www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik atmega8 mit externen oszillator


Autor: Matador (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Leute
ich beschäftige mich momentan mit dem Aufbau einer Platine mit einer 
ATmega8 und einem 4 MHz externen Quarz-oszillator.Meine Hex. Dateien 
sollen über eine parallele Schnittstelle zum Kontroller übertragen 
werden und die Konfiguration läuft über Ponny Prog.Ich versuche schon 
seit einer Woche meine Dateien im Microcontroller einzuschreiben aber es 
klappt nicht.ich hab meine ganze Verbindungen überprüft und alles 
scheint korrekt zu sein deswegen glaube ich dass das Problem bei der 
Einstellung des Quarzes ist.kann jemand mir helfen?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du an den Fuse Bits rumgespielt?

Wenn du auf deinen Mega8 noch nie zugreifen konntest,
dann läuft der immer noch mit 1Mhz auf dem internen
Clock. Der Quarz oder Quarzoszillator hat erst mal
keine Auswirkung darauf, ob du in so einem Zustand
den Prozessor beschreiben kannst.

Wenns nicht klappt, dann liegen den Probleme meistens
im Bereich: PonyProg kann nicht korrekt auf den parallel
Port zugreifen, der parallel Port liefert nicht die notwendigen
Spannungen bzw. es liegt überhaupt ein Hardwareproblem
auf dem parallel Port vor.
Aus diesem Grund wird auch generell von diesen Einfach-brennern
am parallelen Port abgeraten. Die können funktionieren, müssen
aber nicht (abhängig vom PC).
Mit einem Programmer mit eigener Intelligenz, umgeht man dieses
Problem. Der wird vom PC wie jedes andere Gerät über die
serielle Schnittstelle angesprochen und macht das zeitkritische
Timing zum Programmieren und Auslesen des Prozessors selbsttätig.

Autor: matador (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab schon an den Fuse rumgespielt und es geht immer noch nicht.
ich hab die Konfiguration für einen externen Quarz mit pony prog 
eingegeben aber weiß nicht ob es richtig war.
kann mir jemand die richtige Konfiguration geben?

Autor: M. H. (doktorgnadenlos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du mal mit 'nem Oszi überprüft, ob der Quarz schwingt ? Wenn die 
Fuses so programmiert sind, dass der interne RC-Oszillator schweigt und 
die Quarzfrequenz etwa im Bereich der Fuseskonfiguration liegt, muss die 
Frequenz am Oszi sichtbar sein.
Dann überprüf mal, ob der VCC-Pin und GND-Pin versorgt wird bzw. korrekt 
angeschlossen ist.
Wenn das passt würde ich mal schauen, ob Dein Programmer an den 
richtigen Pins angeschlossen ist und ob Du mit dem Programmer eine 
gemeinsame Masse hast.
Achtung Tücke : Manche AVR sind auch über JTAG programmierbar, zumeist 
als 10poliger Stecker ausgeführt. Nicht mit dem SPI zu verwechseln.

So, mehr Tips habe ich auf die schnelle nicht.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1/ Poste einen Schaltplan deines µC-Aufbaus und deines ISP Programmers.

2/ Wenn du die AVR Fuses noch lesen kannst, poste mal die Werte. 
Probiere dann die Grundeinstellungen (Werkseinstellungen) der [[AVR 
Fuses]] des Atmega8 wieder herzustellen. Die sehen so aus:
http://palmavr.sourceforge.net/cgi-bin/fc.cgi?P_PR...
In dieser Konfiguration mit internem RC-Oszillator bei 1 MHz kannst du 
dein Programm übertragen.

3/ Stelle die Taktquelle auf extern um. Was dabei zu setzen ist oder 
nicht, ist davon abhängig, was man aus 1/ oben herauslesen kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.