mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Altium Mechanical Layer 13 und 15


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Georg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo allerseits,
kann mir bitte jemand erklären was bei Altium der Unterschied zwischen 
Mechanical Layer 13 und Mechanical Layer 15 ist?
Danke.

Autor: VIA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Grundsätzlich gibt es keinen Unterschied zwischen den beiden Layern.
Beides sind mechanische Layer und werden dementsprechend interpretiert.

Eine Zuordnung der (mechanischen-) Layer zu bestimmten Funktionen (wie 
z.B. bei EAGLE) gibt es bei Altium nicht. Das wird erst relevant, wenn 
die Daten exportiert werden (z.B. Gerber- und Betückungsdaten). Da 
müssen dann in den .OutJob Konfigurationen die entsprechenden Layer 
aufeinander passen.

Wie das definierst wird, ist generell erst einmal dir überlassen.
Da gibt es zwar einige Empfehlungen, aber leider keinen Standard.

Wir haben zum Beispiel auf Layer13 die 3D-Körper der Bauteile und auf 
Layer15 liegen die Courtyards der Bauteile für den Bestücker.

Autor: Michael B. (laberkopp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
VIA schrieb:
> Courtyards

Manchmal verwirren mich anglo-Begriffe.

Der Bereich auf der Platine auf dem kein anderes Bauteil montiert werden 
darf ?

Autor: Taz G. (taz1971)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es stimmt, dass Altium keine spezielle Funktion den Mech-Lagen 
zugewissen hat. ABER der Footprint Generator und andere User halten sich 
an die IPC und die beschreibt ganz genau was auf die Lagen gehört.
Such mal nach IPC7351.
Meine Notizen zu Mech 13 & 15 sind:

Mech13:
Assembly Info - following the physical part outline
Width 0.2mm - use closed Polygon
OK to run through part pins
Pin1 Indicator
(Layer pair with M14)

Mech 15:
Origin at center of Gravity width 0.1mm, 1x1mm
Courtyard width 0.05mm
(Layer pair with M16)


Die Spielregeln für den Courtyard sind umfangreich siehe IPC, nutz 
einfach den Footprint Generator

anglo-Begriffe ?
Courtyard = Bauteilgrenze.
Altium nutzt die 3D Informationen für die Kollisionsprüfung von 
Bauteilen andere Programme (ohne 3D) den Courtyard.

: Bearbeitet durch User
Autor: VIA (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:
> Der Bereich auf der Platine auf dem kein anderes Bauteil montiert werden
> darf ?


Japp.

Der deutsche Begriff dafür ist mir nicht eingefallen...

Autor: VIA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Taz G. schrieb:
> die IPC und die beschreibt ganz genau was auf die Lagen gehört

Wo hast du diese Info her?

Autor: Taz G. (taz1971)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Google ->  IPC7351
( Der IPC Footprintgenerator von Altium hält sich ja auch an die IPC 
Vorgaben )

Autor: VIA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Taz G. schrieb:
> Google ->  IPC7351

die IPC liegt hier auf 'nem Server, Google brauche ich nicht ;)

Ich meinte auch eher einen konkreten Auszug aus dieser IPC,
der die mechanischen Layer beschreibt.

Habe die IPC grad noch einmal überflogen und nichts dazu gefunden.


Beim Umstieg von EAGLE auf Altium haben wir uns vor einigen Jahren damit 
beschäftigt und damals zumindest keinen eindeutigen Standard gefunden, 
der besagt wie die mechanischen Layer auszusehen haben.

Haben wir damals doch etwas übersehen?!

Autor: Taz G. (taz1971)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die IPC gibt natürlich nicht die Altium Mech-Nummern vor sondern welche 
Information vorhanden sein müssen, Tabellen mit Abständen und Formeln 
zur Berechnung. (Bei den Mech-Nummern sollte man sich halt an die große 
Mehrheit halten um untereinander kompatibel zu bleiben, ist aber kein 
Muss)

Die Spielregeln zum Courtyard findet man in Tabellen - suche nach 
Courtyard excess bzw Courtyard-Übermaß.
Ich habe nicht nur ein Dokument sondern sehr viele. Ich poste mal die 
Präsentation von Tom Hausherr. Zudem die Library Specification von 
PCB-Librarys, die Lagen Nummern sind aber veraltet und stimmen nicht mit 
Altium/Mentor überein (ist halt von 2003 und für welches Tool = ?).


Und Sorry, die eine Quelle mit Informationen gibt es bzw. hab ich nicht, 
sondern sehr viele Dokumente, PDFs, Präsentationen zum Thema IPC. Aus 
denen muss man sich die, für einen selber wichtigen Informationen 
zusammen suchen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.