www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik USBasp und avrdude


Autor: Mäx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,
ich habe mir jetzt einen USBasp (http://www.fischl.de/usbasp/) 
zusammengebaut und avrdude installiert (avrdude-5.3.1.exe).
Mit dem AVR-Studio habe ich mir nun ein kleines Programm geschrieben und 
in eine .hex compiliert.
Aber wie bekomm ich nun das ding auf meinen Controller? Bei der inst von 
avrdude öffnet sich nur kurz eine konsole und das wars. Leider konnte 
ich im inet keine anleitung für den avrdude finden.
Kann mir jmd eine solche empfehlen bzw kurz sagen wie ich das teil 
verwende??
Schonmal danke
  Mäx

Autor: C. H. (_ch_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mäx,

unter:
C\... WinAVR-20071221(oder deine version)\bin

findest du 2 Dateien:

tclsh84.exe und
wish84.exe

beide sind die genannte "Console" die kannst du ausführen dann kannst du 
deine AVRDUDE Console benuten

Gruß
Martin

Autor: David Madl (md2k7)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
avrdude ist - wie du grad bemerkt hast - ein Kommandozeilen-Tool. Man 
öffnet eine Konsole z.B. mit Start->Ausführen...->"cmd", und aus der 
Konsole rufst du dann avrdude mit den gewünschten Optionen auf.

Hab auf die Schnelle auch ein Manual gefunden, allerdings englisch: 
http://www.nongnu.org/avrdude/user-manual/avrdude.html

Es gibt allerdings auch eine Java-Oberfläche dazu, die ich gern 
verwende: http://avr8-burn-o-mat.aaabbb.de/

Muss halt Java und avrdude vorhanden sein, damit das funkt.

Autor: Martin (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  David Madl
>> Es gibt allerdings auch eine Java-Oberfläche dazu, die ich gern
>> verwende: http://avr8-burn-o-mat.aaabbb.de/

avr8-burn-o-mat ist garnichts schlecht gibt's aber auch ein sehr schones 
und eifaches Tool in Anhang (von http://soft-land.de), der allerdings 
kein Java braucht und funktioniert aber einwandfrei mit der USBasp

Gruß
Martin

Autor: Mäx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
moin,
danke für die schnellen antworten. Leider fzunktioniert es immer noch 
nicht :(
Habees erst mit dem avr8-burn-o-mat probiert (dort kann ich keinen 
usb-port auswählen, obwohl ich libusb-win32 inst habe). Dann habe ich es 
mit dem soft-land AVR-Burner probiert und erhalte folgende 
fehlermeldung:
Return-Code des Programms: 1
---Errors---
avrdude.exe: WARNING: -E option not supported by this programmer type
avrdude.exe: error: could not find USB device "USBasp" with vid=0x16c0 
pid=0x5dc

bei folgenden einstellungen: m8 - usbasp - usb

mein programmer wird von windows beim anschluss direkt als USBasp 
erkannt! Es leuchtet jedoch die rote LED. Kann das dann an meinem 
programmer liegen oder mach ich nochwas mit dem avrdude falsch?

Autor: Mäx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, habs jetzt soweit hinbekommen... hatte auf dem anderen rechner 
vergessen die treiber für den usbasp zu insatllieren.
Nun kommt jedoch folgender error:
Return-Code des Programms: 1
---Errors---
avrdude.exe: WARNING: -E option not supported by this programmer type

avrdude.exe: error: programm enable: target doesn't answer. 1
avrdude.exe: initialization failed, rc=-1
             Double check connections and try again, or use -F to 
override
             this check.


avrdude.exe done.  Thank you.



woran könnte das liegen?
Danke

Autor: NochEinGast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wahrscheinlich taktet der Zielcontroller intern mit 1Mhz. Dann muss der 
SlowSCK-Jumper gesetzt werden.

Jernd

Autor: Mäx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, das war chonmal der erste fehler:)
nun bekomm ich aber folgendes:
Return-Code des Programms: 1
---Errors---
avrdude.exe: WARNING: -E option not supported by this programmer type

avrdude.exe: AVR device initialized and ready to accept instructions

Reading | ################################################## | 100% 
0.02s

avrdude.exe: Device signature = 0x000000
avrdude.exe: Yikes!  Invalid device signature.
             Double check connections and try again, or use -F to 
override
             this check.


avrdude.exe done.  Thank you.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mäx,

hast du es schon hinbekommen? wenn nicht dann versucht mal folgendes:

-Die Geschwindigkeit des Programmers mit JP2 einmalig für die erst 
Programmierung des µC reduzieren, also JP2 setzen.

- Alle Verbindungen kontrollieren: Belegung, Kabelbruch, Kurzschluß, 
Leitungslänge, ...

sagst bescheid

Gruß
Martin

Autor: Mäx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, jetzt funktionierts! Man sollte auch den Strom einschalten :)

also danke für die Hilfe
Mäx

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also,
der USBasp ist in Ordnung !! es liegt jetzt an deinem Board, kontrollier 
alle verbindungen usw, MOSI und und und

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
alles klar ! viel spaß

Gruß
Martin

Autor: pansge (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin schrieb:
> Hallo Mäx,
>
> hast du es schon hinbekommen? wenn nicht dann versucht mal folgendes:
>
> -Die Geschwindigkeit des Programmers mit JP2 einmalig für die erst
> Programmierung des µC reduzieren, also JP2 setzen.
>
> - Alle Verbindungen kontrollieren: Belegung, Kabelbruch, Kurzschluß,
> Leitungslänge, ...
>
> sagst bescheid
>
> Gruß
> Martin


Vorsicht, JP1,2 und 3 scheinen je nach Version andere zu sein. Einer von 
denen ist beispielsweise zum updaten, kann also das Gerät zerschießen. 
der slow, geht an Port25

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.