www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Microchip SPI EEProm an AVR


Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich kenne mich mit externen EEProms nicht aus.
In meinem Projekt will ich ein Microchip 25AA320 an meinen ATMEGA64 
anschließen, aber weiß nicht an welchen Pins.

Danke für eure Hilfe!
mfg

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da Du von SPI EEProm schreibst würde ich die Ports mit MISO, MOSI, SCK 
und SS empfehlen.

Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Mosi und Miso sind schon für die Programmierung des AVR belegt.

?

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zieh des CS des EEPROMS mittels Pull-Up auf +VCC. Dann sollte es gehen.

Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich für miso, mosi usw. einfach beliebige Pins am AVR nutzen?
Miso, mosi...vom Avr wird ja zum programmieren des AVR benutzt.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ georg (Gast)

>Kann ich für miso, mosi usw. einfach beliebige Pins am AVR nutzen?

Ja, dann musst du aber SPI in Software machen, aka. Soft-SPI.

>Miso, mosi...vom Avr wird ja zum programmieren des AVR benutzt.

Ja und? Mit dem Tip von Michael ist das kein Problem.

MfG
Falk

Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso.
Ist damit gemeint, dass man die Miso und Mosi Leitung einfach zum EEProm 
und zur Programmierbuchse führen soll.
Wenn man den EEPROM Programmieren will, einfach CS auf High legen?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ georg (Gast)

>Ist damit gemeint, dass man die Miso und Mosi Leitung einfach zum EEProm
>und zur Programmierbuchse führen soll.

Ja.

>Wenn man den EEPROM Programmieren will, einfach CS auf High legen?

Nein. Mit einem externen Pull-Up an CS ist dieser während der 
Prgrammierung des AVRs inaktiv, damit stört er nicht.

MfG
Falk

Autor: georg (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich habe ein Bild im Anhang.
Ist sie richtig?
Kann man jetzt den AVR Programmieren und nach dem Programmieren den 
EEPROM mit dem AVR auslesen/beschreiben?

bitte um hilfe

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der CS-Pin vom EEPROM muss natürlich auch noch an den AVR angeschlossen 
werden, das EEPROM muss ja irgendwie "eingeschaltet" werden können.

Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
warum benötigt man dann einen Externen Pullup und kann nicht den 
Internen nehmen?

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil der Interne Pullup während des Programmierens über ISP nicht aktiv 
ist (Chip ist im Reset).

=> Beim Programmieren kann sich das EEPROM mittendrin einschalten und 
Müll auf die Datenleitungen geben

=> Programmieren über ISP geht nicht mehr oder nur unzuverlässig.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  georg (Gast)

>Dateianhang: Externer_Pullup.jpg (52,4 KB, 1 Downloads)

Informiere dich über Bildformate. PNG ist dein Freund.

>Ist sie richtig?

naja, der EEPROm stört auf jeden Fall nciht beim Programmieren das AVR. 
Du kannst ihn aber auch nie ansprechen ;-)

>Kann man jetzt den AVR Programmieren und nach dem Programmieren den
>EEPROM mit dem AVR auslesen/beschreiben?

Nö. Dazu müsstest du schon CS mit dem AVR verbinden.

MFG
Falk

Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir jemand erklären wie man einen seriellen EEPROM richtig 
anschließt?

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ja, Du hast es doch schon fast. Wie jetzt schon mehrere geschrieben 
haben, verbindest Du einfach noch den CS des EEPROMs mit dem SS vom AVR 
-> fertig

Autor: georg (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ist es jetzt so richtig?
Der AVR kann ganz normal geproggt werden und das EEProm kann vom AVR 
gelesen und geschrieben werden?

mfg

Autor: georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
push ?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ist es jetzt so richtig?

Ja, sieht gut aus. Gute Nacht ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.