www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK500 in 1. Version (05/06)


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum

ich habe heute das Board bekommen und auf dem Datenblatt gesehen,
dass das Board in der 1. Version vom 05/06 ist, ist das ein Problem?
Gibt es schon eine neue Version?
Habe im inet von eienr 2. Version gelesen, binmir aber nicht sicher ob 
da vom dem STK500 die rede war....

Vielen Dank für eure Bemühngen...

Gruss
Stefan

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nö, ist kein Problem.
Ein aktuelles AVRStudio will höchstens erstmal die Firmware updaten.
Ansonsten ist bei den neueren STK500 das IC U201 (der Chip 
neben/oberhalb der 'PROG'-Taste) nicht mehr bestückt ist. Ursprünglich 
war da ein Dataflash Chip AT45D021, den Atmel aber nicht mehr produziert 
und brauchbaren Ersatz dafür gibts auch nicht. Der diente aber eh nur 
zum Rumspielen und hat für die Funktion des STK keine Bedeutung.

CU

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Chip AT45D021 hab ich nicht auf dem Board gefunden. Obwohl beidem 
Blatt das dem STK500 beiligt die Version 1.00 draufsteht.
Aber trotzdem vielen dank!

Gruss
Stefan

Autor: Bernd T. (bastelmensch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Stefan,

das Blatt kannst Du genauso wie das grüne Heftchen zum Feuer machen 
verwenden.

Da steht ja auch noch drauf das man einen AT90S8515 dabei hat. Ist aber 
shcon lange ein Atmega8515... Ein Freund ist auch gleich mal drauf 
reingeflogen weil er nur aufs Blatt und nicht so genau auf den IC 
geschaut hat. (Was hab ich gelacht, OK, das war unfähr, aber lustig)

Ausser dem unterschied mit dem Dataflash gibt es noch den unterschied 
das irgendwann die Bestückung von AT90S1200 und AT90S8535 auf Atiny2313 
und Atmega8535 gewechselt wurde.

Habe inzwischen beide Version hier, von der Funktion kein unterschied. 
(Nur das mein altes defekt ist...)

Gruß Bernd

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> (Nur das mein altes defekt ist...)

Die Dinger sind eigentlich nicht komplett irreparabel.  Was ist denn
kaputt?

Autor: Andreas K. (oldcoolman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi Bernd

"unfähr" ist irgendwie lustig ;-)
:-D
duck und wech

Gruß
Andi

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Krieger wrote:
> hi Bernd
>
> "unfähr" ist irgendwie lustig ;-)

Dazu gibt's aber auch das Gegenstück:
http://www.mikrocontroller.net/search?query=ungefa...

...

Autor: Bernd T. (bastelmensch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute,

OK, 18:40 ist nicht meine Uhrzeit, ich bin ein Nachtschattengewächs und 
da kanns schon mal vorkommen das ich "unfair" anderst schreibe. :-) (Muß 
ja erst mal aufwachen...)

Wenigstens habe ich hier mal für einen lacher gesorgt. :-)

>> (Nur das mein altes defekt ist...)
>
>Die Dinger sind eigentlich nicht komplett irreparabel.  Was ist denn
kaputt?

Es hat immer mal wieder doof rumgeblinkt (Status LED) und die 
Kommunikation mit dem AVR Studio verweigert.
Habs inzwischen wieder hinbekommen. Einfach die Firmware nochmal 
draufgebraten.

Gruß Bernd

Autor: Ulli B. (fennec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich moechte das nochmal aufwuehlen.

Ich habe hier eine Platine auf der der AT45D021 verbaut ist. Auf meinem 
STK500 ist dieser Dataflash-Chip nicht drauf und ein 90S1200 verbaut, 
Version 2.
Da ich die Teile hier liegen habe, die Frage.

Was genau macht es fuer einen Unterschied wenn ich den 90S1200 gegen 
einen Tiny2313 tausche und den Flash-Chip aufloete ?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ulli B. schrieb:

> Auf meinem
> STK500 ist dieser Dataflash-Chip nicht drauf und ein 90S1200 verbaut,
> Version 2.

Was ist "Version 2"?

> Was genau macht es fuer einen Unterschied wenn ich den 90S1200 gegen
> einen Tiny2313 tausche

Der ATtiny2313 braucht eine leicht andere AVR910-Firmware als der
AT90S1200.  Die solltest du ihm draufbringen, ansonsten kannst du
keinen Firmware-Upgrade des STK500 mehr durchführen.

Warum willst du an einem funktionierenden STK500 herumlöten?

> und den Flash-Chip aufloete ?

Nichts.  Der wird auf ein paar Pins im Nutzerbereich geroutet, sonst
ist da nichts.  Solange du diese Pins nicht an den SPI-Bus eines
AVRs legst, interessiert sich kein Schwein für diesen Chip.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.