mikrocontroller.net

Forum: Offtopic China Schrott - NPN Transistor als DS18B20 verkauft


Autor: A. und die 40 Räuber.. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Beschriftung:

DALLAS
18B20
1510C4
+330AG

Pin 1 = Emitter,
Pin 2 = Kollektor
Pin 3 = Basis

B = 440 (laut DMM)

: Verschoben durch Moderator
Autor: S. Landolt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zumindest der Aufdruck sieht sehr echt aus.

Autor: bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und wo gekauft?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
>B = 440 (laut DMM)

Auch mal nen echten DS18B20 ins DMM gesteckt?
Vieleicht zeigt es das gleiche an;)

Autor: Richard B. (r71)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pff, das ist bitter...

Ich habe bei ali auch ein paar falsche 2560er für ~5EUR gefunden.

Autor: Peter D. (peda)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
holger schrieb:
> Auch mal nen echten DS18B20 ins DMM gesteckt?
> Vieleicht zeigt es das gleiche an;)

Kann das DMM denn einen Transistor von was anderem unterscheiden?
Miß mal im Diodenbereich die beiden Substratdioden.

Autor: S. Landolt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Auch mal nen echten DS18B20 ins DMM gesteckt?

Das war auch mein zweiter Gedanke. Obige Reihenfolge, von unten 
betrachtet, ergibt auf meinem DT-3800 eine 'Stromverstärkung' von 328. 
Aber es handelt sich definitiv um einen funktionstüchtigen DS18B20.

Autor: Wolfgang (Gast)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
A. und die 40 Räuber.. schrieb:
> fake_ds18b20.jpg

Woran machst du jetzt genau fest, dass das Teil angeblich Fake ist?

An der Beschriftung oder an der Tatsache, dass dein DMM nicht "DS18B20" 
anzeigt?

Autor: H.Joachim S. (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, wenn ich die Vergussmasse so sehe, denke ich auch das es zumindest 
keine Originalen sind.

Autor: Waldi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Bin auch bei Ali... drauf reingefallen.

Wenn Du die Plagiate NPN Transis als DS18B20 beschaltest glüht dir das 
Teil weg, bzw bricht die Spannung zusammen.

Auf den Blidern ist zu sehen wie ein DS18B20 sich zeigt und wie diese 
anderen Teile sich verraten.

Autor: S. Landolt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nichts liegt mir ferner, als Ihre Aussage anzuzweifeln, zumal ich das 
Messgerät nicht kenne. Aber mich irritiert, dass der Probant einmal oben 
und einmal unten in der Fassung steckt; gibt es dafür eine Erklärung?

Autor: Waldi (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kontakte sind oben wie unten Parallel geschaltet.

Autor: S. Landolt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke.

Autor: Waldi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so besser?

Autor: S. Landolt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch eine Frage: sieht bei Ihnen die Vergussmasse auch so -?- ? 
'hausgemacht' aus wie eingangs?

Autor: Waldi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja

Autor: Waldi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Der Rechte ist der "faule" DS18x

Autor: S. Landolt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nochmals vielen Dank.
Und wenn ich mir jetzt die Beschriftung genauer anschaue, muss ich 
zugeben, dass sie mir nun doch verdächtig vorkommt: bei meinem Exemplar 
wirkt sie glatter, und die '2' und '5' haben nicht solche Nasen.

Autor: Waldi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal sehen was Ali... macht. Eine der 2 Bestellungen lagen noch im Disput 
Bereich.

Sind ja immerhin über 10 Teuros.

Autor: Tuxi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Waldi schrieb:
> Mal sehen was Ali... macht. Eine der 2 Bestellungen lagen noch im
> Disput
> Bereich.
>
> Sind ja immerhin über 10 Teuros.

Wie viele hast du denn da gekauft, da bist ja überversorgt ;) Ich hab 
mir im Januar 5 Stk für zusammen 2,40€ bestellt und die funktionieren 
alle.

Autor: Waldi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2x 10 vom selben Händler. Darum ist es ja auch klar wer das ist.

Die sind für Temp. Überwachungen von HDDs vorgesehen gewesen. Aus ner 
Bestellung davor sind noch welche über, sodas ich vergleiche ziehen 
konnte.

Werd jetzt noch mal neue ordern müssen.

Autor: mr.confused (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Waldi schrieb:
> Sind ja immerhin über 10 Teuros.

Teuro heisst normalerweise 1000 Euro.
Ich nehme also an du hast dich falsch ausgedrückt. Solltest du 10'000€ 
für 20 gefälschte DS18B20 ausgegeben haben.. Pech gehabt :)

Autor: Waldi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(T)Euros

Dicke Finger

Autor: mr.confused (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Waldi schrieb:
> Dicke Finger

Von T bis E? Mein Beileid :D

Autor: Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War ein großer Hammer. ;)

Autor: hinz (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Ben B. schrieb:
> War ein großer Hammer. ;)

Den kann man auch für gefälschte Bauteile gut gebrauchen.

Autor: Tuxi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Heute kam meine zweite Bestellung von 5 Stück von einem anderen Händler 
als beim ersten Mal .... 5 NPNs. Der Aufdruck schaut dabei jedoch echter 
aus als auf den funktionierenden, denn bei denen ist dieser leicht 
krumm.

Hab jetzt nochmal nachgeordert wo ich meine ersten/funktionierenden 
bekommen habe - bin mal gespannt was da jetzt kommt.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Tuxi schrieb:
> Heute kam meine zweite Bestellung von 5 Stück von einem anderen Händler
> als beim ersten Mal .... 5 NPNs.

Du mußt ja Fakes anziehen wie ein Magnet. Ich vermute mal, die 
Ali-Händler lesen hier mit und haben sich abgesprochen. Wenn du 
bestellst, werden schnell ein paar Transistoren umgelabelt und 
verschickt. Dauert dann zwar bei deinen bestellten Mengen ein paar 
tausend Jahre, bis der Verkäufer Millionär wird (oder sich einen 5er BMW 
leisten kann), aber Chinesen haben einen langen Atem.

MfG Klaus

Autor: Gerald B. (gerald_b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck mal hier, da habe ich über Ali wiederholt bestellt:
http://de.aliexpress.com/item/Free-Shipping-10pcs-...
Der Shop heißt Keli Electronics. Habe 10x DS18B20 für 4,70€ bestellt und 
die funktionieren. Außerdem habe ich noch 10x ATMEGA328 im DIL Gehäuse 
und in einer 2. Bestellung nochmal 10x 328 als SMD bestellt. Alle Teile 
waren ESD gerecht in Antistatiktüten und die DIL Chips in Sücken von 
Verpackungsstangen.
Sowas ich in China schon ein Novum. Ich habe sogar schon IC's in 
Frischhaltefolie bekommen! :-/
Die Bestellungen kamen auch sehr zügig an.
Deshalb gucke ich erst mal, was ich dort kriege.
Das mit dem Pech anziehen kann ich aber nachvollziehen. So geht es mir 
mit den abgekündigten SAA1064 als SMD. Aus 2 Shops kam nichts an, der 3. 
ist jetzt 4 Wochen her. Ansonsten kam bisher alles an. Komme mir langsam 
auch schon blöd vor, wenn ich mir das Geld zurückhole. Ich will doch nur 
die Chips ;-)

Autor: Uwe (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe das gleiche Problem. Wenn ich die in meinem Shield einbaue bricht
die Stromversorgung am Arduino zusammen. Die echten DS18B20 
funktionieren
ohne Probleme. Beschriftung ist


DALLAS
18B20
1510C4
+330AG

echter Mist....

Autor: Rote T. (tomate)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Willkommen im Club.
Ich hab hier auch einen kleinen Sack voll BF199, welche die Pinbelegung 
von 2N3904s haben.

Autor: Matthias Q. (zaphod_beeblebrox)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe auch 10St. DS18B20 Transen ergattert. Habe mich bei denen schon 
oft gefragt, ob es bei dem Preis Nachbauten, Ausschuss oder sonstwas 
ist. Ist ja kein FET wo man einfach nen MiniDie in ein dickes Gehäuse 
klebt und 120A drauf schreibt...  Bisher funktionierten alle 
Bestellungen, die letzten 10St. waren aber Müll... Bei Farnell zahl ich 
über 3€ pro Teil. Bin für vieles auf den MAX31820 gewechselt, ist etwas 
günstiger...

Ali ist schon komisch... Die Atmegas sehen alle beschissen aus, Schräg 
gelasert, ganz dünne oder fette Schrift, komisches Epoxy... Aber 
funktionieren alle.

Für Sachen, die länger funktionieren sollen vertraue ich aber echt nicht 
drauf...

Viele Grüße
Matthias

: Bearbeitet durch User
Autor: Matthias Q. (zaphod_beeblebrox)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, hab gerade mal meine Fakes angeschaut und geprüft... Der gleiche 
Müll mit dem gleichen Datecode. Meine kamen aus diesem Shop: 
http://de.aliexpress.com/store/1743026

VG
Matthias

Autor: Johnny S. (sgt_johnny)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer Bauteile in China oder auf Ebay Bestellt, muss hald schon mal vom 
Anfang an damit rechnen, das diese Fälschungen sind. Und selbst wenn es 
echte sind, ist meist nicht spezifiziert welche es sind. Beim MAX1771 
gibt es zb die Endung ESA,CSA,CSA+, wenn ich die in China kauf werden 
die einfach nur al MAX1771 offeriert.

Gerade dann, wenn man Sie für unmögliche Preise erkauft.

Beispiel : DS3231, Echtzeituhr, 1k Preis beim Hersteller um 5$

Auf Ebay kriegt man 25 für 3.99$ mit freiem Versand. Wer sich da nicht 
wundert...nunja.

Ich setze diese Fakes auch ein,aber nicht weil ich eine sehr genaue Uhr 
brauch, sondern weil ich zu fauhl bin einen Quarz aufzulöten. :)

Autor: Wohland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johnny S. schrieb:
> Wer Bauteile in China oder auf Ebay Bestellt, muss hald schon mal vom
> Anfang an damit rechnen, das diese Fälschungen sind. Und selbst wenn es
> echte sind, ist meist nicht spezifiziert welche es sind. Beim MAX1771
> gibt es zb die Endung ESA,CSA,CSA+, wenn ich die in China kauf werden
> die einfach nur al MAX1771 offeriert.
>
> Gerade dann, wenn man Sie für unmögliche Preise erkauft.
>
> Beispiel : DS3231, Echtzeituhr, 1k Preis beim Hersteller um 5$
>
> Auf Ebay kriegt man 25 für 3.99$ mit freiem Versand. Wer sich da nicht
> wundert...nunja.

Keinen Anbieter gefunden. Hast du einen Link für mich?

> Ich setze diese Fakes auch ein,aber nicht weil ich eine sehr genaue Uhr
> brauch, sondern weil ich zu fauhl bin einen Quarz aufzulöten. :)

D. h. die gefälschten Bausteine funktionieren? Woran erkennt man, dass 
sie gefälscht sind? Nur am Preis?

Autor: Johnny S. (sgt_johnny)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wohland schrieb:

> Keinen Anbieter gefunden. Hast du einen Link für mich?
>
Gibt es immer mal wieder, am besten die suchen "DS3231" und "DS3131 IC" 
speichern, dann wirst du per Mail informiert wenn es neue angebote gibt

Auf Alixpress habe ich auch schon 15 komplette Breakout-Boards für um 
die 20$ gekauft.


>
> D. h. die gefälschten Bausteine funktionieren? Woran erkennt man, dass
> sie gefälscht sind? Nur am Preis?

Die gefälschten Bauteile funktionieren, keine Frage. Aber ob die +-5ppm 
des Orginalbauteils erreicht werden denke ich nicht. Ist für mich wie 
gesagt nicht für alle Projekte relevant. Dort wo die Genauigkeit 
relevant ist, benutz ich eins von Maxim

Nein, nicht nur. Ich habe schon welche davon gekauft die kamen im 
Standart SOIC Gehäuse, also mit der leicht glänzenden oberfläche, die 
von Maxim haben aber eine leicht matte oberfläche. Und die Maxim-IC's 
haben auf der unterseite einen Aufdruck.


Ein anderes Beispiel sind FT232, da hatten wohl einige das nachsehen 
beim letzen Treiber-Update das einige der Fake Chips ausser Betrieb 
gesetzt hat.

: Bearbeitet durch User
Autor: Matthias Q. (zaphod_beeblebrox)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johnny S. schrieb:
> Wohland schrieb:

>> D. h. die gefälschten Bausteine funktionieren? Woran erkennt man, dass
>> sie gefälscht sind? Nur am Preis?
>

Das ist ja genau das kuriose an den Atmegas. Da sieht man bei allen, die 
ich bisher gekauft habe, dass sie nicht original sein können. Aber 
alle funktionieren. Ich verweise gerne auf diese unterhaltsame Anekdote 
https://www.sparkfun.com/news/350 mit den ihren diversen Fortsetzungen.

Ich kann mir ja gerne vorstellen, dass ein billiger OpAmp als teurer mit 
Superspcecs verkauft wird, ein 10u/10V X5V Kondensator als 22uF/50V XR7. 
Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die Atmegas vollständig und 
funktionsfähig nachgebaut und produziert werden. Aber vielleicht 
unterschätze ich den Chinesen da auch.

VG
Matthias

Autor: Wohland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johnny S. schrieb:
> Wohland schrieb:


>> D. h. die gefälschten Bausteine funktionieren? Woran erkennt man, dass
>> sie gefälscht sind? Nur am Preis?
>
> Die gefälschten Bauteile funktionieren, keine Frage. Aber ob die +-5ppm
> des Orginalbauteils erreicht werden denke ich nicht. Ist für mich wie
> gesagt nicht für alle Projekte relevant. Dort wo die Genauigkeit
> relevant ist, benutz ich eins von Maxim

Sind die Bausteine gefälscht im Sinne von "nachgebaut" oder sind es 
Bausteine, die "ausgeschlachtet & recycled" wurden?

Autor: ● J-A V. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist genauso original wie ein "original Handy-Akku",
den Du mindestens 2 mal umtauschen musst, bevor der funktioniert.

so'ne Praxis scheint sich ja aber trotzdem immer noch
für einen Anbieter zu lohnen

Autor: Marc H. (marchorby)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
▶ J-A von der H. schrieb:
> so'ne Praxis scheint sich ja aber trotzdem immer noch
> für einen Anbieter zu lohnen

Wahrscheinlich weil der Käufer die Dinger erst mal auf Lager legt. Bei 
so wenig Geld kauft man gleich 2x 10 Stück. Auch wenn man einen erst in 
einem Monat benötigt. Und dann geht es los hier im Forum: "Was ist an 
meinem Code falsch..."

Autor: Johnny S. (sgt_johnny)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Wohland schrieb:
> Sind die Bausteine gefälscht im Sinne von "nachgebaut" oder sind es
> Bausteine, die "ausgeschlachtet & recycled" wurden?

Wer weiss, wer weiss... zeigen aber keinerlei Gebrauchsspuren. Aber das 
Gehäuse passt trotzdem nicht...


Matthias Q. schrieb:
> funktionsfähig nachgebaut und produziert werden. Aber vielleicht
> unterschätze ich den Chinesen da auch.
>
> VG
> Matthias

Ich denke mal wenn man das "Ätzbild" für die Dies hat (woher auch 
immer), dann wird das wohl für eine professionelle Fabrik nicht sehr 
schwer sein. Die Entwicklung ist ja wohl eines der teuersten Punkte.

Und wenn man mal ehrlich ist, ein IC das du für 3$ Endpreis kaufst, 
kostet den Hersteller warscheinlich einige wenige cent (wenn überhaupt) 
in der Herstellung. Der Rest des Preises kommt ja von der 
Entwicklung,Marketing,Gewinn usw.

Selbst bei gefälschten IC's wird der Verkäufer ja noch einen anständigen 
Gewinn machen, sonst würde ers ja nicht verkaufen...

Autor: Matthias Q. (zaphod_beeblebrox)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johnny S. schrieb:
> Und wenn man mal ehrlich ist, ein IC das du für 3$ Endpreis kaufst,
> kostet den Hersteller warscheinlich einige wenige cent (wenn überhaupt)
> in der Herstellung. Der Rest des Preises kommt ja von der
> Entwicklung,Marketing,Gewinn usw.
>
> Selbst bei gefälschten IC's wird der Verkäufer ja noch einen anständigen
> Gewinn machen, sonst würde ers ja nicht verkaufen...

Klar, dass ist schon so. Ein Atmega32 kostet ja selbst beim Distri nur 
nen Euro bei 1000er Stückzahl.

Wer weiß was so alles unter der Ladentheke an Die-Bildern geschachert 
wird... Und dann von halbseidenen Kristallzüchtern im Weckglas gezogen 
wird :-D

VG
Matthias

Autor: my2ct (Gast)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Johnny S. schrieb:
> Dort wo die Genauigkeit relevant ist, benutz ich eins von Maxim

Dort wo für mich die Genauigkeit relevant ist, benutze ich eins von 
µ-blox

Autor: Don Holtz (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
9 lesenswert
nicht lesenswert
Hello,

I purchased 5 pieces of DS18B20 on eBay, but received 5 NPN transistors 
(discrete epitaxial) labelled as DS18B20.  I confirmed this be 
decapsulating the devices.  See attached picture.

Autor: Bürovorsteher (Gast)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Hauptsache: schön billig gekauft.

Autor: Gerald B. (gerald_b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Don Holtz schrieb:
> Hello,
>
> I purchased 5 pieces of DS18B20 on eBay, but received 5 NPN transistors
> (discrete epitaxial) labelled as DS18B20.  I confirmed this be
> decapsulating the devices.  See attached picture.

How did you decapsulate the devices? Mechanic or with nitric acid? To 
get nitric acid is a serious problem, since some people use it for 
explosive goods :-/

Autor: ● J-A V. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
hooray, 'nuther lamp is on @ NSA

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Darf ich mal fragen, was ihr den da für schöne Messgeräte für die 
Transistoren habt? ;-)

Autor: Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist dieser hier:

Beitrag "Transistortester AVR"
AVR Transistortester

Die Chinesen verkloppen den bei eBay fürn Appel und'n Ei. Selber löten 
lohnt nicht.

: Bearbeitet durch Moderator
Autor: Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frank M. schrieb:
> Die Chinesen verkloppen den bei eBay fürn Appel und'n Ei.

Der Witz dabei: der ist nicht gefaked...

Autor: Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist eine "Rezension" von mir zu so einem Teil:

http://www.wolfgangrobel.de/arcadetech/tester.htm

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gekauft! ;-)
Danke!

: Bearbeitet durch User
Autor: ● J-A V. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zeigt ein solcher Tester eigentlich
bei einem Poti kontinuierlich verändernde Werte an
oder muss man jedes Mal neu auf "Test" drücken?

Autor: Wolfgang R. (Firma: www.wolfgangrobel.de) (mikemcbike)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Neu auf Test. Die Messung ist recht komplex, um die rudimentäre Hardware 
gewinnbringend nutzen zu können...

Autor: Thomas H. (supergrobi)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
diesen Schrott habe ich auch bekommen

bereits im März bestellt, im April geliefert. 10Stk für 5,80€ bei diesem 
Shop:   YouShang Electronic  https://www.aliexpress.com/store/1268923

Edit: den Shop gibt es scheinbar nicht mehr.

Autor: Jan B. (fernostler)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Gerald B. schrieb:
> How did you decapsulate the devices?

Ich hatte mal so ein Problem mit Maxim ICs - ich hab die gar nicht 
aufgemacht, das geht mit Röntgen viel besser. Am Leadframe kann man das 
dann sehr gut sehen.

Das fiese beim Maxim war das die Teile funktionierten, unter optimalen 
Bedingungen, aber eben nicht wenn's etwas wärmer oder kälter wurde.

Daher, keine Bauteile mehr aus fraglichen Quellen.

Autor: Gerald B. (gerald_b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, dazu muß man aber halt die Möglichkeit zum röntgen haben.
Um welches IC handelte es sich dabei?

Autor: Jan B. (fernostler)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Gerald B. schrieb:
> Tja, dazu muß man aber halt die Möglichkeit zum röntgen haben.
> Um welches IC handelte es sich dabei?

Ich kannte halt ne Firma die eins hatten. Es ging um das Teil: 
MAX483EESA

Links auf dem Foto sind die Fakes, rechts Originale aus verschiedenen 
Lots.

: Bearbeitet durch User
Autor: Timm T. (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Gerald B. schrieb:
> dazu muß man aber halt die Möglichkeit zum röntgen haben.

Tja, blöd dass Zahnärzte keine Freunde haben...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.