Forum: www.mikrocontroller.net Warum [wird am XX. XX gelöscht]?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Christian M. (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schreibt das der TO? Die Forensoftware? Oder gar ein "Löschmod"?
Erscheint auch in Threads die das vor gestern nicht hatten.
Sind das Threads aus OffTopic?
Wenn da wirklich was gelöscht wird, schreib ich ja nichts, wäre ja 
vergebliche Mühe...

Gruss Chregu

:
von M. K. (matthias_k33)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Ist  gut so,  damit gewachsene Gras Off-topics  nicht von  eine 
davonlaufende Rindvieh  gefressen wird und es wird dann wieder um alte 
Thema Diskussion führen (& getrollt)

Grüss
Matt

Beitrag #5827887 wurde vom Autor gelöscht.
von Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
11 lesenswert
nicht lesenswert
Christian M. schrieb:
> Schreibt das der TO? Die Forensoftware? Oder gar ein "Löschmod"?
> Erscheint auch in Threads die das vor gestern nicht hatten.
> Sind das Threads aus OffTopic?

Nein, das sind ausschließlich Threads in /dev/null.

Als Forenuntertitel steht dort ja schon einige Jahre Folgendes:
"Sinnloses. Wird ab und zu geleert."

Und genau das setzen wir jetzt (probehalber) um, indem einem Thread über 
Sinn-/Belangloses nun ein Ablaufdatum gegeben wird.

> Wenn da wirklich was gelöscht wird, schreib ich ja nichts, wäre ja
> vergebliche Mühe...

Wie gesagt: es handelt sich um Belangloses und nur den /dev/null-Bereich

Beitrag #5827954 wurde von einem Moderator gelöscht.
von La Nef des fous - Pilote (Gast)


Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Richtigsteller schrieb im Beitrag #5827954:

> Nein, es handelt sich um Beiträge, die von Einem von Euch für belanglos
> gehalten werden. Das ist eine willkürliche Entscheidung eines
> einzelnen Eleven.

Wenn etwas willkürlich erscheint, heist es noch lange nicht, das es 
nicht von einem gesunden Menschenverstand aus pragmatischen Gründen so 
entschieden wurde.

Jede entscheidung ist willkür. Wer keine Willkür will, muss würfeln. 
Wobei auch würfeln Willkür ist, eben die Willkür Gottes oder die Willkür 
des Schicksals.


PS:
IMHO gute Idee, so ein Ablaufdatum für Beiträge.

Beitrag #5827978 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Rufus Τ. F. (rufus) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
13 lesenswert
nicht lesenswert
Richtigsteller schrieb im Beitrag #5827954:
> Das ist eine willkürliche Entscheidung eines einzelnen Eleven.

Dieses Forum wird moderiert.

Als jemand, der hier Beiträge schreibt, hast Du Dich mit den 
Nutzungsbedingungen einverstanden erklärt.

Das trifft für Dich auch dann zu, wenn Du irgendwelche VPN-Dienstleister 
missbrauchst, um hier Beiträge zu verfassen.

Beitrag #5828103 wurde von einem Moderator gelöscht.
von FU Mods (Gast)


Bewertung
-10 lesenswert
nicht lesenswert
Anstatt zu löschen, könntet ihr auch einfach schließen. Die Einteilung 
zwischen Offtopic und /dev/null ist willkürlich.

von Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
FU Mods schrieb:
> Anstatt zu löschen, könntet ihr auch einfach schließen.

Ja, das hatten wir auch überlegt. Eventuell wird das auch so gehandhabt, 
wenn der Thread auch wirklich erhaltenswert ist.

> Die Einteilung
> zwischen Offtopic und /dev/null ist willkürlich.

Die Unterschiedung ist schon ziemlich klar.

In Offtopic sollten nur Beiträge stehen, die technischen oder 
naturwissenschaftlichen Hintergrund haben.

/dev/null enthält dagegen wirklich Belangloses, wie etwa jetzt eine 
Suche nach einem bestimmten Film.

Beitrag #5828143 wurde von einem Moderator gelöscht.
von FU Mods (Gast)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Chris D. schrieb:
> Die Unterschiedung ist schon ziemlich klar.
>
> In Offtopic sollten nur Beiträge stehen, die technischen oder
> naturwissenschaftlichen Hintergrund haben.

Beitrag "Was hört ihr für Musik ?"

Beitrag "Haubentaucher"

Beitrag "Kinderfilm ca späte 80er"

Beitrag "Autokosten-Rechner gesucht"

Beitrag "gibts den Bürklin Schillerstraße in München noch?"

Beitrag "TAN-Listen RIP"

Ist klar, Bolle.

Beitrag #5828147 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert

von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
-9 lesenswert
nicht lesenswert
Chris D. schrieb:
> In Offtopic sollten nur Beiträge stehen, die technischen oder
> naturwissenschaftlichen Hintergrund haben.

Das ist freilich nicht die übliche Definition von "off topic". Wenn man 
es nicht so meint wie der Begriff impliziert, dann sollte man es auch 
nicht so benennen.

von Vlad T. (vlad_tepesch)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Chris D. schrieb:
> Jepp, das wird jetzt auch geändert werden :-)

das fände ich aber schade.

Der Haubentaucher-Thread ist imho Off-Topic, aber trotzdem nix 
sinnloses.

Es sind halt mitunter einige interessante Sachen/Theme, ohne direkten 
Technik-Bezug, die man trotzdem lieber mit gleichgesinnten in einem 
Nerdforum diskutieren möchte. Auch erweitert es den eigenen Horizont mal 
was zu lesen, wo man sonst vielleicht nicht selbst auf die Idee gekommen 
wäre, genauer hinzuschauen.

Ich bin auch immer wieder erstaunt über metallfunk's Schaffen, was auch 
nicht wirklich Elektronikbezug hat.

wenn das im unsichtbaren /dev/null verschwindet, fände ich das sehr 
schade.

von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vlad T. schrieb:
> Es sind halt mitunter einige interessante Sachen/Theme, ohne direkten
> Technik-Bezug, die man trotzdem lieber mit gleichgesinnten in einem
> Nerdforum diskutieren möchte. Auch erweitert es den eigenen Horizont mal
> was zu lesen, wo man sonst vielleicht nicht selbst auf die Idee gekommen
> wäre, genauer hinzuschauen.

Dem kann man nur zustimmen.

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Chris D. schrieb:
> FU Mods schrieb:
>
>> Beitrag "Was hört ihr für Musik ?"
>>
>> Beitrag "Haubentaucher"
>>
>> Beitrag "Kinderfilm ca späte 80er"
>>
>> Beitrag "Autokosten-Rechner gesucht"
>>
>> Beitrag "gibts den Bürklin Schillerstraße in München noch?"
>>
>> Beitrag "TAN-Listen RIP"
>>
>> Ist klar, Bolle.
>
> Jepp, das wird jetzt auch geändert werden :-)

Hauptsache, irgend welche Aufrufe zB zur Teilnahme an einer Petition, 
etwa gegen Genderwahn, bleiben dauerhaft erhalten  ...

Oder geht es darum, dass technisches Verständnis vom Geschlecht abhängt, 
so wie Fußball Jahrzehnte lang nix für Frauen war? Ein Refugium für 
Schwule? Ach nee, die können ja auch nicht kicken, wie es hieß!

von Fred F. (feuerstein7)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Vorab, ich weiß es wirklich nicht. Daher die Frage ist 
Forenspeicherplatz wirklich so teuer, dass es sich lohnt oder gebietet 
den Speicher freizuräumen?

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Fred F. schrieb:
> Vorab, ich weiß es wirklich nicht. Daher die Frage ist
> Forenspeicherplatz wirklich so teuer, dass es sich lohnt oder gebietet
> den Speicher freizuräumen?

Vorab, das weiß ich auch nicht, bezweifele es aber.

Nachvollziehbar wäre, wenn das Forum ausgedünnt werden sollte, um zum 
einen eine zuverlässige Betreuung durch Mods sicherstellen zu können, 
zum anderen aber durch thematische Verdichtung für Werbekunden 
attraktiver zu sein. So furchtbar viel Werbung sehe ich hier in den 
letzten Jahren aber eher nicht ...

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
FU Mods schrieb:
> Beitrag "Was hört ihr für Musik ?"

Ich würde es schade finden, die vielen Vorschläge zu löschen, da man
ja immer wieder mal nachsehen könnte...

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wusste, mir kommt das hier irgendwie bekannt vor, und siehe da:

Thread "Werden jetzt in OT schon die Themen eingeschränkt?"
Beitrag Bernd W.
29.04.2010 11:36

(Irgendwann werde ich herausfinden, wie man threadübergreifend zitieren 
kann ...)

von Matthias L. (limbachnet)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Solange der Thread des zu zitierenden Beitrags nicht gesperrt ist:
Zu zitierenden Text markieren, "markierten Text zitieren" klicken, im 
Eingabefenster alles markieren und kopieren, im Ziel-Thread einfügen. 
Die Verlinkung zum Ursprungs-Thread macht die Forensoftware automatisch.

Aus gesperrten Threads geht das nicht, da kann man nur auf den Beitrag 
verlinken.

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias L. schrieb:
> Solange der Thread des zu zitierenden Beitrags nicht gesperrt ist:
> Zu zitierenden Text markieren,

Danke, so etwas hatte och befürchtet, der Name legt es ka schon nahe

Auf meinem Smartphone wird das eher nichts ...

Trotzdem besten Dank!

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Percy N. schrieb:
> Auf meinem Smartphone wird das eher nichts ...
>
> Trotzdem besten Dank!

Update:

Funktioniert, aber mühsam und unzuverlässig.

Danke nochmals!

von Matthias L. (limbachnet)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Percy N. schrieb:
> Funktioniert, aber mühsam und unzuverlässig.

Zugegeben. Ich bin mobil mit einem A5 unterwegs und brauche zum Zitieren 
schon sehr spitze Fingerkuppen; mit einem S4mini (hatte ich vorher) ist 
das sicher arg fummelig.

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Matthias L. schrieb:

> Zugegeben. Ich bin mobil mit einem A5 unterwegs und brauche zum Zitieren
> schon sehr spitze Fingerkuppen; mit einem S4mini (hatte ich vorher) ist
> das sicher arg fummelig.

Das Textfeld misst etwa 50 x 45 mm.
:-(((

Nix für Grobmotoriker mit Wurstfingern!

von Korax K. (korax)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Chris D. schrieb:

> Und genau das setzen wir jetzt (probehalber) um, indem einem Thread über
> Sinn-/Belangloses nun ein Ablaufdatum gegeben wird

Das Ablaufdatum ist nun auch substanzlos. Holms Thread zum Artikel 13 
hatte als Ablaufdatum den 28.5. - leider habe ich die letzen Posts 
verpasst und den gesamten Thread nicht speichern können. Toll!

Gewiss hatte dies nichts mehr mit Technik zu tun. Allerdings verfolge 
ich solche Threads gern, um Meinungen über politische und 
gesellschaftliche Themen aus Sicht von Technikern zu erhalten was sehr 
interessant ist und auch meine Meinung formt.

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Fra N. schrieb:
>
> Gewiss hatte dies nichts mehr mit Technik zu tun. Allerdings verfolge
> ich solche Threads gern, um Meinungen über politische und
> gesellschaftliche Themen aus Sicht von Technikern zu erhalten was sehr
> interessant ist und auch meine Meinung formt.

Bist Du der korax (Gast), der dort gepostet hat?

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Fra N. schrieb:
>
> Das Ablaufdatum ist nun auch substanzlos. Holms Thread zum Artikel 13
> hatte als Ablaufdatum den 28.5. - leider habe ich die letzen Posts
> verpasst und den gesamten Thread nicht speichern können. Toll!
>
Das mag daran liegen, dass dieser Thread alles andere als belanglos war, 
insbesondere für den Staatsanwalt. Vermutlich hatte jemand nun doch noch 
die Erleuchtung, dass es nicht zielführend sein kann, ausufernde 
strafrechtlch relevante Beiträge so lange zu dulden, bis plötzlich und 
unerwartet die Rechtsordnung an die Tür klopfen lässt.
Warum sehenden Auges davon Abstand genommen wurde, die entsprechenden 
Beiträge zu löschen und Weiterungen zu unterbinden bleibt vorläufig ein 
Geheimnis des zuständigen Moderators.

von Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Fra N. schrieb:
> Das Ablaufdatum ist nun auch substanzlos.

Der Thread hatte seit Tagen nichts mehr mit dem ursprünglichen Thema 
"Urheberrecht" zu tun. Stattdessen ging es nur noch um Mord und 
Totschlag. Deshalb ist das Haltbarkeitsdatum des Threads vorzeitig 
abgelaufen.

Ein Hinweis "wird gelöscht am ..." ist keine Garantie dafür, dass ein 
ausufernder Thread nicht schon vorher gelöscht werden könnte.

Percy N. schrieb:
> Warum sehenden Auges davon Abstand genommen wurde, die entsprechenden
> Beiträge zu löschen und Weiterungen zu unterbinden bleibt vorläufig ein
> Geheimnis des zuständigen Moderators.

Weil das ein Heidenaufwand geworden wäre. Da es jeder der Teilnehmer der 
letzten Tage verstand, entsprechende Sticheleien bzw. konkrete 
Provokationen in einen jeden Beitrag "so nebenbei" einzuflechten, hätte 
man als Moderator jeden Beitrag entweder nachträglich nachbearbeiten 
müssen oder ausnahmslos jeden Beitrag generell löschen müssen. So oder 
so wäre nichts mehr substanzielles übriggeblieben.

Moderierend über ein paar "gute Worte" einzuwirken kann man sich in 
diesem Fall auch schenken: Es gibt halt ein paar Pappenheimer, die sich 
grundsätzlich nichts sagen lassen, wenn man versucht, beruhigend auf sie 
einzuwirken. Ganz im Gegenteil: Sie fassen das selbst als Provokation 
auf und meinen dann auch noch, mit harten Geschützen dagegen vorgehen zu 
müssen.

Tut mir leid: den Stress muss sich keiner der Moderatoren antun.

Es wäre hier auch falsch, die unausweichliche Löschung den Moderatoren 
vorzuwerfen. Ganz im Gegenteil: Die Diskussionsteilnehmer selbst sind 
dafür verantwortlich, wenn der Thread derartig entgleist.

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Frank M. schrieb:
>
> Tut mir leid: den Stress muss sich keiner der Moderatoren antun.
>
Da hätte es auch andere (inhibitorische) Möglichkeiten gegeben, zumal 
die Teilnehmer des Threads keineswegs durchgehend aus Störenfrieden 
bestanden.

> Es wäre hier auch falsch, die unausweichliche Löschung den Moderatoren
> vorzuwerfen. Ganz im Gegenteil: Die Diskussionsteilnehmer selbst sind
> dafür verantwortlich, wenn der Thread derartig entgleist.

Bist Du Dir darüber in Klaren, dass Du es damit dem freien Willen eines 
einzelnen Teilnehmers unterwirfst, einen kompletten Thread abzuschießen?
Deswegen könnte jeder entsprechend gepolte Zeitgenosse nach Belieben 
jeden Thread, der ihm überflüssig erscheint, zur Löschung anmelden.
Im konkreten Fall war es sicherlich nicht sinnvoll, die Hetzreden eines 
Einzelnen der Nachwelt zu bewahren, und dass wir eine Verfassung haben, 
die Rechtsstaatlichkeit und Gewaltenteilung eigentlich vorsieht, kann 
gerade heute jeder als Neuigkeit des Tages den Nachrichten entnehmen.
Für die Zukunft jedoch sollte das Konzept substantiell überdacht werden.

von Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Percy N. schrieb:
> Bist Du Dir darüber in Klaren, dass Du es damit dem freien Willen eines
> einzelnen Teilnehmers unterwirfst, einen kompletten Thread abzuschießen?
> Deswegen könnte jeder entsprechend gepolte Zeitgenosse nach Belieben
> jeden Thread, der ihm überflüssig erscheint, zur Löschung anmelden.

Wenn es ein einzelner ist, kann man gezielt löschen. Wenn aber viele 
andere auf Provokationen/Beleidigungen überflüssigerweise reagieren und 
im Gegenzug dann ebenso beleidigen, geht der Thread im allgemeinen den 
Bach runter.

Wir sind alle erwachsene Menschen. Verwechsele bitte die Aufgaben der 
Moderatoren nicht mit denen von Kindergärtnern.

Beitrag #5853714 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Le X. (lex_91)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollt mir den Thread eigentlich auch noch wegspeichern.
Schade :-(

von Holm T. (Gast)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Chris D. schrieb:
> Christian M. schrieb:
>> Schreibt das der TO? Die Forensoftware? Oder gar ein "Löschmod"?
>> Erscheint auch in Threads die das vor gestern nicht hatten.
>> Sind das Threads aus OffTopic?
>
> Nein, das sind ausschließlich Threads in /dev/null.
>
> Als Forenuntertitel steht dort ja schon einige Jahre Folgendes:
> "Sinnloses. Wird ab und zu geleert."
>
> Und genau das setzen wir jetzt (probehalber) um, indem einem Thread über
> Sinn-/Belangloses nun ein Ablaufdatum gegeben wird.
>
>> Wenn da wirklich was gelöscht wird, schreib ich ja nichts, wäre ja
>> vergebliche Mühe...
>
> Wie gesagt: es handelt sich um Belangloses und nur den /dev/null-Bereich

Ja klar, nur im /dev/null Bereich.. notfalls wird ein Thread also 
einfach da hin verschoben, insbesondere dann, wenn er Kritik an einem 
Moderator enthält.

Die Leute hier kommen Alle auf der Wurschtsuppe daher geschwommen und 
sind etwas dämlich, so das sie gar nicht merken wie sie verarscht 
werden, nicht war Chris?

Gruß,

Holm

von Holm T. (Gast)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
La Nef des fous - Pilote schrieb:
> Richtigsteller schrieb im Beitrag #5827954:
>
>> Nein, es handelt sich um Beiträge, die von Einem von Euch für belanglos
>> gehalten werden. Das ist eine willkürliche Entscheidung eines
>> einzelnen Eleven.
>
> Wenn etwas willkürlich erscheint, heist es noch lange nicht, das es
> nicht von einem gesunden Menschenverstand aus pragmatischen Gründen so
> entschieden wurde.
>

Daran darf gezweifelt werden.

Gruß,

Holm

von Holm T. (Gast)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Chris D. schrieb:
>> In Offtopic sollten nur Beiträge stehen, die technischen oder
>> naturwissenschaftlichen Hintergrund haben.
>
> Das ist freilich nicht die übliche Definition von "off topic". Wenn man
> es nicht so meint wie der Begriff impliziert, dann sollte man es auch
> nicht so benennen.

Es ist doch ein offenes Geheimnis das das nach "Gusto" gehandhabt 
wird..es gibt nur eine Regel dafür: "Gefällt dem Mod, oder gefällt ihm 
nicht".

Gruß,

Holm

Dieser Beitrag kann nur von angemeldeten Benutzern beantwortet werden. Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.