www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega32 unterschiede


Autor: Georg Mattern (gema75)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe das RN-Controll Board mit dem Atmgea32 16PU.
Bei diesem habe ich dummerweise die Fuse Bits verstellt und komm jetzt 
vorerst nicht an den Atmega32 mehr dran.

Jetzt hab ich mir einen anderen Atmega32 16PU gekauft, jedoch 
funktioniert der nicht so wie der Alte. Kann es sein, dass es da auch 
noch Unterschiede gibt?

Beim dem Alten steht drauf:
Atmgea32 16PU 0619B

beim Neuen:
Atmega32 16PU 0729B

Kann mir da einer von Euch weiterhelfen?

Gruß Georg

Autor: Marco S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Datumscode
19.Woche 2006 vs. 29.Woche 2007

Autor: Georg Mattern (gema75)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Antwort.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kenne das RN-Kontrollboard nicht, aber hat das vielleicht einen 
Bootloader auf dem Controller?
Mit welcher Software programmierst du denn? Gibts einen Schaltplan der 
Programmierschnittstelle am Controller?

Sebastian

Autor: John Small (linux_80)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
wenn das RN-Control komplett gekauft wurde, ist ein kleiner Aufkleber 
auf dem Mega32, darauf ist zu erkennen ob sich ein Bootloader darin 
befindet.
Ein ganz neuer Mega hat so einen nicht, geht also nur per ISP-Adpater zu 
flashen.

Autor: Georg Mattern (gema75)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist folgendermaßen,

ich habe den neuen MC auf das Board gekaut und mit Hilfe des der I
SP Schnittstelle das alte Programm aufgespielt.
Meine USART Schnittstelle funktioniert.

Jedoch will ich mit Hilfe eines Optokopplers und der ISP Schnittstelle 
eine Frequenz messen und auf dem LCD ausgeben.
Mit dem alten MC hat diese auch funktioniert. Mit dem Neuen funktioniert 
jedoch nur noch die USART.

Woran könnte dies liegen?

Gruß Georg

Autor: John Small (linux_80)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einem neuen Mega gibts immer folgende Fragen:
Fusebits richtig gesetzt (CPU-Takt) ?
JTAG deaktiviert (wegen PortC) ?

Autor: Georg Mattern (gema75)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hört sich allerdings sehr plausibel an.

Der Mc funktioniert einwandfrei, jedoch funktioniert mein LCD an Port C 
nicht.
Wie also kann ich die JTAG deaktivieren?

Gruß Georg

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georg Mattern wrote:
> hört sich allerdings sehr plausibel an.
>
> Der Mc funktioniert einwandfrei, jedoch funktioniert mein LCD an Port C
> nicht.
> Wie also kann ich die JTAG deaktivieren?

Fuse Bit umstellen.
Die Fuse heist JTAGEN

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_Fuses

Autor: Georg Mattern (gema75)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe soeben das LCD an den PortB umgesteckt.
Da funktioniert es sehr gut. Hängt also wirklich am JTAG.

Da ich mich nimmer an die Fuses dranwage, lasse ich besser dei Finger 
weg, da ich den letzten Mc so unbrauchbar gemacht habe.

Ich weiss, dass ich ihn wieder zurücksetzten könnte, dies ist aber sehr 
umständlich und mir derzeit nicht möglich.

Danke an alle  Georg

Autor: Jurij G. (jtr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was genau hast du denn auf was verstellt?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georg Mattern wrote:
> Ich habe soeben das LCD an den PortB umgesteckt.
> Da funktioniert es sehr gut. Hängt also wirklich am JTAG.
>
> Da ich mich nimmer an die Fuses dranwage, lasse ich besser dei Finger
> weg, da ich den letzten Mc so unbrauchbar gemacht habe.
>
> Ich weiss, dass ich ihn wieder zurücksetzten könnte, dies ist aber sehr
> umständlich und mir derzeit nicht möglich.

Solang du dich an die Reihenfolge hältst:
 * Fuse einlesen
 * JTAGEN und nur JTAGEN umstellen
 * Fuses schreiben
kann nicht allzuviel schief gehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.