Forum: Markt Lieferzeit Reichelt


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Daniel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen, kann jemand sagen wie lang die Lieferzeiten von Reichelt 
aktuell ungefähr sind?

: Verschoben durch Moderator
von Malte _. (malte) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerade am Sonntag bestellt. Gestern verschickt. War aber auch ein 
Produkt dabei, welches mit 3-5 Werktagen Lieferzeit angegeben wurde.

von M.A. S. (mse2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am 8.6.2020 Abends bestellt, heute früh in den Versand gegeben.
Der Rest liegt in der Hand von DHL.

von Daniel (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, das ist ja schon eine Weile.

von Georg M. (g_m)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Meine letzte Erfahrung:

Mouser:
Bestellt: 27.04.2020  09:33
Erhalten: 29.04.2020  10:25

reichelt:
Bestellt: 27.04.2020
Erhalten: 05.05.2020
(alle Artikel "ab Lager, Lieferzeit: 1-2 Werktage")

Beitrag #6298781 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Arno (Gast)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bestellt: 28.05.
Versandt: 02.06.
Erhalten: 03.06.

Reichelt schreibt selbst (allerdings finde ich es gerade erst in der 
Bestellbestätigung, eine Suche nach "Reichelt Corona" ist gerade auch 
wenig hilfreich)

"Wichtiger Corona-Hinweis: auch wir haben in dieser Krise alle 
erdenklichen Maßnahmen zum Schutz unserer Mitarbeiter und Kunden 
ergriffen. Während Callcenter, Produktmanagement, Marketing und 
Verwaltung das erhöhte Bestellaufkommen gut verkraftet haben, wird es in 
der Logistik durch Schichtarbeit noch etwas brauchen um die gewohnte, 
schnelle Lieferfähigkeit wieder herzustellen.[...]"

MfG, Arno

von Klaus R. (klara)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Als Conrad noch mit DHL auslieferte habe ich um 23:00 Uhr eine 
bestellung aufgegeben und am nächsten Tag gegen 12:00 Uhr erhalten. Als 
Conrad dann sich bei GLS beteiligte war DHL draussen und die Lieferungen 
dauerten dann mindestens 2 Tage und man durfte dann hin und wieder das 
Paket von einer Abholstation holen.😢

Zu der Zeit kam ich mit FireFox mit der Shop Software von Conrad nicht 
mehr recht klar. Reichelt hatte sich dagegen sehr deutlich verbessert 
und ... Reichelt lieferte mit DHL aus!😊 Die Postboten von DHL kennt man 
noch persönlich und die hinterlassen auch ein Paket beim Nachbarn, wenn 
es mal nötig ist.

Also, in 24 Stunden habe ich von Reichelt zwar noch nie etwas geliefert 
bekommen, aber besser als GLS ist DHL schon, nach meiner Meinung.
mfg Klaus

von Old P. (old-papa)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Nun wollen wir doch mal den Ball flach halten....
Alles was innerhalb einer Woche ankommt, ist doch hinnehmbar. Wenn das 
nicht reicht, war bei der Projektplanung schon was gaga. Klar, wenn 
irgendwas defekt geht, soll es möglichst in einer Stunde wieder laufen, 
das kenne ich gut. Doch dann hat man entweder vorgesorgt oder muss halt 
warten.
Das ganze Leben hat nur ein Ziel, den Tot (also Zieleinlauf), das muss 
man ja nicht unbedingt superschnell erreichen.
Also, durchatmen, Projekt weglegen, Gliedmaßen bewegen und sich des 
Lebens erfreuen. Der Chef drängelt? Nun, der hat letztendlich das 
gleiche Ziel.....

Old-Papa

: Bearbeitet durch User
von Klaus R. (klara)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Old P. schrieb:
> Nun wollen wir doch mal den Ball flach halten....
> Alles was innerhalb einer Woche ankommt, ist doch hinnehmbar.

Ja, man ist inzwischen verwöhnt. Aber wenn es geht, dann ist es ja auch 
gut so.
Wie war das denn ganz, ganz früher? Eine meiner ersten Bestellungen ging 
an Radio Rim München per Brief. Und dann dauerte es in der Regel 6 
Wochen und man war trotzdem hoch erfreut wenn das Paket dann ankam.😁
mfg Klaus

von HildeK (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kürzlich (Ende Mai): montags bestellt, freitags bekommen.

von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bestellt: 26.5.
In Versand gegangen 5.6.

Ein Artikel war dabei, der erst ab 29.5. verfügbar sein sollte (gab ne 
extra Mail dazu), aber hat dann doch etwas gedauert.

von Arno H. (arno_h)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Inzwischen pfuschen etliche Versender, indem sie eine Versandbestätigung 
inkl. Trackingnummer mailen, aber der Zustelldienst erst 2 Tage später 
das Paket körperlich in Händen hat.

Arno

von Old P. (old-papa)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Arno H. schrieb:
> Inzwischen pfuschen etliche Versender, indem sie eine Versandbestätigung
> inkl. Trackingnummer mailen, aber der Zustelldienst erst 2 Tage später
> das Paket körperlich in Händen hat.
>
> Arno

Ist ja auch einfach, erstellt man online das Ticket, hat man sofort die 
Trackingnummer, auch wenn das Paket noch Tage in der Wohnung oder im 
Lager liegt.

Doch die Trackingwebseite sagt das auch im Klartext.

Old-Papa

von Hannes J. (Firma: professional Professional) (pnuebergang)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arno H. schrieb:
> Inzwischen pfuschen etliche Versender, indem sie eine Versandbestätigung
> inkl. Trackingnummer mailen, aber der Zustelldienst erst 2 Tage später
> das Paket körperlich in Händen hat.

Macht fast jeder Händler auf Aliexpress um die Vorgaben von Aliexpress 
"einzuhalten".

von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Arno H. schrieb:
> Inzwischen pfuschen etliche Versender, indem sie eine Versandbestätigung
> inkl. Trackingnummer mailen, aber der Zustelldienst erst 2 Tage später
> das Paket körperlich in Händen hat.

Trifft aber nicht auf Reichelt zu. Da sind 2 Tage von Versandbestätigung 
bis ich es in meinen Händen halte schon lange.

Auf ebay warte ich momentan allerdings auf eine Bestellung von Anfang 
Mai aus China, laut Sendungsverfolgung liegt die seit 7.5. irgendwo in 
China rum und seitdem tut sich nix. ebay-Schätzung war "bis 5.6."...

von Bitschaufel (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R. schrieb:
> Als Conrad noch mit DHL auslieferte habe ich um 23:00 Uhr eine
> bestellung aufgegeben und am nächsten Tag gegen 12:00 Uhr erhalten. Als
> Conrad dann sich bei GLS beteiligte war DHL draussen und die Lieferungen
> dauerten dann mindestens 2 Tage und man durfte dann hin und wieder das
> Paket von einer Abholstation holen.😢

Hallo,

seit wann liefert Conrad bei dir nicht mehr per DHL? Würde mich mal 
interessieren. Ich habe heute ein Paket von Conrad Elektronik erhalten, 
es ist definitiv per DHL versendet worden.

Frank

von Jens G. (jensig)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und seit wann ist es über Nacht innerhalb von 13h da? Das klingt 
irgendwie bißchen unglaubwürdig, vor allem, wenn es noch dazu ein 
Dauerzustand gewesen sein soll, es sei denn, es war eine spezielle 
Versandoption, oder sonstige spezielle Bedingungen.

: Bearbeitet durch User
von Arno (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R. schrieb:
> Also, in 24 Stunden habe ich von Reichelt zwar noch nie etwas geliefert
> bekommen, [...]

Ich schon - immer mal wieder. Mittags bestellt, nachmittags verschickt, 
nächsten Tag da.

Nur zur Zeit eben nicht.

MfG, Arno

von Andreas M. (amesser)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard S. schrieb:
> Arno H. schrieb:
>> Inzwischen pfuschen etliche Versender, indem sie eine Versandbestätigung
>> inkl. Trackingnummer mailen, aber der Zustelldienst erst 2 Tage später
>> das Paket körperlich in Händen hat.
>
> Trifft aber nicht auf Reichelt zu. Da sind 2 Tage von Versandbestätigung
> bis ich es in meinen Händen halte schon lange.

Doch das trifft auch auf Reichelt zu. Für meine letzte Bestellung:

- Am 06.04. bestellt,
- am 14.04. Versandmitteilung von Reichelt
- am 28.04. Bei Reichelt Lieferung angemahnt (Laut DHL Tracking wurde 
bis dahin kein Paket übergeben)
- eine Woche später war es dann da.

von Benedikt M. (bmuessig)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R. schrieb:
> Als Conrad noch mit DHL auslieferte habe ich um 23:00 Uhr eine
> bestellung aufgegeben und am nächsten Tag gegen 12:00 Uhr erhalten.

So ist es bei mir immer noch; wobei es meist einen Tag länger dauert. 
Meine Conrad-Pakete kommen weiterhin mit DHL.
Farnell war bisher eigentlich immer am nächsten Morgen da.

: Bearbeitet durch User
von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Arno schrieb:
> Klaus R. schrieb:
>> Also, in 24 Stunden habe ich von Reichelt zwar noch nie etwas geliefert
>> bekommen, [...]
>
> Ich schon - immer mal wieder. Mittags bestellt, nachmittags verschickt,
> nächsten Tag da.
>
> Nur zur Zeit eben nicht.

Das ist aber schon länger her. Sie werben ja seit geraumer Zeit (schon 
vor Corona) auch nicht mehr mit 24h-Versand. Bei mir warens von 
Bestellung bis Versand normal immer 1 - 1 1/2 Tage.

Andreas M. schrieb:
> Reinhard S. schrieb:
>> Arno H. schrieb:
>>> Inzwischen pfuschen etliche Versender, indem sie eine Versandbestätigung
>>> inkl. Trackingnummer mailen, aber der Zustelldienst erst 2 Tage später
>>> das Paket körperlich in Händen hat.
>>
>> Trifft aber nicht auf Reichelt zu. Da sind 2 Tage von Versandbestätigung
>> bis ich es in meinen Händen halte schon lange.
>
> Doch das trifft auch auf Reichelt zu. Für meine letzte Bestellung:
>
> - Am 06.04. bestellt,
> - am 14.04. Versandmitteilung von Reichelt
> - am 28.04. Bei Reichelt Lieferung angemahnt (Laut DHL Tracking wurde
> bis dahin kein Paket übergeben)
> - eine Woche später war es dann da.

Ok, dann hast du da andere Erfahrungen. Bei mir hatte ich sowas bisher 
nie.

von Seppl (Gast)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
also ich habe in den letzten 4 Wochen 3x dort bestellt. Es hat jedes Mal 
rund eine Woche gedauert, bis die Ware da war.

von Klaus R. (klara)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benedikt M. schrieb:
> Klaus R. schrieb:
>> Als Conrad noch mit DHL auslieferte habe ich um 23:00 Uhr eine
>> bestellung aufgegeben und am nächsten Tag gegen 12:00 Uhr erhalten.
>
> So ist es bei mir immer noch; wobei es meist einen Tag länger dauert.
> Meine Conrad-Pakete kommen weiterhin mit DHL.
> Farnell war bisher eigentlich immer am nächsten Morgen da.

Dann scheint Conrad sich von GLS wieder etwas distanziert zu haben. Nun 
ja, mit Reichelt bin ich zufrieden und das bleibt wohl erst einmal 
dabei.
mfg Klaus

von Thomas O. (kosmos)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
ich rufe eine Stunde nach der Bestellbestätigung bei Reichelt an gebe 
die i-net Nummer durch und lasse alles rausstreichen was Sie nicht da 
haben. Sonst warten die noch ein paar Tage ob noch etwas eintrifft, aber 
selbst dann klappt es schon lange nicht mehr am nächsten Tag sein Paket 
zu erhalten.

Früher kam schon mal ein Paket am nächsten Tag an inzwischen sind es 
aber mind. 2 Tage.

von Marek N. (bruderm)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Letzte Woche Festplatte bei Reichelt am Dienstag Abend bestellt. Freitag 
Mittag in die Packstation eingeliefert. Keine Beanstandungen.

von Michael U. (amiga)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

naja...
Bestellt am 05.06. ebay aus China.
Versandmitteilung und Tracking und Sensungseingang beim Versender in 
Shenzen am 05.06.
06.06 Sendung in DONGGUAN, Zollabfertigung dort am 07.06, am 08.06. raus 
aus China. Am 09.06. Ankunft in NL, weiter ab Amsterdan selber Tag.
Am 10.06. in Frankfurt an deutschen Partner übergeben.
Gestern Mittag mit Hermes bei mir angekommen...
Ich werde mich wohl beschweren müssen, angegeben war schließlich 
15.06-15.07 als Liefertermin...

ok, Pollin bestellt am 06.06., gestern Mail, daß es Verzögerungen gibt.
Na gut, hatte ja nach der vorigen Bestellung, die recht schnell ankam, 
schon einen Entschuldigungsgutschein für langsame Lieferung bekommen. 
Der war wohl eher im voraus...

Gruß aus Berlin
Michael

von Tim T. (tim_taylor) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Also seitdem Angelika den Laden verkauft hat sind die Versandzeiten 
immer weiter gestiegen, auch ausserhalb von Corona ist mittlerweile eine 
knappe Woche nicht mehr ungewöhnlich.

von Old P. (old-papa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gestern abend bestellt,  heute Versandbestätigung.
Mal sehen, wann es hier aufschlägt.

Old-Papa

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim T. schrieb:
> Also seitdem Angelika den Laden verkauft hat sind die
> Versandzeiten immer weiter gestiegen, auch ausserhalb von Corona ist
> mittlerweile eine knappe Woche nicht mehr ungewöhnlich.

Kann ich nicht bestätigen. Ich bin kurz vor Weihnachten innerhalb von 36 
Stunden beliefert worden.

von Tim T. (tim_taylor) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Percy N. schrieb:
> Tim T. schrieb:
>> Also seitdem Angelika den Laden verkauft hat sind die
>> Versandzeiten immer weiter gestiegen, auch ausserhalb von Corona ist
>> mittlerweile eine knappe Woche nicht mehr ungewöhnlich.
>
> Kann ich nicht bestätigen. Ich bin kurz vor Weihnachten innerhalb von 36
> Stunden beliefert worden.

Also ich bestelle etwa alle 3 Monate was bei Reichelt, meistens Sonntag 
Abends. Früher gingen die Sachen dann Montags raus und waren Dienstags 
bei mir. Mittlerweile gehen die Sachen aber oft erst Mittwochs raus, mit 
dem Resultat das sie erst am Freitag bei mir sind, leider ab und an auch 
erst Samstag oder Montag.
Ich bestelle Grundsätzlich nur Sachen die als sofort lieferbar 
gekennzeichnet sind, bei nicht lagernder Ware (die aber trotzdem als 
Vorrätig gelistet wurde) habe ich auch schon mal eine Woche gewartet bis 
ich dann auf telefonische Nachfrage mitgeteilt bekommen hab, dass die 
Ware wegen einem Einzelstück von wenigen Cent nicht versendet wurde. 
Nachdem ich den Artikel aus der Bestellung entfernt hab, kam der Rest 
dann 3 Tage später an. Extrem ärgerlich wenn man auf solche 
Lieferverzögerungen nicht hingewiesen wird, insbesondere bei angeblich 
lagernder Ware...

: Bearbeitet durch User
von Crazy H. (crazy_h)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann mich nicht beschweren. Garantieaustausch einer Lötstation nach 
14 Monaten. Hin und zurück in 6 Tagen.

von Thorsten .. (tms320)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marek N. schrieb:
> Letzte Woche Festplatte bei Reichelt am Dienstag Abend bestellt. Freitag
> Mittag in die Packstation eingeliefert. Keine Beanstandungen.

Aus Interesse: wie war die Platte bei dir verpackt? Hab auch mal 2 
Festplatten da bestellt, zusammen mit noch ein paar anderen Sachen. War 
etwas irritiert, der ganze Kram wurde nämlich einfach in ne Kiste 
geknallt zusammen mit dem fetten Katalog, eine Lage Papier oben drauf, 
fertig. Die Platten selbst waren nur in so einem dünnen Blister, allso 
kaum geschützt. Von Jacob, Alternate, Mindfactory kenne ich es so, dass 
jede Platte einzeln in einer gepolsterten Schachtel verpackt wird, die 
direkte Stöße abmildert.

Das alles wurde sorgfältig dokumentiert und an Reichelt kommuniziert, 
dass hat da aber leider offenbar niemanden interessiert. Meine Mail 
blieb ohne Reaktion, von der Eingangsbestätigung mal abgesehen.

Gruß
Thorsten

von Tim T. (tim_taylor) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Thorsten .. schrieb:
> Marek N. schrieb:
>> Letzte Woche Festplatte bei Reichelt am Dienstag Abend bestellt. Freitag
>> Mittag in die Packstation eingeliefert. Keine Beanstandungen.
>
> Aus Interesse: wie war die Platte bei dir verpackt? Hab auch mal 2
> Festplatten da bestellt, zusammen mit noch ein paar anderen Sachen. War
> etwas irritiert, der ganze Kram wurde nämlich einfach in ne Kiste
> geknallt zusammen mit dem fetten Katalog, eine Lage Papier oben drauf,
> fertig. Die Platten selbst waren nur in so einem dünnen Blister, allso
> kaum geschützt. Von Jacob, Alternate, Mindfactory kenne ich es so, dass
> jede Platte einzeln in einer gepolsterten Schachtel verpackt wird, die
> direkte Stöße abmildert.

Genau so habe ich meine Platten auch bekommen, einfach den Blister in 
die Kiste mit dem anderen Kram geschmissen. Habe danach den Entschluss 
gefasst dort nie wieder Platten zu bestellen, das Ausfallrisiko ist es 
einfach nicht wert.

> Das alles wurde sorgfältig dokumentiert und an Reichelt kommuniziert,
> dass hat da aber leider offenbar niemanden interessiert. Meine Mail
> blieb ohne Reaktion, von der Eingangsbestätigung mal abgesehen.

Auf meine Mail dazu kam ebenfalls keine Reaktion, hab mir außer einem 
Dreizeiler auch keine größere Mühe gegeben, weil ich nicht wirklich 
damit gerechnet habe das irgendetwas daraufhin passiert. Allerdings 
hatte ich schon mit einer Heuchelmail ala "Es tut uns sehr leid das Ihr 
Einkaufserlebnis nicht unserem Standard entsprochen hat, bla bla 
bla...." gerechnet, es kam aber gar nix außer eben der 
Eingangsbestätigung.

von Sven F. (doncarlos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Am 25.3.20 Mi. Vormittags ca. 09.40 Uhr 3x Typen pass. Bauteile 
(Warenwert + Versandkosten 10,35 €) mit sofort lieferbar bestellt,
es kam keine Bestell-Bestätigung per email, habe aber auch nicht drauf 
geachtet dabei,
Als dann aber am Freitag den 28.3.20 11.47 Uhr die Abbuchung bei Paypal 
durchging kam ich etwas ins Stutzen.
Am 30.3. also Mo. dann 08.32 Uhr die Versandbestätigung und geliefert am 
Di. um 11.06 Uhr an mich direkt per DHL.
Also eigentlich eine ganze Woche Lieferzeit, nichts mit 1-2 Werktage bis 
Zustellung.
Wenn die dann vllt. noch mit Hermes versendet hätten, dann wären wohl 
1,5 Wochen draus geworden. Denn GLS und DPD sind auch recht fix, u. DHL 
hat es dann wieder mal gerettet mit 1 Tag Zustellung ab Versand.
Pollin ist da ähnlich träge geworden, nur kommt von denen dann eine 
Info-Mail, dann weiß man zumindest Bescheid. Ach ja und da kommt dann ab 
und an eine Warenlieferung nicht als Paket sondern nur als solche.
In Pföring haben die wohl auch langsam das Sparen beim Versand gelernt?
In der internen Logistik ähnliches Debakel, Bauteile bestellt mit 105 
Grd., und was kommt dann an, nur 85 Grd., ergo Ausschuss nicht zu 
gebrauchen.
Darf man sich dann wieder telefonisch und schriftlich darum kümmern oder 
nur unter Lehrgeld verbuchen.

von Mw E. (Firma: fritzler-avr.de) (fritzler)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas O. schrieb:
> ich rufe eine Stunde nach der Bestellbestätigung bei Reichelt an gebe
> die i-net Nummer durch und lasse alles rausstreichen was Sie nicht da
> haben. Sonst warten die noch ein paar Tage ob noch etwas eintrifft, aber
> selbst dann klappt es schon lange nicht mehr am nächsten Tag sein Paket
> zu erhalten.
>
> Früher kam schon mal ein Paket am nächsten Tag an inzwischen sind es
> aber mind. 2 Tage.

Ja das war früher mal so zu Angelikas Zeiten, das war wirklich super.
Sonntag bestellt, Montag versendet, Di-Mi wars da.
Das Versenden wurde dann immer später.
Sonntag bestellt, Montag da, also die Woche darauf ;)

Eines der vielen Punkte wieso ich bei Reichelt nix mehr bestelle:
Man hat was "lagernd" bestellt, aber Reichelt gibt im Gegensatz von zB 
Mouser nicht an wieviel lagert.
Du bestellst 50x 100nF und es lagern nur 40 oder so.
Das Paket geht nicht raus, aber niemand sagt dir wieso.
Bis dann ein paar Tage später ne Mail kommt.
Soweit so gut, aber dann gabs später NOCH eine Mail, dass was anderes 
nicht mehr lagert.
WIE BITTE?! Die haben bestelltes zeuch nicht reserviert?
Das war dann der Punkt wo ich da nichts mehr bestellen wollte (+einige 
Andere).

Reichelt hat dann auch mal angefangen dreist die Bestellmenge zu kappen 
um Nachlieferkosten zu sparen.
Da bestellst 50x 100nF und im WK landen 19x.
(Wenn die nicht noch wer anders haben will)

Marek N. schrieb:
> Letzte Woche Festplatte bei Reichelt am Dienstag Abend bestellt. Freitag
> Mittag in die Packstation eingeliefert. Keine Beanstandungen.

Na da haste aber Glück gehabt, ich hab da einmal ne HDD bestellt und 
dann nie wieder.
Eine 2,5" HDD einfach inen Tüte geschmissen u in der Gleichen war nochn 
Schraubenzieher!

Tim T. schrieb:
> Ich bestelle Grundsätzlich nur Sachen die als sofort lieferbar
> gekennzeichnet sind, bei nicht lagernder Ware (die aber trotzdem als
> Vorrätig gelistet wurde) habe ich auch schon mal eine Woche gewartet bis
> ich dann auf telefonische Nachfrage mitgeteilt bekommen hab, dass die
> Ware wegen einem Einzelstück von wenigen Cent nicht versendet wurde.
> Nachdem ich den Artikel aus der Bestellung entfernt hab, kam der Rest
> dann 3 Tage später an. Extrem ärgerlich wenn man auf solche
> Lieferverzögerungen nicht hingewiesen wird, insbesondere bei angeblich
> lagernder Ware...

Weil eben nicht die Anzahl der öagernden Ware angezeigt wird.
Dann wüsste man ja Bescheid.

Reichelt is mir übrigens seit Jahren eine Nachlieferung 78L05 schuldig.
Die wurde einfach nie versendet.

von Sascha S. (dec)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Habe aktuell auch so ein Fall mit Reichelt. Letzten Freitag (5.6) eine 
größere Bestellung mit fast ausschließlich elektronischen 
(Klein-)Bauteilen. Gängiges Zeug, nichts besonderes. Jetzt habe ich mir 
für Prototypenaufbauen einfach ein paar (20) 100uF LowESR Kondensatoren 
mitbestellt. Diese sind zwischenzeitlich nicht mehr verfügbar. 
Lieferdatum 24.11 (!!!).
Hätte ich mich heute nicht bei denen gemeldet, würden die noch weiter 
auf die Nachlieferung warten... Ja ne ist klar, wenn ich bis November 
warten soll habe ich wohl schon ein neues Hobby gefunden.

Schade drum, habe früher gerne da bestellt. Das nächste mal werde ich 
sicher wieder andere Lieferanten als Bezugsquelle in Betracht ziehen.

Grüße
Sascha

von Old P. (old-papa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Old P. schrieb:
> Gestern abend bestellt,  heute Versandbestätigung.
> Mal sehen, wann es hier aufschlägt.
>
> Old-Papa

So, eben hat die Postfrau geklingelt.

Donnerstag am Abend bestellt, Sonnabend Vormittag ist die Ware hier auf 
dem Tisch.
Besser geht es doch nicht!
Alles Standardteile, alles lieferbar (darauf hatte ich geachtet)

Old-Papa

: Bearbeitet durch User
von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim T. schrieb:
> Also seitdem Angelika den Laden verkauft hat sind die Versandzeiten
> immer weiter gestiegen, auch ausserhalb von Corona ist mittlerweile eine
> knappe Woche nicht mehr ungewöhnlich.

Kann ich so auch nicht bestätigen. Vor Corona (also zurück bis inkl. 
August 2019) warens bei mir immer unter 1 Tag bis es dort raus ging. 
Seit Anfang Februar gingen die Zeiten dann auf die bekannte Woche +/- 2 
Tage.

Sascha S. schrieb:
> Jetzt habe ich mir
> für Prototypenaufbauen einfach ein paar (20) 100uF LowESR Kondensatoren
> mitbestellt. Diese sind zwischenzeitlich nicht mehr verfügbar.
> Lieferdatum 24.11 (!!!).
> Hätte ich mich heute nicht bei denen gemeldet, würden die noch weiter
> auf die Nachlieferung warten...

Ich hatte mal  mehr Rauchmelder bestellt, als auf Lager. Nachschub 
sollte erst in 2 Wochen kommen. Reichelts Lösung: Eine Hauptlieferung 
mit dem, was da war und Nachlieferung der noch fehlenden Rauchmelder und 
noch ein paar anderer Kleinteile. Einfach so, ohne irgendwelche Aktion 
meinerseits.

: Bearbeitet durch User
von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur noch mal zur Vervollständigung:

Reinhard S. schrieb:
> Auf ebay warte ich momentan allerdings auf eine Bestellung von Anfang
> Mai aus China, laut Sendungsverfolgung liegt die seit 7.5. irgendwo in
> China rum und seitdem tut sich nix. ebay-Schätzung war "bis 5.6."...

Die ist inzwischen angekommen (innerhalb der letzten 14 Tage, war da 
nicht vor Ort), sprich das mit dem "bis 5.6." kann schon gestimmt haben. 
Der Sendestatus ist allerdings weiterhin auf "unterwegs in China"...

von Manuel X. (vophatec)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, da sieht man mal wie verwöhnt man doch ist durch dieses böse System 
DHL,GLS und Co.

Kaum kommt so ne doofe Pandemie dazwischen und stört dieses empfindliche 
System, dauerts auf einmal länger und alle fangen das Schreien an das 
sie ihre Spielsachen plötzlich später bekommen.

tz tz tz .

von Thomas O. (kosmos)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Aussage bezog sich auf die Zeit vor Corona. Das ist eine Reichelt 
Problem und keins der Post.

von Fred P. (pruckelfred)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas O. schrieb:
> Problem und keins der Post.

Der Bastelhöker aus Bayern schreibt um 11:12 "Die Sendung haben wir 
heute an DHL übergeben". DHL zeigt dann erst ca. 5h später 16:02 "Die 
Sendung wurde elektronisch angekündigt". Einer von Beiden lügt.

Ab da alles gut, das war Mittwoch Nachmittag und am Freitag Mittag hat 
mir der Postbote das Paket überreicht.

Das war jetzt zwar nicht Reichelt, aber zeigt uns, dass DHL trotz Corona 
funktioniert!

von Sascha S. (dec)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sascha S. schrieb:
> Hallo,
>
> Habe aktuell auch so ein Fall mit Reichelt. Letzten Freitag (5.6) eine
> größere Bestellung mit fast ausschließlich elektronischen
> (Klein-)Bauteilen. Gängiges Zeug, nichts besonderes. Jetzt habe ich mir
> für Prototypenaufbauen einfach ein paar (20) 100uF LowESR Kondensatoren
> mitbestellt. Diese sind zwischenzeitlich nicht mehr verfügbar.
> Lieferdatum 24.11 (!!!).
> Hätte ich mich heute nicht bei denen gemeldet, würden die noch weiter
> auf die Nachlieferung warten... Ja ne ist klar, wenn ich bis November
> warten soll habe ich wohl schon ein neues Hobby gefunden.
>
> Schade drum, habe früher gerne da bestellt. Das nächste mal werde ich
> sicher wieder andere Lieferanten als Bezugsquelle in Betracht ziehen.
>
> Grüße
> Sascha

Hallo zusammen,

heute haben es die Damen und Herren von Reichelt nun mal geschafft mein 
Paket zu versenden.
Hatte am Fr. den 12.06 vormittags die nicht lieferbaren Typen 
telefonisch gegen lieferbare Alternativprodukte getauscht. Paket sollte 
nun Mittwoch hier aufschlagen.
Dementsprechend ist die "normale" Bearbeitungszeit ok, das Szenario 
entspricht ja mehr oder weniger Freitag morgen bestellt und dann Montag 
in den Versand.
Die Aktion mit den nicht lieferbaren Teilen lässt mich jedoch immer noch 
etwas erzürnen. Ich bin auch der Meinung, wenn der Kunde schon eine 
Woche wartet, könnte man versuchen das Paket noch an dem Freitag auf den 
Weg zu bringen... :D

Grüße

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sascha S. schrieb:
> Ich bin auch der Meinung, wenn der Kunde schon eine Woche wartet,
> könnte man versuchen das Paket noch an dem Freitag auf den Weg zu
> bringen... :

In einer Klitsche mit fünf Mitarbeitern ginge das möglicherweise.

von S. W. (stewi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe am 12.6. (Feiertag) bestellt und das Paket ist heute, am 16.6., 
angekommen. Waren viele Kleinteile dabei und bin recht zufrieden. Ich 
habe schon längere Zeit bei Reichelt nichts mehr bestellt. Hatte es aber 
in Vergangenheit auch schon, daß wegen eines Teils für 10 Cent die 
Bestellung nicht geliefert wurde.  Preislich hat Reichelt doch etwas 
angezogen bei Bauteilen, allerdings sehe ich leider keine wirkliche 
Alternative.

Gruß
Stewi

von Michael L. (nanu)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
S. W. schrieb:

> habe schon längere Zeit bei Reichelt nichts mehr bestellt. Hatte es aber
> in Vergangenheit auch schon, daß wegen eines Teils für 10 Cent die
> Bestellung nicht geliefert wurde.  Preislich hat Reichelt doch etwas
> angezogen bei Bauteilen, allerdings sehe ich leider keine wirkliche
> Alternative.

Ich habe ja gefühlt eine Ewigkeit nix mehr bei Reichelt bestellt, da ich 
teilweise mit der gelieferten Qualität nicht einverstanden war. Es hat 
aber damals immer geholfen, im Kommentar zum Onlinebestellformular zu 
schreiben, daß nicht auf Lager befindliche Artikel aus der Bestellung 
gestrichen werden mögen.
Die Sendungen waren eigentlich immer am übernächsten Tag nach 
Bestelldatum hier.

Wenn gestiegene Preise mit vernünftiger Qualität einhergehen würden, 
sähe ich das in dem Fall durchaus positiv. Und wieso sollte es keine 
Alternativen geben? Was gibt's denn bei R. an speziellen Teilen, die es 
an anderer Stelle nicht gäbe. Es gibt doch nun wirklich mehr als genug 
Versender.

MfG

von Bart V. (bartv)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Die Website sagt ja überall Lieferzeit 1-2 Werktage…
Aber erst nach bezahlen !! stand auf die Bestätigung diese Corona 
Mitteilung,

Der Versand ist schnell , extra drauf bezahlt nach Holland via UPS 1-2 
Tage
, leider wurde erst nach 6 Tagen die sachen zur Versand gegeben.

Ich lese Lieferzeit wie „Bis Zustellung vor Ort“ ….

Hab mich beklagt, da kam die Antwort, es tut uns leid, die Kommunikation 
kann besser, ich wird es weiterleiten.
Und das wars. Nichts ändert sich….

Fazit , nur bei  Reichelt wenn es billig ist UND lange dauern darf..

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim T. schrieb:
> Also seitdem Angelika den Laden verkauft hat sind die Versandzeiten
> immer weiter gestiegen, auch ausserhalb von Corona ist mittlerweile eine
> knappe Woche nicht mehr ungewöhnlich.

Ich muss zustimmen. Teilweise dauert es >48 Stunden bis zum Versand. Das 
ist nicht zeitgemäß. Bestelle ich zeitgleich bei Reichelt und Mouser, 
kommt das Mouser Paket aus den USA meistens früher an.

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Old P. schrieb:
> Nun wollen wir doch mal den Ball flach halten....
> Alles was innerhalb einer Woche ankommt, ist doch hinnehmbar. Wenn das
> nicht reicht, war bei der Projektplanung schon was gaga. Klar, wenn
> irgendwas defekt geht, soll es möglichst in einer Stunde wieder laufen,
> das kenne ich gut. Doch dann hat man entweder vorgesorgt oder muss halt
> warten.

Das sehe ich komplett anders. Amazon hat vorgemacht, dass Lieferung am 
nächsten Tag machbar war. Davor lagen die normalen Lieferzeiten bei 5-7 
Tagen.

Schlussendlich gibt es auch keinerlei Gründe, nicht am nächsten Tag 
liefern zu können (außer in Ausnahmesituationen, oder wenn der 
Dienstleister - wie aktuell DHL - nichts auf die Bahn bringen).

Reichelt war zur Hochzeit von Corona schleppend langsam. Wir haben einen 
Monat auf eine Lieferung gewartet. Ist halt so.

Wer aber eine anständige Logistik, und solide Prozesse hat, der braucht 
genau einen Tag. Wer länger braucht bei Lagerware, der macht was falsch. 
Wenn genug Kapazitäten vorhanden sind, dann gibt es keinen Rückstau und 
damit auch kaum Zeitversatz zwischen Bestellung und Komissionierung.

von Old P. (old-papa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
>
> Das sehe ich komplett anders. Amazon hat vorgemacht, dass Lieferung am
> nächsten Tag machbar war. Davor lagen die normalen Lieferzeiten bei 5-7
> Tagen.

Ja, aber zu welchen Bedingungen? Ich möchte nicht, dass mir das 
Messgerät vom Reichelt einfach über den Zaun geworfen wird (passiert 
hier mit Amazon alle Nase lang)

> Schlussendlich gibt es auch keinerlei Gründe, nicht am nächsten Tag
> liefern zu können (außer in Ausnahmesituationen, oder wenn der

Doch, gibt es! Dort arbeiten Menschen, die werden für Deine verpeilte 
Ware nicht extra Überstunden schieben. Mach doch mal selber so einen 
Laden auf, dann siehst Du was geht.

> Reichelt war zur Hochzeit von Corona schleppend langsam. Wir haben einen
> Monat auf eine Lieferung gewartet. Ist halt so.

Ja, wenn die Leute fehlen, dann geht nichts. Irgendwie logisch oder?

> Wer aber eine anständige Logistik, und solide Prozesse hat, der braucht
> genau einen Tag. Wer länger braucht bei Lagerware, der macht was falsch.

Noch mal: Mach selber einen Versandhandel auf und ich werde Dich nach 24 
Stunden anpinkeln....

> Wenn genug Kapazitäten vorhanden sind, dann gibt es keinen Rückstau und
> damit auch kaum Zeitversatz zwischen Bestellung und Komissionierung.

Ja, WENN....
Und warum bestellst Du überhaupt dort, wenn Amazon, Mouser und Co doch 
soooo viel besser sind? Ach, der Preis? Ja, der hat Ursachen....

Old-Papa

: Bearbeitet durch User
von Martin S. (sirnails)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Old P. schrieb:
> Ja, aber zu welchen Bedingungen? Ich möchte nicht, dass mir das
> Messgerät vom Reichelt einfach über den Zaun geworfen wird (passiert
> hier mit Amazon alle Nase lang)

DHL schmeißt hier keine Pakete. Der eigene Lieferservice macht das 
schon. Aber da verschwinden halt regelmäßig Sendungen, dann lernt Amazon 
das schon.

Old P. schrieb:
> Ja, WENN....
> Und warum bestellst Du überhaupt dort, wenn Amazon, Mouser und Co doch
> soooo viel besser sind? Ach, der Preis? Ja, der hat Ursachen....

Was du nicht verstanden hast:

Wenn sie zu wenig Personal haben, um die auflaufenden Bestellungen zu 
bearbeiten, dann bildet sich ein Rückstau immer weiter nach hinten. 
Anders geht's nicht. Wenn ich langsamer arbeite, als das Fliesband, wird 
die Ware auf dem Band immer mehr. Wenn ich mehr Wasser in die Badewanne 
laufen lasse, als ich herausnehme, wird die Wanne immer voller.

Verstehst Du es jetzt? Wer ausreichend Kapazitäten hat, um immer 
innerhalb von fünf Tagen liefern zu können, der kann auch innerhalb 
eines Tages liefern. Meinetwegen innerhalb von zwei, wenn die Bestellung 
blöd in den Feierabend fällt.

Aber einen Rückstau darf es niemals geben.

von Old P. (old-papa)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
> Old P. schrieb:
> DHL schmeißt hier keine Pakete. Der eigene Lieferservice macht das
> schon. Aber da verschwinden halt regelmäßig Sendungen, dann lernt Amazon
> das schon.

Das ist wohl längst mit eingepreist.

> Was du nicht verstanden hast:

Doch ich verstehe schon.

> Wenn sie zu wenig Personal haben, um die auflaufenden Bestellungen zu
> bearbeiten, dann bildet sich ein Rückstau immer weiter nach hinten.
> Anders geht's nicht. Wenn ich langsamer arbeite, als das Fliesband, wird
> die Ware auf dem Band immer mehr. Wenn ich mehr Wasser in die Badewanne
> laufen lasse, als ich herausnehme, wird die Wanne immer voller.
> Verstehst Du es jetzt?

Ich verstehe zumindest, dass Du die Vorteile eines Billiganbieters 
nutzen möchtest, aber dieser soll zu Bedingungen wie teurere 
Weltkonzerne liefern.

> Wer ausreichend Kapazitäten hat, um immer
> innerhalb von fünf Tagen liefern zu können, der kann auch innerhalb
> eines Tages liefern. Meinetwegen innerhalb von zwei, wenn die Bestellung
> blöd in den Feierabend fällt.

Das ist mathematischer Blödsinn! Liest Du auch, was Du schreibst?

Old-Papa

: Bearbeitet durch User
von Soul E. (souleye)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:

> Aber einen Rückstau darf es niemals geben.

Da wird es dann schwierig. Du musst Dein Personal so disponieren, dass 
für die Peaks genügend Manpower zur Verfügung steht. Wenn dann im Sommer 
bei schönem Wetter weniger bestellt wird langweilen sich die Leute. Also 
brauchst Du ein sehr flexibles Konzept. Festangestellte mit hohem Anteil 
flexibler Arbeitszeit, die auf Abruf innerhalb weniger Stunden am 
Arbeitsplatz sein können (wie beim Discounter), oder externe Kräfte, die 
man stunden- oder tageweise hinzubucht und hinterher genauso schnell 
wieder feuert.

Ob wir solche Konzepte tatsächlich aktiv unterstützen wollen muss jeder 
selber entscheiden. Als Arbeitnehmer will man das sicherlich nicht. Ich 
kann auch verstehen wenn ein (von Schweizern übernommener) ehemaliger 
Familienbetrieb sich dagegen entscheidet.

von Bauform B. (bauformb)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Old P. schrieb:
> Martin S. schrieb:
>> Old P. schrieb:
>> DHL schmeißt hier keine Pakete. Der eigene Lieferservice macht das
>> schon. Aber da verschwinden halt regelmäßig Sendungen, dann lernt Amazon
>> das schon.
>
> Das ist wohl längst mit eingepreist.

Hier gibt's eine plausible Erklärung:
http://blog.fefe.de/?ts=a0166cd8

Meine aktuelle Reichelt-Bestellung ist auch "durchwachsen". Der online 
shop
hat für alles "ab Lager" angezeigt, sonst hätte ich das Teil nicht 
bestellt
Date: Wed, 10 Jun 2020 17:21:02 +0200
Status: RO

Sehr geehrter Kunde,
aus o.a. Auftrag stehen noch folgende Positionen zur Lieferung aus:
Auftrag vom   : 09.06.2020

Artikel               Menge           Offen       vorausstl. Termin
-------------------------------------------------------------------
SHUTTLE NC1010BA          1               1        12.06.2020
EA DOGS164N-A             1               1        16.06.2020
1553CGYBAT                3               3        30.06.2020
SK 145/20 220             5               5        ab Lager
EA 9780-4USB              1               1        15.06.2020

Die noch offenen Positionen werden unter vorbehaltlicher Selbstbelieferung
zum angegebenen Termin zum Versand gebracht.
Bis jetzt hat sich noch nichts getan...

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Das ist mathematischer Blödsinn! Liest Du auch, was Du schreibst?

Verstehst Du den Badewannen-Vergleich denn nicht? Woran hängt es? Wie 
kann man es deutlicher machen?

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Soul E. schrieb:
> Ob wir solche Konzepte tatsächlich aktiv unterstützen wollen muss jeder
> selber entscheiden.

Diese Konzepte unterstützt jeder von uns schon immer. Das Problem 
bei Deiner Darstellung: Würde man - so wie Du es schreibst - mit einer 
Personal-Effizienz von 1 gemittelt über 365 Tage arbeiten, müsstest Du 
im längsten Fall (also wenn viele Bestellungen laufen) 365/4tel auf 
Deine Ware warten. Also 91 Tage bzw. drei Monate.

Hast Du denn jemals 3 Monate auf eine Reichelt-Bestellung gewartet?

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
>> Das ist mathematischer Blödsinn! Liest Du auch, was Du schreibst?
>
> Verstehst Du den Badewannen-Vergleich denn nicht? Woran hängt es? Wie
> kann man es deutlicher machen?

Du verstehst ihn selbst nicht. Wenn oandemiebedingt derzeit bei Ulf 
weniger Mitarbeiter kommisionieren, dann entspricht das einem 
verstopften oder zumindest verengten Abfluss der Badewanne. Bei 
unverändertem Zufluss muss die Wanne überlaufen.

von Marek N. (bruderm)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thorsten .. schrieb:
> Aus Interesse: wie war die Platte bei dir verpackt?

Auch nur im Blister mit Knüllpapier oben drauf.
Ist mir aber mittlerweile egal, da bei mir
1. Festplatten Gebrauchsgegenstände sind und regelmäßig rotieren (welch 
Wortspiel)
2. im RAID laufen
3. im Ruhezustand 200 g aushalten (enspricht einer Verzögerung innerhalb 
von 5 mm vom freien Fall aus 1 m Höhe)

von Old P. (old-papa)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
>> Das ist mathematischer Blödsinn! Liest Du auch, was Du schreibst?
>
> Verstehst Du den Badewannen-Vergleich denn nicht? Woran hängt es? Wie
> kann man es deutlicher machen?

Jetzt kommst Du aber wörtlich ins schwimme! Meine Antwort bezog sich auf 
Dein Geschwurbel mit den x und y Tagen Lieferzeit. Genau dieses 
Geschwurbel hatte ich zitiert.

Aber egal, Du sitzt in Deiner Blase und hast Angst das die platzt.

Old-Papa

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Percy N. schrieb:
> Martin S. schrieb:
>>> Das ist mathematischer Blödsinn! Liest Du auch, was Du schreibst?
>>
>> Verstehst Du den Badewannen-Vergleich denn nicht? Woran hängt es? Wie
>> kann man es deutlicher machen?
>
> Du verstehst ihn selbst nicht. Wenn oandemiebedingt derzeit bei Ulf
> weniger Mitarbeiter kommisionieren, dann entspricht das einem
> verstopften oder zumindest verengten Abfluss der Badewanne. Bei
> unverändertem Zufluss muss die Wanne überlaufen.

Beitrag "Re: Lieferzeit Reichelt"

Zweiter Absatz.

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Old P. schrieb:
> Jetzt kommst Du aber wörtlich ins schwimme!

Keine Ahnung, warum Du denkst, mich persönlich angreifen zu müssen, aber 
argumentativ hast Du bisher nichts vorgebracht, was eine neue 
Perspektive gegen meine Argumentation bringen würde.

Ich gehe also davon aus, dass es Dir nur darum geht, bewusst renitent zu 
sein.

Sollte ich mir hier täuschen, bin ich gerne für einen konstruktiven 
Austausch offen. Ansonsten beende ich jetzt für meinen Teil diesen 
Zweig.

von Old P. (old-papa)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
>
> Sollte ich mir hier täuschen, bin ich gerne für einen konstruktiven
> Austausch offen. Ansonsten beende ich jetzt für meinen Teil diesen
> Zweig.

Mach das...

von Tim T. (tim_taylor) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Old P. schrieb:
> Martin S. schrieb:
>>
>> Sollte ich mir hier täuschen, bin ich gerne für einen konstruktiven
>> Austausch offen. Ansonsten beende ich jetzt für meinen Teil diesen
>> Zweig.
>
> Mach das...

Recht hat er aber trotzdem...

von Bernd B. (bbrand)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mittlerweile scheint es ja wieder zu laufen:
- Montag um 16:10 bestellt
- Mittwoch um 11:40 versandt

Nur DHL hinkt hinterher, laut Tracking liegt die Lieferung nun schon 
seit 27 Stunden in Bremen rum und "wird für den Weitertransport in die 
Region des Empfängers vorbereitet".

Gruß,
Bernd

von Alexander S. (alesi)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bauform B. schrieb:
> Meine aktuelle Reichelt-Bestellung ist auch "durchwachsen". Der online
> shop hat für alles "ab Lager" angezeigt, sonst hätte ich das Teil nicht
> bestellt
> Date: Wed, 10 Jun 2020 17:21:02 +0200
> Status: RO
>
> Sehr geehrter Kunde,
> aus o.a. Auftrag stehen noch folgende Positionen zur Lieferung aus:
> Auftrag vom   : 09.06.2020
>
> Artikel               Menge           Offen       vorausstl. Termin
> -------------------------------------------------------------------
> SHUTTLE NC1010BA          1               1        12.06.2020
> EA DOGS164N-A             1               1        16.06.2020
> 1553CGYBAT                3               3        30.06.2020
> SK 145/20 220             5               5        ab Lager
> EA 9780-4USB              1               1        15.06.2020
>
> Die noch offenen Positionen werden unter vorbehaltlicher
> Selbstbelieferung
> zum angegebenen Termin zum Versand gebracht.

Hallo,
ich habe heute von reichelt eine ähnliche Mitteilung bekommen:

"aus o.a. Auftrag stehen noch folgende Positionen zur Lieferung aus:
Auftrag vom   : 19.06.2020
Artikel               Menge           Offen       vorausstl. Termin
-------------------------------------------------------------------
...
MPE 094-2-024             4               4        24.08.2020
METALL 470               32              32        24.07.2020
SC 39-11 RT               8               8        24.06.2020
...
Die noch offenen Positionen werden unter vorbehaltlicher 
Selbstbelieferung zum angegebenen Termin zum Versand gebracht. Für eine 
eventuelle Ersatzlieferung bei nicht mehr lieferbaren Artikeln setzen 
Sie sich bitte mit unserer Bestellhotline in Verbindung."

Alle anderen Teile sind ab Lager lieferbar. Bei der Bestellung waren 
alle Teile ab Lager lieferbar und nur zwei Positionen innerhalb von 2-3 
Tagen. Parallel habe ich am 19.06. bei mouser bestellt, da ich eine 
Bauteilliste mit Mouser-Nummern hatte und es einige der Teile so nicht 
bei reichelt gab. Bei mouser habe ich nicht alles bestellt, weil einige 
wenige Teile Lieferzeiten im August hatten. Die mouser Lieferung ist 
heute am 22.06., d.h. mit WE dazwischen, angekommen.

Ich verstehe den Satz "Die noch offenen Positionen werden unter 
vorbehaltlicher Selbstbelieferung zum angegebenen Termin zum Versand 
gebracht." nicht ganz. Bedeutet er, dass alle Teile, die ab Lager 
lieferbar sind, sofort geliefert werden und nur die mit späteren 
Lieferterminen später, oder kommt alles erst wenn auch das letzte Teil 
da ist? Die hotline habe ich nicht erreicht, da es scon nach 17 Uhr war.
Was bedeutet "vorbehaltlicher Selbstbelieferung", will reichelt sich 
selbst beliefern oder fallen extra Portokosten an?

von René F. (therfd)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander S. schrieb:
> Was bedeutet "vorbehaltlicher Selbstbelieferung", will reichelt sich
> selbst beliefern oder fallen extra Portokosten an?

Reichelt möchte sagen sie schicken es zum genannten Zeitpunkt wenn sie 
es selbst von ihrem Zulieferer rechtzeitig bekommen.

von Alexander S. (alesi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
René F. schrieb:
> Reichelt möchte sagen sie schicken es zum genannten Zeitpunkt wenn sie
> es selbst von ihrem Zulieferer rechtzeitig bekommen.

Ok, danke. Das macht sogar Sinn. Jetzt muss ich nur noch mit der hotline 
klären, ob die ab Lager lieferbaren Teile sofort versendet werden.

von Joerg F. (felge1966)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Thema hatte ich letzte Woche auch schon,  nach einer Mail an den 
Service haben sie die nicht sofort lieferbaren Sachen gecancelt und den 
Rest verschickt.  Sonst wäre die Lieferung erst im August oder noch 
später rausgegangen.

Gruss Jörg

: Bearbeitet durch User
von Bauform B. (bauformb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
René F. schrieb:
> Reichelt möchte sagen sie schicken es zum genannten Zeitpunkt wenn sie
> es selbst von ihrem Zulieferer rechtzeitig bekommen.

Ich glaube eher, Reichelt möchte damit sagen, dass es sie noch gibt und 
dass wir die Hoffnung nicht aufgeben sollen.

Bauform B. schrieb:
> Auftrag vom   : 09.06.2020

Der Online Shop meinte bei allen Artikeln "ab Lager", die "genannten 
Zeitpunkte" waren dann: ab Lager, 12., 15., 16., 30.06., DHL meinte 
Zustellung am 22. und das Paket kam am 20.06. heil und vollständig 
hier an :)

: Bearbeitet durch User
von Holger D. (hodoe)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gestern bestellt. Fehler gemacht. Mail geschickt. Um 08:46 Uhr kam neue 
Rechnung. 12:34 Uhr Versandbestätigung. Zustellung morgen. Läuft.

: Bearbeitet durch User
von Martin S. (sirnails)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bestellt -> Geliefert (Tage inkl. WE!)

09.01 -> 29.01 (20)
30.01 -> 05.02 (6)
19.03 -> 02.04 (14)
08.04 -> 27.04 (19)
15.04 -> 27.04 (12)
06.05 -> 20.05 (14)
20.05 -> 02.06 (13)
29.05 -> 10.06 (12)

Man darf nicht vergessen, dass zwischen Bestellanforderung und 
Bestellung etwa 1-2 Tage liegen und dass der Wareneingang durchaus auch 
mal einen Tag braucht, um die Liefermeldung zu erstellen. Man kann also 
von den Zeiten noch etwa 3 WT abziehen.

von Holger D. (hodoe)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Holger D. schrieb:
> Gestern bestellt. Fehler gemacht. Mail geschickt. Um 08:46 Uhr kam neue
> Rechnung. 12:34 Uhr Versandbestätigung. Zustellung morgen. Läuft.

Zustellung 14:58 Uhr.

Schneller geht es nicht.

von Thomas O. (kosmos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da hast du aber viel Glück gehabt. Die Uhrzeit der Lieferung hängt mit 
der Tour des Postbotens zusammen, manche erhalten ihre Post täglich zw. 
7 und 8 Uhr und andere erst zw. 15-16 Uhr, je nachdem ob Sie am 
Tourbeginn oder -ende wohnen.

von Andreas S. (Firma: Schweigstill IT) (schweigstill) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mw E. schrieb:
> Eines der vielen Punkte wieso ich bei Reichelt nix mehr bestelle:
> Man hat was "lagernd" bestellt, aber Reichelt gibt im Gegensatz von zB
> Mouser nicht an wieviel lagert.
> Du bestellst 50x 100nF und es lagern nur 40 oder so.
> Das Paket geht nicht raus, aber niemand sagt dir wieso.
> Bis dann ein paar Tage später ne Mail kommt.
> Soweit so gut, aber dann gabs später NOCH eine Mail, dass was anderes
> nicht mehr lagert.
> WIE BITTE?! Die haben bestelltes zeuch nicht reserviert?

Das kann ich leider von Bestellungen bei Reichelt genau so bestätigen. 
Aus diesem Grund rufe ich bei dringend benötigter Ware ca. eine Stunde 
nach der Bestellung bei Reichelt an und frage nach möglichen 
Verzögerungen. Und dann werden nicht auf Lager befindliche Produkte 
entweder von mir storniert oder eine Nachlieferung vereinbart. Das hat 
bisher sehr gut geklappt.

Elektronische Bauteile bestelle ich übrigens nur noch äußerst selten bei 
Reichelt, weil ja meist die tatsächlich gelieferten Typen nicht bekannt 
und somit die Rückverfolgbarkeit der Lieferketten nicht sichergestellt 
ist. Bei Stiftleisten, PC- und Netzwerkkomponenten (ausgewiesene 
Markenware!) kaufe ich dort aber noch gelegentlich ein.

Ganz anders bei RS Components:
Ich bestellte dort vor einigen Jahren ein paar SRAMs. Kurz darauf rief 
ein Applikationsingenieur(!) von RS bei mir an und entschuldigte sich 
dafür, dass die Bausteine fälschlicherweise als sofort lieferbar 
gelistet wären. Er hatte sogar schon ein paar Vergleichstypen 
herausgesucht und fragte mich, ob ich die haben wolle. Ich fragte nach 
der Lieferzeit nach dem eigentlichen Typ und erfuhr, dass es fast eine 
Woche dauern könne. Ich blieb dann bei dem Typ, und die Bauteile kamen 
dann sogar früher als avisiert, d.h. nur zwei Tage später als geplant.

von Peter M. (barrelshifter)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde es schon erstaunlich, wie man sich hier künstlich über eine 
Lieferzeit von 2-3 Tagen oder auch mal eine Woche aufregt.
Egal wo ich etwas bestelle, es dauert hier in Paraguay mindestens 6 
Wochen bis die Ware vom Flughafen (110 km Entfernung) bei mir ist. Wenn 
es nur 6 Wochen sind ist man schon happy.
Oft dauert es 8-9 Wochen! Wie gesagt, das ist die inländische 
Postlaufzeit. Und selbst abholen im Ort darf man es auch noch. 
Zustellung, was ist das?

Am Anfang tut man sich schwer, das zu akzeptieren. Selbst am Flughafen 
abholen darf man nicht, muss alles über die Postzollstelle in Asuncion, 
auch wenn der Warenwert nur 20$ ist.

Und wenn es ganz gut läuft fehlt auch nichts im Paket.
Hochwertige Geräte kaufe ich direkt selbst in Argentinien oder 
Brasilien. Sonst verdunsten diese auf dem Postweg.

Über was regt ihr euch also in der EU auf? Tzz.. ;-)

von Tim T. (tim_taylor) Benutzerseite


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Nur weil es in einer anderen Bananenrepublik noch schlechter läuft, 
bedeutet das nicht das es in DE gut läuft.

von Old P. (old-papa)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Tim T. schrieb:
> Nur weil es in einer anderen Bananenrepublik noch schlechter läuft,
> bedeutet das nicht das es in DE gut läuft.

Doch!
Gemessen an der Welt, ist Deutschland nur ein Fliegenschiss, jawohl. Nur 
wir Deutschen (mich eingeschlossen) fühlen uns manchmal als der Nabel 
der Welt.

Old-Papa

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Tim T. schrieb:
> Nur weil es in einer anderen Bananenrepublik noch schlechter läuft,
> bedeutet das nicht das es in DE gut läuft.

Genau!
Letzten Donnerstag hatte ich einen Kopfhörer bestellt (nicht bei 
reichelt), heute sollte er geliefert werden.
Am Sonnabend hat mich der Paketbote aus dem Bett geklingelt; abends 
wurde mir der Versand avisiert ...

Heute hat der Bursche von Lieferando heiße Pommes und kaltes Bier 
geliefert; leider hatte der Tropf die Mayo vergessen. DAS ist ein 
Problem!

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Percy N. schrieb:
> die Mayo vergessen

Oh nee das geht gar nicht. Ich kontrolliere beim drive (gut, bin da 
mittlerweile auch kaum mehr) auch immer den Inhalt. Hatte schon zu oft 
Pommes ohne Mayo. Igitt!

von Cyblord -. (cyblord)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter M. schrieb:
> Egal wo ich etwas bestelle, es dauert hier in Paraguay mindestens 6
> Wochen bis die Ware vom Flughafen (110 km Entfernung) bei mir ist.

Ich denke nicht dass Paraguay irgendwas ist, mit dem wir uns vergleichen 
wollen.

von Alexander S. (alesi)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander S. schrieb:
> ich habe heute von reichelt eine ähnliche Mitteilung bekommen:
>
> "aus o.a. Auftrag stehen noch folgende Positionen zur Lieferung aus:
> Auftrag vom   : 19.06.2020
> Artikel               Menge           Offen       vorausstl. Termin
> -------------------------------------------------------------------
> ...
> MPE 094-2-024             4               4        24.08.2020
> METALL 470               32              32        24.07.2020
> SC 39-11 RT               8               8        24.06.2020
> ...
> Die noch offenen Positionen werden unter vorbehaltlicher
> Selbstbelieferung zum angegebenen Termin zum Versand gebracht.

Hallo,
ich habe die Posten mit Lieferzeiten im Juli bzw. August am 22.06. 
storniert und den unteren Posten von RT nach GN geändert - grüne 
Anzeigen waren auf Lager. Die Sendung ist gestern am 25.06 angekommen. 
Zusätzlich habe ich in einer extra Bestellung Ersatz für die beiden 
ersten Posten und ein paar weitere Kleinteile bestellt. Das ist heute 
portofrei angekommen. Mit 5 - 10 (Werk-)Tagen Lieferzeit kann ich leben. 
Falls Teile Lieferzeiten größer 3 Wochen haben, will man das aber 
natürlich gerne vor der Bestellung wissen.

von Andreas S. (Firma: Schweigstill IT) (schweigstill) Benutzerseite


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein paar Informationen zu meiner aktuellen Bestellung bei Reichelt.

Bestellung durchgeführt: heute 01:03 Uhr
Versandbenachrichtung:   heute 13:54 Uhr

Offenbar auf Grund von Rundungsfehlern ist die Rechnungsbetrag sogar um 
0,01 EUR geringer als Auftragswert.

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube die haben ihre Corona-bedingten Probleme wieder im Griff.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.