www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Anfängerfrage - Müssen bei 74HCT unbenutze Teile auf Masse


Autor: Riko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn ich von einem 74HCT10 nur eines der drei NAND-Gates
benutze, muß ich dan die Eingänge der anderen zwei auf Masse legen?

Grüzi
Riko

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Masse oder VCC ist egal. Nur offen sollten sie nicht bleiben.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso eigentlich?

Autor: Riko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

danke schonmal.

Wenn ich sie auf Masse oder Vcc hänge, muß zwingend ein Widerstand
dazwischen?

Grüzi
Riko

Autor: Frager (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, wieso eigentlich?

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funktioniert auch mit offenen Eingängen, ist aber unklug. Braucht mehr 
Strom und kann u.U. zu unkontrollierten Schwingungen der offenen Gatter 
führen, da schon geringste Einflüsse auf die offenen Eingänge zu 
Pegeländerung am Ausgang führen können. 
http://tams-www.informatik.uni-hamburg.de/applets/...

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
brauchst keinen Widerstand...

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wenn ich von einem 74HCT10 nur eines der drei NAND-Gates
>benutze, muß ich dan die Eingänge der anderen zwei auf Masse legen?

Also ich bin mir nicht 100%tig sicher, aber ich denke, nur bei 74HC muss 
man unbenutzte Eingänge stets auf definiertes Potential legen (Low oder 
High).
Bei 74HCT (TTL-Kompatibel) dürfen die Eingänge auch unbeschaltet 
bleiben.

Vielleicht kann das jemand der sich sicher ist klarstellen, sonst müsste 
ich mal nachschlagen.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bei 74HCT (TTL-Kompatibel) dürfen die Eingänge auch unbeschaltet
> bleiben.

Der Unterschied zwischen HC und HCT besteht m.W. nur im Spannungspegel, 
auf den die Eingangstransistoren reagieren. Bei HC sind die P- und 
N-FETs ähnlich, daher ziemlich symmetrisch, bei HCT haben die P- und 
N-FETs deutlich verschiedene Schwellwerte. Ergo gilt bei HCT das gleiche 
wie bei HC.

Zumal es schon anno TTL zum guten Ton gehörte, offene Eingänge an VCC zu 
legen weil der Pegel sonst u.U. zu hart an der Grenze lag. Da 
vorzugsweise über Widerstand, warum weiss ich nicht mehr.

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Der Unterschied zwischen HC und HCT besteht m.W. nur im Spannungspegel,

Ja, ist wohl war. D.h. sowohl bei 74HC als auch bei 74HCT muss man 
unbenutzte Eingänge entweder auf Low oder High legen. Anderenfalls 
stellen sich undefinierte Zustände ein, was insbesondere zu einer 
starken Erwärmung des Chips führen kann.

Bei den ursprünglichen TTL-Chips durfte man Eingänge von unbenutzten 
Gattern offen lassen. Da HTC als vollständig TTL-kompatibel bezeichnet 
wird, hatte ich fälschlich gefolgert, dass dies auch für unbenutzte 
Eingänge gilt.

Irrtunm! Ich habe aber bisher eh nur 74HC verwendet -- da ist klar, dass 
Eingänge nicht unbeschaltet bleiben dürfen.

Autor: Thomas O. (kosmos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen offenen Eingang wird das IC als Low intepretieren irgendetwas in 
der Nähe konnte das aber stören und da der Eingang wie eine Antenne ist 
wird das IC dann evtl. als High reagieren. Da ein Eingang keinen Strom 
liefert ist es wurscht ob man ihn mit oder ohne Widerstand auf Masse 
legt(Eingang offen) wenn aber ein anderer Baustein am Eingang hängt der 
ein Signal liefert dann wurde man diesen ja kurzschleißen wenn man ihn 
ohne Widerstand auf Masse legt.

Ich nutze beim 573er Latch ein 10 kOhm Widerstandsnetzwerk (als 
Pulldown) an den Eingangen so das diese ohne Signal als Low 
interpretiert werden. Wenn allerdings das IC an allen 8 Pins ein High 
liefert dann verbrauchen die Pulldowns halt auch etwas Strom genauer 
gesagt 8 x (5/10.000) = 4mA also das ist für nen ganzen Port locker zu 
verkraften

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.