www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MEGA8 direkt an schnittstelle?


Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi @ all

ich habe flgende Frage:

in der anleitung für den Datenaustausch zwischen MEGA8 und PC wird auch 
der Pegelwandler MAX232 verwedent. Ist es auch möglich dass ich eine 
externe Ausgangsspannung nehme die direkt an den MEGA8 angeschlssen wird 
ohne den egelumsetzer zu verweden??

Mfg Mel

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M. G. wrote:
> hi @ all
>
> ich habe flgende Frage:
>
> in der anleitung für den Datenaustausch zwischen MEGA8 und PC wird auch
> der Pegelwandler MAX232 verwedent.

Der hat auch seinen Grund.
RS232 spielt sich nun mal auf einem Pegel von +/- 12 Volt mit
invertierter Polarität ab. Der MAX erledigt die entsprechende
Umsetzung.

> Ist es auch möglich dass ich eine
> externe Ausgangsspannung nehme die direkt an den MEGA8 angeschlssen wird
> ohne den egelumsetzer zu verweden??

Welche externe Ausgangsspannung (was immer das auch sein mag)?
Wenn du meinst: Brauche ich den MAX232 unbedingt um meinen
Mega8 an einen seriellen Port anzubinden?
dann lautet die Antwort. Nein, es muss kein MAX232 sein, aber
irgendeine Form der Umsetzung brauchst du.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein.

Aber man kann für niedrige Baudraten was mit Transistoren basteln (s. 
Artikel Pegelwandler), wenn man unbedingt jetzt basteln muss, aber 
die Versender leider nicht Sonntag/Weihnachten liefern ;-)

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mein problem ist dass ich den MEGA8 auch ansteuern möchte wenn der PC 
aus ist aber dann funktioniert der MAX232 nicht mehr richtig? also kann 
ich auch den MEGA8 nicht mehr ansteuern

Autor: spess53 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Im Anhang die Schaltung vom AVR-ISP. Da siehst du wie Atmel das macht.

MfG Spess

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@spess53
danke da werd ich jez schlau draus^^ ironie

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M. G. wrote:
> mein problem ist dass ich den MEGA8 auch ansteuern möchte wenn der PC
> aus ist aber dann funktioniert der MAX232 nicht mehr richtig? also kann
> ich auch den MEGA8 nicht mehr ansteuern

Wie jetzt? Von wo aus möchtest du den dann steuern?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M. G. wrote:
> mein problem ist dass ich den MEGA8 auch ansteuern möchte wenn der PC
> aus ist aber dann funktioniert der MAX232 nicht mehr richtig?

Warum soll der nicht richtig funktionieren?
Auch bei offenen Ein/Ausgängen funktioniert der MAX232 prächtig
in dem Sinne, das er dem Mega8 kein empfangenes Zeichen vortäuscht
wenn da gar keines angekommen ist.
Wäre sonst ja auch ein bischen witzlos, wenn ein Mega8 ständig
Zeichen empfängt obwohl es gar keinen Sender gibt.

Ich denke wir sind wieder mal an einem Punkt angekommen:
Nämlich der Fragestellung: Was willst du eigentlich tun?

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich möchte über den MEGA8 relais ansteuern. dies soll einmal über 
den PC erfolgen und einmal von einer belibigen stelle von meinem zimmer 
aus. nun war meine frage wie ich den MEGA8 mit spannung versorge wenn 
der PC aus ist, da doch dann der MAX232 nicht arbeitet

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Mega8 kann auch nicht über den MAX232 mit Spannung versorgt 
werden, wenn er am PC angeschlossen ist, da einfach die serielle 
Schnittstelle nicht genug Strom liefern kann.
Da muss eh ein externes Netzteil dran.

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah gut alles klar dann hat sich das schon erledigt aber welche fuktion 
übernimmt dann der MAX232 genau?

Autor: Holger Krull (krulli) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PEGELWANDLER von RS232 auf TTL und umgekehrt. So schwer?

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja wenn man noch nie was von gehört hat schon

Autor: M. G. (sirmel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so alles kla hab mich ma erkundigt^^
thx @ all

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.