Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Proxxon FBS 230/E


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Martin B. (martin_b97)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe hier eine verpfuschte Proxxon FBS 230/E, bei der ein Bauteil 
ersetzt wurde. Leider weiß ich nicht was original drinnen war. 
Vergleichbar mit der Platine im Thread 
Beitrag "Proxxon FBS 240", der große dunkelgrüne 
Widerstand? unten im Bild.

Kann mir jemand sagen, was da original für ein Wert verbaut ist? Dass 
andere Bauteile auch in Mitleidenschaft gezogen sein könnten, davon gehe 
ich aus und werde sie überprüfen. Nur der Wert dieses grünen Bauteils 
würde mich interessieren. Falls jemand sachdienliche Hinweise geben 
kann, ich freue mich drüber.

Danke und Grüße,
Martin

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ein Widerstand (dann läuft der Motor bei Ersatz durch eine 
Drahtbrücke zu schnell) oder Drosselspule (dann läuft er, stört aber 
mehr) sein. Ich tippe auf Drossel.

von Martin B. (martin_b97)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe noch folgenden Beitrag gefunden: 
Beitrag "Fröhliches Bauteilbestimmen"
Demnach wäre es ein Widerstand mit 39Ohm. Macht das Sinn?

Grüße,
Martin

von hinz (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin B. schrieb:
> Hallo,
>
> ich habe noch folgenden Beitrag gefunden:
> Beitrag "Fröhliches Bauteilbestimmen"
> Demnach wäre es ein Widerstand mit 39Ohm. Macht das Sinn?

http://www.farnell.com/datasheets/1449996.pdf

von Martin B. (martin_b97)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Das Ding läuft wieder. Ich 
habe mal vorsorglich alles bis auf die kleinen Widerstände und das Poti 
ausgetauscht.

Falls jemand ein ähnliches Problem haben sollte, anbei eine kleine 
Stückliste für Reichelt:

1
Artikelnummer               Bezeichnung
2
3
BTB 16/600BW                Triac, snubberless, 16A 600V 50mA TO-220AB
4
MKS2-100 100N               Folienkondensator, 100nF, 100V, RM5
5
PHE840 220N 300             Funkentstörkondensator, X2, 220 nF, 300 V, RM 15,0, 105°C, 20%
6
MKS4-250 100N               Folienkondensator, 100nF, 250V, RM10
7
5W AXIAL 39                 Drahtwiderstand, axial, 5 W, 39 Ohm, 10%
8
ER 900                      Bidirectionale Triggerdiode DB3, DO35, 36V, 2A
9
1N 4007                     Gleichrichterdiode, DO41, 1000V, 1A

Grüße,
Martin

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.