www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP DSP-CIM Forum Pool


Autor: holger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
         [Das DSP-CIM Forum]
http://www.einfach-cnc.de/seiten/KnowHow_Platinen_...
habe ich mir als BildQuelle abgelegt.
        CIM BrainStorming SIDE
Title: [ Visual CIM-ENGINE (V0.0) DL-->16/02/07 ]
Ich soll mir in ca. 1 Wochen eine Basis-Modell,
bzw. Konzept für eine CIM ausschauen,
welches auch als Interessenpool fungiert.

Wer hat Interesse hier mitzumachen ?

Und seine Praxis bzw. Gedanken hier einzubringen.
So ist auch das Aloha-Pool entstanden.

Es geht um ein Konzept bzw.
   Hilfreiche Infos u. Links,

   Datenbank,Datenmodell,
   Gute Tool u. Boards von Black-Fin,Altera,Xilinx
   DSP,PSOC,EMBEDDED-CPUS bis zu 32Bit, W-ETHERNET,CPLD,FPGA,CAN,LIN
   "20-PIN ARITHMETISCHE-Co-CPU", wan braucht man so was.
   VGA,TFT,COLOR-SUPERKRANZ TFT,SENSITIVE TASTATUREN,
   RGB-STATUS_LEDS,
   Programmierbare Analoge Op-Amp's mit Muxer Hysterse,
   wie ICs LATTICE ispPAC30::80,Motorola....
   bis z.B Digitale Filter & Regelschleifen,
   PIC 4 Axis Quadrature Encoder.
   Fa. IC-Haus sin/cos to Increment Encoder.
   Digitale Leistungantriebe.
   ES_Kontrolle.


Nützliche Google Schlagworte für Mathematischen Modelle u.
   Algorithmen.
   "DXF Interpolation* algo*"

"3D Scanning Laser Rastering algorithm"

" PCB scanning reconstruction"

POPL3.pdf ist zu gross zum posten.

   Es könnte auch  CCD-Cam,Usb-Scanner sein.

Prozess Rückmeldungen.
Bzw. Messverfahren zu Kontrolle.

Pragmatische einfache Algorithmen,
Bis zum komplexen mit anspruchsvoller Mathematik.
-------------------------------------------------------------------

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was machen deine Augen mit dem Hirn den eigentlich,
wen die so ein PCB mit der CAM ansehen, u. die Leiterbahn bist zum 
Bohrloch verfolgen ????
Sehen die da nur grün,oder silbriges,rund,eckig,16Bit-Schatten.

Köntest du die Kontur aus dem Kopf grob oder fein nachzeichnen ????
Du must dich in das EAGLE File und eindenken.
Du must dich in die Struktur eine OCR Soft eindenken.

Du must dich in einen blinden mit einem Stock im Nebel,
auf der North-S-West Av. reindenken.
Der tastet sich an der Strasse mit dem Stock pendelnd lang,
und wo er gegenknallt geht ein Flag an,
mach er eine Eintragung ins Temp-Log-File-Track#0.1-OfResulution-try#1




 if(g_dblind_flg)
        x_vect,y_vect,cPartner_left,cPartner_right,Color[][],drill?,hole?,zeit,t 
emp..skeleton,possible,edge  has_left_edge ....
     else
        x,y,Color[][],zeit,temp......
     then;
       flg=clear;
Was macht der Scanner eigentlich ????
Wichtig bei dem Rastering ist das du den
Bitstream der in dem Bit-Array was aus der Cam komt
step bei step analysierst.
Um auf die Vector-Punkte, Edges wie ein Scanner
Poligonzüge komst.







Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte nur die Bilder ansehen, kan man auch grösser machen.
http://www.stud.fit.vutbr.cz/~xvasic11/cl.cpld/

Autor: holger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anhang Source für eine Encoder auf uC-Basis.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suche nach:
DXF Interpolation* algo
PCB scanning reconstruction
3D Scanning Laser Rastering algorithm
edge detector


Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schleifscheibenmessung !
http://weiss-braincells.de/Scheibe.htm

Autor: Info (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kleine Vorlage für einen ALGO* in C

structure Adaptive :> ADAPTIVE = struct
2 type changeable = unit
3 exception unsetMod
4 type edge = freader: (unit -> unit),
5 timeSpan: (Time.t * Time.t)g
6 type 'a node = fvalue : (unit -> 'a) red,
7 wrt : ('a -> unit) ref,
8 outEdges : edge list refg 9 type 'a mod = 'a node
10 type 'a dest = 'a node
11 val currentTime = ref(Time.init())
12 val PQ = ref(Q.empty) ( Priority queue )
13 fun init() = (currentTime := Time.init(); PQ := Q.empty)
14 fun mod cmp f = let
15 val value = ref(fn() => raise unsetMod)
16 val wrt = ref(fn(v) => raise unsetMod)
17 val outEdges = ref(nil)
18 val m = fvalue=value, wrt=wrt, outEdges=outEdgesg 19 fun change t v =
20 (if cmp(v,(!value)()) then ()
21 else
22 (value := (fn() => v);
23 List.app (fn x => PQ := Q.insert(x,!PQ))
24 (!outEdges);
25 outEdges := nil);
26 currentTime := t)
27 fun write(v) =
28 (value := (fn() => v);
29 Time.insert(currentTime);
30 wrt:= change(!currentTime))
31 val = wrt := write
32 in
33 f(m); m
34 end
35 fun write(fwrt, ...g : 'a dest, v) = (!wrt)(v)
36 fun read(fvalue, outEdges, ...g : 'a mod, f) = let
37 val start = Time.insert(currentTime)
38 fun run() =
39 (f((!value)());
40 outEdges := freader=run,
41 timeSpan=(start,(!currentTime))g 42 ::(!outEdges))
43 in
44 run()
45 end
46 fun change(l: 'a mod, v) = write(l, v)
47 fun propagate'() =
48 if (Q.isEmpty(!PQ)) then
49 ()
50 else let
51 val (edge, pq) = Q.deleteMin(!PQ)
52 val = PQ := pq
53 val freader=f,timeSpan=(start,stop)g = edge
54 in
55 if (Time.isSplicedOut start) then
56 propagate'() (* Obsolete read, discard.*)
57 else
58 (Time.spliceOut(start,stop); ( Splice out )
59 currentTime := start;
60 f(); ( Rerun the read )
61 propagate'())
62 end
63 fun propagate() = let
64 val ctime = !currentTime
65 in
66 (propagate'();
67 currentTime := ctime)
68 end
69 end

Autor: QVT100 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.
Das solte man mal alles auf eine
Extra CIM Rubrik holen.
In den USA sind da gute infos in den UNIS orgs drin.
Das könnte man hier aufspiegeln.
Ich vemisse bei den CPLD's noch die Prog-Analogen
Funktionen, so für Antriebe und Fu. Generatoren.
Cypress die haben da so PSOC's bis zu 8 Pinner runter.
Top sind auch noch die EZ-8 Encore mit Temp. Sensor.
Aber ich warte noch ab was da kommt.
Gruss QVT100 .


Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DER LINK IST FUR MOTOREN MULTITASKING OCAM
http://www.ibweinmann.de/html/werdegang.html

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Bresenham-Algorithmus ist ein Algorithmus in der Computergrafik zum 
Zeichnen von Geraden oder Kreisen auf Rasteranzeigen.
Nachzulen in Wiki.
Gruss Holger.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.