mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wellion Linus Blutzuckermessgerät


Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
inspieret vom [Beitrag "Übersicht über preisgünstige elektronische Geräte für reverse-engineering"]
habe mir den Wellion genauer angeguckt.

Und hier die ergebnisse :

Bestückung Bat. seite:

HV826 - "HV EL Lamp Driver" von Supertex (marking H826)

ADG713 - "CMOS Low Voltage 2.5 Ω Quad SPST Switch" von ADI (marking 
ADG713BRU)

ADG723 - "CMOS Low Voltage 4 Ω Dual SPST Switches" von ADI (marking S8B)

OPA2336 - "Single-Supply, MicroPower CMOS Operational Amplifiers" von 
TI/Burr-Brown (marking B36)

1 x 32khz uhrenquarz
1 x mini buzzer
1 x miniusb buchse


Bestückung Display seite:

MSP430F449 - 16-Bit Ultra-Low-Power MCU(60kB Flash, 2048B RAM, 12-Bit 
ADC, 2 USARTs HW Multiplier, 160 Seg LCD) von TI in LQFP100

3 x CD74HC4053PWTE4 - HC4053 von TI (marking HJ4053)

Custom LCD - PH3554 mit EL backlight, Backlight kann entfernt werden für 
"was auch immer zwecke".


und natürlich nette gehäuse (mit 2 x CR2032 lit. bat.), miniusb 
abdeckung, 3 tasten, fast neutral gehalten.

Habe paar davon beim
http://www.diashop.de/product1099/product_info.html
bestellt, geht natürlich ohne rezept.

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die gehäuse ist so nett das ich die für den schon bekannten OLED display 
[Beitrag "Blutzucker-Messgerät Hardware OLED Display"] nehmen werde - für den 
[http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Transistortester] und für 
LC tester.

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sieht das Gehäuse von hinten und von den Seiten aus?
Ist die Displayabdeckung klar oder getönt (sieht im Bild so aus)?

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
von hinten

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
von hinten mit board ansicht

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
seiten ansicht - usb port und messstreifen schlitz

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
innen ansicht - display abdeckung ist klar

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und nochmal board abmessung damit jeder siehst was reinpasst.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Womit ist die USB-Buchse verbunden, wenn kein USB-Baustein vorhanden 
ist?

Wozu dient die USB-Buchse bei diesem Gerät?

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for u9.PNG
    u9.PNG
    304 KB, 438 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut hersteller (auf der web page):

"Das Wellion LINUS kann über die eingebaute USB-Schnittstelle am PC 
ausgelesen werden"

In der anletung selber die dabei war steht nix von usb.

muss aber eine magic USB sein, oder option :)

In wirklichkeit fehlt ein chip, U9, 6pin msop/soic, der hat folgende 
belegung (ohne gewähr) :

pin 1 - out verbunden mit MSP430 P2.2
pin 2 - vcc
pin 3 - in USB D-
pin 4 - out verbunden mit MSP430 P2.0
pin 5 - GND
pin 6 - in USB D+

In/out direkt verbinden hat nix gebracht, der U9 muss also vorhanden 
sein.

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder aber ist U9 pegwelwandler/filter und zum lesen braucht man 
spezieles USB kabel wo der usb/was auch immer controller/wandler ist.

http://www.diashop.de/product1232/product_info.html

Autor: blubb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
d.h. das ist einfach RX/TX  ;-P

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas R. schrieb:

> In wirklichkeit fehlt ein chip, U9, 6pin msop/soic, der hat folgende
> belegung (ohne gewähr) :
>
> pin 1 - out verbunden mit MSP430 P2.2
> pin 2 - vcc
> pin 3 - in USB D-
> pin 4 - out verbunden mit MSP430 P2.0
> pin 5 - GND
> pin 6 - in USB D+
>

das war total falsch :) Vielleich sollte ich pinout vom richtigen msp430 
nehmen :)

blubb schrieb:
> d.h. das ist einfach RX/TX  ;-P

richtig, P2.4 (TXD0) auf usb pin 3, P2.5 (RXD0) auf usb pin 5, P2.6 
(CAOUT) an usb pin 2, usb pin 4 ist gnd. Auf dem LA sieht man es auch 
...

U9 hängt da auch an der usb buchse, wozu auch immer (was er aber nicht 
tut weil nciht bestückt).

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, das Gehäuse ist gekauft.
Für 99ct plus Porto wirklich geschenkt.
Habe mich jetzt erstmal mit ein paar Geräten eigedeckt.

Autor: Arno H. (arno_h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es Infos zum Display, ist es auch anderweitig verwendbar?

Arno

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arno H. schrieb:
> Gibt es Infos zum Display, ist es auch anderweitig verwendbar?
>
> Arno

das ist stinknormales LCD display ohne controller, sicher kann man es 
benutzen - falls du eine passende anwendung hast (im sinne vom 
darstellbare/benötigte zeichen).

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
U9 dürfte vermutlich sowas wie der USBLC6 sein: Eine ESD Schutzdiode, 
speziell für USB:
http://www.st.com/stonline/products/literature/ds/...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was aber macht dann ein MSP430F449 mit den USB-Signalen?
Eine Hardwareunterstützung für USB hat der ja nun nicht. Und daß hier 
jemand eine Software-USB-Variante analog zur obdev.at/Cesko-Lösung für 
AVR gebastelt hat, das mag ich so recht nicht glauben.

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muss wohl ein copy/paste design sein. Der USBLC6 passt schon, miniusb 
port ist auch da, nur leider kein USB protokol :) Vielleicht deswegen 
nciht bestückt, wird wohl nur der developer wissen.

Der usb/seriel wandler sitzt in dem "usb kabel" der natürlich extra 
gekaut werden muss.

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schade, die wollen mir nur zwei Stück verkaufen :-(
"verbraucherübliche Mengen"

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian H. schrieb:
> Schade, die wollen mir nur zwei Stück verkaufen :-(
> "verbraucherübliche Mengen"

lol ?

Ich habe 10 stk bekommen, na dann haben die etwas gemerkt.

Autor: Anon Ymous (avion23)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian H. schrieb:
> Schade, die wollen mir nur zwei Stück verkaufen :-(
> "verbraucherübliche Mengen"

Hier genau dasselbe.

Autor: Daniel R. (drd)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir steht da aber ein Preis von 6,99€
Wie bekommt das denn für 0,99€ Wie ist denn das Display mit der Platine 
verbunden (Folienkabel)?

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel R. schrieb:
> Bei mir steht da aber ein Preis von 6,99€
> Wie bekommt das denn für 0,99€ Wie ist denn das Display mit der Platine
> verbunden (Folienkabel)?

tjo, z.zt. nur noch beim ebay, da haben die berufsebayer mal wieder 
zugeschlagen.

Display ist eingelötet, von beiden seiten, man sieht hier :

Beitrag "Re: Wellion Linus Blutzuckermessgerät"

oben und unten die pin reste - den muss man auslöten um an den 
controller rankommen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.