mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Daten von der seriellen Schnittstelle graphisch darstellen


Autor: Christoph M. (mchris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerade eben habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, Daten der seriellen 
Schnittstelle graphisch darzustellen.

Hier im Forum gibt es ja:

Beitrag "Projekt: Virtuelle Instrumente an serielle Schnittstelle"
Beitrag "Comvisu für Linux"

Mittlerweile gibt es aber unglaublich viele andere:

https://arduino.stackexchange.com/questions/1180/serial-data-plotting-programs

Welches benutzt Ihr?

: Verschoben durch Moderator
Autor: Christian M. (Firma: magnetmotor.ch) (chregu) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph M. schrieb:
> Welches benutzt Ihr?

Schreib mir selbst schnell Eins, dann macht's auch was ich will...

Gruss Chregu

Autor: глупний форентроль (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja. sowas kloppt man sich in wenigen Handgriffen selbst zusammen. Dann 
macht's auch was ich will.

Autor: Christoph M. (mchris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ja. sowas kloppt man sich in wenigen Handgriffen selbst zusammen. Dann
>macht's auch was ich will.

Könnt Ihr beschreiben, wie ihr das macht und welche Tools ihr verwendet?

Beitrag #5727816 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Christian M. (Firma: magnetmotor.ch) (chregu) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
глупний форентроль schrieb:
> sowas kloppt man sich in wenigen Handgriffen selbst zusammen.

Ist das ironisch?

Opal schrieb im Beitrag #5727816:
> Die 'klopfen' nur Sprüche.

Aber das ist Neid!

Christoph M. schrieb:
> Könnt Ihr beschreiben, wie ihr das macht

Na, schnell in fünf Minuten ist das schon nicht gemacht. Aber wenn Du 
mal ein Grundgerüst hast, musst Du nur noch das Parsing entsprechend 
anpassen.

Christoph M. schrieb:
> und welche Tools ihr verwendet?

Programmiersprache Deiner Wahl. Ich habe lange XProfan verwendet, jetzt 
PureBasic.

Gruss Chregu

Autor: HyperMario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph M. schrieb:
> Gerade eben habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, Daten der seriellen
> Schnittstelle graphisch darzustellen.

...

> Welches benutzt Ihr?

Excel mit einem V-Basic Import Programm .

Autor: Name H. (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was du brauchst zur Programmierspreche deiner Wahl :
- Library fuer serielle kommunikation.
- Zustandsmaschine
- Eine Grafiklibrary zum Malen in einem Window

Die Zustandsmaschine rechnet die Daten auf Pixel um. Fertig.

Autor: Günter R. (galileo14)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende Comvisu, zur Darstellung von Temperaturen meiner 
Heizungsanlage, die mit 1-Wire-Sensoren und einem ATmega328 gemessen und 
dann seriell zu einem PC - und neuerdings zu einem Raspi- gesendet 
werden. Das funktioniert perfekt und sehr stabil.

Und Albert Ulrich Maassen, der Autor von Serialcominstruments, hat auf 
seiner Webseite noch andere serielle Auswertungsprogramme.

Günter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.