www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Jtag abschalten


Autor: Stephan M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen!

da ich die pins benötige, welche für jtag verantworlich sind, müßten
diese abgeschalten werden. das ganze will ich im bascom avr
realisieren.
Welche Adresse ist dafür verantwortlich?

mfg Stephan

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JTAG wird mit dem Fusebit JTAGEN deaktiviert. Zum Setzen der Fusebits
würde ich mal yaap ausprobieren.

Autor: Dado (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich suche verzweifelt wie man JTAG in Bascom deaktiviert. Hat jemand ne
verständliche Antwort.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ob es vom Programm aus geht, weiss ich im Moment gar nicht,
wahrscheinlich ja.
Auf jeden Fall aber beim Programmieren (also Übertragen des Programms),
da kann man die fuses setzen/löschen.

Autor: Michael Nagler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es geht per SW. Ich habe in meinen Initialisierungsroutinen die folgende
Sequenz eingebaut:

in   rtmp1, MCUCSR ; JTAG interface abschalten (MSB=1)
sbr  rtmp1, 1<<JTD
out  MCUCSR, rtmp1
out  MCUCSR, rtmp1 ; muss 2x gesendet werden

Zur Sicherheit (damit das JTAG nicht versehentlich abgeschaltet wird),
muss das MSB (JTD: JTAG disable) des Registers MCUCSR 2x hintereinander
auf 1 gesetzt werden.

Genauer stehts auf Seite 229 des Datenblattes vom ATMEGA16:
• Bit 7 – JTD: JTAG Interface Disable
When this bit is zero, the JTAG interface is enabled if the JTAGEN Fuse
is programmed. If this bit is one, the JTAG interface is disabled. In
order to avoid unintentional disabling or enabling of the JTAG
interface, a timed sequence must be followed when changing this bit:
The application software must write this bit to the desired value twice
within four cycles to change its value.

Da ich keine Ahnung von BASCOM habe, musst Du die Erkenntnis selbst
umsetzen.

Autor: Stefan Voll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

würde gerne Wissen, wie das in Bascom geht? Kann mir das jemand bitte 
umsetzen?

in   rtmp1, MCUCSR ; JTAG interface abschalten (MSB=1)
sbr  rtmp1, 1<<JTD
out  MCUCSR, rtmp1
out  MCUCSR, rtmp1 ; muss 2x gesendet werden


Und am besten auch, wie man es wieder einschaltet!

danke

Autor: Stefan Voll (lj-products)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan Voll wrote:
> Hallo,
>
> würde gerne Wissen, wie das in Bascom geht? Kann mir das jemand bitte
> umsetzen?
>
> in   rtmp1, MCUCSR ; JTAG interface abschalten (MSB=1)
> sbr  rtmp1, 1<<JTD
> out  MCUCSR, rtmp1
> out  MCUCSR, rtmp1 ; muss 2x gesendet werden
>
>
> Und am besten auch, wie man es wieder einschaltet!
>
> danke

Wichtig!!!

Autor: Norgan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wichtig!!!

Wenn's so wichtig und dringend ist, ruf den Bascom-Support an. Wir sind 
hier nicht deine HiWis.

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man muss nur bei google "bascom jtag" eingeben ...

Gott wozu sind Suchmaschinen eigentlich da??

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.