Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik BluePill -> CH32 statt stm32


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mike van Dyke (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ahoi,

ich hatte über AZ-Delivery einen Satz BluePills bestellt. In der 
Bestellüberschrift und auf dem Kartonaufkleber steht STM32 - es sind 
aber CH32f103 verbaut und mir scheint, dass ich die nicht über die 
Arduino-IDE erreicht kriege.

Weiß jemand ob die nicht nur pin- sondern auch "IDE-kompatibel" sind?

Das kann ja für das Ardu-Framework nur sein, wenn der passende 
Bootloader drauf ist, um über die serielle flashen zu können...


Grützi-Woll

von Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert

von N. M. (mani)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So wie es aussieht gibt es nur ein chinesisches Datenblatt von 
Hersteller.
Es gibt ein GitHub von nem Typen mit Beispielen. Das könnte einem 
wenigstens etwas weiterhelfen.

Scheinbar ist das Ding aber nicht 100% kompatibel zum richtigen STM. Auf 
Amazon gibt es zu deinem Verkäufer einige schlechte Bewertungen über 
dieses Produkt.
Scheinbar nur mit externem Debugger richtig programmierbar usw.
Aber selbst wenn man diese Hürde nimmt...Viel Spaß wenn du Mal ein 
Problem in der Peripherie suchst, z.B wenn der DMA jedes 1000 Mal etwas 
verzögert oder ähnliches :-)

Ich würde das Ding wieder zurück schicken.

von MaWin (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Betrug greift leider um sich, also mach die Kosten für den 
Anbieter möglichst hoch, zuückschicken und als Counterfeit melden.
Die Dinger funktionieren einfach nicht.

von Thomas Z. (usbman)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unabhängig davon dass du was anderes bekommen hast als bestellt gilt:
Auf einem Bluepill ist nie ein Arduino Bootloader drauf. Denn musst du 
schon selbst installieren, wenn du das möchtest. Mit einem Stlink und 
installierten Stm32CubeProgrammer sollte sich das Ding über die SWD 
Schnittstelle ansprechen lassen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.