Uisp

Aus der Mikrocontroller.net Artikelsammlung, mit Beiträgen verschiedener Autoren (siehe Versionsgeschichte)
Wechseln zu: Navigation, Suche

UISP ist ein Steuerprogramm für einige In-System Programmiergeräte. Damit lassen sich Mikrocontroller vom Typ AVR und AT89S programmieren.

UISP wurde für die GNU/Linux Umgebung geschrieben, aber es kann in Verbindung mit Cygwin auch auf Microsoft Windows Systemen benutzt werden.

UISP ist Open Source Software und steht unter der GNU General Public License V2 oder späterer Versionen.

UISP wird seit geraumer Zeit nicht mehr weiterentwickelt. Z.B. werden aktuelle AVR-Controller und STK500/AVRISP mit Firmware 2.0 nicht untersützt (Stand 2/2006). Alternative: AVRDUDE (für Linux, BSD, Solaris, MS-Windows - ohne Cygwin).

Anders als z. B. AVRDUDE ist aber UISP z.Z. die einzige Programmiersoftware, welche unter Linux mittels STK500 die mechanisch kleinsten ATtinys (z. B. ATtiny15L) per 'serial high-voltage programming' zu beschreiben vermag.

Dieser Programmiermodus ist nötig, um die Fuses jener Chips zu setzen und somit z. B. die Nutzung des RESET-Pins als regulären I/O-Pin zu erlauben.

Weblinks[Bearbeiten]