www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Welche Bedeutung....


Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI,


welche Bedeutung haben die Bezeichnungen T2OUT/IN, R2IN/OUT, C1-/+ bzw.
C2-/+ sowie V+/- des MAX232?


Grund der Frage:  Es sind Aufgaben für die Schule. Wir sollen Antworten
aus dem Internet finden zu z.B. solcher Frage.

Ich währe euch dankbar, wenn ihr mir nur kurz die Bedeutung
verständlich erklären würdet.



mfg

Alex

Autor: Khani (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Alex,

www.schauinsdatenblatt.de

T i/o - Transmit-IOs (Senden)
R i/o - Receive-IOs  (empfangen)
C's   - für die Ladungspumpe (charge doubler)
V+/-  - Ergebnis der Ladungspumpe und des Inverters

Ich glaube ichr sollt was lernen und nicht nur was abschreiben -
deswegen hier noch das Datenblatt.

Greets, Khani

Autor: Khani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ergänzung -> www.blablabla.de ist nur ein Witz ;-)
Der Manager möge Nachsicht mit mir haben.

Autor: Hannes Lux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo...

Verweis aufs Datenblatt ist schon richtig, Manche machen es sich
wirklich zu einfach...
8-))

...Hannes...

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich danke euch Jungz.....

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach noch eine Kleinigkeit:


Wofür sind die Eingänge PD1/TXD und PD0/RXD am Prozessor zuständig??


PS: Das Datenblatt raff ich net...

Autor: Khani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TxD - Transmit Data : hier kommt's seriellerweise heraus
RxD - Receive  Data : hier geht's rein, wenn man mit dem µC sprechen
will.

And now : The Prohecy
Wenn ihr den Kram auch verwenden wollt, dann lasst Euch bloß nicht von
Hardwarebezeichnern auf der PC-Seite verwirren, sondern baut einfach
den Kram hier im Tut nach - der klappt. Auf der PC-Seite werden nämlich
die Bezeichnungen RxD und TxD manchmal für Received und Transmitted
Data verwendet. Das heißt dann, was der µC transmitted (sendet) geht in
TxD rein (und mit RxD ebenfalls...).
Übrigens schau Dir mal das Kapitel UART im Tutorial an und hier einfach
nur das Schematic - das wird die meisten Deiner Fragen ein wenig
beantworten.

Greets, Khani

Autor: raoul4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,
bin zwar selber noch anfänger, aber ich weiß, dass
PD1/TXD zum senden und PD0/RXD zum empfangen von daten über das UART
des mc's sind.

mfg raoul4

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sagt euch der Steckkontakt K4 etwas???

Wenn ja, was?

Autor: DC6RI (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Steckkontakt K4....

kannst du etwas genauer schildern was du meinst?

Autor: Frank Linde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist das nicht der, der neben Steckkontakt K3 liegt?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.