www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wer zeigt das Innenleben seiner LS-50 (ELV)?


Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welcher Besitzer einer LS-50 (Lötstation von ELV / Voltcraft) ist so 
nett und öffnet seine Lötstation um Bilder von deren Innereien zur 
Verfügung zu stellen?

Der Hintergrund ist folgender:

Es geht um den Vergleich der beiden Lötstationen RDS80 (Ersa) und LS-50 
(ELV). Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Innenleben dieser beiden 
Geräte von ein und demselben Hersteller stammt.

Beitrag "Re: RDS-80 verhält sich seltsam"

In dem oben verlinkten Thread ("RDS-80 verhält sich seltsam") habe ich 
bereits ein paar Bilder meiner geöffneten RDS80 gespendet. Leider 
stellten sich die Bilder der (angeblichen) LS-50 als Bilder einer ZD937 
heraus, was uns dann natürlich keinen Deut weiter gebracht hat.

Also: wer ist so nett...?   ;o)

Gruß,
Magnetus

Autor: Paulo M. (paulo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
habe Bilder von meiner LS50 in dem anderen Beitrag reingestellt.

Frohe Ostern an Alle

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.