mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega32 leistungsfähiger als ARM?


Autor: stimmts? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ATmega32 leistungsfähiger als ARM?
So wurde jedenfalls in einem Forum behauptet.
Stimmt das?

Autor: Gist (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In was leistungsfähiger ?

- Rechenzeit
- Erlernbarbeit
- Ernergieverschwendung-/ersparnis
- Verfügbarkeit
- Befehlssatz
- Lebensdauer
- Kosten
...

Ich will damit sagen, es kommt darauf an welche Eigenschaft verglichen 
wird. Bzgl. der reinen Rechenzeit ist der ARM schneller. Denn wird ein 
8Bitter mit einem 16/32Bitter verglichen. Natürlich gibt es Algo´s 
welche aufgrund der AVR Einfachheit auch mal schneller ablaufen können 
als beim ARM. Aber dadurch wird der AVR nicht leistungsfähiger!

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liegt der AT tot im Keller - war der ARM mal wieder schneller.

Autor: Entwickler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es war wohl der Vergleich AVR32 zu ARM gemeint.

Man könnte aber auch BEIN mit ARM vergleichen.

Autor: Sascha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja sicher ist der AVR32 mit FPU um einiges schneller.
FPU = Floating Point Unit / Coprozessor.
Schade das es noch keine FPU bei den ARM typen gibt.
Gruß Sascha

Autor: Franz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Liegt der AT tot im Keller - war der ARM mal wieder schneller.

Lieber arm drann als ARM ab.

Autor: Absolvent (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ja sicher ist der AVR32 mit FPU um einiges schneller.
>FPU = Floating Point Unit / Coprozessor.

Nur, dass es die erst in der UC3A4-Serie geben wird, das dauert noch 
eine
Weile.

Autor: Marcus Harnisch (mharnisch) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sascha schrieb:
> Schade das es noch keine FPU bei den ARM typen gibt.

Wie meinen? Es gibt reichlich ARM basierte MCU und SoC mit FPU.

--
Marcus

Autor: Frank K. (fchk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sascha schrieb:
> Ja sicher ist der AVR32 mit FPU um einiges schneller.
> FPU = Floating Point Unit / Coprozessor.
> Schade das es noch keine FPU bei den ARM typen gibt.

Natürlich. Die Vector Floating Point Unit ist bei Arm9 schon seit Jahren 
gängig. Die Cortex A8/A9 können mit der NEON Befehlserweiterung 
ausgestattet werden.

Außerdem ist ARM nicht gleich ARM. Zwischen einem M0-Core und einem Dual 
A9 liegen Welten. Wenn Du von technischen Daten sprichst, mußt Du immer 
angeben, welchen Core Du meinst!

fchk

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marcus Harnisch schrieb:
> Sascha schrieb:
>> Schade das es noch keine FPU bei den ARM typen gibt.
>
> Wie meinen? Es gibt reichlich ARM basierte MCU und SoC mit FPU.

Und es gibt keine 8-Bit AVRs (ATmega32) mit FPU. ;-)

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon K. schrieb:
>
>
> Und es gibt keine 8-Bit AVRs (ATmega32) mit FPU. ;-)

doch ?

Beitrag "FPU mit AT89LP4052"

FPU und AVR würden dann in ein FPGA passen, so hätte man 8bit AVR mit 
FPU, aber spass bei seite so ein vergleich ist unsinn.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.