mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net User ausblenden


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
Autor: Joghun (Gast)
Datum:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Schau einfach wie man user css in deinem Browser aktiviert, z.B. für
Firefox:
http://datenkind.de/firefox-tipps-websites-via-use...

Dann schaust du dir den Quellcode der Website an und suchst:
 - Bei Gästen den 'data-guest-name'
 - Bei Angemeldenten die 'data-user-id'
raus.
in das CSS trägst du dann ein

.post[data-guest-name='guest to ignore'] {
 display: none;
}
.post[data-user-id='user id to ignore'] {
 display: none;
}

Und dann werden die Posts ausgeblendet, Beliebig viele EIntraäge
kombinieren nach den CSS Regeln.


>>> Danke für den Tipp, Läubi.

Autor: Spötter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja,

vielen Dank!

Autor: Joghun (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es funktioniert!

Autor: Buna-Pelzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Joghun schrob:
>Es funktioniert!

Hm, ich finde im Quelltext nur "Author", aber keinen "Data-Guest-Name"
und keine "Data-User-ID".

Kannst Du Deine css-Datei mal hier posten?

gez. Buna-Pelzer

Autor: Joghun (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Beispiel kann mit dem Markt-Thread 
Beitrag "Mouser Bankverbindung" getestet werden.

Ausgeblendet werden der Gast Wolfgang und der User 37452.

Pfad der CSS-Datei:
C:\Dokumente und 
Einstellungen\xxx\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles\yyy.default\c 
hrome

userContent.css

.post[data-guest-name='Wolfgang']
{
 display: none; !important
}

.post[data-user-id='37452']
{
 display: none; !important
}

FireFox muß neu gestartet werden, um die CSS-Datei zu laden.

Autor: Buna-Pelzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Joghun

Danke dafür! Damit kann man sich die größten Klapsmänner vom Leibe 
halten,
das schont Nerven und Augen.

Hinweis: Bei Windows7 muß die Datei userContent.css in diesem Pfad
liegen:
<Nutzername>Appdata\Roaming\Mozilla\Firefox\Profiles\xxxx.default\Chrome

Dort gibt es bereits eine Datei mit dem Namen "UserContent_Example"
Diese öffnet man, trägt dieses hier entsprechend angepasst an die
eigenen Wünsche dort ein:

.post[data-guest-name='Wolfgang']
{
 display: none; !important
}

.post[data-user-id='37452']
{
 display: none; !important
}

und speichert die Datei unter dem Namen UserContent.css in dem o.g.
Verzeichnis ab.

gez. Buna-Pelzer

Autor: Εrnst B. (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nebenbei:

Joghun schrieb:
> display: none; !important


Buna-Pelzer schrieb:
> display: none; !important

Wenn das !important wirken soll, muss es vor den Strichpunkt.

also:
display: none !important;

Aber vermutlich braucht es das garnicht, also:
display: none;
ohne !important konnte schon reichen.

Autor: vn n. (wefwef_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Alfred Delp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke. Jetzt bin ich auch hier die Nervensäge los, die damals d.s.e. 
(und -- dank ihres allumfassenden Wissens -- auch fast alle anderen NGs) 
unerträglich gestaltet hat und inzwischen auch dieses Forum 
frequentiert.

Für die Pinguinfreunde liegt besagte Datei sinngemäß hier:
/home/alfred/.mozilla/firefox/146fh265h.default/chrome/userContent.css

Autor: Tom (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann die Namen und IDs auch wie unten dargestellt gruppieren, das 
vereinfacht die Pflege des Idiotenfilters. Ich habe Läubis wunderbaren 
Tipp etwas umgebaut, so dass der Text der Kandidaten in Hintergrundfarbe 
dargestellt wird. So liest man ihn nicht versehentlich, aber kann durch 
einfaches Markieren mit der Maus im Bedarfsfall doch reinsehen. Ein 
Sorry an die Benutzer 1234 und 5678, diese dienen hier nur als Beispiel.
.post[data-guest-name='Depp'],
.post[data-user-id='1234'],
.post[data-user-id='5678']
{
    color: #f0f0f0;
} 

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag: Das Bild im Anhang zeigt die Einstellung der CSS-Datei bei 
Opera.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom schrieb:
>     color: #f0f0f0;

Auch recht effektiv, insbesondere bei längeren Beiträgen dieser User:
    max-height:4cm; overflow:scroll; color:grey;
Begrenzt die Höhe und markiert durch schwache Farbe.

: Bearbeitet durch User
Autor: Tralala und alles wird gut (Gast)
Datum:

Bewertung
-11 lesenswert
nicht lesenswert
> Schau einfach wie man user css in deinem Browser aktiviert, z.B. für
> Firefox:
> http://datenkind.de/firefox-tipps-websites-via-use...
echt geiler Tip - aber es geht noch geiler, einfach mal den FY-Schalter 
im eigenen Gehirn wieder reaktivieren oder ganz auf ignore all 
umschalten ... dann kann man sich die virtuelle Nullen inclusive dem 
eigenem hochgeistigen Spam hier sparen. SCNR :-)

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich schrieb:
> Leider scheinen die Einträge in der usercontent.css unter Firefox
> nichts
> zu bewirken.
>
> .post[data-user-id='5659']
> {
>  display: none !important;
> }
> Weiß jmd wie man das anpassen muss?

Autor: Daniel A. (daniel-a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich schrieb:
> Weiß jmd wie man das anpassen muss?

Tippe folgenden Code in die Console ein:
addEventListener("click",function(event){
  for( var e = event.target; e; e=e.parentNode )
  if( e.dataset )
  if( e.dataset.userId || e.dataset.guestName ){
    var value = ( e.dataset.userId || e.dataset.guestName ).replace(/'/g,"\\'");
    var key = e.dataset.userId ? "data-user-id" : "data-guest-name";
    alert("CSS Block Code: \n\n.post["+key+"='"+value+"'] {\n  display: none !important;\n}\n");
    break;
  }
});

Oder erstelle dir ein Bookmark mit folgendem Inhalt:
javascript:(function()%7BaddEventListener(%22click%22%2Cfunction(event)%7Bfor(%20var%20e%20%3D%20event.target%3B%20e%3B%20e%3De.parentNode%20)if(%20e.dataset%20)if(%20e.dataset.userId%20%7C%7C%20e.dataset.guestName%20)%7Bvar%20value%20%3D%20(%20e.dataset.userId%20%7C%7C%20e.dataset.guestName%20).replace(%2F'%2Fg%2C%22%5C%5C'%22)%3Bvar%20key%20%3D%20e.dataset.userId%20%3F%20%22data-user-id%22%20%3A%20%22data-guest-name%22%3Balert(%22CSS%20Block%20Code%3A%20%5Cn%5Cn.post%5B%22%2Bkey%2B%22%3D'%22%2Bvalue%2B%22'%5D%20%7B%5Cn%20%20display%3A%20none%20!important%3B%5Cn%7D%5Cn%22)%3Bbreak%3B%7D%7D)%7D)()

Wenn du danach den Beitrag anklickst wird wird dir der CSS Code 
ausgegeben.

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm danke, aber habe das ganze in die userContent-example.css unter 
[...]Data\profile\chrome eingefügt....die störenden Beiträge sehe ich 
leider trotzdem

Autor: Daniel A. (daniel-a)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende auch stylish dafür. Das andere mit dem Dateien editieren 
ist eher ein Hack.

vn n. schrieb:
> https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/stylish/

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich schrieb:
> die störenden Beiträge sehe ich
> leider trotzdem

Firefox schon neu gestartet?

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich schrieb:
> Hm danke, aber habe das ganze in die userContent-example.css unter

Nicht in die -example, sondern in die userContent.css, Firefox neu 
starten ist nötig.

Für den Fall dass die Wogen hoch schlugen, eine kleine 
Threadverschönerung:
div.deleted-post-notice
  {
    display: none !important;
  }

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MWS schrieb:
> Nicht in die -example, sondern in die userContent.css, Firefox neu
> starten ist nötig.

Danke, das wars...steht ja in der Datei, habe ich aber übersehen...

Geht das ganze auch mit Threads, die von xyz erstellt wurden?


Danke:)

Autor: Gerne auch (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Wegen Aktualität nochmal hochgeholt und zusammengefaßt in einem 
UserScript. Sollte in jedem Grease-/Tamper-/Violentmonkey funktionieren. 
Einfach die Guests- und User-Einträge ergänzen. Der letzte darf kein 
Komma am Ende haben. Viel Erfolg und ruhigere Nerven ;)

Autor: Gerne auch (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, ich habe jetzt mal das Script überarbeitet und mMn sehr viel 
komfortabler gemacht, denn es gibt offenbar Bedarf :)

Der Dateiname erlaubt nun einen direkten Import in 
*Grease-/Tamper-/Violentmonkey. Ich selber nutze letzteren, da er für 
mich schlank und leicht bedienbar ist.

Jetzt ist auch der Code von Daniel A. eingebaut und erweitert:

Daniel A. schrieb:
> Tippe folgenden Code in die Console ein:

Um die lästige Sucherei nach den User- und Gast-IDs im Quelltext der 
Webseite zu eliminieren gibt es nun auch eine Funktion collectUsers() 
mit der die Gäste- und Usernamen aus der Webseite per Klick auf den 
jeweiligne Beitrag im Thread rausgefischt werden. Und das geht so:

1) Klick auf Beitrag -> Autorennamen sammeln
2) Doppelklick (seitlich) -> Popup- bzw. Alarmfenster mit den fertigen 
Einträgen zeigen
3) Rechtsklick -> bisherige Liste löschen, falls man sich vertan hat und 
neu beginnen will

Um das nutzen zu können muß man nur bei der Kennzeichnung im Script
 */  // ======= put a // here in front for data collection! =======
das entsprechende tun und die beiden Stellen (Blockkommentar) 
kommentieren (und den Blockkommentar damit deaktivieren), um die 
Funktion(en) zu aktivieren. Das Script dann speichern und auf der 
Webseite bzw. im jew. Thread ausführen, d.h. Thread neu laden. Auf diese 
Weise kann man gleich ganze Threads "absammeln" :) Den Doppelklick 2) 
sollte man irgendwo anders, vllt. an der Seite neben den Beiträgen und 
nicht gerade auf einem Beitrag ausführen, sonst wird die User-ID gleich 
mehrfach gesammelt. Im Popupfenster erscheinen dann direkt die Zeilen, 
die man sogleich markieren, kopieren und ins Script einfügen kann. Dabei 
sind bereits führende Leerzeichen inbegriffen und mitzukopieren, denn 
damit stimmt auch die Formatierung in der Scriptdatei selber wieder. Die 
Zuordnung zwischen "Gast" und "User-ID" Einträgen, also das "code 
beautifying", bitte selber vornehmen. Das noch der Schönheit halber zu 
programmieren ist mir zu viel Aufwand. Danach Script wieder speichern 
und Thread neu laden: Tadaaaa! Fertig.
Nicht vergessen: Nach getaner Datensammlung die Fuktion wieder 
auskommentieren, sonst läuft sie immer mit!
Für die Darstellung der ausgeblendeten User und deren Beiträge habe ich 
hellgrauen Text gewählt. Leider weiß ich nicht, wie man Zitate innerhalb 
dieser Beiträge anders färben kann und deshalb bleiben dann erstmal so 
wie gehabt. Dafür werden die Beiträge komplett eingerollt und nicht 
dargestellt sondern nur die ersten beiden Zeilen mit Userame und Datum. 
(Und plötzlich werden die Threads sehr sehr kurz ;-D ) Den Rest der 
Beiträge kann man bei Bedarf - und wenn man sich das wirklich antun will 
;) - durch vertikales Aufziehen rechts unten am jew. Beitragskasten 
öffnen, ähnlich wie beim Antwortfeld.

Als kleines Gimmick habe ich ganz am Ende noch eine Verschlankung der 
eignen Bookmarks im Browser dazugepackt (auskommentiert) weil es mich 
persönlich nervt, denn die Webseite wird in meinen Bookmarks ohnehin 
durch das Favicon dargestellt.

Das Ganze hat ziemlich was an Zeit und Frickelei gekostet, ich habe aber 
einiges dabei gelernt. Wäre schön wenn hier ein paar Rückmeldungen und 
vllt. auch Verbesserungen kämen. Und letztendlich kann ich sagen: Es 
wirkt! Ich habe viel weniger Bluthochdruck, bin von vornherein schon auf 
schlechte Kommentare mancher Pappnase vorbereitet und mir wird ohnehin 
durch die hellgraue Textfarbe das Lesen derer von vornherein verleidet 
;-D
Ich selber habe 31 Einträge, wobei 3 davon wegen Doppelung und 
Andersschreibung drin sind. Wer bietet mehr?

Also: Viel Erfolg nochmal!

Autor: Gerne auch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, leider die Datei doppelt hochgeladen. Vielleicht kann das ein Mod 
bitte ändern?

Autor: wendelsberg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Safe Spaces auf uC.net - darauf hat die Welt gewartet.


wendelsberg

Autor: Gerne auch (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
wendelsberg schrieb:
> Safe Spaces auf uC.net - darauf hat die Welt gewartet.
Nennen wir es mal enorme Zeitersparnis.
>
> wendelsberg
Du selber bist übrigens auch bei mir von der Partie :) Dein Beitrag hier 
ist schon der Beweis, daß das eine gute Entscheidung war.

Autor: michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Warum zitierst du ihn dann?
Sicher ein Fehler in deiner Soft.
Evtl. werde ich schwach und setze dein Tool ein.
Nur um dich auszublenden.

Autor: Gerne auch (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
michael_ schrieb:
> Nur um dich auszublenden.
Bitteschön, genau dafür habe ich das gebaut. Viel Erfolg damit! :)

Autor: Jemin K. (jkam)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
wendelsberg schrieb:
> Safe Spaces auf uC.net - darauf hat die Welt gewartet.

Geil!

Autor: wendelsberg (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Gerne auch schrieb:
> Du selber bist übrigens auch bei mir von der Partie :) Dein Beitrag hier
> ist schon der Beweis, daß das eine gute Entscheidung war.

Dein Tool ist kaputt, sonst wuerdest Du mich nicht sehen.

wendelsberg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.