mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STM32F SWD via JLINK


Autor: bubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Habe hier eine Platine mit einem STM32F103RE ohne Quarz...der hängt via 
SWD an einem JLINK dieser wiederum ist auf einem EFM32 Eval-Kit 
eingebettet (habe aber keine Einschränkungen auf der Herstellerseite 
gelesen!)

Wenn ich mich mit dem Commander darauf verbinde erscheint folgendes:

J-Link>usb
Connecting to J-Link via USB (Port: 0)
DLL version V4.14h, compiled Aug  5 2010 18:16:30
Firmware: Energy Micro EFM32 compiled May  6 2010 12:54:56
Hardware: V7.00
S/N : -1
Info: Found SWD-DP with ID 0x1BA01477
Info: TPIU fitted.
Info: ETM fitted.
Info:   FPUnit: 6 code (BP) slots and 2 literal slots
VTarget = 2.992V
No devices found on JTAG chain. Trying to find device on SWD.
Cortex-M3 identified.
JTAG speed: 100 kHz
J-Link>

(3V Target ist OK, habs aber auch schon mit 3V3 versucht)

ein thg (100x go,halt...also die Testfunktionen liefert aber)

Error: could not start CPU core. (ErrorCode: -1)

Die selbe Meldung bekomm ich bei einem versuch das Flash zu löschen oder 
etwas aufzuspielen. Der STM32 Unlocker vom Seeger Toolkit bricht 
ebenfalls mit der Meldung ab...liefert mir aber nochmehr Gründe um zu 
behaupten das SWD grundsätzlich funktioniert:

Connecting to J-Link...O.K.
Using SWD as target interface.
Target interface speed: 1000kHz.
STM32F101/103xx high-density device identified.
Revision: Z
Reset target...O.K.
Reset option bytes to factory settings...O.K.

high density und die Revision Z stimmen ja... was bedeutet diese 
Fehlermeldung? Nichmal google findet einen Treffer auf den genauen 
Wortlaut :(

Schöne Grüße
Michael

Autor: AS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bubi schrieb:
> ...der hängt via SWD an einem JLINK dieser wiederum ist auf
> einem EFM32 Eval-Kit eingebettet
> (habe aber keine Einschränkungen auf der Herstellerseite gelesen!)

Jetzt kennst Du die Einschränkungen ;)

Autor: Markus Müller (mmvisual)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
C:\WinARM\SEGGER\JLinkARM_V420e\JLinkGDBServer.exe -if SWD

Autor: bubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Markus,

Habe es mal über den GDB-Server versucht aber auch der funktioniert 
nicht und bricht mit der selben Meldung ab... beim "monitor go" kommt:

Starting target CPU...
ERROR: Could not start CPU core. (ErrorCode: -1)
Connection to debugger closed !

:/

Verbindungen habe  ich mehrmals überprüft und nochmals PullUps 
hinzugefügt die laut DB von ST nicht notwendig wären..aber ein versuch 
wars wert.

JTMS <-> SWDIO
JTCK <-> SWCLK

Reset + Vcc + GND.... hmmm
anzumerken ist ev noch kein externer Quarz!

Noch jemand eine Idee?

Autor: Markus Müller (mmvisual)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir wird die Debug-Session so aufgerufen:
Initialisierung:
target remote localhost:2331
monitor flash device = STM32F103RC
monitor flash download = 1
monitor flash breakpoints = 1
monitor speed 1000
load

Debug Start:
tbreak main
monitor reset 0
continue

Mein JLink hat die Version 6. Damit gibt es ab und zu Probleme. Kleinere 
Versionen als 6 können SWD nicht.

Hier habe ich einen 10-Poligen JTAG Stecker beschrieben:
http://www.mikrocontroller.net/articles/JTAG#Der_1...
Der Stecker ist sehr effizient belegt.

Autor: bubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
leider nein...jeglicher Test wird mit Could not start CPU core 
abgebrochen :(
Als Hardwareversion habe ich die V7.00

Autor: Markus Müller (mmvisual)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anbei Bilder meiner Eclipse-Konfiguration.

Autor: Markus Müller (mmvisual)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... ...

Autor: bubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Hilfe!

Ich denke aber es hat sich von selbst gelöst...
Leider hatte AS recht..und Energy Micro unterstützt NICHT fremde 
Controller...(was ja auch ok ist...nur ein full featured JLink ist halt 
was anderes ;) )

Der Support von Energy ist zum Glück ausgezeichnet und hilft innerhalb 
von Minuten :) (wollte zuerst dort nicht nachfragen weil es ja um einen 
Fremdcontroller geht)

Danke nochmal für die Hilfe!

MfG
Michael Bubestinger

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.