www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. VHDL Beginner 7-Segment


Autor: manuel1139 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Bin gerade dabei mich in VHDL einzuarbeiten. Nach dem ich schon einige 
Hürden genommen habe steh ich jetzt vor dem Problem das ich mir ein 
Modul bauen will das als Input einen Integer (von 0-9999) und als Output 
diesen Integer auf dem 7-Segment Display meines Digilent Starter Kit 
anzeigt.

Jetzt muss ich ja die einzelnen Ziffern des Integer auf die 7-Segment 
anzeigen verteilen.

Was ich mir überlegt habe ist

1. z.B. 3212 ->


3212 / 1000 -> 3 rest 212
 212 / 100  -> 2 rest 2
  12 / 10   -> 1 rest 2
            -> 2


2. Konvertieren in einen String und
dann das Array(n) wieder zurückkonvertieren.

Beide Lösungen scheinen mit reichlich Overhead verbunden  zu sein... Was 
ist die praktikabelste Lösung? Ich habe gehört Modulo/Rest kann genauso 
wie Stringverarbeitung nicht unbedingt? synthetisiert werden?

Oder steh ich vielleicht auf dem Schlauch?

Vielen Dank für eure Antworten!

Gruß,

   Manuel

Autor: Joerg Wolfram (joergwolfram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm, da fällt mir jetzt folgende Lösung ein, auch wenn sie vielleicht 
nict besonders elegant ist.

- Zähler mit Wert laden und 4-Dekadenzähler mit 0 laden
- Wenn Zähler ungleich Null, dann Zähler-1 und Dekadenzähler+1
- Wenn Zähler ungleich Null ist, die Anzeige dunkelschalten

Bei einer Taktfrequenz von z.B. 10MHz ist die Wandlungszeit max. 1ms, 
was bei 7-Segmentanzeigen nicht auffalllen sollte.

Gruß Jörg

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest die Variante von Jörg noch etwas erweitern indem du für jede 
Stelle einen Wert abziehst:

Also:

Wert:   Anzeige:
 3212   0xxx
-1000   1xxx
-1000   2xxx
-1000   3xxx      (nächste Subtraktion ergibt Wert <0 -> auf 100
                   umstellen)

- 100   31xx
- 100   32xx      (nächste Subtraktion ergibt Wert <0 -> auf 10
                   umstellen)

-  10   321x      (Wert kleiner 10 nun den Rest einfach anzeigen)

=>      3212

Die Rechnung findet natürlich mit Binärzahlen statt. Für die Umsetzung 
brauchst du auch nur Subtraktion und 4 Zähler.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.