www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CodeVision und Mega16


Autor: Karlheinz Druschel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leuts,

ich habe hier auf meinem STK500 für den 8515 ein kleines Programm mit
der Demoversion von Codevision geschrieben. Einfach nur die Taster auf
den LED´s ausgeben. Klappt einwandfrei.
Wenn ich nun das ganze fuer den ATmega16 schreibe, tut sich auf den
Ausgangsport einfach nichts. Selbst wenn ich vom Programm Bitmuster
ausgebe geht das nicht.
Muss ich dabei noch irgendwas beachten ?


Greetings
Karlheinz

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

evtl. PortC des Mega16? Dort liegen nämlich die JTAG-Pins welche erst
per Fuse deaktiviert werden müssen.

Matthias

Autor: Karlheinz Druschel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne, das mit den JTag Pins an Port C habe ich schon beim AVR-Studio
Assembler gemerkt :-)
Es geht um alle Ports: PORTA, PORTB, PORTC und PORTD.
Deshalb tippe ich ja eher auf ne Einstellung oder so ...




Greetings
Karlheinz

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.