www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Windows Home Edition -CD ohne Product Key


Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ich habe von meinem alten Laptop (Medion) eine Windows Home Edition 
OEM-Version rumliegen. Das Laptop ist schon längst tot und ich habe nur 
diese CD (noch ungeöffnet) rumliegen und kein Product Key dazu. Wie 
siehts denn da mit der Lizens aus? Darf ich diese CD noch benutzen, also 
mit einer anderen Hardware?

Andy

: Gesperrt durch User
Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jein !!!
Du brauchst vom alten Notebook den Lizenzaufkleber.
Ist er weg........ hast Du Pech.
Hast Du ihn, nutze sie.
Sofern die OEM nicht nen BIOS Lock nutzt.
Dann nimmst Du ne normale CD.

Autor: DaDa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lad dir einfach eine runter...

Autor: clio (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich deine Aussage als Anstiftung zu einer Straftat verstehen?

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@clio:

Genau das habe ich mich auch schon gefragt.

Gruß,
Magnetus

Autor: Dietrich J. (sprotte24)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andy wrote:
> Hi,
>
> Ich habe von meinem alten Laptop (Medion) eine Windows Home Edition
> OEM-Version rumliegen. Das Laptop ist schon längst tot und ich habe nur
> diese CD (noch ungeöffnet) rumliegen und kein Product Key dazu. Wie
> siehts denn da mit der Lizens aus? Darf ich diese CD noch benutzen, also
> mit einer anderen Hardware?
>
> Andy

Hallo, Andy,

wenn der zugehörige PC noch läuft, könntest du mit Programmen wie 
keyfinder den zugehörigen Produkt key bei laufendem WinXP auslesen.
Ich glaube mit everesthome220.exe und ähnlichen Programmen geht das 
auch.
Aber offenbar ist der Laptop ja längst tot ...

Einen Original-Produktkey könntest du m.E. bei Microsoft nachbestellen 
gegen eine Gebühr und Abgabe einer Erklärung.

http://www.microsoft.com/switzerland/athome/de/csfaq.mspx#7

---schnipp--------
Um einen neuen Product Key für folgende Produkte zu erhalten, wenden Sie 
sich bitte an den Microsoft Kundendienst unter 0848 858 868:

Windows XP Home Nur: OEM/Systembuilder Version
Windows XP Professional  Nur: OEM/Systembuilder Version

Die Ausstellung eines neuen Product Key ist aus technischen Gründen 
nicht bei allen Produkten möglich. Für einige Produkte muss die CD-ROM 
ausgetauscht werden. Die Kosten für eine Ersatz-CD und die Versandspesen 
betragen 24 Euro:
-----scnapp-----------

Viel Erfolg!

Gruß
Dietrich

Autor: Philip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe genau das selbe problem blos umgedreht ...


habe einen Windows Key aber benötige eine Windows XP SP2 CD (64 Bit)


kann man diese cd evtl. mitn bissle kleingeld nachkriegen ? .. weil 
lizenz hab ich ja .. blos cd is wech ...


mfg

philip

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute habe vor einigen Tagen mein Windows neu aufgespielt! da ich 
aber vor einem jahr das orginalgehäuse meines rechners mit einem anderen 
getauscht habe habe ich vergessen den aufkleber mit dem produktkey zu 
entfernen und jetzt kann ich das windows nicht anmelden wie komme ich an 
denn produktkey?????? orginal windows xp home cd ist vorhanden!! Gruss 
Daniel

Autor: FP20011 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.microsoft.com => Support

Die können dir bestimmt helfen.

Ansonsten kannst du in diversen Auktionshäusert günstig Betriebssysteme 
mit Lizenz erwerben.

Autor: admin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Daniel
Den Produkt Key deines Betriebssystems kannst du mit dem Programm SIW 
auslesen, (Freeware) sowie aller Daten deiner Hard und Software.
Wenn du bei der Installation von XP nach dem Key nicht gefragt wirst, 
wird der Key schon auf der CD sein.
Schau mal in den Ordner i386 und such die Datei winnt.sif (mit Editor 
öffnen).

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe auch so ein ähnliches problem.

habe noch die orginal cd vom betriebssysten. aber leider keinen key 
mehr.


kann man den nicht irgendwo ("billig") erwerben?.denn ich möchte mir ja 
nicht gleich ein neues betriebssystem  kaufen.


dann hab ich mir gedacht , ich spiele das betriebssystem von einem 
kumpel samt key rauf.   dann zeigt er aber bei der online-registrierung 
. diesen key haben mehrere computer usw.

hoffe auf schnelle antwort den morgen läuft die registrierungs-frist aus


gruß christopher

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schnelle Hilfe? Wirds nicht geben. Key weg - Lizenz weg. Bei Ebay gibts 
ab etwa 35 € OEM XP Prof. Lizenzen.
Mit viel Glück steht die Nummer auch auf der Rechnung des Computers, mit 
dem es verkauft wurde. Ansonsten: Pech gehabt.

Autor: hellboy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@strom
du hast die mölichkeiten .....
1. kaufen
2. kaufen
3. setz nen seriöses os ein ;) ich muste glaub ich uzr instalation von 
dem gemeinten noch nie auch nur einen key eingeben

Autor: Random ... (thorstendb) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der product key ist meistens unten am notebookgehäuse aufgeklebt. So 
ists bei meinem note und auch bei allen anderen, die ich gesehen habe.
Wenn der lappi noch irgendwo rumliegt dort erst mal nachsehen.

VG,
/r.

Autor: mandrake (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, aber wer seinen Produktkeyaufkleber wirklich auf seinen Rechner 
klebt und dann das Gehäuse tauscht ist selbst Schuld.
Ich habe und werde nie irgendeinen Produktkey auf meinen Rechner pappen.
Wenn man es doch macht kann oben genanntes passieren. Ein neues Gehäuse 
hat man heute schneller als man denkt. Weils leiser ist, oder weils 
billiger war als nur ein neues Netzteil...

Also neue Software kaufen und Key auf CD-Schachtel kleben. Oder wie 
bereits genannt ein System einsetzen was nicht von Mikroschlotz ist.

Autor: Andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist es ja. Den Aufkeleber pappen ja die Hersteller aufs Gehäuse. Ich 
habe zwar an den Produkt-Schlüssel gedacht, bovor ich das Laptop 
entsorgt habe, konnte aber nicht alle Stellen eindeutig entziffern. Die 
Hersteller pappen den Aufklerber genialerweise auf die Rückseite, wo es 
am meisten Kontakt mit irgendwelchen oberflächen bekommt. Das Ergebnis 
ist, dass man zwar die OEM-CD noch hat, aber keinen Schlüssel mehr.

Autor: Knuffelmaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey ich hab mal ne frage, ich habe seit 4 jahren meinen pc hab mir 
damals ne neue xp gekauft, nur jetzt kommt auf einmal das ich einer 
softwarefälschung zum opfer gefallen bin, obwohl ich mir die damals im 
laden gekauft habe. wie kann das sein?

Autor: yxcv (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> hey ich hab mal ne frage, ich habe seit 4 jahren meinen pc hab mir
> damals ne neue xp gekauft, nur jetzt kommt auf einmal das ich einer
> softwarefälschung zum opfer gefallen bin, obwohl ich mir die damals im
> laden gekauft habe. wie kann das sein?
Dann hat 'der Laden' Mist gebaut und sich übers Ohr hauen lassen. In 
solchen Fällen ist generell der Kunde (also du als Käufer) der Dumme, MS 
darf dir die weitere Nutzung von deiner Windows-Version verbieten. Es 
gab das aber schon öfter und MS zeigte sich meist kulant und erkannte 
dann massenhaft falsche Lizenzen an. Wie das bei dir ist, weiß ich 
nicht, vielleicht wurde deine Lizenz schon mitanerkannt und du hast es 
gar nicht bemerkt. ;-)

Autor: Johnny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> jetzt kommt auf einmal das ich einer softwarefälschung zum opfer
> gefallen bin

Wie hast Du denn diese Nachricht erhalten?
Wenns per Email war, dann ist die Nachricht sicher nur Spam.

Autor: Kleingeist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, da läuft einiges falsch!
OEM Lizenzen von Mickeysoft gestatten es nicht, die selbe Lizenz von 
einem PC zu einem anderen zu übertragen. Rein rechtlich dürften diese 
auch nur von dem mitgelieferten Datenträger installiert werden. 
(Nachzulesen in den EULA, bei Microsoft und bei Wikipedia über OEM 
Software und Lizenzen)

Microsoft gestattet den Nutzern eine begrenzte Anzahl an Änderungen an 
den Geräten mit beigelegter OEM Lizenz. Deshalb kann es manchmal 
notwendig sein, seine XP Registierung nach Hardware Upgrades zu 
erneuern.

OEM Lizenzen werden bei Microsoft z.B. auch nicht in deren eigenen 
"Select" Verträgen gestattet. Wenn eine Firma einen Select Vertrag mit 
MS eingegangen ist und bei einem Hardwareausstatter PCs mit XP OEM 
Lizenzen erwirbt, muss diese trotzdem eine Lizenz für Windows XP zu den 
Bedingungen aus dem Select Vertrag erwerben.

my .02€

Autor: oki (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, meine XP home edition ist zerbrochen. willst du sie los werden. 
Habe einen eigenen Key.
liebe Grüße oktavia

Autor: Magnetus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oki schrieb:
> Hallo, meine XP home edition ist zerbrochen.

Das muss doch schon grober Vorsatz gewesen sein. Wer schon einmal 
versucht hat eine CD zu zerbrechen weiß wovon ich rede ;)

> Habe einen eigenen Key.

In deinem Fall würde ich wahrscheinlich einfach die CD eines Bekannten 
kopieren und diese zusammen mit der zerbrochenen CD aufbewahren.

Autor: nickio (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
ich habe auf meinen pc neu windows xp home edition rauf gemacht bloss 
ich habe den product key nicht merh wer einen hat bitte melden

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du so etwas nicht mehr hast, wirst Du Dir Ersatz kaufen müssen.
Also stelle diese Anfrage erneut im Forum "Markt".

Autor: Micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nickio schrieb:
> bloss ich habe den product key nicht merh wer einen hat bitte melden
Ich habe mehrere, aber du kriegst keinen davon...

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.