mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] Paket mit 16 Bettys


Autor: Christoph Maier (bettyhacks_com)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,
ich verkaufe 16 Bettys (original verpackt) im Paket für

30€ + 12€ Versand (DHL-Paket - Gewicht 20kg).

Hardwaremäßig ist das ganze recht spannend.
Eine alternative Firmware gibt es auch dazu.

Einfach mal unter:

http://bettyhacks.com/wiki/
bzw.
http://bettyhacks.com/forum/

rein schauen.

Viele Grüße
Asgard

Autor: Oliver Dippel (unixconf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
haben will :-)  !

DBD
 Olli

Autor: Christoph Maier (bettyhacks_com)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aso...ich habe davon mehrere...einfach melden.
Sobald ich keine mehr habe, sag ich Bescheid :)

Autor: nachFRAGEnder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, etwas hätte ich gerne noch gewußt - hier wird Bettys Lieferumfang 
beschrieben:

  http://bettyhacks.com/wiki/index.php/Betty

Was davon trifft für die "Sixten-Packs" zu?

  [x] Betty (vermute ich 'mal...)
  [ ] Ladestation
  [ ] Scart Adapter
  [ ] TAE Adapter
  [ ] IP Adapter

Vielen Dank für Aufklärung!

Autor: El Jefe (bastihh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus eigener Erfahrung: Es ist alles dabei bis auf; den IP Adapter; Der 
hat selteheitswert bzw. gehörte nie zu dem Standard Lieferumfang sondern 
gabs nur, soweit ich weiß, getrennt.

Autor: Christoph Maier (bettyhacks_com)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Basti B. schrieb:
> Aus eigener Erfahrung: Es ist alles dabei bis auf; den IP Adapter; Der
> hat selteheitswert bzw. gehörte nie zu dem Standard Lieferumfang sondern
> gabs nur, soweit ich weiß, getrennt.

Korrekt!

Autor: Christoph Maier (bettyhacks_com)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nachFRAGEnder schrieb:
> Hmm, etwas hätte ich gerne noch gewußt - hier wird Bettys Lieferumfang
> beschrieben:
>
>   http://bettyhacks.com/wiki/index.php/Betty
>
> Was davon trifft für die "Sixten-Packs" zu?
>
[x] Betty (vermute ich 'mal...)
[x] Ladestation
[x] Scart Adapter
[x] TAE Adapter
[ ] IP Adapter

Bettys sind noch OVP!

Autor: Christoph Maier (bettyhacks_com)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwischeninfo:
Es gibt noch Bettys :)
einfach melden!

Autor: Christoph Maier (bettyhacks_com)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die ersten Bettys sind verschickt und angekommen.
Es gibt noch welche. Einfach melden :)

Autor: Christoph Maier (bettyhacks_com)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt immer noch Bettys :)

Autor: D. K. (lemur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind das jetzt 16 Bettys für 30 Euronen?, oder reden wir über 
Stückpreise?

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph Maier schrieb:
> 30€ + 12€ Versand (DHL-Paket - Gewicht 20kg).

Man könnte überlegen die Betty als günstiges Funkmodul zu benutzen.

Autor: Christoph Maier (bettyhacks_com)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lemur M. schrieb:
> Sind das jetzt 16 Bettys für 30 Euronen?, oder reden wir über
> Stückpreise?

16 Stück inkl. Versand für 42€

Autor: Oliver Stellebaum (phetty)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
Ich bin begeistert! Habe diese Woche mein Paket bekommen! Die Bettys 
sind wie frisch aus der Fabrik.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn nächsten monat noch welche da sind werd ich glaub ich welche 
nehmen....

Autor: Christoph Maier (bettyhacks_com)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... schrieb:
> Wenn nächsten monat noch welche da sind werd ich glaub ich welche
> nehmen....

Da sind bestimmt/garantiert noch welche da ;)

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst du mal mitteilen, welche Softwareversion drauf ist? Es gab ja 
zuletzt eine Version die die Betty zur allgemeinen Fernbedienung machte. 
Die bräuchte ich.

Autor: Oliver Dippel (unixconf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
denke mal da gibt es nur die eine, die Originale !

Was du meinst sind die Alternativ-Firmwares (z.B. Boop),
die muss du schon selber drauf flashen, mit der Org. kann man nix 
Anfangen !!!

Alle FB's sind Original-Verpackt und damit unangetastet !

DBD
 Olli

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke du denkst falsch:
Die originale Software hat mit einem Server kommuniziert. Deswegen auch 
der riesige technische Aufwand in der Betty mit Funktransceiver usw.
Dann hat der Hersteller die Füsse gesteckt, aber war so nett als letztes 
eine downloadbare Version bereitzustellen, mit der die Betty schlicht ne 
anlernbare IR-Fernbedienung wurde. Alle anderen Funktionen sind nicht 
mehr aktiv.
Nun ist die Firma aber tot und der Download-Server vermutlich auch.

Eventuell sitzt man dann also auf irgendeiner Zwischenstand-Software, 
die nach Hause telefonieren will, aber nicht mehr kann!

Die Alternative wäre vielleicht Boop:
ABER, meine Versuche eine saubere Dokumentation über die Funktionalität 
zu finden, schlugen fehl.

Daher möchte ich die letzte saubere Software des Herstellers.

Autor: Oliver Dippel (unixconf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ok das wusste ich nicht :(

Die die ich bekommen habe wollen nach hause Telefonieren !
Auf den Betty-Hacks-Seiten gibt es einen Link zur Original-Software
 http://www.bettyhacks.com/wiki/index.php/Original_Firmware
hab ich aber noch nie getestet.

Mit der Boop-Firmware bin ich zufrieden, damit hat man eine 
Lernbare-Fernbedienung mit recht einfacher konfiguration (keine blöden 
Code-Listen nötig).

Was die Betty's aber wirklich Interessant macht ist die Möglichkeit 
seinen eigenen Mist drauf zu schmeisen :-)

DBD
 Olli

PS: und MC-Betty ist mal ober ober Fett ;-)

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist der Prozessor der Betty (ARM7TDMI) bzw. des IP-Adapters (AX11005) 
schnell genug um MP3s abspielen zu können?

Edit: Der ARM dürfte schnell genug sein. Wie sieht es mit dem AX11005 
aus?

Autor: Oliver Dippel (unixconf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sagen wir mal so, ein AVR ist auch schnell genug,
wenn man einen Decoder-Chip hat :-)
Aber so wie das System ist, wirst du damit wohl Probleme bekommen !!!

Aber als Bedienteil für ein z.B. Dockstar-Based MP3/Webradio-Player ist 
es Optimal.

Andere gute Anwendungs-Zwecke:
 experimente mit Mesh-Netzwerken,
 Roboter,
 uC-Programmierung im Allgemeinen,
 Home-Automation,
 ...................

Hallo für <3Euro/Stk. findet sich da einiges ;-)

EDIT: Achtung: Der ARM läuft glaube ich nur mit 30Mhz, wegen dem 
externen Flash.

Autor: Martin P....... (billx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bekomm erstmal noch IP Adapeter.... die sind quasi nicht erhältlich 
soweit ich weiss!

Ich hab zwar zwei aber ob ich die abgeben mag weiss ich nicht ;)

Wofür sollte der IP Adapter eigentlichh mp3 wiedergeben können? Willst 
du das über den Funk pusten? Ich glaube dafür dürfte die Bandbreite zu 
gering sein.

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin P....... schrieb:
> Wofür sollte der IP Adapter eigentlichh mp3 wiedergeben können?

Lan -> IP-Adapter -> Stereoanlage
Also ein Webradio.

Die Fernbedienung zum steuern nutzen.

Autor: Oliver Dippel (unixconf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein ich ja,
dafür muss der Stream aber nicht über den Funk,
sondern nur die Befehle/Tasten und die Display-Ausgaben.

Schaut euch mal MC-Betty an, das System funktioniert super !!!!!!!!!

Hab dafür eine auf der Arbeit und eine Zuhause :-)

Autor: Martin P....... (billx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MC-Betty hab ich mir schon ein paar mal angeschaut...ich fände es nur 
viel geiler wenns bestandteil vom boop wäre ;) Ich will eigentlich auch 
noch einen funkdimmer steuern und so dinge... grade sitz ich erstmal 
mbed danach setz ich mich an betty

Autor: Oliver Dippel (unixconf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte gerne eine Art Universelles-Remote-GUI, damit könnte man dann 
alles machen (in verbindung mit einem PC/Server).
Recht ja schon wenn man einfach nur Text-Listen zur Betty schickt und 
dort ein Menü daraus macht.
Der Eintrrag den man Anklick, wird dan wieder als List-ID oder so zurück 
gesendet.

DBD
 Olli

PS: sowas hab ich auch schon gemacht, nur nicht mit der Betty.

Autor: Christoph Maier (bettyhacks_com)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oliver Dippel schrieb:
> Andere gute Anwendungs-Zwecke:
>  experimente mit Mesh-Netzwerken,

Zum Thema Mesh-Netzwerke gibt es sogar schon eine Diplomarbeit:

http://bettyhacks.com/forum/index.php?topic=181

leider ist der DOwnload nicht mehr erreichbar...ich hab das File aber 
hier gefunden:

http://netload.in/dateiSE3kCd00rV/DA_Kobbe_Sensorn...

Autor: A. S. (telekatz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Die Alternative wäre vielleicht Boop:
> ABER, meine Versuche eine saubere Dokumentation über die Funktionalität
> zu finden, schlugen fehl.
>
> Daher möchte ich die letzte saubere Software des Herstellers.

Und hast du für die denn eine saubere Dokumentation finden können?

Auf den Bettys ist überall die "nach hause telefonieren" Firmware drauf. 
Der Server für den Update zur Universalfernbedienung des Herstellers ist 
längst tot. Wer die andere Software auf der Betty haben möchte, der muss 
sie sich selber draufladen.

Autor: Christoph Maier (bettyhacks_com)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, es gibt immer noch Bettys :)))

Hier mal der original Post ;)

#########################################

Hallo Zusammen,
ich verkaufe 16 Bettys (original verpackt) im Paket für

30€ + 12€ Versand (DHL-Paket - Gewicht 20kg).

Hardwaremäßig ist das ganze recht spannend.
Eine alternative Firmware gibt es auch dazu.

Einfach mal unter:

http://bettyhacks.com/wiki/
bzw.
http://bettyhacks.com/forum/

rein schauen.

Viele Grüße
Asgard

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. S. schrieb:
> Abdul K. schrieb:
>> Die Alternative wäre vielleicht Boop:
>> ABER, meine Versuche eine saubere Dokumentation über die Funktionalität
>> zu finden, schlugen fehl.
>>
>> Daher möchte ich die letzte saubere Software des Herstellers.
>
> Und hast du für die denn eine saubere Dokumentation finden können?

Ich habe nie eine gebraucht. Die paar rudimentären Funktionen 
erschließen sich einem sofort. Wenn ich aber drüber nachdenke, ich 
glaube es ist in der schriftlichen Bedienungsanleitung sogar drinnen. 
Auf dem Display wird man ordentlich durch die Funktionen geführt. Sogar 
meine Frau würde das hinkriegen. Im Gegensatz zu den Fernbedienungen mit 
einer roten LED, die in drei verschiedenen Blinkraten sechszehn 
verschiedene Time-outs darstellen wollen.

Die Betty benutze ich, weil ich sonst mit keiner anderen anlernbaren 
alle meine Geräte gleichzeitig bedienen konnte. Habe etliche 
ausprobiert. Am Ende bleibt also nur Selberbauen oder Logitech oder so 
kaufen. Obs die dann könnte, weiß ich nicht.


>
> Auf den Bettys ist überall die "nach hause telefonieren" Firmware drauf.
> Der Server für den Update zur Universalfernbedienung des Herstellers ist
> längst tot. Wer die andere Software auf der Betty haben möchte, der muss
> sie sich selber draufladen.

Tja. Das ist das Problem.

Ich habe nichts gegen Fremdsoftware. Nur ist es eben so, das die meisten 
Basteleien nicht fertig wurden oder wenn es gut läuft, auf den 
betreffenden Bastler sehr eng zugeschnitten sind. Ohne Doku weiß man 
daher nicht, ob man vom Regen in die Traufe geschickt wird. Oder 
überhaupt nochmals zurückkommt.
Ist keine Doku vorhanden, ist es auf jeden Fall kaum professionell...

Autor: eme (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> es gibt immer noch Bettys
Hast du dir ein paar Paletten organisiert, oder wo kommen die alle her?

Autor: Christoph Maier (bettyhacks_com)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eme schrieb:
>> es gibt immer noch Bettys
> Hast du dir ein paar Paletten organisiert, oder wo kommen die alle her?

naja...hatte vor langer Zeit mal die Chance ein paar Kisten zu 
bekommen...

Autor: Roland Fischer (r_fischer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christoph,

vielen Dank für die schnelle Lieferung, die sind ja Super!

Der Winter ist gerettet 8-)

Unglaublich was man da für ein "paar" Kröten bekommt.

viele Grüße
Roland

Autor: eme (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo ist denn dein Lager?
Wenn die Versandkosten wegfallen nehme ich evlt. auch einen Sack.

Autor: Christoph Maier (bettyhacks_com)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eme schrieb:
> Wo ist denn dein Lager?
> Wenn die Versandkosten wegfallen nehme ich evlt. auch einen Sack.

In Stuttgart :)

Autor: eme (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann fallen sie nicht weg. Danke trotzdem für die Auskunft. Eigentlich 
habe ich auch schon mehr, als ich gebrauchen kann.

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen
Würde jemand von euch, die so ein Paket gekauft haben, so 2-3 Stück an 
mich abgeben? 16 sind einfach zu viel für mich.
Ein Paket kaufen und als Weiterverkäufer auftreten möchte ich auch 
nicht.

Danke
Andreas

Autor: Alex H. (hoal) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas schrieb:
> Würde jemand von euch, die so ein Paket gekauft haben, so 2-3 Stück an
> mich abgeben? 16 sind einfach zu viel für mich.

Geht mir ebenso.

@Christoph Maier (bettyhacks_com)
Würdest du auch ein Paket aufteilen und drei Fernbedienungen verkaufen?

Autor: Oliver Dippel (unixconf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was würdet ihr denn Ausgeben wollen (Einzeln) ???

Für 8Euro + Versand könnt ihr einzelne von mir haben.

DBD
 Olli


PS: hab mal eine zum Oszi umgebaut,
leider nur niederes NF :-)
Aber für meine Zwecke (Modellbau) optimal !!!

Inkl. Pulsdauer, Frequenz und Dutycycle-Messung ;-)

Leider musste ich ein Bauteil auslöten, da dieses das ADC-Signal auf + 
gezogen hat (ne PC/SDL Anwendung dazu gibt es auch, leider noch nicht 
per Funk :-) ).

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als Basispreis für 1 Stück, ausgehend von (1/16 dessen was du inkl. 
Versand bezahlt hast mal 2), also 5,20 Euro plus Versand für eben 2-3 
Stück halte ich gerade noch für angemessen.

Angebote bitte per PN

Danke
Andreas

Autor: Oliver Dippel (unixconf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... + Risiko + Verpackung + Stress = 8Euro finde ich in Ordnung !

Aber gerne, dann halt für 5.20 Euro bei Andreas.

Autor: Stephan G. (toaran)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Packet ist angekommen. Danke!

Autor: Oliver Dippel (unixconf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anwendungs-Beispiel: Beitrag "Betty als Modellbau-Oszi"

Autor: Christoph Maier (bettyhacks_com)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt noch Bettys :)

Autor: Dirk W. (glotzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte interesse. Ist noch was da?
Sind die Adapter (Scart/TAE) auch dabei?

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Dirk W. (glotzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas M. schrieb:
> lesen musst du selbst
> Beitrag "Re: [V] Paket mit 16 Bettys"

öhm, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Danke für den Hinweis.

Autor: Dirk W. (glotzi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dirk Wagner schrieb:
> Ich hätte interesse. Ist noch was da?

Ja, es gab noch welche. Sind inzwischen bei mir angekommen. Danke an 
Christoph.

Autor: Christoph Maier (bettyhacks_com)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
wollte nur mal kurz mitteilen, dass ich noch ein paar Bettys habe.
Wer noch braucht, bitte kurz melden :)

Viele Grüße
Christoph

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
16 sind mir zu viel.
Wenn sich jemand findet, der die Hälfte abnimmt, wäre ich dabei.

Autor: Bernd O. (bitshifter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wäre dabei.

Gruß,
Bernd

Autor: klausr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
16 wären mir auch zu viel. Mir würden 4 reichen.

Gruß, Klaus

Autor: Andreas M. (elektronenbremser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2-3 würde ich auch nehmen, hängt aber vom Preis ab

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich will keine, da es sich hier nur um Sondermüll handelt dessen 
Entsorgung mit Zusatzkosten verbunden ist.

Autor: Bernd O. (bitshifter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Otto schrieb:
> Ich will keine, da es sich hier nur um Sondermüll handelt dessen
> Entsorgung mit Zusatzkosten verbunden ist.
Warum glaubst Du, dass das "Sondermüll" ist. Gibt's auch Bettys, die 
sich nicht sinnvoll weiterverwenden lassen?

Ich wollte schon länger mal in ARM reinschnuppern - warum nicht mit 
Betty?

Gruß,
Bernd

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man genug Zeit hat, die man nicht mit sinnvoller Arbeit ausfüllen 
kann, sind Projekte wie "Betty", "Motorola VIP7100", etc.  natürlich 
erste Wahl. Vom Kosten/Nutzen Aufwand eher weniger empfehlenswert.

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde auch 4 nehmen.

Autor: Remote One (remote1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wäre an 2 Stk. interessiert. Wenn noch jemand welche übrig hat, dann 
bitte bei mir via PN melden.

Autor: Oliver Dippel (unixconf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich hab noch ein paar,
schickt mir einfach ein realistiches Angebot per PN !

Grüße,
 Olli

PS: verschenken tu ich sie nicht !

Autor: ChriMai (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
es gibt noch Bettys ;)
Mehr Infos hier: Beitrag "[V] Paket mit 16 Bettys"

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde zwei Stück nehmen.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Äh, was muss ich da jetzt machen um eine bzw. zwei zu bekommen?

Autor: Oliver Dippel (unixconf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;-)

Autor: Alex H. (hoal) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier noch einige Bettys übrig, original verschweißt.
Für 4 Euro pro Stück zzgl. Versand gehen sie raus.

Bei Interesse bitte PM.

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So,
ich habe heute mein Paket mit 16 Bettys bekommen.
Da ich nicht alle 16 brauche, verkaufe ich 10 davon weiter.

Einzelabnahme nur in Außnamefällen. Lieber sind mit größere Pakete.

Ich habe 42€ für 16 Stück bezahlt, also 2,635€/Stück. Ich gebe sie für 
diesen Preis weiter. Kein Porto!

Bei Einzelabnahme mit einer kleinen Aufwandsentschädigung für 3€.

Weiteres per PM.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du es irgendwie hinkriegst, die Softwareversion in der die Betty 
zur programmierbaren Fernbedienung wird, aufzuspielen, würde ich gerne 
ein oder zwei nehmen.

Gruß -
Abdul

Autor: asgard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt noch Betty-Pakete!
Einfach kurz melden :)

Autor: Tobias Plaputta (plaputta)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@asgard: Bitte ne PN mit Infos an mich :) Danke

Autor: TimTom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey,
wie sieht es denn mit FS20 aus?
Könnte man die Betty bzw. den Scart/TAE-Adapter so umbauen,
das er als Unterputzsteckdosenschalter genutzt werden könnte?

Greetz
TimTom

Autor: Mark D. (chidorobot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn noch ein paket mit 16x betty vorhanden nehm ich eins !!! bitte um 
kurze pm mit kontaktinfos! danke!

Autor: Someone der einzigartige (Firma: Someone@euIRC) (someonenew) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würde auch gerne noch 2 betty's nehmen wenn es noch welche gibt. 
bitte mit info über preis und versandkosten. vielen dank.

Autor: antonia (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte gern 16 bettys. Sind noch welche zu haben ?
Gruß antonia

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Michele Longobardi (antonia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte gern ein betty paket

Autor: Martin G. (magoe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde auch 1-2 nehmen.

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An einen der Paketabnehmer: Ich würde drei Stück zum Preis von je 
42€/16=2,70€ plus Versand als "Warensendung Maxi" nehmen.

Autor: Merlin B. (schma)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte auch noch Interesse an 3-4 Bettys. ;)

Autor: Sly G. (mcjunior)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde ebenfalls gerne 3-4 Bettys haben. Zahle 5€/Stück.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich muß nochmal fragen, ob jemand ne Ahnung hat ob man die Betty mit der 
letzten offiziellen Software bekommen kann? Also die, die sie zur 
lernfähigen Universalbedienung machte. Die würde mich interessieren, da 
unsere mechanisch fast auseinanderfällt.

Autor: Oliver Dippel (unixconf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Software auf bettyhacks ist eine Universelle-Ferbedienung !

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo ist der Unterschied? Kann man meine angelernte Konfiguration 
übertragen?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die letzte offizielle Firmware wird hier beschrieben, Downloadlink ist 
im dazugehörigen Forumsbeitrag drin. Ob man die Konfiguration übertragen 
kann, weiß ich nicht - vielleicht muß der EEPROM-Inhalt kopiert werden. 
Wird wohl nicht direkt über JTAG gehen, man müßte dazu wohl ein Programm 
in den RAM laden, das den EEPROM ausliest.
http://bettyhacks.com/wiki/index.php/Original_Firmware

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke. Ein EEPROM ist da drin? Na dann wäre ja das einfachste das 
rüberlöten.

Autor: Oliver Dippel (unixconf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kein EEPROM !!!
'nur' Flash ( 1MB ;-) )

PS: neue Projekt-Idee: Reflow-Ofen-Steuerung (meiner läuft im Moment 
ohne Display auf atmega8: Youtube-Video "eigenbau reflow ofen")

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm. Doch schon ein EEPROM, aber inkl. Crypto-Controller. Ein normales 
EEPROM scheinbar nicht. Das Foto ist aber extrem schlecht. Man kann 
leider die Chipbezeichnungen nicht sehen. Ist auch nicht klar, ob die 
Daten wirklich im EEPROM landen oder doch eher im Flash.

Aber in der Bucht gibts die fertig so wie ich es haben will - wie ich 
gerade sehe. Also keinen Aufwand treiben.

Danke trotzdem!

Autor: BillX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sind noch welche da?

Autor: Michael H. (michael_h45)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: BillX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich frage mit absicht hier da ich nicht auf der suche nach einer bin.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.