mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Kann man den Troll F. B. (finanzberater) nicht endlich mal rausschmeißen?


Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Der Typ nervt einfach nur. Ich verstehe nicht, warum man solche 
offensichtlichen Trolle hier einfach gewähren lässt.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
11 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht alles, was einem nicht passt, gehört unterdrückt. Es gibt hier 
Trolle, die bei Teilnahme an einem Thread diesen in die Gosse ziehen. 
F.B. gehört m.E. nicht dazu. Der beisst nicht, der will nur spielen.

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Nicht alles, was einem nicht passt, gehört unterdrückt. Es gibt hier
> Trolle, die bei Teilnahme an einem Thread diesen in die Gosse ziehen.
> F.B. gehört m.E. nicht dazu. Der beisst nicht, der will nur spielen.

Trotzdem gehört es sich nicht, das Thema eines Threads in eine andere 
Richtung zu ziehen, und das wiederholt und mutwillig.

Autor: wendelsberg (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Trotzdem gehört es sich nicht, das Thema eines Threads in eine andere
> Richtung zu ziehen, und das wiederholt und mutwillig.

Sagt der Anmeldezwangquengler.

wendelsberg

Autor: Zusammenhalt statt Kleinkrieg (Gast)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Es gibt hier
> Trolle, die bei Teilnahme an einem Thread diesen in die Gosse ziehen.

Die schlimmsten Trolle sind aber nicht die, die damit angefangen haben, 
sondern die, die nicht aufhören können. Dabei haben sie Manieren wie ein 
unerzogenes Kindergartenkind und reagieren dementsprechend.

Wie hier schon so oft geschrieben wurde: Finger von der Tastatur. Ich 
kann's ab und zu auch nicht lassen, aber das gehört dazu und das darf 
auch gerne gelöscht werden. Denn man sollte alle emotionalen 
Diskussionen im Keim ersticken, die haben hier eigentlich nichts 
verloren. Oder?

Wir sind ein Technik-Forum. Ja richtig, wir!

Autor: A. S. (achs)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Der Typ nervt einfach nur. I

Finde ich nicht. Er deckt einen wichtigen Aspekt des Ingenieur sein 
(schlauer als alle anderen in Finanzdingen) so überzeugend und 
gleichzeitig so entlarvt ab, dass diese Facette mit ihm optimal besetzt 
ist.

: Bearbeitet durch User
Autor: Ab in den (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Mülleimer, dev-null

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wendelsberg schrieb:
> Mark B. schrieb:
>> Trotzdem gehört es sich nicht, das Thema eines Threads in eine andere
>> Richtung zu ziehen, und das wiederholt und mutwillig.
>
> Sagt der Anmeldezwangquengler.
>
> wendelsberg

Schon lange nicht mehr. Wärest Du aufmerksam, hättest Du dies bemerkt.

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
A. S. schrieb:
> Finde ich nicht. Er deckt einen wichtigen Aspekt des Ingenieur sein
> (schlauer als alle anderen in Finanzdingen)

Seit wann ist das eine Domäne speziell von Ingenieuren? Da denkt man 
doch eher an BWLer.

Autor: BESSERWISSER_!!!!! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ab in den schrieb:
> Mülleimer, dev-null

es heisst /dev/null !!!!!

Autor: Dipl Ing ( FH ) (Gast)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
> Der Typ nervt einfach nur. Ich verstehe nicht, warum man solche
> offensichtlichen Trolle hier einfach gewähren lässt.

Und was ist wenn er recht hat ???

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Schon lange nicht mehr. Wärest Du aufmerksam, hättest Du dies bemerkt.

Die Abwesenheit einer regelmässigen Störung fällt meist nicht auf. ;-)

Autor: HyperMario (Gast)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Der Typ nervt einfach nur. Ich verstehe nicht, warum man solche
> offensichtlichen Trolle hier einfach gewähren lässt.

Hab ich mal gelesen, bringt mir nichts. Seitdem überspringe ich die 
Beiträge oft. Geht mir mit einem Mark .... ähnlich und ist auch meine 
ganz persönliche Ansicht.

Bin aber absolut und entschieden dagegen die zu sperren. Auch 
öffentliche Tribunale und Zensuraufrufe sind mir fremd.

Wer so etwas in einem Forum nicht erträgt soll sein eigenes aufmachen.

Autor: Ignore All (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Und was ist wenn er recht hat ???
Hat er ja auch und was Technik anbelangt, einfach mal das Vorwort dieses 
Autors lesen:
https://www.amazon.de/Encyclopedia-Chart-Patterns-Wiley-Trading/dp/0471668265/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1551622548&sr=8-1&keywords=chart+patterns#customerReviews
Bulkowski war mal Elektrotechniker und hat sich aufgrund extrem 
negativer beruflicher Erlebnisse für was Lukrativeres entschieden.

Ist also gar nicht so selten die Entwicklung weg von Mint - zumindest in 
USA; der Trend schwappt dann meistens verspätet hier rüber.

Autor: Uhu U. (uhu)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Mark B. schrieb:
>> Schon lange nicht mehr. Wärest Du aufmerksam, hättest Du dies bemerkt.
>
> Die Abwesenheit einer regelmässigen Störung fällt meist nicht auf. ;-)

Das deutet aber stark darauf, dass vorher die Störung auch schon nicht 
aufgefallen ist ;-)

Autor: Jella (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mal ganz abgesehen, dass ich den hier betroffenen Poster nicht kenne und 
ich grundsätzlich gegen Rauswerfen bin, wäre das praktisch gar nicht 
durchzuführen.

Jede kann jederzeit unter jedem Namen hier schreiben.
Daran ändert auch ein Anmeldezwang nichts.

Noch viel wichtiger ist die Frage: Wer entscheidet, wer ein Troll ist?
Nicht jeder, der etwas kritisiert oder anderer Meinung ist, ist ein 
Troll.

Was mich viel besser nervt sind andere Dinge:
- wenn die erste Antwort lautet: "Wozu willst Du das denn wissen?"
- oder die Antwort "der Thread ist jetzt schon so und so alt"
Na und, es gibt andere Leute als den TE, die die Antwort interessiert.

Sonst könnte man gleich in "Kobra, übernehmen Sie"-Manier (äh neudeutsch 
Mission Impossible) einen Selbstzerstörungsmechanismus in die Threads 
einbauen. Dann wäre das Forum hier aber nicht mehr so hoch besucht.

Lange Rede, kurzer Sinn: Locker bleiben, bringt imho auf lange Sicht 
mehr.

Autor: Bimbo. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt hier sehr viele Trolle.

1. Anmeldezwang!
2. Streng moderieren!
3. Benutzer auch mal rausschmeissen!
4. Unsachliche Beiträge entfernen!
5. Beleidigungen entfernen!
6. Offtopic gehört nach Offtopic!

Aber ich habe das Gefühl, dass hier eher die gutmenschliche Metalität 
herrscht: Du, du, du, sowas macht man doch nicht (moderieren, User 
sperren, Beiträge löschen).

Autor: A. S. (achs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> A. S. schrieb:
>> Finde ich nicht. Er deckt einen wichtigen Aspekt des Ingenieur sein
>> (schlauer als alle anderen in Finanzdingen)
>
> Seit wann ist das eine Domäne speziell von Ingenieuren? Da denkt man
> doch eher an BWLer.

Die meinen das in technischen Dingen.

Autor: michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Der Typ nervt einfach nur. Ich verstehe nicht, warum man solche
> offensichtlichen Trolle hier einfach gewähren lässt.

Mir ist das noch nicht aufgefallen.
Bitteschön, wenn er dir nicht persönlich nicht in den Kram passt.
Hab gerade mal geziehlt nach Beiträgen gesucht.

Vielleicht ein Querdenker, mehr nicht.
Willst du eine Hetzjagt eröffnen?

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Mark B. schrieb:
>> Der Typ nervt einfach nur. Ich verstehe nicht, warum man solche
>> offensichtlichen Trolle hier einfach gewähren lässt.
>
> Mir ist das noch nicht aufgefallen.
> Bitteschön, wenn er dir nicht persönlich nicht in den Kram passt.
> Hab gerade mal geziehlt nach Beiträgen gesucht.
>
> Vielleicht ein Querdenker, mehr nicht.
> Willst du eine Hetzjagt eröffnen?

Wenn ich jemanden als Troll bezeichne, dann tue ich das nicht ohne 
Grund. Es ist schon sehr auffallend, dass man solche Leute gerade im 
Unterforum Ausbildung & Beruf frei gewähren lässt, und damit im Grunde 
genommen dieses Unterforum systematisch kaputtmacht. Aber warum nur?

Autor: Keramiker (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Es ist schon sehr auffallend, dass man solche Leute gerade im
> Unterforum Ausbildung & Beruf frei gewähren lässt, und damit im Grunde
> genommen dieses Unterforum systematisch kaputtmacht. Aber warum nur?

Warum? Nun, das liegt doch klar auf der Hand: Unfrieden und Streit 
locken Zuschauer an. Das bringt Klicks und damit Gewinn.

Autor: Röhry (Gast)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
BESSERWISSER_!!!!! schrieb:
> Ab in den schrieb:
>> Mülleimer, dev-null
>
> es heisst /dev/null !!!!!

Hast Du zu viele von diesen Dingern (!) auf der Tastatur ?

Autor: morbus_parkinson (Gast)
Datum:

Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Röhry schrieb:
>> es heisst /dev/null !!!!!
> Hast Du zu viele von diesen Dingern (!) auf der Tastatur ?

Man sollte sich über behinderte Mitmenschen nicht lustig machen! (pc)

Autor: Linuxschlau (Gast)
Datum:

Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Der Typ nervt einfach nur. Ich verstehe nicht, warum man solche
> offensichtlichen Trolle hier einfach gewähren lässt.

Es koennte sich um ein Mod handeln. Anderste ist es mich nicht 
erkaerbar.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
9 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Unterforum Ausbildung & Beruf frei gewähren lässt, und damit im Grunde
> genommen dieses Unterforum systematisch kaputtmacht. Aber warum nur?

Dieses Unterforum wird schon seit sehr langer Zeit als offene Abteilung 
des Irrenhauses geduldet. Wer den Fehler macht, da mit einer ernsten 
Frage reinzurutschen, dem wird unweigerlich klar gemacht, dass 
Deutschland das letzte Loch auf Erden ist und nur aus IGM-Beamten und 
Hartz4-ern besteht. Da fällt F.B. nur deshalb auf, weil er durch seine 
Dissonanzen die Harmonie des Klage-Chors bricht.

Würde man all dies strikt wegmoderieren, wäre die Hölle los, von wegen 
Zensur, Unterdrückung freier Meinung usw.

: Bearbeitet durch User
Autor: Rostschutz (Gast)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Es ist schon sehr auffallend, dass man solche Leute gerade im
> Unterforum Ausbildung & Beruf frei gewähren lässt, und damit im Grunde
> genommen dieses Unterforum systematisch kaputtmacht. Aber warum nur?

Zustimmung, das genannte Unterforum ist inzwischen komplett unbrauchbar 
und nutzt nur noch als Ablenkungsköder für Tunichtgute. Sozusagen die 
Opfer-Anode des Forums, damit es in den anderen Fachrubriken gesitteter 
zugeht.

Vielleicht sollte man ein neues Job-Unterforum aufmachen, das explizit 
nur für Diskussionswillige schreibbar ist. Notorische Fachkraftleugner 
und sonstiger Spinner können sich dann weiter im "alten" Unterforum 
häusslich einrichten-

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Dieses Unterforum wird schon seit sehr langer Zeit als offene Abteilung
> des Irrenhauses geduldet. Wer den Fehler macht, da mit einer ernsten
> Frage reinzurutschen, dem wird unweigerlich klar gemacht, dass
> Deutschland das letzte Loch auf Erden ist und nur aus IGM-Beamten und
> Hartz4-ern besteht. Da fällt F.B. nur deshalb auf, weil er durch seine
> Dissonanzen die Harmonie des Klage-Chors bricht.
>
> Würde man all dies strikt wegmoderieren, wäre die Hölle los, von wegen
> Zensur, Unterdrückung freier Meinung usw.

Andere Unterforen werden doch auch strikter moderiert. Also geht es doch 
offenbar.

Ich finde die Idee, ein Unterform mit voller Absicht gegen die Wand 
fahren zu lassen damit es in den anderen besser läuft, wirklich 
erbärmlich.

Autor: Uhu U. (uhu)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Es ist schon sehr auffallend, dass man solche Leute gerade im
> Unterforum Ausbildung & Beruf frei gewähren lässt, und damit im Grunde
> genommen dieses Unterforum systematisch kaputtmacht. Aber warum nur?

Weißt du was eine Opferanode ist?

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu U. schrieb:
> Mark B. schrieb:
>> Es ist schon sehr auffallend, dass man solche Leute gerade im
>> Unterforum Ausbildung & Beruf frei gewähren lässt, und damit im Grunde
>> genommen dieses Unterforum systematisch kaputtmacht. Aber warum nur?
>
> Weißt du was eine Opferanode ist?

Ein Forum ist kein Schiff und auch kein sonstiges technisches Gerät, als 
dass eine solche Lösung sinnvoll wäre.

Autor: Der Andere (Gast)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu U. schrieb:
> Weißt du was eine Opferanode ist?

Treffender hätte man es nicht beschreiben können :-)

Autor: Le X. (lex_91)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Ich mag die Figur F.B., sie ist sehr unterhaltend.

: Bearbeitet durch User
Autor: Ignore All (Gast)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn ich jemanden als Troll bezeichne, dann tue ich das nicht ohne
> Grund.
vielleicht sehen Dich andere auch als Troll an - schon mal darüber 
nachgedacht ?

> Es ist schon sehr auffallend, dass man solche Leute gerade im
> Unterforum Ausbildung & Beruf frei gewähren lässt, und damit im Grunde
> genommen dieses Unterforum systematisch kaputtmacht.
Was genau machen sie denn da kaputt?

> Aber warum nur?
Seine Idee ist gut; sie wird allerdings nicht verstanden.

> Andere Unterforen werden doch auch strikter moderiert. Also geht es doch
> offenbar.
ja, dann geh doch dahin ?!
Du kannst im Subforum A&B sowieso niemand mehr helfen, den Fragesteller, 
falls er ausnahmsweise mal kein Troll ist bzw. sich nie wieder 
zurückmeldet, sowieso nicht!
Dafür fehlt Dir wie auch mir die Prokura - oder arbeitest Du in der HR 
und hast Einfluß auf den Einstellungsprozeß? Mit Sicherheit nicht!
Stattdessen kommen dann immer wieder die gleichen Platitüden:
1. Der Arbeitsmarkt ist super und wenn Du gut bist ist das doch gar kein 
Problem, noch nie war es so gut wie heute.
2. Ich kenne niemanden bzw. ich kenne nur Topverdiener, ich kenne, ich, 
ich, ich, usw.
3. Bewirb Dich doch einfach; irgendwann klappt es ganz bestimmt dann 
hast Du den Job (aber nur wenn Du gut, sozialverträglich, usw. bist).

Das ist doch schon Trolling pur und alles von Leuten, die keinerlei 
Prokura haben bzw. überhaupt jemanden einzustellen oder feuern.

> Vielleicht sollte man ein neues Job-Unterforum aufmachen, das explizit
> nur für Diskussionswillige schreibbar ist.
also für obige Trolle mit den 3 Platitüden, lol.

> Es koennte sich um ein Mod handeln. Anderste ist es mich nicht
> erkaerbar.
Du kannst es nicht nachvollziehen - ganz normal bei jeder einseitigen 
Orientierung.

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ignore All schrieb:
>> Wenn ich jemanden als Troll bezeichne, dann tue ich das nicht ohne
>> Grund.
> vielleicht sehen Dich andere auch als Troll an - schon mal darüber
> nachgedacht ?

Wenn man nachweislich falsche Tatsachenbehauptungen kritisiert, was hat 
das dann mit Troll sein zu tun? Es sei denn jemand hätte eine sehr 
seltsame, sehr verschrobene Definition von Trollerei.

>> Es ist schon sehr auffallend, dass man solche Leute gerade im
>> Unterforum Ausbildung & Beruf frei gewähren lässt, und damit im Grunde
>> genommen dieses Unterforum systematisch kaputtmacht.
> Was genau machen sie denn da kaputt?

Was gibt es da nicht zu verstehen? Das Forum ist laut Beschreibung 
gedacht für Diskussionen rund um Schule, Studium, Lehre und Beruf. Da 
steht nicht: "Dieses Unterforum ist als Trollwiese gedacht".

>> Aber warum nur?
> Seine Idee ist gut; sie wird allerdings nicht verstanden.

Was soll das sein, seine Idee? Alle Threads in Richtung 
Finanzmarktthemen zu zerren? Dieses Forum ist NICHT für solche Themen 
vorgesehen! Solche Beiträge gehören konsequent in den Offtopic-Bereich 
verschoben, denn da gehören sie hin.

>> Andere Unterforen werden doch auch strikter moderiert. Also geht es doch
>> offenbar.
> ja, dann geh doch dahin ?!

Was, wenn ich aber unter anderem genau über die Themen Schule, Studium, 
Lehre und Beruf diskutieren möchte? Und zwar weitgehend ungestört von 
Trollen? Wo soll ich das Deiner Meinung nach tun?

> Du kannst im Subforum A&B sowieso niemand mehr helfen, den Fragesteller,
> falls er ausnahmsweise mal kein Troll ist bzw. sich nie wieder
> zurückmeldet, sowieso nicht!
> Dafür fehlt Dir wie auch mir die Prokura - oder arbeitest Du in der HR
> und hast Einfluß auf den Einstellungsprozeß? Mit Sicherheit nicht!

Quatsch. Um über berufliche Themen zu diskutieren muss man kein 
Personaler sein.

>> Vielleicht sollte man ein neues Job-Unterforum aufmachen, das explizit
>> nur für Diskussionswillige schreibbar ist.
> also für obige Trolle mit den 3 Platitüden, lol.
>
>> Es koennte sich um ein Mod handeln. Anderste ist es mich nicht
>> erkaerbar.
> Du kannst es nicht nachvollziehen - ganz normal bei jeder einseitigen
> Orientierung.

Lern bitte mal richtig zu zitieren, also inklusive der Nennung des 
Benutzernamens. Die letzteren Zitate stammen nicht von mir.

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Le X. schrieb:
> Ich mag die Figur F.B., sie ist sehr unterhaltend.

Das Forum ist aber nicht zur Unterhaltung gedacht, sondern dafür, dass 
man sinnvolle Diskussionen führen kann.

Autor: MeierKurt (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Le X. schrieb:
>> Ich mag die Figur F.B., sie ist sehr unterhaltend.
>
> Das Forum ist aber nicht zur Unterhaltung gedacht, sondern dafür, dass
> man sinnvolle Diskussionen führen kann.

Das ist deine Ansicht.
Ziehe die Möglichkeit in Betracht, dass es dazu auch andere gibt.

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
MeierKurt (Gast) schrieb:

>> Das Forum ist aber nicht zur Unterhaltung gedacht, sondern dafür, dass
>> man sinnvolle Diskussionen führen kann.

>Das ist deine Ansicht.
>Ziehe die Möglichkeit in Betracht, dass es dazu auch andere gibt.

Dann sind diese anderen auch falsch hier, wenn die nur Unterhaltung 
wollen. µC.net ist nicht umsonst ein technisch orientiertes Forum.

: Bearbeitet durch User
Autor: MeierKurt (Gast)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Jens G. schrieb:
> MeierKurt (Gast) schrieb:
>
>>> Das Forum ist aber nicht zur Unterhaltung gedacht, sondern dafür, dass
>>> man sinnvolle Diskussionen führen kann.
>
>>Das ist deine Ansicht.
>>Ziehe die Möglichkeit in Betracht, dass es dazu auch andere gibt.
>
> Dann sind diese anderen auch falsch hier, wenn die nur Unterhaltung
> wollen. µC.net ist nicht umsonst ein technisch orientiertes Forum.

Soll ich mich wiederholen? Es ist deine Ansicht - aber du bestimmst 
nicht, wer hier nach deiner Ansicht "falsch" ist und weg kann oder soll.

Das ist doch im Grunde alles ganz einfach: Lese nur das was du lesen 
willst und antworte nur auf Beiträge, auf die du antworten willst.
Selektiere genau nach deiner oben geschriebenen Ansicht. Und gut ist.
Ich verstehe - offen gesagt - die ganze Aufregung nicht.
Lurker sind genervt, weil sie die Infos, die sie suchen nicht auf dem 
Präsentierteller serviert bekommen.
Ja nun. Ist halt Internet.

Autor: Rostschutz (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
MeierKurt schrieb:
> Mark B. schrieb:
>> Le X. schrieb:
>>> Ich mag die Figur F.B., sie ist sehr unterhaltend.
>>
>> Das Forum ist aber nicht zur Unterhaltung gedacht, sondern dafür, dass
>> man sinnvolle Diskussionen führen kann.
>
> Das ist deine Ansicht.
> Ziehe die Möglichkeit in Betracht, dass es dazu auch andere gibt.

Die man aber nicht tolerieren muss. Ein Professor schmeisst auch die 
Taugenichtse raus, die in seiner Vorlesung nur eine 
Unterhaltungsveranstaltung sehen.

Und da bin ich ganz beim TO, Berufsleben ist eine zu ernste 
Angelegenheit als das Pausenclowns das Thema bestimmen dürfen.

Wem es zu langweilig wird, kann sich ja bei Youtube ein paar 
Katzenvideos reinziehen. Oder in Forums-Unterforum /dev/null seine 
Kognitive Dissonanz durch Realitätsleugnung betäuben.

Autor: Rostschutz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MeierKurt schrieb:
>>
>> Dann sind diese anderen auch falsch hier, wenn die nur Unterhaltung
>> wollen. µC.net ist nicht umsonst ein technisch orientiertes Forum.
>
> Soll ich mich wiederholen? Es ist deine Ansicht - aber du bestimmst
> nicht, wer hier nach deiner Ansicht "falsch" ist und weg kann oder soll.

Doch, die Selbsthilfegruppe bestimmt schon, was für sie ne Hilfe ist und 
was schädlich.

>Das ist doch im Grunde alles ganz einfach: Lese nur das was du lesen
>willst
Scherzkeks, wie soll man bspw. vor dem Lesen einer Verarsche wissen, das 
es sich um unnütze Verarsche handelt.


>und antworte nur auf Beiträge, auf die du antworten willst.

Das macht er doch, manchen ist es halt einunbändigen Verlangen den 
notorischen Lügnern Ihre Dreckslügen um die Ohren zu knallen. Nennt man 
Wahrheitsliebe.

Autor: Ignore All (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn man nachweislich falsche Tatsachenbehauptungen kritisiert, was hat
> das dann mit Troll sein zu tun?
Der Nachweis ist nie erfolgt - Du bist zwar der Meinung, daß es falsch 
ist, aber nachweisen kannst Du gar nichts.

> Was gibt es da nicht zu verstehen? Das Forum ist laut Beschreibung
> gedacht für Diskussionen rund um Schule, Studium, Lehre und Beruf.
es dient dazu die Klickrate zu erhöhen und der Zweck heiligt die Mittel 
- finde ich auch nicht so schlimm.
In vielen Fällen würde der Ratschlag helfen: Geh bitte zum Arbeitsamt 
und lasse Dich dort professionell beraten. Punkt, Thema erledigt.

> Da steht nicht: "Dieses Unterforum ist als Trollwiese gedacht".
LOL, wenn da zum 1000mal z.B. der Beitrag auftaucht: Ist Dienstleister 
xy gut? Usw., usw., dann kann man das nicht mehr ernst nehmen?
Da würde dann ein Hinweis ausreichen, siehe Thread unter Dienstleister z 
und das Thema wäre erledigt.

> Was soll das sein, seine Idee? Alle Threads in Richtung
> Finanzmarktthemen zu zerren?
Indirekt haben sie nun einmal damit zu tun.

> Dieses Forum ist NICHT für solche Themen vorgesehen!
Blockwartmentalität also?

> Solche Beiträge gehören konsequent in den Offtopic-Bereich
> verschoben, denn da gehören sie hin.
bei Offtopic besteht Anmeldezwang - das hat eben auch klare Nachteile, 
weil Finanzthemen ähnlich wie Beruf&Ausbildung nicht ganz ungefährlich 
sind.
Außerdem gibt es immer eine finanztechnische Kopplung in Bezug auf 
Beruf&Ausbildung.

> Was, wenn ich aber unter anderem genau über die Themen Schule, Studium,
> Lehre und Beruf diskutieren möchte? Und zwar weitgehend ungestört von
> Trollen? Wo soll ich das Deiner Meinung nach tun?
Och, es gibt für alles und nichts ein Fachforum, mußt nur mal die 
Suchmaschine anwerfen.
Aber da herrscht dann Anmeldezwang mit obigen Nachteilen - das ist der 
klare Vorteil dieses Forums.
Im übrigen finde ich die in Mode gekommene Hetzjagd nach Trollen bzw. 
Trollbezichtigung fast schon paranoid.
Es gilt immer zuerst die Schröder'sche Unschuldsvermutung.

> Quatsch. Um über berufliche Themen zu diskutieren muss man kein
> Personaler sein.
das ist richtig, aber man sollte sich dann nicht so aufführen als ob man 
jemand sei - das ist dann nämlich auch schon Trolling.

> Lern bitte mal richtig zu zitieren, also inklusive der Nennung des
> Benutzernamens.
den Benutzernamen muß ich nicht jedesmal dabei schreiben und ist hier 
leider auch nicht vorgesehen - für den aufmerksamen Leser ist eindeutig 
ersichtlich welcher Autor was geschrieben hat; es sei denn man will 
bewußt täuschen - das war definitiv nicht meine Absicht!
Ich werde das in Zukunft etwas ändern, Danke für den Tip.

> Die letzteren Zitate stammen nicht von mir.
Richtig, ich habe bei keinem Zitat den Benutzernamen dabeigefügt, weil 
ich dachte es wäre klar was von wem stammt.
Du brauchst die letzten Zitate auch nicht auf Dich zu beziehen - 
nochmals sorry, wenn das falsch rüber gekommen ist, das war wirklich 
nicht so gemeint!
Ich kann das gut nachvollziehen, weil in meinem Fall in der 
Vergangenheit Zitate von anderen mit Nennung meines Benutzernamen 
(bewußt?!) mir untergeschoben wurden .... das ist dann schon eine andere 
Nummer und da hört der Spaß dann wirklich auf.

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>es dient dazu die Klickrate zu erhöhen und der Zweck heiligt die Mittel

Über welche Klickrate redet Ihr hier eigentlich? Wird der Forenbesitzer 
hier nach #Klicks bezahlt?

Autor: Ignore All (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Über welche Klickrate redet Ihr hier eigentlich? Wird der Forenbesitzer
> hier nach #Klicks bezahlt?
siehe Youtube - da ist die Klickrate für viele ja auch entscheidend, 
sonst könnten die alle dicht machen ?
Keine Ahnung; ich vermute Werbeanzeigen, etc., die dann das eigentliche 
Geld bringen, werden ein oft besuchtes Forum bevorzugen gegenüber einem, 
wo die Klickrate gering ist.

Autor: Folgsam (Gast)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Bimbo. schrieb:
> 1. Anmeldezwang!
> 2. Streng moderieren!
> 3. Benutzer auch mal rausschmeissen!
> 4. Unsachliche Beiträge entfernen!
> 5. Beleidigungen entfernen!
> 6. Offtopic gehört nach Offtopic!

Unverzüglich, Herr Oberzuchtmeister!

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
MeierKurt schrieb:
> Das ist doch im Grunde alles ganz einfach: Lese nur das was du lesen
> willst und antworte nur auf Beiträge, auf die du antworten willst.
> Selektiere genau nach deiner oben geschriebenen Ansicht. Und gut ist.

Das mag vielleicht in der Theorie funktionieren, in der Praxis aber haut 
das nicht hin.

Was wenn jemand eine ernst gemeinte Frage stellt und der Thread dann 
aber sogleich von Trollen zugemüllt wird? Wie soll man da nur das lesen, 
was man lesen will? Man weiß doch nicht im voraus, ob ein neuer Beitrag 
in einem Thread ein Trollbeitrag oder ein seriöser Beitrag ist.

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Ein Forum ist kein Schiff und auch kein sonstiges technisches Gerät, als
> dass eine solche Lösung sinnvoll wäre.

Ein guter Beweis dass es technisch funktioniert, ist Dein Thread hier, 
quasi die Opferanode für Dich. Wenn Du hier Blödsinn verzapfst, dann 
hast Du keine Zeit anderswo Blödsinn zu verzapfen.

Mark B. schrieb:
> Das Forum ist aber nicht zur Unterhaltung gedacht

Jawollja, zu Befehl. Hier wird ordentlich in Reih' und Glied marschiert 
und wehe wenn einer dabei Spaß hat.

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
MWS schrieb:
> Mark B. schrieb:
>> Ein Forum ist kein Schiff und auch kein sonstiges technisches Gerät, als
>> dass eine solche Lösung sinnvoll wäre.
>
> Ein guter Beweis dass es technisch funktioniert, ist Dein Thread hier,
> quasi die Opferanode für Dich. Wenn Du hier Blödsinn verzapfst, dann
> hast Du keine Zeit anderswo Blödsinn zu verzapfen.
>
> Mark B. schrieb:
>> Das Forum ist aber nicht zur Unterhaltung gedacht
>
> Jawollja, zu Befehl. Hier wird ordentlich in Reih' und Glied marschiert
> und wehe wenn einer dabei Spaß hat.

Wie immer, typisch MWS. Was anderes als persönliche Angriffe kann er 
nicht. Etwas Sinnvolles zu einem Thema beitragen? Gott bewahre! ;-)

Beitrag #5758568 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5758590 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5758621 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Fleißig,  fleißig, aber löschen geht halt schneller als schreiben ;D

Autor: Mani W. (e-doc)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Der Typ nervt einfach nur. Ich verstehe nicht, warum man solche
> offensichtlichen Trolle hier einfach gewähren lässt.

Er ist schon anders betucht, nervig finde ich den nicht und als
Troll sehe ich den auch nicht mehr...

Sicher ist er mir auch am Arsch vorbei gegangen so wie ich bei
manchen Anderen, aber ich denke, jeder der etwas zu sagen hat,
der soll das auch tun und daraus lernen...

Wir alle schreiben unsere Gedanken, manche kommen rüber und viele
nicht, aber wir können diskutieren...

So long

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Der Typ nervt einfach nur. Ich verstehe nicht, warum man solche
> offensichtlichen Trolle hier einfach gewähren lässt.

Ich könnte mir vorstellen, das diese Aussage auch viele auf Dich 
anwenden würden, Deinen Ausschluss hat deswegen noch keiner gefordert!

Sieh doch endlich einmal ein und finde dich damit ab, das es nicht Dein 
Forum ist. Und wie schon so oft gesagt: "Wenn Du meinst Du kannst es 
besser, dann mach es".

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Ich könnte mir vorstellen, das diese Aussage auch viele auf Dich
> anwenden würden, Deinen Ausschluss hat deswegen noch keiner gefordert!

Im Gegensatz zu dem besagten Herren gehe ich aber nicht in den Thread 
eines anderen hinein und sülze den mit Thread-fremden Themen zu.

> Sieh doch endlich einmal ein und finde dich damit ab, das es nicht Dein
> Forum ist. Und wie schon so oft gesagt: "Wenn Du meinst Du kannst es
> besser, dann mach es".

Das Argument war schon immer ein Armutszeugnis für denjenigen, der es 
verwendet. Man muss kein Forenbetreiber sein, um die Art und Weise 
kritisieren zu dürfen wie ein bestimmtes Forum geführt wird. Genau so 
wenig wie man Politiker sein muss, um die Arbeit von Politikern 
kritisieren zu dürfen.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Das Argument war schon immer ein Armutszeugnis für denjenigen, der es
> verwendet. Man muss kein Forenbetreiber sein, um die Art und Weise
> kritisieren zu dürfen wie ein bestimmtes Forum geführt wird. Genau so
> wenig wie man Politiker sein muss, um die Arbeit von Politikern
> kritisieren zu dürfen.

Nur dürfte es leichter sein einem Forum den Rück zu kehren, wenn man mit 
der Art und Weise wie es "funktioniert" nicht klar kommt, als einem 
Staat.

Das hier ist alles kostenlos und freiwillig.

Beitrag #5763907 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Nur dürfte es leichter sein einem Forum den Rück zu kehren, wenn man mit
> der Art und Weise wie es "funktioniert" nicht klar kommt, als einem
> Staat.
>
> Das hier ist alles kostenlos und freiwillig.

Das ist richtig.

Nun stelle Dir einmal vor, es wäre hier kostenlos, freiwillig, UND der 
Betreiber würde sich wieder mehr um sein Forum kümmern, anstatt so 
vieles brach liegen zu lassen. Wäre das nicht famos?

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Stelle Du dir mal vor, das auch der Betreiber nebenbei etwas arbeiten 
muss. Das Forum ist sein Hobby.

Und das er nicht jeden in den Kreis der Moderatoren etc. beruft, wird 
auch Gründe haben.

Klar wäre vieles anders schöner, aber man kann ihm ja nicht 
vorschreiben, wie er sein Hobby zu machen hat.

Es kann auch mal der Tag kommen, da steht auf der Startseite: "Wegen 
Hobbyaufgabe geschlossen" und dann?

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Stelle Du dir mal vor, das auch der Betreiber nebenbei etwas arbeiten
> muss. Das Forum ist sein Hobby.

Der Fehlschluss liegt hier darin zu glauben, dass einer allein die ganze 
Arbeit machen müsste. Muss er nicht.

Linux wurde ja auch von einem alleine angefangen, aber es arbeiten nun 
schon seit sehr vielen Jahren diverse Leute daran.

Autor: Sinus T. (micha_micha)
Datum:

Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Nun stelle Dir einmal vor, .... UND der
> Betreiber würde sich wieder mehr um sein Forum kümmern, anstatt so
> vieles brach liegen zu lassen. Wäre das nicht famos?

Nur weil der Betreiber dir gegenüber nicht so gehorsam ist, wie du es 
gerne hättest, bedeutet das noch lange nicht, dass er sich nicht um das 
Forum kümmert und "vieles brach liegen lässt".
Mir, und offensichtlich vielen Anderen auch, gefällt das Forum so, wie 
es ist.
Wenn ich der Betreiber wäre, würde ich aber wahrscheinlich Leuten, die 
wirklich nichts anderes zu tun haben, als ständig am Forum 
rumzumosern, mal ein klare Warnung zukommen lassen.

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Sinus T. schrieb:
> Nur weil der Betreiber dir gegenüber nicht so gehorsam ist, wie du es
> gerne hättest, bedeutet das noch lange nicht, dass er sich nicht um das
> Forum kümmert und "vieles brach liegen lässt".

Das ist keine Meinung, sondern eine Tatsache. Es gibt klare Beweise 
dafür:

1.) Viele Benutzer melden fehlerhafte Links auf Datenblätter in dem 
dafür vorgesehenen Thread. Früher wurden diese Links dann auch 
korrigiert, es hat also damals so funktioniert wie es soll. Seit 
längerer Zeit schon wird da gar nichts mehr gemacht, wodurch defekte 
Links dann auch defekt bleiben.

2.) Viele Benutzer haben in dem dafür vorgesehenen Thread 
Verbesserungsvorschläge gemacht. Der Betreiber hatte ja explizit darum 
gebeten, dies zu tun. Von diesen Vorschlägen sind einige sehr gut 
bewertet worden, mit teilweise zweistelligen Plus-Bewertungen, was hier 
doch eher selten vorkommt. Allein - getan hat sich nichts. Nun frage ich 
Dich: Was soll das, erst nach Vorschlägen zu fragen, und sie dann 
einfach zu ignorieren? Das ergibt doch keinen Sinn.

Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Ja aber Mark, Dein Gejammere, so nenn ich das jetzt mal ist auch seit 
Jahren das Gleiche.

Du fängst immer wieder damit an mal in eigenen Threads, mal im 
Wunschliste-Thread.

Er wird Dich nicht in den Kreis der Administatoren / Moderatoren 
aufnehmen.

Hast Du eigentlich den Betreiber, wie Du Ihn immer so liebevoll nennst 
mal ansgeschrieben und Deine Hilfe angeboten?

Vielleicht lässt er ja mit sich reden, das Du die Datenblätter verwalten 
darfst?

Und warum und das trifft jetzt nicht nur auf Dich zu, muss man jeden 
dessen Meinung / Beträge einem nicht passen als Troll bezeichnen?

Beitrag #5764391 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Jayson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. S. schrieb:

> (schlauer als alle anderen in Finanzdingen) ...

Zu deiner Aussage kann ich keinen Thread finden der sie belegt. Wird 
also  wie gewöhnlich nicht stimmen oder du bist es selbst.

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Ja aber Mark, Dein Gejammere, so nenn ich das jetzt mal ist auch seit
> Jahren das Gleiche.

Wenn einem die Argumente ausgehen, dann geht man auf persönliche 
Angriffe über.

Danke, dass Du damit eindrucksvoll bestätigst, dass meine Argumente in 
ihrem Kern zutreffend sind.

Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Hast Du eigentlich den Betreiber, wie Du Ihn immer so liebevoll nennst
> mal ansgeschrieben und Deine Hilfe angeboten?
>
> Vielleicht lässt er ja mit sich reden, das Du die Datenblätter verwalten
> darfst?

Es haben im Lauf der Zeit schon sehr viele Leute Vorschläge gemacht, was 
man wie durch wen besser machen könnte. Daran mangelt es also nicht. 
Woran es mangelt ist jemand, der sich der gemachten Vorschläge auch 
einmal annimmt anstatt sie zu ignorieren.

Autor: Numerus clausus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. S. schrieb:
> Finde ich nicht. Er deckt einen wichtigen Aspekt des Ingenieur sein
> (schlauer als alle anderen in Finanzdingen) so überzeugend und
> gleichzeitig so entlarvt ab, dass diese Facette mit ihm optimal besetzt
> ist.

So ist es.

Jayson schrieb:
>> (schlauer als alle anderen in Finanzdingen) ...
> Zu deiner Aussage kann ich keinen Thread finden der sie belegt.

Dann schau mal hier: 
Beitrag "Re: Ingenieure für 700€ - in Portugal"

Beitrag #5764471 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5764475 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #5764508 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Sven L. (sven_rvbg)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Wenn einem die Argumente ausgehen, dann geht man auf persönliche
> Angriffe über.
Wenn Dich das schon persönlich angreift, dann muss man sich ernste 
Sorgen machen!

Das war kein Angriff das ist eine Tatsache.

Ein Angriff ist es Leute deren Meinung man nicht teilt hier ganz direkt 
als Troll zu bezeichnen.

>
> Danke, dass Du damit eindrucksvoll bestätigst, dass meine Argumente in
> ihrem Kern zutreffend sind.
Armer Mark...


Mark B. schrieb:
> Es haben im Lauf der Zeit schon sehr viele Leute Vorschläge gemacht, was
> man wie durch wen besser machen könnte. Daran mangelt es also nicht.
> Woran es mangelt ist jemand, der sich der gemachten Vorschläge auch
> einmal annimmt anstatt sie zu ignorieren.

Die Frage war aber ob DU ihn direkt kontaktiert hast und gefragt hast, 
ob es eine Rolle für Dich gibt, bei der DU deinen Beitrag für ein 
besseres Forum leisten kannst.

Allen erklären, was Sie falsch machen ist damit aber nicht gemeint!

Autor: Uhu U. (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Man muss kein Forenbetreiber sein, um die Art und Weise
> kritisieren zu dürfen wie ein bestimmtes Forum geführt wird.

Aber man darf sich dann auch nicht aufregen, wenn der wirkliche 
Forenbetreiber die kostenlosen Ratschläge nicht befolgt…

Beitrag #5764758 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Mark B. (markbrandis)
Datum:

Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Ein Angriff ist es Leute deren Meinung man nicht teilt hier ganz direkt
> als Troll zu bezeichnen.

Wenn jemand nachweislich falsche Behauptungen aufstellt, und auch nicht 
darauf reagiert wenn man ihn darauf hinweist dass er Unsinn erzählt, 
dann ist es nicht meine Meinung dass er ein Troll ist, sondern es ist 
eine erwiesene Tatsache.

Übrigens steht in den Nutzungsbedingungen explizit drin:
Ebenso nicht erlaubt ist:

    Mutwillige Störung von Diskussionen ("trollen")

Und der Typ hat schon mehr als eine Diskussion mutwillig gestört. Wäre 
mal an der Zeit, sich an die Regeln zu halten, die man selbst 
aufgestellt hat.

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.