mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik MC33063 und Spule


Autor: H. Triti (triti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
wenn man einen MC33063A hat
http://docs-europe.origin.electrocomponents.com/we...
braucht man dazu eine Spule mit 170µH und die kostet für 2A viel (bei RS 
4€, Nr 308-8794).
Die bei RS ist ein Ring. Kann man auch die hier nehmen?:
http://www.conrad.de/ce/de/product/440472/

Wenn man aber überhaupt nur weniger Strom braucht -  zB.500mA - kann man 
dann auch eine Spule nehmen die weniger A verträgt und billiger ist und 
die Sache funktioniert (hauptsache die µH stimmen)?
Ich glaub ja dass es so ist aber besser man fragt....


lg
Triti

: Verschoben durch Admin
Autor: Mho (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ringkerne sind generell besser für solche Wandler.

Eine hohe Induktivität und eine hohe Strombelastbarkeit sind immer gut.

Hier ist ein Design Tool damit du dir die perfekte Spule aussuchen 
kannst:
http://www.nomad.ee/micros/mc34063a/index.shtml

Autor: Ingolf O. (headshotzombie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mho schrieb:
> Ringkerne sind generell besser für solche Wandler.
>
> Eine hohe Induktivität und eine hohe Strombelastbarkeit sind immer gut.
>
> Hier ist ein Design Tool damit du dir die perfekte Spule aussuchen
> kannst:
> http://www.nomad.ee/micros/mc34063a/index.shtml

Ja, aber nur bzgl. deren Induktivität. Die Bauform/-art ist da nicht 
drin, und das war ja primär die Frage.

Autor: Mho (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... Ringkern ist nicht nur okay, sondern besser als Stabkerne.

Autor: Kupfer Michi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Typischerweise nimmt man für sowas einen Ringkern aus -26 (gelb-weiss) 
bzw. -18 (grün-rot) Material z.B. von Amidon.

Beim -26er würd ich nicht über 50kHz gehen, das -18er bis 100kHz.

> Kann man auch die hier nehmen?: http://www.conrad.de/ce/de/product/440472/

Das ist eine Entstördrossel, sie soll HF Energie Vernichten, entsprechen 
hoch sind ihre Speicherveluste in einem Schaltregler - also weniger 
geeignet. Die Stabform erzeugt zudem stärkere Streufelder.

>Wenn man aber überhaupt nur weniger Strom braucht -  zB.500mA - kann man
>dann auch eine Spule nehmen die weniger A verträgt

Ja, (entscheident ist der Spitzenstrom)

>...(hauptsache die µH stimmen)

Nein, auch Frequenzbereich, Speicherverluste und max Strom müssen zum 
Einsatzzweck passen.

Autor: BMK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dem kann ich mich nur anschliessen.

Hol dir diesen Ringkern
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=B52...

und bewickel ihm mit CuL 0,6mm 64 Windungen
ergibt eine Top Speicherdrossel 170µH mit 0,1 Ohm DC

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> die kostet für 2A viel (bei RS 4€,

Dann geh erstens zu einem preiswerten Laden, und nimm zweitens was 
passendes:

http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=73072;PROVID=2402

> Wenn man aber überhaupt nur weniger Strom braucht -  zB.500mA -
> kann man dann auch eine Spule nehmen die weniger A verträgt
> und billiger ist und die Sache funktioniert (hauptsache die µH
> stimmen)?

Die Spule muss beim MC34063 zum Rsc Strombegrenzungswiderstand
passen, und der muss natürlich ausreichend sein, damit der
Regler den benötigten Strom liefern kann.

Wenn du also Rsc mit 1 Ohm für 330mA auslegst, reicht eine Spule
die bei 330mA noch nicht in Sättigung geht.

Bei anderen Schaltreglern, wie LM2576 von National, ist der Maximalstrom 
fest, und wird beim Aufladen des Ausgangselkos auch erreicht. Da muss 
man also die Spule passend zum Regler kaufen, oder notfalls einen Regler 
mit niedrigere Strombegrenzung wählen. Viel bringt viel ist da nicht 
immer gültig.

Autor: H. Triti (triti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schön für die Auskünfte.

> Hol dir diesen Ringkern
> http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=B52...

Würde ich gerne aber Reichelt liefert erst ab 100€ nach Österreich. Ich 
habe da nur C und RS.
Ich habe aber so gelbe Ringkerne aus Netzteilen ausgebaut, die müssen 
auch funktionieren. Werde wickeln und ausprobieren.

> Beim -26er würd ich nicht über 50kHz gehen, das -18er bis 100kHz.
Muss ich erst gerausfinden, wie man da wickelt damit ich das einhalten 
kann.

Und danke für den link http://www.nomad.ee/micros/mc34063a/index.shtml

lg
Triti

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Triturus Trit (triti)

>Ich habe aber so gelbe Ringkerne aus Netzteilen ausgebaut, die müssen
>auch funktionieren. Werde wickeln und ausprobieren.

Vergiss es. Ohne eine Messgerät für die Induktivität ist das blindes 
rumstochern. Und dann hast du auch noch nicht den Sättigungsstrom 
bestimmt.
Wenn du fit bist, lies was über Transformatoren und Spulen, dann 
kanns t du das selbst bestimme.

MFG
Falk

P S Kauf eine FERTIGE Spule, das spart viel Frust. Die paar Euro sind es 
wert.

Autor: Marcus Müller (marcus67)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir haben hier jeden Tage ca. 2-3 "Hilfe mein Schaltregler funktioniert 
nicht" Threads. Häufig wird gar den Herstellern unterstellt nicht 
funktionierende Regler zu bauen - dabei genügt ein Blick ins Datenblatt.

Spule ist nicht gleich Spule.

Ein Schaltregler benötigt eine Speicherdrossel. Sie hat die Aufgabe 
Strom zu speichern und in den Tastlücken wieder abzugeben. Um Energie zu 
speichern braucht es entsprechend große Kerne.

Ein Entstördrossel macht eigentlich genau das Gegenteil: Durch eine 
geringe Güte wird HF in Wärme umgewandelt - und eben nicht gespeichert.

Deswegen funktioniert ein Schaltregler mit einer Entstördrossel bei 
einem Strom von mehr als 50mA nicht mehr vernünftig.

Gruß, Marcus

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Marcus Müller (marcus67)

>Spule ist nicht gleich Spule.

Richtig, darum sollte man mal den Artikel Spule lesen.

MFG
Falk

Autor: Marcus Müller (marcus67)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, steht alles da - nur keiner liest es ...

Gruß, Marcus

Autor: H. Triti (triti)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, dann bestell ich mir eine Spule. Und lese den link über die 
Spulen.
lg
Triti

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.