www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik tutorial? erste schritte MSP430 + mspgcc


Autor: Thomas K. (lasertom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich stell mich erst mal kurz vor.
Hab Industieelektronik gelernt und dann Optoelektronik studiert.
Leider haben wir während dem Studium gar nicht mit Mikrocontroller 
gemacht.

Da ich mich dafür Interessiere hab ich mir von Olimex ein Board mit 
einem MSP430F149 gekauft. Dazu einen (paralell) J-Tag Adapter.

Hier im Forum habe ich gelesen , dass einige den mspgcc arbeiten.
Hab den installiert und das board angeschlossen.

Wenn ich das Proggi starte kommt das schwarze Feld und der controller 
wird erkannt (Port 3333).

Von der TI Webseite habe ich mir ein code Beispiel kopiert.

Wie geht es jetzt weiter?

Sry für die evtl. bläde Frage, aber mit dem Manual und den FAQ komm ich 
nicht weiter.

Vielen Dank für eure Hilfe

Lasertom

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe Artikel MSPGCC, MSP430 und die dort verlinkten Seiten.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benutz am besten Eclipse, oder für erste ganz einfache Programme 
(<4kByte) die Freeware von IAR. Ich benutze Eclipse mit dem Plug-In für 
MSP430, geht wunderbar, sehr komfortabel, aber man muss sich erst mal 
eine Weile einarbeiten, Eclipse ist recht mächtig und daher auch 
umfangreich....

Hier ist eine Schritt für Schritt Anleitung: 
http://www.mikrocontroller.net/Eclipse%20und%20MSPGCC/

Autor: Thomas K. (lasertom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christian,
danke für deinen guten Tip.
Allerdings war bei mir nach der Installation von MSPGCC ende. Eclipse 
startete nicht automatisch (download).
Ich habe mir dass dann so desaugt und installiert.
Wenn ich jetzt im tutorial weitermachen will gibt es kein managed Make c 
Projekt.
Ich habe nur die Ordner general, gvs, java und plug in developmen.

Ist für die C und C++ Ordner ein plugin nötig?

Ich hoffe du (oder jemand anderst) kann mir da weiterhelfen.

Danke und Gruß
Thomas

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, du musst das CDT (C Development Toolkit) PlugIn herunter laden und 
"installieren". Bei Eclipse ist ja einfach nur reinkopieren.

Autor: Thomas K. (lasertom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey, Danke.
Das hat schon mal geklappt.
Aber irgenwie scheit die Installation nicht so richtig funktioniert zu 
haben.
Beim Projekttyp kann ich den geforderten Typ nicht auswählen.
Wie schaff ich es, dass mein eclipse mit meinen MSPGCC kommuniziert?

Danke und Gruß
Lasertom

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welchen Typ genau? Das Manageg-C-Project? Oder das Gnu-Elf MSPGCC?
Da ist wohl eines oder beide Plug-Ins noch nicht richtig drin. Ich hab 
das alles manuell installiert, ging irgendwie besser als mit dem Script 
da.

Eclipse und CDT is ja klar, Das MSPGCC-Paket von hier: 
http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=42303, das Plug-In 
für Eclipse hier: http://homepage.hispeed.ch/py430/mspgcc/ (Da ist auch 
eine gute Anleitung). Das Inifile auf jeden Fall mit runter laden und an 
den Projektnamen anpassen.
Und bei Debugger musst du entweder den MSP430-gdb auswählen oder den 
gdb-server. Sie angehängtes Bild.
Bei Fragen kannst du mich auch per Mail oder ICQ ( 699 66 306) 
anschreiben...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.