www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Jtag Ice falsch geflasht


Autor: Jalina Walddörfer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Ich habe ein großes Problem!
Ich wollte meinen Butterfly mit Jtag Ice programmieren, habe dies leider 
über AVRProg versucht.
Ich habe nicht bemerkt, dass ich statt auf den Butterfly auf den Jtag 
Ice geschrieben habe..
Kennt jemand eine Möglichkeit, wie ich das wieder rückgängig machen 
kann?
Denn ich kann weder mit Ponyprog noch AVRProg eine Verbindung zum Jtag 
Ice herstellen!
Vielen Dank

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welches JTAG ICE, ein altes oder ein mkII?  Ersteres müsste schon
irgendwie über avrprog.exe gehen, fürs mkII gibt es einen Menüpunkt
``Upgrade JTAG ICE mkII'' in AVR Studio.

Autor: Jalina Walddörfer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das alte JTAG ICE..
weisst du da ne Möglichkeit?
Schon mal vielen Dank

Autor: Jalina Walddörfer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab meins aufgemacht und hab gesehen, dass da drin auch so ein 
ISP-Anschluss drauf ist, wie auf dem Butterfly.

http://www.mikrocontroller.net/attachment/1649/jta...

Ist das wirklich auch ein ISP-Anshcluss?
Kann ich vielleicht darüber den JTAG ICE flashen?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jalina Walddörfer wrote:

> Kann ich vielleicht darüber den JTAG ICE flashen?

Ja, falls du die Firmware irgendwo unverschlüsselt besitzt.  Pass
auf, dass du den Bootloader nicht löschst dabei.

Oder du programmierst über diese ISP-Schnittstelle einen der
zahlreichen Bootloader aus den JTAG-ICE-Clone-Projekten hinein
und nimmst dann avrprog.exe für die Firmware.

Autor: Jalina Walddörfer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Bootloader ist definitv überschrieben worden
Was gibt es für hard-ware-Möglichkeiten , um mit ISP zu programmieren?
Weil ich leider kein STK500 Board zur Verfügung habe :-)
Welchen Bootlaoder sollte ich nehmen, weil auf der Platine ein ATMEGA163 
aufgelötet ist?
Vielen Dank schon mal!

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jalina Walddörfer wrote:

> Was gibt es für hard-ware-Möglichkeiten , um mit ISP zu programmieren?

Die üblichen ISP-Programmer halt, von ganz billich am Parallelport bis
zu welchen mit eigenem Controller.

Wenn dein Butterfly noch via Bootloader programmiert werden kann,
kannst du Dean Camera's Buttload benutzen und damit den Butterfly
in einen ISP-Programmer umbauen.

> Welchen Bootlaoder sollte ich nehmen, weil auf der Platine ein ATMEGA163
> aufgelötet ist?

Mit ein bisschen Gugeln findet man zum Beispiel auf dieser Seite:

http://www.scienceprog.com/build-your-own-avr-jtagice-clone/

wenigstens zwei Links.  Den originalen Bootloader vom BootICE (dem
ersten öffentlich bekannten JTAG ICE Clone) gibt's hier:

http://www.emsp.tu-berlin.de/lehre/Projekt-Elektro...

Ich weiß aber gerade nicht, ob der für den ATmega16 oder ATmega163
war.  Die ursprünglichen Seiten auf www.case2000.com, die im Netz
noch häufig referenziert werden, sind mittlerweile offenbar einem
Domainhai zum Opfer gefallen.

Autor: Jalina Walddörfer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erst mal vielen Dank, das mit dem Butterfly zum ISP-Programmer hat 
wunderbar geklappt.
Leider erkennt der Butterfly den JTAG ICE jetzt nicht und gibt immer nur 
SYNC ERROR aus!
Kannst du mir da weiterhelfen?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht so aus, als würde der gar nicht mehr reagieren.  Hast du denn
noch irgendeinen anderen AVR, damit du den Buttload erstmal auf
Funktion testen kannst?  (Oder ein Oszilloskop, um die ISP-Signale
anzusehen?)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.