www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Grasshopper AVR32 -> i2c -> TLC5940


Autor: ledmatrixguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Würde gerne wissen ob der i2c Port des Mikrokontrollers verfügbar ist 
oder schon für Hardware auf dem Board selbst verwendet wird.

Bonusfrage, sind alle i2c devices kompatibel, sprich wird der TLC mit 
dem Grasshopper zusammenarbeiten?

Bonus2: Brauche ich extra Hardware um den Grasshopper zu booten oder 
flashen?

Vielen Dank im Voraus!

Autor: Claude (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der I2C ist auf einer (zwei?)Stiftleisten herausgeführt. Klar sind alle 
I2C Bausteine Kompatibel, solange I2C (R) drauf steht. Öfters wird er 
auch als TWI / Two Wire Bus bezieichnet , spart Lizenskosten bei NXP.

Extra Hardware : Netzteil mit 5V bis 9V Stablisiert,Flashen über USB 
oder Ethernet

Was darf ich mir jetzt raussuchen ? Habe ja alle Bonusfragen ,die mit 
einen Blick in den Schaltplan und einmal Google bemühen auch selbst 
leicht zu beantworten wären, beantwortet :-)

Autor: B. Köppel (bekoeppel) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ledmatrixguy


Soviel ich bisher weiss, hat der Grasshopper einen Bootloader (UBoot), 
damit du Programme per USB draufladen kannst.
Alternativ kannst du mit dem USBProg programmieren.
Eine weitere Alternative ist das JTAG ICE.


Zitat von Benedikt Sauter:
>  JTAG ICE oder UBoot, USBprog (ist grad noch sau lahm).


Wenn du das Linux drauf lässt, dann hast du z.B. eine Telnet-Verbindung 
(über Ethernet). Da kannst du auch per Ethernet Programme rübersenden.


Gruss,
Benedikt

Autor: ledmatrixguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank, leider sind die goldenen Waschmaschinen aus, aber mein Dank 
ist euch gewiss :)

I2C: Ich ging davon aus, aber Gewissheit hat man dann erstr wenn einem 
ein Profi hilft.

Leider ist mir auch ein Fehler unterlaufen, der TLC ist gar kein TWI 
Bauteil, das Ursprünglich vorgesehene PCA9635 kann das, kommt aber nur 
im TSSOP28 daher, für Testzwecke daher nur begrenzt einsetzbar.

Hoffe ich bekomme das mit dem SPI hin, dürfte einen Tick schwieriger 
sein, aber trotzdem mit dem Grasshopper funktionieren.

Autor: Claude (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für SPI gibt es unter Linux ein ähnliches Framework wie für I2C. Im 
prinzip kannst Du alles mit open(),close(),read() und write() erledigen.
Genau an diesem Punkt bastel ich auch gerade am Grasshopper rum :-)

Alles halb so schwer, das wichtigste ist: RTFM in 
linux-2.6.xx\Documentation\spi

PS: Würde auch eine goldene Saftpresse oder Schokobrunnen nehmen.

Autor: ledmatrixguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke :-)

Die Programmierung macht mir an sich keine Sorgen. Ob und wie der SPI 
Port zu dem TLC passt muss ich allerdings noch rausfinden. Kannst Du 
dazu etwas sagen?


Leider sind die Saftpressen auch schon weg, Schokobrunnen erschienen mir 
dann doch zu extravagant. Aber eine Kiste "Feuchter Händedruck" ist noch 
da ;-)

Autor: Claude (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das SPI Device meiner wahl ist ebenfalls ein TI Chip, der TSC2102 
Touchscreen und Audio Codec. Wenn der das gleiche SPI Interface wie der 
TLC hat sollte alles gehen , google einfach mal nach "TSC2102 AVR32"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.