mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Multiple Attachements anhängen


Autor: Daniel W. (pegasus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ist es eigentlich möglich, 2 Attachements an ein Posting anzuhängen ?

: Verschoben durch Moderator
Autor: Aahh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schon mal probiert ?

Autor: Troll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du es vorher in ein Archiv (zip, rar, bz2, usw.) packst ja, sonst 
nicht. Dazu einfach pro Datei 1 Post erstellen.

Autor: Daniel W. (pegasus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Schon mal probiert ?


Ja, in Email-Programmen.

-Bei Emailprogrammen kann man mehrere Einzel-Attachements anfügen, wenn 
man die Pfade durch Kommata trennt.

Beispiel:
C:\1.txt, C:\2.txt, C:\3.txt

...dann könnte man in einem Mailprogramm (ohne zu zippen) multiple 
Attachements anhängen.

Ist die Methode mit dem Mailprogramm auch im Mikrocontroller.net -Forum 
anwendbar?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, ist sie nicht.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ab sofort ist es möglich beliebig viele Dateien anzuhängen.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke!

Autor: Artjomka (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
passiert irgendwie ganz oft, dass manche die gleiche datei doppelt 
anhängen. da sollte es einen check geben.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ist mir auch schon aufgefallen.

Autor: Michael L. (michaelx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist super. Damit fallen künftig (hoffentlich) die vielen 
Folgepostings z.B. mit "Ansicht von oben/unten/hinten/vorn/..." weg, und 
die Threads werden übersichtlicher.

Danke.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andererseits bekommt man damit den Anhang bei mehreren Bildern auch 
durchaus einen halben Bildschirm hoch hin.
Bisher hielt sich das ganze allerdings noch in Grenzen.

Autor: Michael L. (michaelx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht ist es möglich, die Vorschau-Bilder nebeneinander zu setzen, 
und den Text "Dateianhang: xxxx.JPG (1,2 MB, 126 Downloads)" könnte man 
ja auch weglassen. Schließlich kann man die Datei auch mit Rechtsklick 
-> Link-Ziel speichern unter... auf die Vorschau lokal sichern.

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael L. schrieb:
> Vielleicht ist es möglich, die Vorschau-Bilder nebeneinander zu setzen,
> und den Text "Dateianhang: xxxx.JPG (1,2 MB, 126 Downloads)" könnte man
> ja auch weglassen.

Naja, es gibt noch Leute die schmalbandig unterwegs sind und gerne 
wissen was kommt. Geht mir aber als DSL-Nutzer genauso.

> Schließlich kann man die Datei auch mit Rechtsklick
> -> Link-Ziel speichern unter... auf die Vorschau lokal sichern.

Aber unnötiger Aufwand. Ich wär eher dafür das bei einem Klick auf einem 
Anhang ein neues Fenster aufgeht. Ging mir schon öfters so das ich nen 
Anhang geöffnet habe, Fenster zu und uuuuuups. Die Tastenkombination für 
geschlossene Fenster wieder öffnen kenn ich aber dadurch auswendig.

Autor: Michael L. (michaelx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard S. schrieb:
> Michael L. schrieb:
>> Vielleicht ist es möglich, die Vorschau-Bilder nebeneinander zu setzen,
>> und den Text "Dateianhang: xxxx.JPG (1,2 MB, 126 Downloads)" könnte man
>> ja auch weglassen.
>
> Naja, es gibt noch Leute die schmalbandig unterwegs sind und gerne
> wissen was kommt. Geht mir aber als DSL-Nutzer genauso.

Naja, dann eben mit Kommas getrennt, der Hintergedanke war ja, die 
Darstellung kompakter zu machen.

>> Schließlich kann man die Datei auch mit Rechtsklick
>> -> Link-Ziel speichern unter... auf die Vorschau lokal sichern.
>
> Aber unnötiger Aufwand. Ich wär eher dafür das bei einem Klick auf einem
> Anhang ein neues Fenster aufgeht. Ging mir schon öfters so das ich nen
> Anhang geöffnet habe, Fenster zu und uuuuuups. Die Tastenkombination für
> geschlossene Fenster wieder öffnen kenn ich aber dadurch auswendig.

Also bei mir geht beim Darauf-Klicken auf das Bild ein neues Fenster 
auf, ich hatte aber angenommen, der Text-Link wäre zum Speichern. Aber 
das war dann wohl auf einer anderen Seite.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alternative:
Die weiteren Anhänge in einen ausklappbaren DIV-Container stopfen.

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beitrag "POV aus altem Videorecorder"
erste zeile im text ist "preview image for DSC_0036.jpg"
falls das ein bug ist, hab ich ihn hiermit gemeldet =)

aber hey, super feature!
überhaupt is das forum genial. es ist ein richtiges interface und nicht 
wie viele andere "in your face" ^^

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist Teil des Beitragstextes, vermutlich ein missglücktes Cut & 
Paste.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Könnte man ggf. 3 Bilder nebeneinader stellen? Oder vieleicht mit Float 
left oder so das es sich dynamisch anpaßt? Der Anhang ist ja eh schon in 
einem div, dan müßte man der klasse "attachment" halt nur sagen das sie 
"floaten" darf... Würde meiner Meinung nach soclhe Beiträge etwas 
entzerren.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendeine andere Darstellungsform fände ich auch schön, denn angehängte 
Programme gehen bei mehreren, gleichzeitig angehängten Bildern unter, da 
diese auf den ersten Blick wie eine Bildunterschrift aussehen so wie 
z.B. hier:
Beitrag "Re: LCD Controller für 640x480 LCD mit mega8515"

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab mal einen Screenshot angehängt wie es aussehen könnte (900x700px 
nicht geschrumpft damit es nicht unscharf wirkt), geändert hab ich in 
der forum.css folgendes:
.forum .post .info DIV.date {
  margin-bottom: 3px;
}

.forum .post .info DIV.attachment {
  DISPLAY: block;
  width: 180px;
  float: left;
  margin-right: 10px;
}
.forum .post .info DIV.attachment a{
  display: block;
}
.forum .post hr {
  clear: both;
}
Wenn man dem Attatchment noch eine zweite Klasse (multiple oder so) 
mitgibt könnte man für "einfache" auch das Standardlayout wählen und für 
mehrfache ein etwas kompakteres Layout.

Vieleicht mag Andreas sich ja mal äußern ;)

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was geschieht, wenn es noch mehr Attachments werden? Geht das dann 
noch mehr in die Breite?

Deutlich breiter als die vom automatischen Zeilenumbruch vorgegebene 
Textbreite sollte das meiner Ansicht nach nicht werden.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da anscheinend die Höhe der Minibilder fest ist, würde gegen eine 
Darstellung mit mehreren Spalten nichts sprechen, vor allem da die 
Tendenz in Richtung Widerscreen Monitore geht. Ideal wäre natürlich eine 
automatische Anpassung an die vorhandene Breite.
Ein Problem ist dabei die Länge des Dateinamens. Hier wäre es vielleicht 
besser nicht einfach den restlichen Namen abzuschneiden, sondern die 
Endung zu behalten und stattdessen in alles dazwischen zu entfernen. 
Ansonsten ist der Dateityp nicht erkennbar weshalb auch kein 
Vorschaubild erscheint:
http://www.mikrocontroller.net/topic/152187#1430145

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly schrieb:
> Und was geschieht, wenn es noch mehr Attachments werden? Geht das dann
> noch mehr in die Breite?
>
> Deutlich breiter als die vom automatischen Zeilenumbruch vorgegebene
> Textbreite sollte das meiner Ansicht nach nicht werden.
Dann wird vom Browser automatisch in die nächste Zeile umgebrochen. 
(Siehe Screenshot) Ich hab dafür mein Brwoserfenster einfach mal etwas 
schmaler geschoben, der gleiche Effekt tritt natürlich bei mehr Anhängen 
analog auf.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann sieht das ja gut aus.

Jetzt müsste nur noch Inhalt ohne Vorschau (Sourcecode, Textdateien 
o.ä.) etwas auffälliger oder sonstwie von den Bildern getrennt 
dargestellt werden, dann wäre es noch besser, aber auch so ist es schon 
brauchbar.

Lob!

Ich werde das mal an Andreas weiterleiten.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly schrieb:
> Lob!
>
> Ich werde das mal an Andreas weiterleiten.
Danke ;) Wie gesagt der Server unterscheidet ja offenbar schon zwischen 
Bild und Text, man könnte also einfach dem element eine eigene oder eine 
zusätzliche CSS Klasse mitgeben um diese z.B. durch eine 
Rahmen/Farbe/etc... beliebig hervorheben.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sollte das Forum Open Source machen, dann hätte ich gar nichts mehr 
zu tun ;)

Guter Vorschlag. An Float hatte ich auch gedacht, allerdings müsste man 
wie schon gesagt noch irgendwie sicherstellen dass "normale" Dateien 
zwischen Bildern nicht untergehen. Ich werde noch ein bisschen 
experimentieren.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Schwarz schrieb:
> Ich sollte das Forum Open Source machen, dann hätte ich gar nichts mehr
> zu tun ;)
All Zeit bereit ;) Man könnte zumindest drüber nachdenken das gff. dann 
verbesserungsvorschläge (so wie hier) eingebracht werden können, obs 
übernommen wird wäre ja dir überlassen.

Habe mal noch etwas rumgebastelt.
Die Idee war das einerseits jeder Anhang abgegrenzt ist (man also nicht 
zwei Anhänge als einen sieht) und das jeder Anhang Link zudem 
symbolisiert was sich hinter diesem verbirgt.

Weiß aber nicht ob das jezt vieleicht schon zu überladen wirkt. Habe 
mich auch erstmal der Standard Apache Icons bedient, da gibt bestimmt 
nettere hab glaub ich einige Icons vom FamFam Silk Iconset hier auf der 
Seite gesehen da würde sich sicher was nettes finden.

[edit] CSS vergessen...
.forum .post .info DIV.date {
  margin-bottom: 3px;
}

.forum .post .info DIV.attachment {
  DISPLAY: block;
  width: 180px;
  float: left;
  margin-right: 10px;
  margin-top: 10px;
  border: 1px gray dashed;
  padding: 4px;
  
}
.forum .post .info DIV.attachment a {
  display: block;
  height: 16px;
  padding-left: 15px;
  background-repeat: no-repeat;
}

.forum .post .info DIV.attachment a.image {
  background-image: url(../small/image2.gif);
}

.forum .post .info DIV.attachment a.binhex {
  background-image: url(../small/binhex.gif);
}

.forum .post .info DIV.attachment a.code {
  background-image: url(../small/text.gif);
}

.forum .post hr {
  clear: both;
}

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Habe mal noch etwas rumgebastelt.


Ich hab zwar keine Ahnung von dem ganzenZeugs, aber der Anhang von 
Läubi sieht super aus...

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht echt schon recht gut aus was Läubi da gemacht hat. Die Linie würde 
ich allerdings nicht gestrichelt machen.
  border: 1px #CACACA;

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte das ganze gerne etwas kompakter darstellen und außerdem 
Bilder und sonstige Dateien getrennt anzeigen. Ein (unfertiges) Beispiel 
ist im Anhang.

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eventuell a la GUI für C/ASM/xx-Dateien einfach ein Symbol mit 
einblenden?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Schwarz schrieb:
> Ich möchte das ganze gerne etwas kompakter darstellen und außerdem
> Bilder und sonstige Dateien getrennt anzeigen.

Wenn du gerade am Basteln bist: auch, wenn ich die "kibi" und
sonstige Vorsätze nicht sonderlich toll finde, sie sind nun einmal
geltender (IEC-)Standard, insofern fände ich es gut, wenn du davon
Gebrauch machen würdest und KiB/MiB als Abkürzung nimmst.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn du gerade am Basteln bist: auch, wenn ich die "kibi" und
> sonstige Vorsätze nicht sonderlich toll finde, sie sind nun einmal
> geltender (IEC-)Standard, insofern fände ich es gut, wenn du davon
> Gebrauch machen würdest und KiB/MiB als Abkürzung nimmst.

Muss er nicht, er kann ja auch kB und MB verwenden, wenn denn er die 
dann korrekten Größen anzeigt.

Wobei es sicherlich sinnvoller ist, mit kiB und MiB zu arbeiten, die 
Zahlenwerte sind vertrauter und durch die Anzeige der korrekten Präfixe 
könnten nach zig Jahren vielleicht so allmählich doch auch mal Leute 
anfangen, sich daran zu gewöhnen.

Richtig schick wäre, wie bei der EUR-Einführung in anderen* EU-Ländern 
praktiziert, eine gleichzeitige Angabe in beiden Größensystemen.


*) Das in Deutschland verwendete Verfahren, die doppelte Auszeichnung 
exakt mit dem Zeitpunkt Einführung des Euro zu beenden, ist eine 
hervorragende Hilfe für den Einzelhandel gewesen, Preis"angleichungen" 
zu verschleiern. Die Euro-Preise hat sich praktisch niemand angesehen, 
als noch DM-Preise galten; aber als dann die Euro-Preise galten, hätten 
DM-Angaben eine Kontrollfunktion gehabt, die wohl gezielt nicht gewollt 
wurde.
In italienischen Supermärkten werden auch jetzt noch auf Preisschildern 
Euro und Lira ausgezeichnet, und die meisten Supermarktkassen geben auch 
noch beide Beträge an.
Das konnte man in Deutschland natürlich nicht machen, das wäre ja 
Transparenz gewesen ...
Genug OT.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OT: Rufus, Du sagst es...

> könnten nach zig Jahren vielleicht so allmählich doch auch mal Leute
> anfangen, sich daran zu gewöhnen.

Das erinnert mich etwas an die Einführung der SI-Einheiten. Es gibt 
Regionen da geben die Medizinmänner den Blutzucker immer noch in 
Milligrammprozent an. Sie akzeptieren es einfach nicht, sie stehen ja 
über den Dingen. ;-)

(Wobei ich (schon aus Provokation) beim Fleischer (Metzger) meine 
Wünsche gern in Bruchteilen und Vielfachen vom Pfund benenne, besonders 
bei jungem Verkaufspersonal...)

...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> (Wobei ich (schon aus Provokation) beim Fleischer (Metzger) meine
> Wünsche gern in Bruchteilen und Vielfachen vom Pfund benenne, besonders
> bei jungem Verkaufspersonal...)

Welches?

- Britisches/Amerikanisches Pfund (Avoirdupois) mit 454g
- Фунт mit knapp 410g
- metrisch mit 500g

Ich bin ja dafür, daß Geschwindigkeitsangaben zusätzlich zu km/h auch 
noch in Siebtelwerst pro Woche erfolgen müssen ...

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meine natürlich das bei uns bei Lebensmitteln übliche metrische 
Pfund.

;-)

...

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen!
Seit es die Aufzählungszeichen für Bilder-Attachments gibt, ist im 
Post-Kopf [1] eine andere Schriftart zu sehen.
z.B. beim Suchen nach einer Uhrzeit geht das Scrollen sehr viel 
schneller, wenn die Ziffern immer an der selben Stelle untereinander 
stehen.
Besseres Deutsch gibts erst nach dem Kaffee =)

Deine letzte Lösung von oben 
(http://www.mikrocontroller.net/attachment/59571/sc...) finde 
ich übrigens sehr gelungen!

Grüße,
Michael

[1]
Autor: Michael M. (ad-rem) 
Datum: 02.10.2009 11:29

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael M. schrieb:
> Guten Morgen!
> Seit es die Aufzählungszeichen für Bilder-Attachments gibt, ist im
> Post-Kopf [1] eine andere Schriftart zu sehen.

Ja, was meiner Meinung nach sehr bescheiden und unruhig aussieht.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir gefällt die Schriftart auch nicht wirklich.
Die Darstellung der Bilder nebeneinander gefällt mir dagegen sehr gut, 
auch die Hervorhebung von Code.
z.B. das hier sieht doch gleich ganz anders aus als vorher, das ist nun 
deutlich übersichtlicher:
Beitrag "Verkaufe komplette Erstausstattung"

Vor allem sind jetzt die rechten 2/3 von meinem Full HD Monitor nicht 
mehr leer...

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kritik ist berechtigt; ich finde zwar dass eine 
Proportionalschriftart im Grunde besser zu lesen ist, aber die 
Abwechslung Proportional-/Festbreitenschriftart im Thread stört den 
Lesefluss. Vergleich siehe Anhang. Ich habe die Änderung deshalb wieder 
rückgängig gemacht. Für Anhänge wird allerdings weiterhin die 
Proportionalschrift verwendet, was aber m.E. wegen der Absetzung vom 
Rest des Inhalts kein Problem ist.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf deinen Screenshots sieht das gar nicht mal schlimm aus, aber bei 
meinem ungetunten (in Sachen Standardschriftarten) Firefox sah es 
irgendwie ekelhaft aus. Irgendwie "billig". Wie zusammengeschustert :D

Die Anhänge gefallen mir so auch viel besser! Danke Andreas.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon K. schrieb:
> Auf deinen Screenshots sieht das gar nicht mal schlimm aus, aber bei
> meinem ungetunten (in Sachen Standardschriftarten) Firefox sah es
> irgendwie ekelhaft aus. Irgendwie "billig". Wie zusammengeschustert :D

Ja, genau.
Es waren irgendwie die senkrechten Linien alle so eng zusammen.
Wobei mir die Schriftart aus dem Screenshot überhaupt nicht gefällt, 
aber das liegt vermutlich auch an dem Font Renderer, bzw. dessen 
Einstellung dass alles so unscharf und verwaschen wirkt.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das einzige was noch nicht so geht ist, beim Bearbeiten eine weitere 
Datei anzuhängen...

Autor: KarlHeinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr schönes Gimmick mit den Bildern ;-)

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benedikt K. schrieb:
> Simon K. schrieb:
>> Auf deinen Screenshots sieht das gar nicht mal schlimm aus, aber bei
>> meinem ungetunten (in Sachen Standardschriftarten) Firefox sah es
>> irgendwie ekelhaft aus. Irgendwie "billig". Wie zusammengeschustert :D
>
> Ja, genau.
> Es waren irgendwie die senkrechten Linien alle so eng zusammen.
> Wobei mir die Schriftart aus dem Screenshot überhaupt nicht gefällt,
> aber das liegt vermutlich auch an dem Font Renderer, bzw. dessen
> Einstellung dass alles so unscharf und verwaschen wirkt.

Die Kantenglättung von Andreas Screenshot finde ich auch extrem 
hässlich. Beim "neuen" IE8 ist das ja Standard. Ich weiß auch nicht wie 
das helfen soll, die Lesbarkeit zu verbessern (falls das überhaupt die 
Motivation war).

Die Bilderansicht ist wirklich extrem gut! Mit einem Klick gibts ne 
Vergrößerung und mit dem Mausradklick nach wie vor im neuen Tab. Das ist 
gut gelöst!

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die Bilderansicht ist wirklich extrem gut! Mit einem Klick gibts ne
>Vergrößerung und mit dem Mausradklick nach wie vor im neuen Tab. Das
>ist gut gelöst!

Schließe mich an. Top Lösung.

Autor: Suchender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte auch noch eine (kleine) Bitte:
Wäre es möglich, wenn man auf "Suchen" klickt und dann auf die 
"Suchen"-Seite gelangt, den Cursor (Fokus) in das Eingabefeld zu setzen?
Man muss sonst immer erst dorthinklicken, um eine Eingabe zu machen ?

Danke

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Cursor (Fokus) in das Eingabefeld zu setzen?

Ist erledigt.

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man nicht auch aus den pdf's nen Vorschaubild rendern?
Das spart lästiges PDF öffnen im Browser

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Phil J. schrieb:
> Kann man nicht auch aus den pdf's nen Vorschaubild rendern?

Besonders lustig bei 500seitigen PDFs :-)

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
> Besonders lustig bei 500seitigen PDFs :-)

Es reicht ja die Vorschau von der ersten Seite.

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Es reicht ja die Vorschau von der ersten Seite.

Das war auch gemeint

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das weiß der Jörg ja auch =)

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wäre zwar mit ein paar Zeilen Code machbar, ist aber aus 
Sicherheitsgründen keine gute Idee: 
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Luecken-in-...

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ghostscript scheint nicht betroffen zu sein, damit müsste das auch
passabel machbar sein.

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
> ghostscript scheint nicht betroffen zu sein,

Zumindest momentan...

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard S. schrieb:

>> ghostscript scheint nicht betroffen zu sein,
>
> Zumindest momentan...

Dass man die entsprechende Software up-to-date halten sollte, ist
wohl ohnehin klar.  Bei ghostscript finde ich in der Vergangenheit
gerade mal zwei vulnerabilities.  Bei xpdf finde ich mehrfach
Einträge "multiple vulerabilities".

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde das Forum nicht mit zu viel SchnickSchnack Features zumüllen. 
Das was wir jetzt haben ist IMO mehr als ausreichend. Lieber ab und an 
den Leuten mal einen Schuss vor den Bug setzen, wen sie mal  wieder 
vollkommen planlos was posten, sei es die Fragestellung, Bildformate 
;-) oder was auch immer. Immer mehr superdolle Features tragen NICHT zur 
Qualitätserhöhung bei.

MFG
Falk

P S Aber das mit dem Abfangen der Doppelanhänge ist schon dringend. Die 
ich rief die Geister, werd ich nun nicht los . . .

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PDF-Vorschau ist jetzt aktiv. Wird aber (noch) nicht sofort beim 
Hochladen erzeugt.

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super Feature!

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:
> [...] mal  wieder
> vollkommen planlos was posten, sei es die Fragestellung, Bildformate
> ;-) oder was auch immer. [...]

man könnte in hochgladenen Bildern versuchen gerade Kanten und 
Farbverläufe zu finden, Entropie bestimmen und Anzahl der Farben zählen.

Das dürfte so in etwa einen Eindruck über die Komplexiät des Bildes 
vermitteln und welcher Datentyp angebracht wäre (png, jpg)

Bei falschem Bildtyp (jpg, statt png, oder so) wird die Annahme des 
Anhangs verweigert mit dem Hinweis "Big Falk is watching you"

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Die pdf-Vorschaufunktion klappt scheinbar nicht immer.
Hier wurde keine Vorschau erzeugt:
Beitrag "VS1011 Adapter Platine (Layout Kontrolle)"
Hier schon:
Beitrag "Re: VS1011 Adapter Platine (Layout Kontrolle)"

Da es sich um den selben Autor und das "selbe" Dokument handelt, vermute 
ich einen Fehler beim Forum.

Viele Grüße,
Michael

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael M. schrieb:

> Die pdf-Vorschaufunktion klappt scheinbar nicht immer.
> Hier wurde keine Vorschau erzeugt:
> Beitrag "VS1011 Adapter Platine (Layout Kontrolle)"
> Hier schon:
> Beitrag "Re: VS1011 Adapter Platine (Layout Kontrolle)"

Bei mir funktionieren beide.

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann wurde zwischenzeitlich was geändert. bei mir sind sie jetzt auch 
beide da.
und mir fällt gerade auf, dass die pdf-vorschau jetzt mir einer höheren 
auflösung gerendert wird. sehr angenehm!

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

seit gestern(?) werden auch Links, die auf .jpg-Dateien verweisen, mit 
der flash-Bildansicht geöffnet.
Das geht mit links schief, denen ein .jpg Dateiname übergeben wird. z.B. 
hier: Beitrag "Re: Eigenbau Ätzmaschine"

Grüße,
Michael

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was magst Du meinen?

Autor: Johannes S. (demofreak)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er meint, dass alle Links im Beitragstext, welche auf ein JPG zeigen, 
mit der Flash-Bildansicht der Bildanhangsfunktion geöffnet werden, und 
dass das aber nicht klappt (die Bilder laden ewig, ohne sich je zu 
öffnen).

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau. danke ^^

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist Javascript, kein Flash (Dessen Nennung machte mich stutzig).

Und in der Tat ein Fehler.

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly schrieb:
> Das ist Javascript, kein Flash (Dessen Nennung machte mich stutzig).
stimmt, das hätte ich merken können. außerdem fehlt noch ein "in" im 
ursprünglichen beitrag. das machts auch nicht grade verständlicher. sry.

> Und in der Tat ein Fehler.
jetzt hilft nur noch: http://xkcd.com/208 =)

Autor: G4st (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder den Mimetype der URL rausfinden.

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Schwarz schrieb:
> Das wäre zwar mit ein paar Zeilen Code machbar, ist aber aus
> Sicherheitsgründen keine gute Idee:
> 
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Luecken-in-...

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,...

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael M. schrieb:
> seit gestern(?) werden auch Links, die auf .jpg-Dateien verweisen, mit
> der flash-Bildansicht geöffnet.
> Das geht mit links schief, denen ein .jpg Dateiname übergeben wird. z.B.
> hier: Beitrag "Re: Eigenbau Ätzmaschine"
oder hier: Beitrag "Re: Brauche Hilfe beim Bau einer Uhr"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.