mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Achtung: OPA 2340 bei Reichelt falsch


Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer zur Zeit OPA2340 im SO-08 bei Reichelt bestellt, sollte die sich 
genau ansehen.

Mir wurde statt OPA2340UA der Typ OPA2234U geliefert. Der ist bei 
Reichelt gar nicht gelistet, da hat wohl jemand das "U" für eine Null 
gehalten und die führende "2" ignoriert.

Die OPAs sind nicht kombatibel, völlig andere Parameter und nicht 
rail-to-rail.

Lieferung vor einigen Monaten war noch in Ordnung.

Autor: Ohforf Sake (ohforf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gleich reklamieren, die zicken da nicht lang rum.

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir gehts nicht um reklamieren, das ist klar. Aber andere könnten sich 
wundern, warum die Schaltung nicht tut. Man muss halt wirklich genau 
hinsehen, um den Fehler zu bemerken, auf der Packung stehts richtig 
drauf...

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bauteile darf man bei Dätwyler... ähhh ... Reichelt nicht mehr 
bestellen. Die sonstige Hardware ist ja weitgehend okay.

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor einigen Monaten habe ich mal BAT54A anstatt BAT54S Doppeldioden 
bekommen (Tüte hatte aber BAT54S Aufkleber).
Fehlersuche hat ganz schön gedauert bis ich mir mal das SMD marking 
angeschaut habe :)

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@TR: Oh, dann darf man auch bei Farnell nicht mehr bestellen? Statt 1ohm 
SMD 0.22ohm geschickt. Sowas darf einfach nicht passieren!!!!!111elf

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lagerarbeiter sind auch nur Menschen, aber allgemein hat die 
Bauteilqualität bei Reichelt sehr nachgelassen, besonders bei Wald- und 
Wiesenelektronik. Controller und so Zeug ist schon noch original, aber 
bei Spannungsreglern und Transistoren, Dioden und solchem Ramsch schießt 
man sich schnell in´s Knie, da stehen dann schon mal kyrillische 
Buchstaben drauf oder das Zeug fliegt einem um die Ohren, wenn man es an 
der Belastungsgrenze fährt, wenn es denn überhaupt funktioniert. Bei CSD 
zum Beispiel ist zwar die Auswahl nicht so groß, aber man bekommt immer 
höchste Industriequalität im Gurt oder von der Rolle und nicht als 
Schüttgut mit verbogenen Beinen...

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht wird es mal Zeit für einen Offenen Brief an Reichelt? So 
richtig mit Tam-Tam "Wir, ihre Kunden, die größte 
Microcontroller-Community Deutschlands, machen uns Sorgen über die 
Qualität der von Ihnen gelieferten Bauteile ...".

Vielleicht eingefädelt über diese Zeitschrift die Reichelt zum 
Distributor des Jahres erkoren hat?

Autor: Anja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Jaeger schrieb:
> machen uns Sorgen über die
> Qualität der von Ihnen gelieferten Bauteile

Was erwartest Du denn von einem Distributor der nicht zwischen einem 
"USB-Kabel" (= PC-Zubehör) und einem Elektronik-Bauelement mehr 
unterscheiden kann?
(Schau dir mal die "Liste neuer Bauteile" der letzten 3 Monate an).

Gruß Anja

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anja schrieb:
> Was erwartest Du denn von einem Distributor der nicht zwischen einem
> "USB-Kabel" (= PC-Zubehör) und einem Elektronik-Bauelement mehr
> unterscheiden kann?
> (Schau dir mal die "Liste neuer Bauteile" der letzten 3 Monate an).
Die Liste war aber schon immer so.

Hannes Jaeger schrieb:
> Vielleicht wird es mal Zeit für einen Offenen Brief an Reichelt? So
> richtig mit Tam-Tam "Wir, ihre Kunden, die größte
> Microcontroller-Community Deutschlands, machen uns Sorgen über die
> Qualität der von Ihnen gelieferten Bauteile ...".
So schlimm ist es meiner Meinung nach (noch?) nicht. Die falsche Diode 
war in den ganzen Jahren wo ich bestellt habe, die 2. Falschlieferung. 
-> An Reichelt melden und die Sache ist gegessen... Die tun das ja nicht 
aus Absicht.

Autor: Random ... (thorstendb) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Angelika das wüsste, was aus ihrem Laden wird ...

Autor: me (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin mal gespannt, wann Angelika ihren Nachnamen zurückhaben will...

Autor: Lalala (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg S. schrieb:
> Die tun das ja nicht
> aus Absicht.

Manche Dinge tun sie mit Absicht: 
Beitrag "Re: Reichelt - mindere Qualität?"

Random ... schrieb:
> Wenn Angelika das wüsste, was aus ihrem Laden wird ...

Soweit ich mich erinnere, war die Sache mit den Schaltreglern (s.o.) 
schon vor dem Verkauf der Hütte so.

me schrieb:
> Bin mal gespannt, wann Angelika ihren Nachnamen zurückhaben will...

Zur Not muss sie Heiraten um einen anderen zu bekommen :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.