www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Mehrere Hierarchiestufen instanziieren.


Autor: shockwaverider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich hätte da mal eine kurze Frage an euch. Ich bin gerade dabei die 
einzelnen Komponenten meines ersten größeren VHDL-Projekt in meiner 
Top-Level Datei zu instanziieren und dann zusammenzuschalten. So weit so 
gut. Mein Problem ist nun, dass eine der zu instanziierenden Komponenten 
selber wiederum eine Instanz einer VHD-Datei besitzt. Nun spuckt mir ISE 
bei der Erstellung der Component dieser niederen Top-Level-Datei in 
meiner Haupt-Top-Level Datei folgende Fehlermeldung aus:

HDLParsers:164 parse error, unexpected COMPONENT, expecting END

Heißt das also, man darf in seiner Top-Level-Datei keine Component 
erzeugen, die ihrerseits wiederum über eine eingebaute Component 
verfügen?

Ich hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt? Habt 
Nachsicht, bin noch rel. blutiger Anfänger auf diesem Gebiet.

Vielen Dank im voraus!

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch, doch, das geht schon. Du hast offensichtlich nur einen 
Syntaxfehler und irgendwo ein "end" vergessen.

Autor: shockwaverider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Karl,

danke für den Tip. Hatte einfach bloß an einer Stelle vergessen die zwei 
entscheidenen Wörter end component; hnzuschreiben :-/

Ich denke, jetzt müsste es gehn.

Nochmals besten Dank!

Autor: shockwaverider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal,

ich hab jetzt das Problem, dass unter der Ansicht 
"Synthesis/Implementation"
in ISE die VHD Datei (z.B. A.vhd), die ihrerseits als Component in einer 
übergeordneten Top_Level Datei (z.B. B.vhd) eingebunden und dort 
instanziiert wird, nicht richtig in die höchste Top_Level Datei 
(main.vhd) eingebunden wird. Stattdessen findet sie sich einzeln über 
der main angeordnet. Außerdem weisen die aus der Datei B.vhd gebildeten 
Instanzen jeweils in ihrem Symbol ein Fragezeichen auf. Ich habe 
irgendwie noch nicht so recht kapiert, wie man in die Top-Entity des 
Designs eine Komponente einbinden kann, die ihrerseits wiederum eine 
weitere Komponente besitzt. Oder könnten diese Fragezeichen auch noch 
eine andere Bedeutung haben?

Ich hoffe, ich hab euch nicht allzu sehr verwirrt? :-)

Danke!

Autor: Jan M. (mueschel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Überprüfe nochmal alle entity-, component-, instanziierungs- und 
architecture-Namen, da scheint etwas nicht zu passen.

Autor: Aufklärer Deluxe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du das mal posten würdest, könnte man was sagen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.