www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spannungsgesteuerte Stomquelle


Autor: Martin (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich wollte bei euch mal nachfragen, ob das folgende so funktionieren 
könnte.
Es ist eine spannungsgesteuerte Stromquelle die eine LED treiben soll. 
Der OPV wird mit 5Volt/GND betrieben. Die Eingangsspannung wird mittels 
eines DAC erzeugt.

Jedoch liefert der OPV laut Datenblatt nur max 30mA. Sehe ich das 
richtig? Was für Typen gibt es die mehr Strom bei gleicher 
Versorgungsspannung liefern?
Danke

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Martin (Gast)

>Dateianhang: schaltung.jpg (33,8 KB, 6 Downloads)

Bildformate

Hallo

>Es ist eine spannungsgesteuerte Stromquelle die eine LED treiben soll.
>Der OPV wird mit 5Volt/GND betrieben. Die Eingangsspannung wird mittels
>eines DAC erzeugt.

Ziemlich viel Aufwand. Ein PWM-Ausgang + RC-Filter reicht völlig. 
Ausserdem, warum willst du die LED nciht lieber per PWM direkt dimmen? 
Ist besser, weil auch energiesparender.

>Jedoch liefert der OPV laut Datenblatt nur max 30mA. Sehe ich das
>richtig?

Ja.

> Was für Typen gibt es die mehr Strom bei gleicher
>Versorgungsspannung liefern?

Viele, die brauchst du aber nicht. Ein einfacher Transistor als 
Emitterfolger hinten dran tuts locker.

MfG
Falk

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für deine Antwort. Ja werde einen Transistor als Emitterfolger 
nutzen. Ist doch am einfachsten.
PWM kann ich nicht nutzen, da ich keinen PWM Ausgang habe und 
Softwareseitig einen nachzubilden?? Wäre dann auch zuviel.

Danke

Autor: Philipp Burch (philipp_burch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was willst du denn für eine Blinkfrequenz? 100kHz? Für eine einzelne LED 
tut's Software-PWM locker und braucht nur einen einzigen Pin.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ein einfacher Transistor als Emitterfolger hinten dran tuts locker

Im Forum gab's darum mal eine ziemlich lange und ausführliche Erklärung, 
dass man dafür keinen Emitterfolger sondern eine Emitterschaltung 
benutzt.
Wenn ich den Thread finde reiche ich den Link nach.

Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.