www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Anfänger Frage zu Eagle


Autor: Kuyatzu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute
ich muss zu geben ich bin ein totaler noob in Eagle. Ich habe jetzt ein 
Platinen Layout erstellt mit Eagle und zwar mit top und bottom. Jetzt 
weiß ich aber auch nicht weiter. Muss ich jetzt ausdrucken oder noch was 
machen ?
Denn es sind ja zwei Seiten so einfach kann das ja nicht sein oder ?

http://s1.directupload.net/images/080209/qkdty4vf.jpg

Aso und öhmm... ich ahbe da was gelb umkreist das sind löcher ich weiß 
damit wird von Top zu bottom gewechselt aber muss ich das wenn ich das 
auf der platine habe durchbohren und denn verzinnen?

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also als erstes: Screenshots immer als PNG und hier anhaengen, externe 
Quellen haben die Eigenschaft, mit der Zeit zu versagen.

Was hast Du denn mit der Platine vor? Doppelseitiges Layout waere hier 
nicht noetig gewesen, selbst wenn man nur den halben Platz einkalkuliert 
haette. Aber so wie es aussieht hat da sowieso der Autorouter gewuetet. 
Die Leiterbahnen scheinen mir auch etwas sehr duenn zu sein fuer das 
Layout.

Gruss,
Michael

Autor: Kuyatzu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also eigentlich sollte das eine lüfter steuerung für meine 2 Festplatten 
werden 2 lüfter für je 1 HDD das ganze wollte ich in einen Plexiglas 
gehäuse verbauen deswegen die 3 leds um erlich zu sein hab ich mir eagle 
heute erst gezogen.

Ich dachte Top und Bottom Wär besser wegen dem geringen Platz und ja ^^ 
ich ahbe den Autorouter benutzt sogar mit * xD somit durfte der machen 
was der wollte ich kann halt noch nicht so gut mit Eagle und bin glaub 
ich auch zu faul die leiterbahen selbst zu zeichen.

Wie bekomme ich die Bahnen dicker?

und ich ahbe schon den halben Tag wegen gute TuTs gesucht aber nix 
gefunden wäre da auch gut wenn mir jemand da helfen kann?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Kuyatzu (Gast)

>ich muss zu geben ich bin ein totaler noob in Eagle. Ich habe jetzt ein
>Platinen Layout erstellt mit Eagle und zwar mit top und bottom. Jetzt

Was für so eine einfache Platine völliger Overkill ist. Das bekommt man 
locker  nur mit Bottom hin.

>weiß ich aber auch nicht weiter. Muss ich jetzt ausdrucken oder noch was
>machen ?

Erstmal ein brauchbares Layout machen. Das ist deins noch nicht.

>Denn es sind ja zwei Seiten so einfach kann das ja nicht sein oder ?

Ist aufwändiger. Aber hier unnötig.

>http://s1.directupload.net/images/080209/qkdty4vf.jpg

Beachte die Bildformate und häng dann die Bilder als PNG hier an, 
wie Michael schon sagte.

>Aso und öhmm... ich ahbe da was gelb umkreist das sind löcher ich weiß
>damit wird von Top zu bottom gewechselt

Das nennt man Vias.

> aber muss ich das wenn ich das
>auf der platine habe durchbohren und denn verzinnen?

Du musst sie durchkontaktieren, sprich, einen kleine Draht durchstecken 
und oben und unten verlöten. Und weil das nervig ist vermeidet mann es 
möglichst, indem man nur einseitige Platinen macht. Also alles 
Leiterzüge auf Bottom. Wenn das manchmal doch nicht reicht, legt man nur 
wenige auf TOP und macht dort dann Drahtbrücken rein.

MFG
Falk

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Kuyatzu (Gast)

>was der wollte ich kann halt noch nicht so gut mit Eagle und bin glaub
>ich auch zu faul die leiterbahen selbst zu zeichen.

Tja, von nix ist nix. Wobei man DIE paltine locker mit Lochraster und 
Draht hinkriegt. Da lohnt sich ätzen nicht wirklich.

>Wie bekomme ich die Bahnen dicker?

Im Menu links CHANGE -> WIDTH -> zahl auswählen, dann die Leiterbahen 
anclicken.

Oder wenn du alle dicker machen willst.

GROUP, mit der linken Maustaste ein Rechteck über alles ziehen
CHANGE -> WIDTH -> Zahl auswählen, dann RECHTE maustaste drücken

>und ich ahbe schon den halben Tag wegen gute TuTs gesucht aber nix
>gefunden wäre da auch gut wenn mir jemand da helfen kann?

RTFM.

Das Handbuch und Tutorial, welche es direkt bei Cadsoft gibt, sind sehr 
gut. Lesen und lernen musst du aber selber.

MfG
Falk

Autor: Kuyatzu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Frage noch bevor ich eine neue Platine mach:

kann ich die bahnen auch gleich großer devinieren also das sie beim 
zeichen gleich alle größer sind ?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Kuyatzu (Gast)

>kann ich die bahnen auch gleich großer devinieren also das sie beim
>zeichen gleich alle größer sind ?

Logisch. Dazu muss man, nachdem man ROUTE angeclickt hat, oben in der 
Menuleiste die Breite wählen. Dann wird alles in der Breite geroutet.

MFG
Falk

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du eigentlich ueberhaupt die entsprechende Ausruestung zum Platinen 
herstellen? Hoert sich irgendwie nicht so an *g

Autor: Kuyatzu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja die ausrüstung dafür hab ich ^^ komisch wa !?!

ne ich habe die schle denn entwickler und das ätzmittel vom bekannten 
und hab auch schon eine platine hergestellt aber sonne kleine (mini) mit 
ein paar vorwiederständen für leds das layout hab ich damals noch 
mühevoll per hand gezeichnet ^^

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK dann bau das mal um in ein einseitiges Layout und mach die Bahnen wie 
folgt: Steuerinformationen: 14mil, Bahnen mit viel Strom (z.B. die 
Versorgungsleitungen fuer den Luefter): 30mil. Bahnen auf top nur, wenn 
sie sein muessen und nur gerade, dass man schoen Bruecken ziehen kann 
mit Silberdraht.

Gruss,
Michael

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite

>sie sein muessen und nur gerade, dass man schoen Bruecken ziehen kann
>mit Silberdraht.

Nobel geht die Welt zu grunde? Früher hat man da einfach Kupferdraht 
genommen.

MFG
Falk

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hehe yo ich auch, aber der Silberdraht ist garnicht so teuer von daher 
verwende ich jetzt nur noch Silberdraht, zumal ich den Kupferdraht immer 
erst abisolieren musste... ja ich weiss den gibt es auch auf Spulen.

Autor: Kuyatzu (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Öhmm ich wollte mal wissen wie ich die Bahnen im auto router vergrößere 
da ich erst den auto router durch haue und denn platzes halber noch mal 
verbesser ^^

Autor: Kuyatzu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok schon gut ich habs ist ein bissel umstandlich aber geht

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das musst Du in den Design-Rules einstellen bzw. entsprechende 
Netzklassen dafuer erstellen. Erstellst eine Netzklasse POWER mit 30mil 
und die default mit 14mil. Dann musst Du noch CHANGE->class sagen und 
die VSS und GND-Leitungen in die entsprechende Netzklasse aendern (im 
Schaltplaneditor). Ein Massepolygon solltest Du uebrigens auch noch 
erstellen, sorge dann dafuer dass in der Netzklasse POWER eine Clearance 
von mind. 20mil eingestellt ist sonst machst es Dir nur unnoetig schwer 
damit.

Gruss,
Michael

Autor: Kuyatzu (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ich habe jetzt das ganze nochmal gemacht mit nur einer Seite leider 
egal wie ich überlegt habe ich muss zwei Bahnen über Draht verbinden 
leider.

So ist das Ok so ?

achja und ich finds ja total toll wir ihr mir so unter die arme greift( 
weil ich sonn noob bin) aber manchmal versteh ich nicht was ihr von mir 
wollt weil öhmm ich hab das programm erst seit heute^^

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie heisst Du eigentlich?
Also so der Hit is das ja noch nich... und diese Bahn quer ueber die 
Bauteile auf der Oberseite is auch nich eben so der Bringer ;) Die 
Bahnen oben solltest so kurz wie moeglich machen und diese "kunstvollen" 
verbiegungen sind's auch nich so ;p Immer schoen 45 Grad Winkel und auf 
der Oberseite nur einzelne (gerade) Linien. Ein Massepolygon hast Du 
auch keines gezeichnet und Du musst immer aufpassen dass die Abstaende 
nicht zu klein werden sonst hast nachher Leiterschluesse, dafuer gibt es 
unter tools den Drc-Check.

Lg,
Michael

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>So ist das Ok so ?

Nö. Drähte verlegt man nich diagonal unter Bauteilen hindurch.
Wenn SWL_2, SW2_2 und P2_1 zusammenghören, würde ich sie zwischen SWT_1 
und SWT_2 positionieren.

Autor: Kuyatzu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist ein Massepolygon und was ist ein DrC -Check wie wende ich das 
jeweils an? ja das die bahnen auf der oberseite nicht gerade sind ist 
egal ich werde die denn halt mit kabel verbinden ^^. Mein richtiger name 
ist Danny Z.

MFG Kuyatzu

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
im Bogen werden auch keine Drähte verlegt. Die kürzeste Strecke zwischen 
zwei Punkten ist eine Gerade. Da man bei Platinen auch noch etwas auf 
die Optik achtet, werden Drahtbrücken senkrecht oder waagerecht gelegt.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hy Danny. Jetzt faengst auch noch mit fliegender Verdrahtung an?! Ne ne 
das laesst garnicht erst einreissen... ;p Ausserdem kommen mir die 
Bahnen fuer die anforcierten Stroeme teilweise immernoch zu duennlich 
vor... und das ganze Design macht ein bisschen nen chaotischen Eindruck 
ich kann mich irgendwie nich anfreunden damit... kannst Du mir mal den 
Schaltplan dazu senden bzw. ihn hier anhaengen?

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für Eagle-Anfänger bietet sich übrigens das von Cadsoft herausgebrachte 
Tutorial an. Das kann man bei Cadsoft herunterladen.

Autor: Kuyatzu (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willst du echt denn schaltplan dazu haben ? der ist die hölle ein derbes 
durch ein ein ander aber egal hier haste ihn meine verunstaltung

Autor: Kuyatzu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry ich bin ein nutzloser fall in egale ich kann einfach nichts und 
muss deswegen anderen Leuten auf die nerven gehen xD

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch eine Frage vorweg: Bist Du Dir sicher, dass die Schaltung so auch 
funktioniert??

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eeermmm...... hmmm
Wo ist denn da jetzt eine "Steuerung"?! :D

Also irgendwie macht die Schaltung nen recht sinnlosen Eindruck auf 
mich, erklaer mir das mal, was soll das Bezwecken? Vor allem die drei 
LEDs, die alle gleichzeitig geschalten werden?

Autor: Kuyatzu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aso ja das kannste du gar nicht wissen da sich die potis und die switsh 
weiter weg befinden werden die nachher einfach mit dem dafür 
vorgesehenen stellen verbunden (verlötet ach auch noch keine ahnung xD) 
denk dir einfach z.B. an poti1_2 kommt eine verbindung zu einen Poti und 
geht zu poti1_1 weiter bis hin zum 2 pin Molex stecker wo der lüfter 
dranne ist

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur dass es kein Element Namens "poti1_1" in der Schaltung gibt. Und 
warum machst Du die Potis nicht mit auf die Platine?!

Autor: Kuyatzu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aso die LEDS sind nur Schmuck so zu sagen in einem PLexi gehäuse muss 
auch ein bissel licht rein und da ich vor habe die Platine in ein 
Plex-Gehäuse (self made) zu stecken, muss da auch was funkeln.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm naja das scheint mir ne recht sinnlose Uebung zu sein deswegen mach 
ich da jetzt ma keine Platine... sorry ;) Musst es doch selber machen. 
Hast Du eigentlich ICQ? 307682079

Autor: Kuyatzu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich könnte sie mit rauf machen , hast eig auch recht. Ich werd das 
Projekt wenn ich die Probleme ausm Weg geschafft habe (drucken eines 
fertigen layouts)
nochmal überarbeiten und verbessern. Achja und mit Poti1_1 mein ich 
P1_1. Ich kürz gerne ab xD.

Autor: Kuyatzu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ICQ hab ich nicht ich bin euch ein wenig Programierer und ICQ hat mir zu 
viele
Lücken und bugs darauf kann ich verzichten. Aber ich habe MSN. Wie kann 
man beiträge Editieren ?

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zumal ein Potentiometer drei Anschluesse hat... ok ich entnehme Deiner 
fehlenden Antwort, dass Du keine Lust auf eine Konversation hast. Naja 
dann mal noch viel Spass, ne?

Michael

Autor: Kuyatzu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry das du denkst ich will mich nicht mit dir unterhalten aber ich bin 
nicht so schnell mit schreiben wenn ich fertig bin hast du machnmal 
schon wieder ein beitrag geschrieben

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne ich mein ICQ, ein Forum ist fuer ausfuehrliche Diskussionen nicht so 
geeignet, da nicht interaktiv... wie gesagt ich seh da keinen so grossen 
Sinn in der Sache. Und naja bei mir geht immer so nen Warnlicht an wenn 
Du was geschrieben hast deswegen bin ich schneller als die Feuerwehr... 
;p

Autor: Kuyatzu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja wie gesagt ICQ hab ich nicht weil es mir als Programm kenner zu viele 
Sicherheitslücken und bugs aufweißt. Meine Frage jetzt an dich hast du 
MSN?

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja... ICQ ist ein Protokoll, kein Programm. Ich verwende den 
Original-Client von Mirabillis auch nicht, alleine weil ich kein Windows 
verwende und weil das Ding mit Werbung nervt. MSN hingegen ist extrem 
kitschig und nervig... wie heisst Du denn dort? Man koennte ja mal ne 
Ausnahme machen. Heute ist der Tag der Ausnahmen "Day of the Exception"

Autor: Kuyatzu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das find ich ja mal gut ein richtiger kenner der nur das Protokoll 
werwendit und nicht denn scheiß Standart Client der total fürn arsch 
ist.

Öhmm ich würd dir ja gerne meine msn Adresse geben ich habe bloß angst 
das denn jeder der dieses forum liest versucht mich zu adden.Echt keine 
lust städich irgendwelche Typen zu blocken die ich nicht kenne.^^

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mail sie mir: michael - at - coremelt dot net oder benutze die 
Nachrichtenfunktion (klick auf meinen Nick).

Autor: Max M. (kuyatzu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So So bitte hier haste meine E-Mail müsste in deinem Posteingang sein. 
wenn nicht bin ich selbst dafür zu blöd xD

Autor: einer den google hier her geschickt hat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hahaha, was ne witzige diskussion fortschmeiß

dieser danny ist ja echt lustig ;-)


obwohl ich mich ja ärgern könnte, daß so ein quatsch bei google unter 
den ersten treffern auftaucht ... müsste nen müllfilter im googlebot 
geben ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.