www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Drucker zum Layout drucken


Autor: Klaus Ra. (klara)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
bisher habe ich sehr erfolgreich meine Layouts mit einem HP Deskjet 
970Cxi auf Zweckform Inkjet-Folien 1440 Dpi gedruckt. Übrigens, die 50er 
Packung hat noch einen Preisaufkleber von 45,00 DM.

Ich drucke in einem Gang, 1200x1200 Dpi, schwarz, aus Eagle 4.16. Meine 
feinste Struktur war jetzt ein SOT553-5 Package.

Leider hat mein Drucker jetzt am Wochenende den Geist aufgegeben. Ich 
könnte zwar noch mit 600x600 Dpi drucken, damit ist die Deckung der 
Farbe aber nicht mehr gesichert. Man sieht auch feine Streifen.

Wie gesagt, mit dem HP Deskjet 970Cxi habe ich nur die besten 
Erfahrungen gemacht. Ich möchte auch weiterhin ein HP-Drucker kaufen. Er 
muss 1200x1200 Dpi schwarz absolut sauber drucken können. In die engere 
Wahl habe ich den HP OfficeJet Pro K5400DN genommen.

Was haltet ihr davon?

Gruss Klaus.

Autor: Pete (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum kaufst Du nicht einen gebrauchten 970cxi ?

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: rayelec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was fehlt denn dem alten Drucker? Vielleicht reicht es, die Kontakte der 
Patronen mal gut zu reinigen. Der einzige immer wiederkehrende Defekt 
bei Hp Druckern ist nach meiner Erfahrung der Papiereinzug...

Gruss
rayelec

Autor: Klaus Ra. (klara)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Pete,
der Drucker ist ca. 9 Jahre alt. Auch wenn sich das Gerät bewährt hat, 
so sollte man wenn es so weit ist nach dem aktuellen Stand der Dinge 
suchen. In 9 Jahren müsste sich doch auch etwas getan haben. Ich hoffe 
die Gräte sind nicht nur billiger geworden. Was mir jetzt in einem 
Druckertest auffiel, die HP - Drucker haben meist eine Tröpfengrösse von 
6pl (pico-Liter). Cannon hat auch 1pl, also wesentliche feinere 
Tröpfchen.

Trotzdem schafft Cannon vertikal auch nur 2400dpi. HP mit 6pl immerhin 
1200dpi. Wie ist dies zu bewerten? Sind feinere Tröpfchen nich auch 
anfälliger?

Gruss Klaus.

Autor: Klaus Ra. (klara)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo rayelec,
ja, was fehlt ihm?
Ganz simpel gesagt, ich habe aus Eagle heraus eine Testdruck des Layouts 
auf Fotopapier gemacht. Alles wie gewohnt, prima, schön schwarz.
Dann habe ich wie immer die Inkjetfolie eingelegt und den Druck mit den 
selben Einstellungen wiederholt. Zu meiner Überraschung was das Layout 
jetzt in roter Farbe gedruckt. Leider unbrauchbar, rot deckt nicht 
besonders gut.

Ich habe danach einiges getestet. Ein Auddruck 300x300dpi und auch 
600x600dpi wurde noch in schwarz gedruckt. Erst bei 1200x1200dpi wird in 
rot gedruckt.

Die Druckertreiber sind aktuell. Ich habe auch unter einem anderen 2. 
WinXP mit Eagle 4.15 gedruckt. Alles in rot.

Autor: Pete (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hört sich nach leerer Tinte an.

Autor: Klaus Ra. (klara)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Pete,
nein, es soll ja nicht farbig gedruckt werden. Ich kann bei Eagle extra 
angeben ob ich den Ausdruck in Farbe oder in Schwarz haben will. 
Außerdem könnte ich im Druckerdialog dies ebenfalls tun. Dieses 
Verhalten habe ich auch nur in der Fotoauflösung, also 1200x1200dpi. Bei 
600x600 ist alles schwarz, so wie es sein sollte. Nur diese Auflösung 
reicht für meine Zwecke nicht. Die Maske deckt dann nicht ausreichend.
Gruss Klaus.

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich drucke mit einem hp Deskjet F380. der trägt so viel tinte auf die 
folie auf, dass man durch eine massefläche gegen eine 60W glühbirne nur 
ein dunkles, rotes schimmern sieht. und kostet nur ~50eur.
grüße,
holli

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich nehme Espon Stylus Photo 750 mit 1440 dpi.
Deckt prima !!
Und die Patronen kosten nur 1-2 EURO :-)))

Autor: Norgan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich möchte auch weiterhin ein HP-Drucker kaufen.

HP hat in den letzten Jahren eine starke Wandlung durchgemacht. Ich bin 
für mich zu dem Schluss gekommen, dass HP nicht mehr die Qualität 
liefert die ich bei dem Logo HP eigentlich erwarte. "früher war alles 
besser", da hätte und habe ich HP fast blind gekauft (Taschenrechner, 
HP-UX Workstations, Messgeräte, Drucker). Heute sehe ich die 
sprichwörtliche HP-Qualität nicht mehr. So habe ich vor wenigen Monaten 
meinen defekter HP Laserjet durch einen Samsung-Drucker ersetzt.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus Ra. wrote:
> Hallo Pete,
> nein, es soll ja nicht farbig gedruckt werden. Ich kann bei Eagle extra
> angeben ob ich den Ausdruck in Farbe oder in Schwarz haben will.
> Außerdem könnte ich im Druckerdialog dies ebenfalls tun. Dieses
> Verhalten habe ich auch nur in der Fotoauflösung, also 1200x1200dpi. Bei
> 600x600 ist alles schwarz, so wie es sein sollte. Nur diese Auflösung
> reicht für meine Zwecke nicht. Die Maske deckt dann nicht ausreichend.
> Gruss Klaus.
Vieleicht druckt dein HP (wie mein Cannon BJC5000 auch) in der 
Photoauflösung nicht mit "schwarz" sondern mit einer Mischung aus allesn 
Farben (kann natürlich auch bessere Deckung ergeben) probiers doch mal 
mit ner neuen Farbpatrone.

Autor: Klaus Ra. (klara)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Läubi,

> Vieleicht druckt dein HP (wie mein Cannon BJC5000 auch) in der
> Photoauflösung nicht mit "schwarz" sondern mit einer Mischung aus allesn
> Farben (kann natürlich auch bessere Deckung ergeben) probiers doch mal
> mit ner neuen Farbpatrone.

Volltreffer. Ich wollte gerade einen neuen Drucker bestellen und las 
dann deine Antwort. Die schien mir doch so plausibel, dass ich noch 
einmal 35,-Euro für eine Patrone spendieren wollte.

Es druckt jetzt auch bei 1200x1200 dpi und bei 1200x2400 dpi schön 
schwarz.

Was mich so etwas verwirrt hatte, war der abruppte Wechsel, bzw. der 
Ausfall von Blau. Ich dachte eher an einen elektronischen/mechanischen 
Fehler.

Nochmals, vielen Dank!
Gruss Klaus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.