www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Olimex-JTAG - unbrauchbar?


Autor: Erich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich hatte mir von einer Messe einen AVR-Atmega169
mitgebracht und mir von einem Kollegen
einen Olimex-JTAG-Programmer geliehen, weil der
damit nichts anfangen konnte.
Leider gelingt es mir auch nicht, der Programmer
wird nicht erkannt (AVRStudio4.03).
Ist das bei AVR normal?
Kann man da etwas machen?
Vom Motorola HC12 bin ich solche Schwierigkeiten
nicht gewohnt, der wird an COMx angeschlossen und
über die serielle Schnittstelle programmiert.
Sollte man dabei bleiben und den Versuch mit
AVR bleiben lassen?
Gruß
Erich

Autor: mmerten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lad dir das aktuelle avr-studio 4.08 build 310 herunter und schau dir
die hilfe für's jtag update an.

Autor: Erich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
funktioniert leider auch nicht.
deteecting failed ist die übliche
Antwort.
Weiß man, ob damit nur das Board oder auch
der JTAG-Adapter gemeint ist?
Die Fuse-Bit sind so gesetzt, daß JTAG-
Programmierung möglich sein sollte.
Gruß
Erich

Autor: Jörg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Olimex-JTAG ist doch irgendein generisches Teil, oder?  Das nützt
Dir für einen AVR nix.  Du brauchst ein AVR-fähiges JTAG ICE.  Gibt's
mittlerweile auch als Bauanleitung bzw. fertige Clones.

Autor: itellyou (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi

nich das du das olimex-jtag für die msp's hast....


mfg ronny

Autor: mmerten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@erich
bist du dir sicher das du den AVR JTAG von olimex hast oder die MSP
Version ?

Autor: Erich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
@ronny,
@mmerten

Ich habe das Ding nur geliehen, aber der Eigentümer
hat es nach einer Empfehlung aus dieser Gruppe
für Atmega 16 gekauft.
Der Verkäufer machte einen sachverständigen
Eindruck (mikrocontroller.net-shop).
Mehr weiß ich nicht.

Autor: Jörg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann sollte es tun.

Vielleicht kannst Du es ja mal auf 'ner anderen Kiste probieren?
Versteh' mich nicht flasch, aber ich würde Windows da überhaupt nicht
übern Weg trauen :), schon die einzelne völlig unexakte Fehlermeldung
stört mich da dran.  Am besten alternativ mal auf 'ner Unix-Kiste mit
AVaRICE testen, ob der den JTAG-ICE erkennt.

Ist denn sicher, daß der serielle Port an sich funktioniert?

Autor: mmerten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei Mega169 da denke ich an 3,3 Volt Vcc. Das Olimex Teil ist wohl nur
für 5V Vcc spezifiziert.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
gibts mittlerweile eine Lösung.
Mein Olimex JTAG wird auch nicht erkannt.

Gruß Michael

Autor: Erich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jörg
werde ich probieren!
Zuvor wollte ich nachfragen, ob
das AVARICE das mit den 11 MB
auf der sourceforge-Seite ist?
(weil mein Modem nicht das schnellste
ist).
Ich hatte mir neulich avr-gcc besorgt
und mich zunächst mit dem Compiler angefreundet.
Ist in dem großen Paket nicht auch eine JTAG-Version
für das DOS-Fenster des Betriebssystems, das wir
hier nicht nennen wollen, enthalten?
Ich bin z.Zt. noch nicht so weit vorgedrungen.
mfg
Erich

Autor: Erich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jörg
die serielle Schnittstelle COM2 funktioniert
mit anderen Geräten einwandfrei

@mmerten
Für den Butterfly wird zum JTAG-Anschluß empfohlen,
die Batterie zu entfernen und bis zu 4,5 V anzulegen.

Erich

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.