Forum: Offtopic Was für Sammler


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

So sieht es vor dem Abholtag fast immer aus.

: Gesperrt durch Admin
von Peter D. (peda)


Lesenswert?

Wo gibt es denn solche Elektroschrottcontainer?
Wäre mal ne sinnvolle Einrichtung.
Hier in Berlin muß ich den Schrott immmer in den Hausmüll werfen. Eine 
Elektrotonne gab es nur bis 2012.
Ein Taxi zum Werthof irgendwo in der Pampa ist mir zu teuer.

: Bearbeitet durch User
von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Peter D. schrieb:
> Wo gibt es denn solche Elektroschrottcontainer?
> Wäre mal ne sinnvolle Einrichtung.

Sind sie nicht. Warum? Siehe Bild. Die verkommen zu allgemeinen 
Müllhalden. Und es muss ja nicht überall in der Republik aussehen wie in 
Berlin oder der SBZ.

> Hier in Berlin muß ich den Schrott immmer in den Hausmüll werfen. Eine
> Elektrotonne gab es nur bis 2012.
> Ein Taxi zum Werthof irgendwo in der Pampa ist mir zu teuer.

Ich dachte der Hippe Berliner transportiert das locker flockig mit dem 
E-Lastenrad.
Ich nehm ja einfach den Sharan und fahr alle paar Monate mal zum 
Wertstoffhof. Aber das ist heute wohl zu einfach.

: Bearbeitet durch User
von Käpt’n Balu ✈. (seegans)


Lesenswert?

Peter D. schrieb:
> Hier in Berlin muß ich den Schrott immmer in den Hausmüll werfen. Eine
> Elektrotonne gab es nur bis 2012.

Ihr habt keine Sperrmüllabfuhr?

von Frank D. (Firma: Spezialeinheit) (feuerstein7)


Lesenswert?

Bei uns gibt es solche Container nur für Altkleider. Die Idee finde ich 
eigentlich gut, allerdings bestünde die Gefahr als ex-elektronikmessie 
wieder alles mögliche einzusammeln.
Das doch noch gut, brauch ich, will haben, da bau ich mir was draus....

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Eigentlich gehören die kleineren Teile in den Container,
damit sie keiner wieder raus holen kann.
Vorher standen da 2 240 l Tonnen.

von Tim H. (sandfrog)


Lesenswert?

Bei und gibt es solche auch aber ehr wie typisch Papiercontainer und 
davor meist recht viele Leute die drauf warten das jemand Handys 
reinschmeist, die Angeln die dann wieder raus, auch ne neue Art der 
Wiederverwertung ;)

Bei den vom To muß man ja erstmal seine Kinder abrichten darein zu 
klettern wie bei Kleiderkontainern.

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Eigentlich gehören die kleineren Teile in den Container,
> damit sie keiner wieder raus holen kann.

Manches kann man noch gut gebrauchen. Seit ein paar Jahren läuft bei mir 
eine gefundene 160 GB HD in einem alten Billig-PC, dessen HD gestorben 
war. Zwischendurch lief der unter Knoppix vom Stick, jetzt halt von der 
Schrottplatte. Eigentlich Overkill,  da der eh nur zum Drucken benutzt 
wird.

von Ben S. (bensch123)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> So sieht es vor dem Abholtag fast immer aus.

Für Schrottsammler vielleicht. Ansonsten sehe ich auf dem Bild nichts 
von wert.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Ben S. schrieb:
> Für Schrottsammler vielleicht. Ansonsten sehe ich auf dem Bild nichts
> von wert.

Bei fast allen Geräten fehlt das Netzkabel, also hat das bissel Cu doch 
seinen Wert!

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Bei fast allen Geräten fehlt das Netzkabel, also hat das bissel Cu doch
> seinen Wert!

Fehlt auch der Motor des Staubsaugers?

von Uwe S. (bullshit-bingo)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Ich dachte der Hippe Berliner transportiert das locker flockig mit dem
> E-Lastenrad.

Nein. Der hippe alias verhaltensoriginelle alias psychiatriereife 
Berliner stellt seinen Schrott einfach vor die Haustür. Mit dem 
Gedanken, es würden Millionen Bedürftige herumlaufen, die auf versifftes 
Zeug nur so warten.
Er ist seinen Müll los, und kann damit sogar noch sein Selbstwertgefühl 
aufpolieren. Und das ist täglich bitter nötig, denn wieder mal erst 
morgen wird bei ihm alles besser...
Ganz allgemein legt er Recht und Gesetz so aus, wie es von Fall zu Fall 
gerade passend ist. Und er hat unverzüglich auch einen moralisch 
korrekten Gedanken für sein Tun parat. Nicht eine Millisekunde lang hat 
er das Gefühl, etwas unrechtes zu tun. Denn er kann blitzartig aus einer 
unglaublich farbigen Palette an selbstbetrügenden Gedanken wählen.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Fehlt auch der Motor des Staubsaugers?

Habe mal gewackelt und dagegen gestoßen,alles noch drin.

Montags kommt immer der Firmenwagen, zum einsammeln.
Die meisten Privat Sammler kommen Freitag-Sonntag.

Diesmal war eben Ostern da hat sich mehr angesammelt!

...aber es ist besser wenn der Schrott Zentral abgelegt wird, wenn die 
Tonnen voll sind.

: Bearbeitet durch User
von Peter D. (peda)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Ich nehm ja einfach den Sharan und fahr alle paar Monate mal zum
> Wertstoffhof. Aber das ist heute wohl zu einfach.

Was soll daran einfach sein, extra ein Auto dafür zu kaufen.
Viele Berliner haben kein Auto, sondern eine Jahreskarte des ÖPNV. Und 
seit einigen Monaten bekommt man sogar einen Sitzplatz im Berufsverkehr.

von Günter R. (guenter-dl7la) Benutzerseite


Lesenswert?

Uwe S. schrieb:
> ....Berliner stellt seinen Schrott einfach vor die Haustür

Da muss ich protestieren: Er vergisst nie, einen Zettel dranzumachen 
"Zu verschenken". Nur manchmal taugt die Qualität des Klebstoffs nicht.

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Peter D. schrieb:

> Was soll daran einfach sein, extra ein Auto dafür zu kaufen.

Man kauft das Auto um unabhängig alles mögliche Zeug erledigen zu 
können.

> Viele Berliner haben kein Auto, sondern eine Jahreskarte des ÖPNV. Und
> seit einigen Monaten bekommt man sogar einen Sitzplatz im Berufsverkehr.

Nur bringt halt der tolle ÖPNV offensichtlich nichts in diesem Fall. Und 
in tausend anderen Fällen. Deshalb meide ich ihn auch wie die Pest.

von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Käpt’n Balu ✈. schrieb:

>> Hier in Berlin muß ich den Schrott immmer in den Hausmüll werfen. Eine
>> Elektrotonne gab es nur bis 2012.
>
> Ihr habt keine Sperrmüllabfuhr?

Bei uns (nicht Berlin) gibts zwar Sperrmüllabfuhr,
aber die kostet 15 EUR. Die Abgabestelle für
(kostenlose) ist allerdings nur ca. 1,5km entfernt.
Man kann dort allerdings nur abgeben und nichts
mitnehmen.

von Ben S. (bensch123)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Habe mal gewackelt und dagegen gestoßen,alles noch drin.

Du hast den Kram nicht wirklich mitgenommen?

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Ben S. schrieb:
> Al. K. schrieb:
>> Habe mal gewackelt und dagegen gestoßen,alles noch drin.
>
> Du hast den Kram nicht wirklich mitgenommen?

Aber das würde doch super in seinen Messi-Haushalt passen.

In ein paar Wochen stellt er es unter großem Bohei hier in den Markt.

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> In ein paar Wochen stellt er es unter großem Bohei hier in den Markt.

Das würde nicht gehen  - dieses Trumm geht nie und nimmer als 
"DDR-Staubsauger" durch.

von Mike J. (linuxmint_user)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> So sieht es vor dem Abholtag fast immer aus.

Wir mussten in unsere Uni mal einen Niedertemperaturtest machen, es 
sollten Temperaturen von -40°C erreicht werden.
Ich hatte auch die Information bekommen dass man das in einer anderen 
Uni machen könnte, bin dann also samt Gefolge da hin und haben uns das 
zeigen lassen.

Der Probenraum war etwas klein, war ja nur für kleinste Elektronik, 
Chips, Platinen gedacht.

Ich habe dann so einen alten Kühlwürfel dafür genutzt, aber natürlich 
kam der nicht ohne weiteres auf die niedrige Temperatur.

Ich habe also die Isolation verstärkt, Folie gegen Kondenswasserbildung 
in der Isolation angeklebt, die Regelung gegen einen Schalter (Triac + 
MOC) ersetzt und einen Lüfter hinzugefügt um die Abwärme von den 
Kühllamellen schneller weg zu bekommen.

Dann kamen natürlich noch Sensoren in den Innenraum, einen 
entsprechenden Aufbau zum halten meiner Proben, ein Lüfter um die Luft 
gleichmäßig kalt zu halten und ich habe Flexkabel genutzt um den Strom 
rein und die Daten raus zu bekommen.

Ich hätte das auch mit einem neuen Kühlwürfel machen können, aber erst 
mal wusste ich nicht ob das alles funktionieren würde und bei einem 
neuen Gerät hat man eben Skrupel es zu manipulieren und kaputt zu 
machen.

Meine Heizplatte habe ich ja auch aus der Heizung einer Kaffeemaschine 
gebaut, die war dafür ideal geeignet.

Als Jugendlicher hat man doch gerne mal alte Geräte, Netzteile oder 
Mainboards zerpflückt und geschaut wie sie aufgebaut sind. In meiner 
Stadt hatte ich aber einen netten Mann vom PC-Laden der es mir erlaubte 
alte Teile mitzunehmen.

von Johannes S. (Gast)


Lesenswert?

Mike J. schrieb:
> Wir mussten in unsere Uni mal einen Niedertemperaturtest machen,

wir auch, um zwei Schachteln Bier möglichst schnell zu kühlen, alte 
Gefriertruhe und Zweipunktregler von Conrad funktionierten perfekt :)

Wie auf dem Bild dürfen die allerdings nicht entsorgt werden, die nimmt 
der Wertstoffhof an oder holt sie ab.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Johannes S. schrieb:
> Wie auf dem Bild dürfen die allerdings nicht entsorgt werden, die nimmt
> der Wertstoffhof an oder holt sie ab.

Der große Fernseher und Kühlschrank wird auch kostenls  abgeholt.
Ist in der Müllgebühr mit drin

Cyblord -. schrieb:
> Aber das würde doch super in seinen Messi-Haushalt passen.
Deine Penner Hütte scheint gleichwertig zu sein.

Da das Teil an meiner Laufstrecke steht kann ich es gut beobachten,
einen alten Prozessor bau ich schon aus.
Wird jetzt nur in meiner alten Haus zwischengelagert und dann als 30 Kg
Paket verschickt.
200 Euro muss so ein Paket dann schon bringen.

Die Pumpe im Bild sieht recht gut aus, mal sehen wie lange sie noch 
dasteht.
Habe meinen Elektroniksammler des Modellbahnclubs schon informiert.

Die Abholung fällt vielleicht diese Woche aus.

: Bearbeitet durch User
von Drago S. (mratix)


Lesenswert?

Soviel zur Quelle "Eisenbahnclub" und "Spezialhardware aus Altbeständen" 
welche hier im Marktplatz landet.

von N. A. (bigeasy)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Die Pumpe im Bild sieht recht gut aus, mal sehen wie lange sie noch
> dasteht.

Oftmals ham die Dinger Frostschäden. Genau eine Saison alt, im Herbst 
nicht trockengelegt und danach inkontinent.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Mister A. schrieb:
> Soviel zur Quelle "Eisenbahnclub" und "Spezialhardware aus Altbeständen"
> welche hier im Marktplatz landet.
Der baut alles auseinander und verkauft die Metalle,
was auch die Elektronikschrott Verwertung macht.

Ja in der letzten Zeit war ein Überangebot von Schrott Teilen im Markt.
..aber 90% fanden ihre Abnehmer.
Trotzdem gab es genügend dümmliche Nöler.

von Christoph Z. (christophz)


Lesenswert?

Frank D. schrieb:
> Bei uns gibt es solche Container nur für Altkleider. Die Idee finde ich
> eigentlich gut, allerdings bestünde die Gefahr als ex-elektronikmessie
> wieder alles mögliche einzusammeln.
> Das doch noch gut, brauch ich, will haben, da bau ich mir was draus....

Da bist du nicht der einzige hier im Forum :-)

Hier geht es zur passenden Selbsthilfegruppe: 
Beitrag "Gefunden Oder: Material zum Nulltarif"

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

So sieht es jetzt aus.
Könnte von der"Stadt" gemacht worden sein,
die Schrottfirma hätte bestimmt den Kühlschrank und TV mitgenommen.

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> So sieht es jetzt aus.
> Könnte von der"Stadt" gemacht worden sein,
> die Schrottfirma hätte bestimmt den Kühlschrank und TV mitgenommen.

Dir fehlt echt ne richtige Aufgabe. Oder Betreuung.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Dir fehlt echt ne richtige Aufgabe. Oder Betreuung.

So was mache ich nebenbei beim täglichen Lauftraining,
so was fehlt dir, sonst würdest du nicht meine Beiträge so unsozial
kommentieren.

Mister A. schrieb:
> Soviel zur Quelle "Eisenbahnclub" und "Spezialhardware aus Altbeständen"
> welche hier im Marktplatz landet.

So eine dümmliche Kommentierung, zeugt von recht viel Unerfahrenheit.
MfG

von Johannes S. (Gast)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Dir fehlt echt ne richtige Aufgabe. Oder Betreuung.

du weißt gar nicht was hier alles mitgenommen wird. Sperrmüll muss ich 
nicht anrufen, was ich rausstelle ist am nächsten Tag weg. Und wenn es 
nur ein bisschen rostiges Eisen ist.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Johannes S. schrieb:
> du weißt gar nicht was hier alles mitgenommen wird. Sperrmüll muss ich
> nicht anrufen, was ich rausstelle ist am nächsten Tag weg. Und wenn es
> nur ein bisschen rostiges Eisen ist.

Und wenn Du mal nichts rausstellst - bilden sich dannn lange Schlangen?

von Drago S. (mratix)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> So eine dümmliche Kommentierung, zeugt von recht viel Unerfahrenheit.
> MfG
Du findest es also in Ordnung, dich weder an Gesetz und Regeln zu 
halten, ein Dauergewerbe zu betreiben, daraus Geld quetschen und 
jegliche Leute auch noch zu beleidigen?

Ich glaube es wird echt Zeit, dir und deinem Club ein paar Beamte an die 
Laufschuhe zu kleben.
Oder was meinst du, solltest du einen Gang herunterschalten. Wenigstens 
potentielle Käufer hier nicht dumm an machen.

von Mike J. (linuxmint_user)


Lesenswert?

Ich finde die Überschrift eigentlich schon falsch.

Man sammelt das Zeug ja nicht, sondern nimmt sich nur das mit was man 
gerade verwerten kann.

Bei uns lag mal einiges zum abholen bereit, unter anderem ein Balken, 
aber dabe habe ich mir mitgenommen. Holz kann man eben gut und einfach 
verarbeiten. OSB-Platten oder Leimholz ist auch gut nutzbar, wenn es gut 
aussieht. Natürlich denkt man nur daran wenn man eh irgend welches Holz 
benötigt.

Man muss auch nicht bis in die Stadt zum Baumarkt fahren um sich ein 
bisschen Holz zu holen.

Die ganzen Gerät oder den Schrott, das holen sich oft irgend welche 
Polen. Ob sie das Zeug, was sie nicht verwerten können auch zu den 
Abnahmestellen bringen und es nicht in den Wald oder eine Mülltonne 
bringen, das kann ich nicht beurteilen.

Bei mir an der Uni hatten sie die 23 Zoll TFT-Monitore aus einem 
Computerkabinett raus getragen und in einen Elektroschrott-Container 
geschmissen. Ich bezweifle dass die alle am selben Tag kaputt gegangen 
sind, aber als sie dann im Container lagen, waren sie es mit Sicherheit.

Manch ein Student hätte sich gefreut so einen Monitor zu haben, aber 
daran haben sie nicht gedacht. Im Elektronikclub der Uni haben wir immer 
nach Geldgebern gesucht, Leuten die Oszis, Multimeter, National 
Instruments PC-Karten für Labview usw. abgeben wollen oder einfach 
Elektroschrott, der für uns nutzbar ist.
Aber offenbar hatte der Elektronikclub selbst innerhalb der Uni keinen 
großen Bekanntheitsgrad und das obwohl man bei jeder Veranstaltung mit 
dabei war, etwas cooles zum vorzeigen da war und tolle Projekte hatte 
die man leicht nachbauen konnte.

von Johannes S. (Gast)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Und wenn Du mal nichts rausstellst - bilden sich dannn lange Schlangen?

Nee, dann klingeln die :))
Aber die Verwertung ist doch gut. Meine Frau würde ja noch viel mehr 
rausstellen, aber für mich ist auch jedes Stück Blech >1 qcm wertvolles 
Material :)

Und was bei meinem AG im Schrott landet sind richtige Schätze, das darf 
ich gar nicht zeigen.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Mister A. schrieb:
> Al. K. schrieb:
>> So eine dümmliche Kommentierung, zeugt von recht viel Unerfahrenheit.
>> MfG
> Du findest es also in Ordnung, dich weder an Gesetz und Regeln zu
> halten, ein Dauergewerbe zu betreiben, daraus Geld quetschen und
> jegliche Leute auch noch zu beleidigen?
>
> Ich glaube es wird echt Zeit, dir und deinem Club ein paar Beamte an die
> Laufschuhe zu kleben.
> Oder was meinst du, solltest du einen Gang herunterschalten. Wenigstens
> potentielle Käufer hier nicht dumm an machen.

Sag mal, hast du gerade deine Lehre beendet.

Das dümmliche nehme ich zurück bei deiner jetzigen dummen, völlig 
haltlosen, aus der Luft gegriffenen Kriminalisierung.
au Backe,was bist Du für Einer.

MfG

: Bearbeitet durch User
von Drago S. (mratix)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Das dümmliche nehme ich zurück bei deiner jetzigen dummen, völlig
> haltlosen, aus der Luft gegriffenen Kriminalisierung.
> au Backe,was bist Du für Einer.
Du scheinst an Gedächtnisschwund zu leiden.
Gehe einfach deine zahlreichen Verkaufstopics durch. In jedem ist die 
Ganoverei dokumentiert und wurde heiß diskutiert.
Woher die Ware stammt lieferst du mit diesem Topic.

Verschone mich bitte von weiterer Ahnungslosigkeit, die wirst du jemand 
anders erklären können und dürfen.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Mister A. schrieb:
> Woher die Ware stammt lieferst du mit diesem Topic.
>
> Verschone mich bitte von weiterer Ahnungslosigkeit, die wirst du jemand
> anders erklären können und dürfen.

So eine verknallte Existenz habe ich schon lange nicht getroffen.
Du bist ja richtig gemeingefährlich mit deinen Behauptungen.

Mister A. schrieb:
> Verschone mich bitte von weiterer Ahnungslosigkeit, die wirst du jemand
> anders erklären können und dürfen.

Na,hoffentlich hältst du dich raus, du wirst sonst mit deinen 
Behauptungen
in deinen zukünftigen Leben ,irgendwann sicher mit dem Gesetz in 
Konflikt kommen!

Es ist demnach auch nicht verwunderlich das du kaum einen Eigenen Thread
eröffnet hast.
Ich Grüße alle Vernünftigen.

: Bearbeitet durch User
von Mike J. (linuxmint_user)


Lesenswert?

Mister A. schrieb:
> Gehe einfach deine zahlreichen Verkaufstopics durch. In jedem ist die
> Ganoverei dokumentiert und wurde heiß diskutiert.
> Woher die Ware stammt lieferst du mit diesem Topic.
Ich habe das jetzt mal gemacht und sehe dass er nur ganz wenig Zeug 
angeboten hat und das auch nur für ein paar Euro. Das sind nur 10 
Threads.


Für das Geld würde ich mir nicht die Mühe machen es aufzusammeln, es zu 
säubern, auf funktionstüchtigkeit zu prüfen, Fotos zu machen und ins 
Markt-Forum zu stellen und zum Schluss zu verschicken. Da verbraucht man 
mehr Zeit als man wieder rein bekommt.

Du musst ihm das Zeug ja nicht abkaufen.

Selbst wenn ich zum Schrottverwerter fahre und dann dort etwas Material 
mitnehmen (ein Alublech, Rohr oder so), dann muss ich denen auch ein 
paar Euro geben, obwohl die das Zeug nicht aus dem Schrott rausholen, 
nicht säubern, es nicht anbieten und mir auch nicht nach Hause schicken.


Wie kann man nur so extrem neidisch auf jemanden sein der sich extra die 
Mühe macht etwas interessantes anzubieten und dann sogar unter dem 
Selbstkostenpreis verkauft.

Was bist du nur für ein Kunde? Dieser Neid und die häßliche Art den 
anderen nichts zu gönnen, das ist wirklich armselig. Hast du eine 
Persönlichkeitsstörung? Solch ein Verhalten kenne ich nur von Menschen 
die Psychisch ein Ding weg haben.

Eigentlich müsste man ihm dankbar sein dass er sich die Mühe macht. Ist 
ja auch interessant und dient der Unterhaltung. Es soll nicht dafür 
dienen dass du deinen HASS hier abladen kannst.

von Boris B. (Gast)


Lesenswert?

I.d.R stelle ich Elektronik & Maschinen (kein Müll, noch brauchbar für 
$zielgruppen) auf unseren Parkplatz auf dem Privatgrundstück.
50:50 verschwinden die Sachen über Nacht oder es gibt dankbare Menschen 
welche anklingeln und fragen.

Sondermüll wie Kühlschränke gehören nicht dazu, da diese von 
Kupferrupfern vor Ort ihres Kompressors beraubt werden und die 
Kühlmittel in die Umwelt gelangen.

von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Johannes S. schrieb:

> Aber die Verwertung ist doch gut. Meine Frau würde ja noch viel mehr
> rausstellen,

Hast Du schon mal versucht, Deine Frau rauszustellen?
SCNR

von Manfred P. (pruckelfred)


Lesenswert?

Harald W. schrieb:
> Hast Du schon mal versucht, Deine Frau rauszustellen?
Beitrag "Re: Führt ihr ein Haushaltsbuch/-budget? [Endet 16.3.]"

von Mike J. (linuxmint_user)


Lesenswert?

Andreas B. schrieb:
> Sondermüll wie Kühlschränke gehören nicht dazu, da diese von
> Kupferrupfern vor Ort ihres Kompressors beraubt werden und die
> Kühlmittel in die Umwelt gelangen.

Oh, das hatte ich gar nicht auf dem Schirm.

Einer hier aus dem Dorf hat einen relativ modernen, kleinen Kühlschrank 
schon 3x draußen hin gestellt, damit ihn die Polen mitnehmen. Dass er 
ihn immer noch hat lag entweder an Corona oder daran dass sie inzwischen 
doch nicht mehr alles mitnehmen.

von Ben S. (bensch123)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Die Pumpe im Bild sieht recht gut aus, mal sehen wie lange sie noch
> dasteht.
> Habe meinen Elektroniksammler des Modellbahnclubs schon informiert.

Junge, du musst eine Kunstfigur von Helge Schneider persönlich sein 🤣🤣

von Drago S. (mratix)


Lesenswert?

Interessant und köstlich :)
Messies, Schrottsammler, Recycler, Geschäftsleute, Prediger und 
Psychonalytiker.

Sorry ich dachte hier geht es um Elektronik, Hobby, Projekte, technische 
Dinge und so.

Viel Spaß noch, in der Tonne :)

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Mike J. schrieb:
> Ich habe das jetzt mal gemacht und sehe dass er nur ganz wenig Zeug
> angeboten hat und das auch nur für ein paar Euro. Das sind nur 10
> Threads.

Ich habe es nicht überprüft, wrinnere moch aber ausgesprochen deutlich 
an extrem unterschiedlich seriösee Angebote.
Überhaupt nicht zu beanstanden war ein Tgread mit alten 
Messinstrumenten.
Problematisch war ein Thread mit einem falsch bezeichneten Vergrößerer, 
dessen technische Daten ums Verrecken nicht preisgegeben wurden; 
stattdessen sollte sich der geneigte Interessent doch bitte bei anderen, 
besser ausgeführten Angeboten im Internet schlau machen.
In einem Thread ging es um einrn Spuelcpmputer, der seltsamerweise immer 
teurer zu werden schien ...
Zu den Angeboten von Lichtstativen und Modelrennautos mag ich mich nicht 
äu3; mir ist da nichts aufgefallen.
Das jüngste Angebot wiederum wurde zumindest nicht übermäßig unseriös 
gepuscht.

Insgesamt habe ich nicht den Eindrick, dass ich dort einigermaßen 
sorglos einkaufen könnte; Ausnahme: der Thread mit den Messinstrumenten.

Al. K. schrieb:
> Da das Teil an meiner Laufstrecke steht kann ich es gut beobachten,
> einen alten Prozessor bau ich schon aus.
> Wird jetzt nur in meiner alten Haus zwischengelagert und dann als 30 Kg
> Paket verschickt.
> 200 Euro muss so ein Paket dann schon bringen.

Al. K. schrieb:
> Ja in der letzten Zeit war ein Überangebot von Schrott Teilen im Markt.
> ..aber 90% fanden ihre Abnehmer.
> Trotzdem gab es genügend dümmliche Nöler.

Das sagt wohl alles.

Aber es wurde extra ein gesonderter Thread aufgemacht, um darüber zu 
jammern, dass der Schrott als Plunder bezeichnet worden war, obwohl dies 
eine Aufwertung darstellte; auch "Trödel" wäre noch ein Lob gewesen.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

ach Percy N. (vox_bovi)
Du wirst ja langsam sachlicher, muss ich mich dafür bedanken oder kommt 
noch was?

MfG

Beitrag #6648648 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6648653 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6648668 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6648704 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6648741 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6648749 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6648774 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6648777 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6648786 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Ben S. schrieb im Beitrag #6648786:
> So stelle ich mich das leben in der Zone vor. Im Müll rumwühlen und im
> Westen verkaufen.
Meinst du die Westzone?

Du meinst im Westen gibt es nur Dumme.

Aber denke daran das durch den Verkauf im Forum richtig Geld gemacht 
wird.

Cyblord -. schrieb im Beitrag #6648777:
> Mit anderen Worten, du bist deinen Wärtern wieder mal ausgebüchst und
> wühlst jetzt so lange im Müll bis die dich wieder eingefangen haben.

Bist du wirklich schon so demontiert das Dir nichts Neues einfällt.


..aber man sieht, alle Drolligen des Forums wollen hier eine 
Vollversammlung
durchführen.

Ich Grüße Euch

: Bearbeitet durch User
von Frank D. (Firma: Spezialeinheit) (feuerstein7)


Lesenswert?

Könnt ihr euch jetzt mal wieder etwas am Riemen reißen, ist ja schlimm 
hier.

Beitrag #6648849 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6648856 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6648861 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Frank D. (Firma: Spezialeinheit) (feuerstein7)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb im Beitrag #6648849:
> Frank D. schrieb:
>> Könnt ihr euch jetzt mal wieder etwas am Riemen reißen, ist ja schlimm
>> hier.
>
> In einem Thread von einem Messie über das Thema Elektroschrott mit einer
> illegalen Müllhalde als Aufmacherbild?

Ja genau, es geht nicht um das Thema, sondern um den Umgangston. Der war 
hier schon immer etwas rauer, was ja auch seinen Charme hat. Aber hier 
wird es langsam nur noch persönlich.

PS: Was ist in dem Bild illegal? Der Elektroschrott vorm 
Schrottcontainer?

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Frank D. schrieb:
> PS: Was ist in dem Bild illegal? Der Elektroschrott vorm
> Schrottcontainer?

Ein Schrottcontainer stellt nun mal keine Erlaubnis dar seinen 
Elektroschrott in der näheren Umgebung davon zu verteilen. Oder kann ich 
ab jetzt meine Glasflaschen einfach auf dem Boden vor dem Glascontainer 
zerdeppern?

Aber die Diskussion zeigt was manche Leute für Zustände gewohnt sind.

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Oder kann ich ab jetzt meine Glasflaschen einfach auf dem Boden vor dem
> Glascontainer zerdeppern?

Wenn der Boden hart genug ist, sollte das funktionieren.

von Ben S. (bensch123)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb im Beitrag #6648849:
> In einem Thread von einem Messie über das Thema Elektroschrott mit einer
> illegalen Müllhalde als Aufmacherbild?

Der ist kein Messie, sondern ein "ich sammel Müll und verkaufe das an 
ahnungslose Touristen als DDR Attraktion".

Cyblord -. schrieb:
> Ein Schrottcontainer stellt nun mal keine Erlaubnis dar seinen
> Elektroschrott in der näheren Umgebung davon zu verteilen.

Und ebenso keine Erlaubnis, den Kram einfach mitzunehmen.

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Ben S. schrieb:
> Der ist kein Messie, sondern ein "ich sammel Müll und verkaufe das an
> ahnungslose Touristen als DDR Attraktion".

Eher nicht, sonst wäre der Staubsauger vom Lichtbild längst hier im 
Markt gelandet, etwa als "DDR-Raumklimagerät mit Heizlüfter und 
Luftfilter".

von Ben S. (bensch123)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Eher nicht, sonst wäre der Staubsauger vom Lichtbild längst hier im
> Markt gelandet, etwa als "DDR-Raumklimagerät mit Heizlüfter und
> Luftfilter".

Vielleicht ist der im Club aka Lagerhalle gelandet.

: Bearbeitet durch User
von Mike J. (linuxmint_user)


Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Ein Schrottcontainer stellt nun mal keine Erlaubnis dar seinen
> Elektroschrott in der näheren Umgebung davon zu verteilen.

Und was kann der Foren-Nutzer "alterknacker" dafür dass manche Menschen 
ihr Zeug dort unsachgemäß hinstellen?

Willst du ihn so lange belegen bis deine Wut darüber zu den eigentlichen 
Übeltätern diffundiert? Oder brauchst du nur irgend jemanden den zu 
beschimpfen kannst? Ist das Leben für dich so öde?

Lass ihn doch machen was er für richtig hält, das hat dich doch 
überhaupt nicht zu kümmern. Er verletzt damit ja keine Forenregeln.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Mike J. schrieb:
> Lass ihn doch machen was er für richtig hält, das hat dich doch
> überhaupt nicht zu kümmern

Warum erzählst Du das nicht demjenigen, der zu glauben scheint, hier 
gehe es um die Exerzitien im Mädchenpensionat?

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Mike J. schrieb:
> Cyblord -. schrieb:
>> Ein Schrottcontainer stellt nun mal keine Erlaubnis dar seinen
>> Elektroschrott in der näheren Umgebung davon zu verteilen.
>
> Und was kann der Foren-Nutzer "alterknacker" dafür dass manche Menschen
> ihr Zeug dort unsachgemäß hinstellen?

Wo habe ich das behauptet?

> Lass ihn doch machen was er für richtig hält, das hat dich doch
> überhaupt nicht zu kümmern. Er verletzt damit ja keine Forenregeln.

Er darf. Aber da er es hier öffentlich macht darf es auch kommentiert 
und kritisiert werden.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Meine Trainingsrunde beendet.2 Stunden genügen.
Beim Trainingsstart war ein PC deponiert worden,
nach beendigen meiner Runde hatte er einen neuen Besitzer.

Cyblord -. schrieb:
> Er darf. Aber da er es hier öffentlich macht darf es auch kommentiert
> und kritisiert werden.
Du verbreitest eine eigenartige Kritik und Kommentierung.

Für dich noch zur Erklärung, weil du dir dies nicht vorstellen kannst.
Die Kleinteile werden von vielen nicht in den Container geworfen, 
sondern davor abgestellt.

Damit noch Einige ihr Taschengeld aufbessern können.

von Ben S. (bensch123)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Beim Trainingsstart war ein PC deponiert worden,
> nach beendigen meiner Runde hatte er einen neuen Besitzer.

Im Club?

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Damit noch Einige ihr Taschengeld aufbessern können.

Hier im Markt oder bei ebay?

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

na ihr beiden, keine neuen Ideen.

Es sind immerhin fast 4 Km bis zu diesen Container!

: Bearbeitet durch User
von Maik .. (basteling)


Lesenswert?

Ich beobachte auch mit Freude, was für Schätze hier bewusst auf den 
Altglascontainern deponiert werden um sie weiterzugeben.

Da konnte ich mich auch schonmal nicht beherrschen - und habe einen Satz 
antike große Bierkrüge und eine Riesen Glasschale mitgenommen.
Gottseidank gibt es hier keinen Elektroschrottsammelcontainer. Sonst 
müsste ich immer einen Umweg zur Hauptstraße fahren - um dort nicht 
täglich vorbeizukommen. "Und führe mich nicht in Versuchung"

Auch mein 60ger Jahre Küchenmixgerät zu Studentenzeiten war ein solcher 
Fund, als ich in der Großstadt erstmalig diesen Trend des "Rausstellens" 
kennenlernte. Hat anderthalb Jahrzehnte hier gute Dienste geleistet aber 
schon ungesund gelärmt - wurde letztens gegen eine historische 
neuwertige Braun Küchenmaschine ersetzt.

Lerne: auch historische Technik ist nicht vor Obsoleszenz durch noch 
tollere historische Technik geschützt.

Auf die Nachhaltigkeit - sofern sinnvoll

von Drago S. (mratix)


Lesenswert?

A.K. im Eingangsbild sehe ich dass dein Container auch mit der 
klassischen Senseo beliefert wird.

Ich experimentiere an Erweiterungen für Smarthome und möchte die 
funktionierende Kaffeemaschine nicht gleich schrotten.

Meinst du, du könntest so 2-3 Platinen daraus herauszupfen? Nur die 
Platinen im Boden. Was wäre deine Preisvorstellung?

PS: Auch die Senseo Quadra (viereckige) würde mich interessieren.
PPS: Für die Quadra suche ich noch einen Schwimmer im Wassertank.

: Bearbeitet durch User
von Phasenschieber S. (Gast)


Lesenswert?

Mister A. schrieb:
> Auch die Senseo Quadra (viereckige) würde mich interessieren.

Die Senseo ist schon Schrott wenn sie krachneu aus der Fertigung kommt.
Reine Zeitverschwendung sich damit zu beschäftigen.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Mister A. schrieb:
> Was wäre deine Preisvorstellung?

Ich würde dir die Teile gerne für 99,99 Euro liefern, aber ich nehme zur 
Zeit keine Aufträge an.;-)))

von Drago S. (mratix)


Lesenswert?

Phasenschieber S. schrieb:
> Die Senseo ist schon Schrott wenn sie krachneu aus der Fertigung kommt.
Ja das stimmt, dafür halten sie locker ein zwei Jahre. Mit jedem 
Kaffeevollautomaten haben wir größere Ausfälle und Kosten.

Bei uns in der Schule steht eine Quadra, seit mind. 3 Jahren rattert sie 
ohne zu murren. Und die klassischen Senseos stehen auch an jeder Ecke. 
Die wollte ein bischen aufmotzen :)

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Mister A. schrieb:
>> Was wäre deine Preisvorstellung?
>
> Ich würde dir die Teile gerne für 99,99 Euro liefern, aber ich nehme zur
> Zeit keine Aufträge an.;-)))

Du siehst das man mit diesem Sonderling nicht normal reden kann. Der 
gleiche Quatsch wie im Markt. Vergeude nicht deine Zeit an ihn.

von Drago S. (mratix)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Ich würde dir die Teile gerne für 99,99 Euro liefern
Dass die Senseo neu und komplett gerade mal €39,- kostet, weisst du 
schon?

Aber Danke.

Cyblord -. schrieb:
> Du siehst das man mit diesem Sonderling nicht normal reden kann. Der
> gleiche Quatsch wie im Markt. Vergeude nicht deine Zeit an ihn.
Deeskalation.

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Mister A. schrieb:
> Soviel zur Quelle "Eisenbahnclub" und "Spezialhardware aus
> Altbeständen"
> welche hier im Marktplatz landet.

Al. K. schrieb:
> So sieht es jetzt aus.

Mister A. schrieb:
> Interessant und köstlich :)
> Messies, Schrottsammler, Recycler, Geschäftsleute, Prediger und
> Psychonalytiker.

Cyblord -. schrieb:
> Du siehst das man mit diesem Sonderling nicht normal reden kann. Der
> gleiche Quatsch wie im Markt. Vergeude nicht deine Zeit an ihn.

Kann Dich jeder verarschen?
Bist du schon so alt das du dies nicht merkst?

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6649440 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6649449 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Drago S. (mratix)


Lesenswert?

Unfassbar. Ich ziehe mich zurück.
Danke für das Angebot.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Mister A. schrieb:
> Unfassbar. Ich ziehe mich zurück.

Sehr gut,
ich bedanke mich dafür!


MfG

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Ziemlich eskaliert das Thema. Dabei bin ich selber früher abends durch 
Hamburger Stadtteile marschiert, wenn anderntags Sperrmüllabfuhr war. 
Damals zerfledderten aber noch keine Polen die Sperrmüllhaufen und es 
war Party und es gab auch Solidarität. Ich guckte nach Elektronik und 
andere fragten mich "Hey, hast Du irgendwo ein Fahrrad gesehen?"

In meinem Landkreis landet nun alles auf dem Wertstoffhof. Keine Chance, 
auch nur irgendeine Platine für eine Waschmaschine zu ergattern.

Nachhaltigkeit ist anders.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Ben S. schrieb:
> Für Schrottsammler vielleicht. Ansonsten sehe ich auf dem Bild nichts
> von wert.

Leider hat es sich herausgestellt das dies nicht stimmt!

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Dabei bin ich selber früher abends durch Hamburger Stadtteile
> marschiert, wenn anderntags Sperrmüllabfuhr war. Damals zerfledderten
> aber noch keine Polen die Sperrmüllhaufen und es war Party und es gab
> auch Solidarität.

Das muss lange her sein. Spätestens seit 1970 fuhren die Profis abends 
mit Kleinlastern die entsprechenden Straßen ab. Besonders beliebt waren 
frisch erstbezogene Neubaugebiete, insbesondere mit Hochhäusern ohne 
Keller, wo die Leute nicht eussten, wohin mit ihrem Hausrat. Damals 
dürfte sich so mancher eine goldene Nase verdient haben.

Immerhin interessierten die sich nicht für alte Röhrenradios pp ...

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Mister A. schrieb im Beitrag #6649440:
> Auch das kann man heilen

Daran ist schon eine ganze Republik gescheitert ...

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Das muss lange her sein. Spätestens seit 1970 fuhren die Profis abends
> mit Kleinlastern die entsprechenden Straßen ab.

War in den 80-ern. Die Müll-Mafia war da schon in vollem Gange, später 
wurde es noch schlimmer, als die Polen dazu kamen. Trotzdem machte es 
anfangs Spaß.

Gutes besorgte man sich über die "Avis", ein reines Anzeigenblatt, 
welches später wohl Opfer von ebay wurde.

Naja, kennst Du sicher selber.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo Leute,
Vormittags alles weg, und jetzt wieder etwas zum sammeln.

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Mister A. schrieb:
>> Auch das kann man heilen
>
> Daran ist schon eine ganze Republik gescheitert ...

du solltest schon alles zitieren, damit die wahre Einstellung deutlich 
wird,
besonders unsozial ist es, da du dies absichtlich machst!

Mister A. schrieb im Beitrag #6649440:
> Du scheinst ordentlich krank zu sein. Auch das kann man heilen, muss
> nicht gleich notschlachten.

: Bearbeitet durch User
von Mike J. (linuxmint_user)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> und jetzt wieder etwas zum sammeln.

Die MatchBox-Autos sehen ja noch aus wie neu, sind ja nicht mal Kratzer 
dran.
Ich sehe da zwei Mercedes, einen Oldtimer, Türen die auf gehen.
Wenn du das Zeug zu einer Kindertagesstädte/Hort schaffst bist du der 
Held.

Wer schmeißt so ein Zeug weg?
Wenn man selber ein Kind hat, dann würde es sich bestimmt auch über 
Papas MatchBox freuen.

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Mike J. schrieb:
> Wenn du das Zeug zu einer Kindertagesstädte/Hort schaffst bist du der
> Held.

Die wollen sowas nicht, sind eigendlich damit aufgefüllt.

Beitrag #6650340 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Rolf B. (falker)


Lesenswert?

Al. K versucht doch schon wieder um den Schrott zu verkaufen als 
sogenannte Spende für den "Verein" m. E. reine Verarsche

Beitrag #6650522 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6650599 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6650626 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Rolf B. schrieb:
> Al. K versucht doch schon wieder um den Schrott zu verkaufen als
> sogenannte Spende für den "Verein" m. E. reine Verarsche

LOL    ...wieder so ein schlaues Füchsilein

Du könntest mir aus deinen großen Erfahrungsschatz mal sagen
wie du darauf gekommen bist.


Mitternacht mit meinen Kollegen nach dem Rosten am Container 
vorbeigeschaut.

Alle Autos waren weg.
So wandern die Teile von einen Keller in den Anderen.
...und das ist gut so.

von Phasenschieber S. (Gast)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> So wandern die Teile von einen Keller in den Anderen.

Das erinnert mich so ´n  bisschen an Schiebewurst.

Deinem Nick nach, dürftest du dich noch an selbige erinnern.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

" So wandern die Teile von einen Keller in den Anderen."

Diesen Spruch hatte hier ein sehr bekannter seriöser Forennutzer
vor einigen Jahren geprägt.

Phasenschieber S. schrieb:
> Das erinnert mich so ´n  bisschen an Schiebewurst.

Die Schiebewurst ist mir natürlich bekannt.

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

So was sollte auch nicht sein. So eine Menge kommt bestimmt nicht von 
Privat.
Dafür ist der Container.

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Dafür ist der Container.

Nein, ist er nicht. Der ist für Elektrogeräte.
Selbst in Sonderlingshausen.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Nein, ist er nicht. Der ist für Elektrogeräte.

..und schon wieder bringst du was durcheinander,
in diesen Container kommen explizit Batterien und Akkus.

Dein Sachverstand verlässt dich, aber du kannst nicht alles wissen.

..nur gewerblich darf nichts rein.

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

ach P.N.
..willste wieder Stunk machen.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> in diesen Container kommen explizit Batterien und Akkus.

Gelogen!

1. Aufschrift
2.http://www.elektrogeraeteverwertung.de/leistungen/annahme
"Sofern es möglich ist, entnehmen Sie vor Abgabe die Batterien/ Akkus 
aus den Altgeräten und übergeben diese separat unserem Fachpersonal. 
Vielen Dank."

Aber es macht Spaß,  Dich zu bespielen ...

: Bearbeitet durch User
von Mike J. (linuxmint_user)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> in diesen Container kommen explizit Batterien und Akkus.

Ich hatte meinen letzten Bleiakku vor einem Monat zum Toom gebracht, die 
müssen diese Dinger annehmen.
In den Lebensmittelmärkten stehen aber auch überall diese 
Batterie-Kartons, dadurch haben sie eben nur eine reine 
Akku/Batterie-Sammlung welche sie leichter wieder verwerten können.

An sich würde ich es gut finden wenn man auch Kupfer- oder 
Aluspähne/Reste irgend wo rein schmeißen kann, wo sie dann wieder 
verwertet werden. Aktuell schmeiße ich sie zum Restmüll.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Ach P.N.
.was erzählste nur für einen Mist.
Seit 15 Jahren kommen bei uns die Batterien und Akkus in diese Container 
und vor  Elektroniktonnen.
Es wir nur darum gebeten die Akkus aus den Geräten zu nehmen.
Ach P.N.
Was  soll ich nur mit Dir machen?
..na ja , du kannst eben nicht anders.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Mike J. schrieb:
> Ich hatte meinen letzten Bleiakku vor einem Monat zum Toom gebracht, die
> müssen diese Dinger annehmen.
Bleiakkus kommen nicht rein, die stehen manchmal davor.
..aber das ist nur aus Faulheit, oder gibt es Private welche die Teile 
auseinander bauen.

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Seit 15 Jahren kommen bei uns die Batterien und Akkus in diese Container
> und vor  Elektroniktonnen.

Ja, sicher. Du bist ja auch notorischer Querulant.

Da verbietet es sich natürlich auch, einfach mal ein bisschen was zu 
lesen, zB die Aufschrift azf den Containern oder dien Webauftritt dieser 
Leute, den ich Dir extra verlinkt habe.

Treibste hin, treibste her, Hauptsache, Du treibst immer quer ...

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Treibste hin, treibste her, Hauptsache, Du treibst immer quer ...

Ach P.N.
Du solltest das singen!
LOL

Ja ja, P.N.
bringt alles durcheinander und die Mods merken nicht das P.N. nur die 
Grenzen testet.

: Bearbeitet durch User
von Dietmar S. (Gast)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> So was sollte auch nicht sein. So eine Menge kommt bestimmt nicht von
> Privat.
> Dafür ist der Container.

Also die mittlere Kiste bekomme ich in zwei Jahren auch zusammen und so 
lange steht die auch bei mir, weil ich zu faul bin die weg zu bringen. 
Und die Batterien einzeln beim Einkauf in den Supermarkt zu bringen, 
wurde mir irgendwann zu doof, weil die ihren Behälter genau so selten 
leeren wie ich jetzt meinen und die Dinger jedes mal unten wieder raus 
kullerten.

von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Ben S. schrieb:

> "ich sammel Müll und verkaufe das an
> ahnungslose Touristen als DDR Attraktion".

Ich habe noch DDR-Speicherchips, lassen die sich auch gut verkaufen?

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Harald W. schrieb:
> Ben S. schrieb:
>
>> "ich sammel Müll und verkaufe das an
>> ahnungslose Touristen als DDR Attraktion".
>
> Ich habe noch DDR-Speicherchips, lassen die sich auch gut verkaufen?

Lass dich hier am besten vom Knacker beraten. Der ist für DDR Müll der 
unangefochtene Experte.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Cyblord -. schrieb:
> Lass dich hier am besten vom Knacker beraten. Der ist für DDR Müll der
> unangefochtene Experte.

Speicherriege,DDR-Speicherchips kannste zu Elektronikschrott Verwertung 
per Post schicken.
Wird gut bezahlt.

Es ist immer wieder interessant wie sich alle in den Threads vom Al.Kn 
tummeln und ihre manchmal recht unterirdischen Beiträge abliefern.
Scheint eine wichtige Persönlichkeit zu sein.



Manchmal sieht es auch wie im Bild aus.

: Bearbeitet durch User
von Dietmar S. (Gast)


Lesenswert?

Harald W. schrieb:
> Ich habe noch DDR-Speicherchips, lassen die sich auch gut verkaufen?

Da kriegst Du in der Bucht noch Geld für den Goldschrott, dass Dir die 
Ohren schlackern.

https://www.ebay.de/itm/313464926679

https://www.ebay.de/itm/324564200218

https://www.ebay.de/itm/313469782285

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Dietmar S. schrieb:
> Da kriegst Du in der Bucht noch Geld für den Goldschrott, dass Dir die
> Ohren schlackern.

Richtig, ich habe noch Tausend,
und viele Andere.

..nur hier im Forum wissen das wenige, und brüllen Schrott,wegwerfen.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6660394 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Jörg P. (led2000)


Lesenswert?

Al. K. schrieb im Beitrag #6660394:
> So was kommt auch vor. sind eben Hundebesitzer.
> Vor den Container!

Das Foto unterstreicht wieder einmal dass Du hier im Forum quasi nur 
Scheiße postest, diesmal sogar im wahrsten Sinne des Wortes👎🤮 Wann 
endlich verstehst Du den Sinn des Forums?

@MODs
Weshalb wird solch ein Thread nicht im Keim erstickt?

Es mag ja auch mal ein interessantes Thema außerhalb von uC & Co geben, 
was im Offtopic landen kann. Der TO startet aber entweder unsägliche 
Verkaufsthreads...oder eben so etwas wie diesen hier. Meiner 
persönlichen Ansicht nach geht es ihm darum zu provozieren. Inhaltlich 
und passend zum Forum kommt vom ihm nix.

Die Krönung ist nun ein Foto mit Kacke. Was kommt als nächstes?

von Le X. (lex_91)


Lesenswert?

Fazit nach bisschen durch den Thread scrollen:
Ja, der Alte Knacker ist schon etwas sonderbar, teilweise auch peinlich.
Aber das ist ja nichts Neues. Außerdem missfällt es mir, mich über wirre 
Senioren lustig zu machen.

Richtig peinlich dagegen sind aber seine Fanboys die es, unter anderem, 
vorziehen an einem Samstag Nachmittag online mit einem forenbekannten 
Wirren über Containeraufschriften zu streiten.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Rolf B. schrieb:
> Al. K versucht doch schon wieder um den Schrott zu verkaufen als
> sogenannte Spende für den "Verein" m. E. reine Verarsche

.....bei sowas sollten die Mods schon eingreifen.

Le X. schrieb:
> Richtig peinlich dagegen sind aber seine Fanboys

Na das ist doch mal etwas was auch stimmt.
Warum werden solche Beiträge nicht gelöswcht?

Jörg P. R. schrieb:
> @MODs
> Weshalb wird solch ein Thread nicht im Keim erstickt?

Das wäre wirklich gut, wenn nach 2/3 Antworten nur noch Mist geschrieben 
wird.
Habe ich schon oft gefordert

..und jörg, dadurch sieht wenigstens jeder mit was sich so 
Entsorgungsfirmen rumschlagen müssen, du jetzt auch.

Wenn meine Fans den Thread zerstören wollen, da sagst du nichts,
weil du dir das nicht wagst.
Da sie dann auch Deine Threads zerstören könnten.


..denkt alle mal darüber nach.

Le X. schrieb:
> mit einem forenbekannten
> Wirren

Du kannst dir eine Meinung bilden, aber dies zu behaupten sollte
nicht sein.
Aber da du ähnliche Wirre Vorstellungen hast, kann ich es dir in diesem 
Falle nicht Übel nehmen.

Le X. schrieb:
> Ja, der Alte Knacker ist schon etwas sonderbar, teilweise auch peinlich.
> Aber das ist ja nichts Neues. Außerdem missfällt es mir, mich über wirre
> Senioren lustig zu machen.

Herrlich wie du eine Beleidigung verpacken kannst.

: Bearbeitet durch User
von Ben S. (bensch123)


Lesenswert?

Al. K. schrieb im Beitrag #6660394:
> So was kommt auch vor. sind eben Hundebesitzer.
> Vor den Container!

Pfui, deibel! Hast du eigentlich nichts besseres zu tun als ständig zu 
containern?

Le X. schrieb:
> Richtig peinlich dagegen sind aber seine Fanboys die es, unter anderem,
> vorziehen an einem Samstag Nachmittag online mit einem forenbekannten
> Wirren über Containeraufschriften zu streiten.

Ich habe heute Hecken geschnitten, Unkraut entfernt, eingekauft, einen 
alten Holzzaun entfernt... und jetzt gebe ich mir zum Feierabend dieses 
SPektakel hier 🤣. Aber ich ja auch kein ALKN Fanboy.

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Ben S. schrieb:
> und jetzt gebe ich mir zum Feierabend dieses
> SPektakel hier 🤣. Aber ich ja auch kein ALKN Fanboy.



..aber bissel mitmischen machst du gerne.
Gib Dir mühe was zu Eröffnungsthema beizutragen.

Ben S. schrieb:
> Pfui, deibel! Hast du eigentlich nichts besseres zu tun als ständig zu
> containern?

Ich räume schon 4 Jahre mein Haus aus.
Da wird nichts mehr mitgenommen.
Jetzt werden die Teile vor die Tür gestellt.

Das Vergrößerungsgerät wird dem nächst dran sein.
Kostet ein wenig Überwindung.
..schade drum

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Das Vergrößerungsgerät wird dem nächst dran sein.
> Kostet ein wenig Überwindung.
> ..schade drum

Vermutlich ist es wirklich schade darum. Schreib es Deiner 
Beratungsresistenz zu.

Andererseits: Wenn es jemand mitnimmt, der weiß,  was er da hat, wird 
das alles andere als schade.

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Vermutlich ist es wirklich schade darum. Schreib es Deiner
> Beratungsresistenz zu.

Die Pfeifen welche es vielleicht wollten, aber nicht per PN nachgefragt 
haben sind selbst daran Schuld wenn sie keinen  Verhandlungspreis 
nennen.
Das Geld ist für mich nicht wichtig.
..sollte es vielleicht doch noch mal aktivieren,auch mögliche Käufer 
könnten lernen.

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Percy N. schrieb:
>
>> Vermutlich ist es wirklich schade darum. Schreib es Deiner
>> Beratungsresistenz zu.
>
> Die Pfeifen welche es vielleicht wollten, aber nicht per PN nachgefragt
> haben sind selbst daran Schuld wenn sie keinen  Verhandlungspreis
> nennen.
> Das Geld ist für mich nicht wichtig.
> ..könnte es vielleicht doch noch mal aktivieren,auch mögliche Käufer
> müssen lernen.

Eben: Beratungsresitent.
Jetzt habe ich mich noch noch am Sonnabend hier beteiligt ...

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> könnten

@P.N. Warst wieder zu schnell!

Percy N. schrieb:
> Eben: Beratungsresitent.

Deine Beratung sind etwas zu Unterirdisch!

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Al. K. schrieb:
>
>> könnten
>
> @P.N. Warst wieder zu schnell!

Auch dieser Beitrag bestätigt: weitgehender Verlust der Beziehung zur 
Realität.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Auch dieser Beitrag bestätigt: weitgehender Verlust der Beziehung zur
> Realität.

..wie schon gesagt, unterirdisch!

Wie kann man diesen Menschen endlich loswerden,er brauch doch nur
in meinen Thread nicht zu antworten.
Scheinbar möchte er meine Thread immer zerstören,eigene hat er ja nicht
Warum sagen einige Forennutzer/Mods dies nicht den P.N. dann kann ich 
nicht antworten und alles ist gut.

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Jörg P. R. schrieb:
> Das Foto unterstreicht wieder einmal dass Du hier im Forum quasi nur
> Scheiße postest, diesmal sogar im wahrsten Sinne des Wortes👎🤮 Wann
> endlich verstehst Du den Sinn des Forums?

..was so alles verarbeitet werden muss,ich habe dies auch erst das erste 
mal gesehen.

Wenn ich die ganzen "Scheißbeiträge" welche hier im Forum gepostet 
werden,
einer Wertung unterziehen würde, da würde ich nicht mehr zum schreiben 
kommen.
..und ich glaube jörg ich würde auch welche von Dir finden welche Kacke 
sind.
..und jörg, verstehst Du den Sinn des Lebens?

Last doch die Forennutzer ihre Beiträge machen, wenn er nicht 
Forenkonform ist wird er schon von den Mods entsprechend behandelt.
Es muss nicht sein das einige, welche eben die Beiträge nicht gefallen,
willkürlich hineinko.z. damit der Thread dann veschwindet.
Wenn alle das machen würden, da wäre das Forum in dieser Form nicht 
handelbar.



Gruß

: Bearbeitet durch User
von Achim B. (bobdylan)


Lesenswert?

Le X. schrieb:
> Außerdem missfällt es mir, mich über wirre
> Senioren lustig zu machen.

Da ich selber zur Gruppe der wirren Senioren gehöre, kann ich dir 
versichern, dass eine Sich-Lustig-Machung über noch klar denken 
könnender wirrer Senioren jenen an deren Popo vorbeigeht.

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Achim B. schrieb:
> Da ich selber zur Gruppe der wirren Senioren gehöre, kann ich dir
> versichern, dass eine Sich-Lustig-Machung über noch klar denken
> könnender wirrer Senioren jenen an deren Popo vorbeigeht.

Aber vergiss nicht: Fremd-Empörung ist noch viel schöner, besser und 
edler als Fremd-Scham. Zudem kann man da so herrlich die schweigende 
Mehrheit vertreten, die ihre Vollmacht hierzu selbstverständlich auch 
stillschweigend erteilt hat.

In diesem Zusammenhang kann es dann auch nicht mehr darauf ankommen, wem 
das Ganze nicht einmal ein müdes Arschrunzeln abringt: der Selbstzweck 
ist seine eigene Erfüllung.

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Gestern Nachmittag bei meiner Trainingsrunde stand eine Kiste 
LedLeuchtmittel am Container.
Gleich vor Ort demontiert, es ging mir um den Opal Plasik Schutz.
Paar Elektroniken zum kennenlernen gingen auch mit.

Die Lampen sind in Schutzisolierung ausgeführt und vollkommen geschirmt.
Man sieht, für Kleinbasteleien ist vieles zu gebrauchen.

Habe aber gleichzeitig etwas entsorgt,es muss immer mehr entsorgt werden 
wie ich zum basteln brauche,dann bin ich mit 85 Jahren fertig.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6662533 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6662535 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6662546 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6662548 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6662549 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6662553 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6662567 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6662574 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6662584 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6662591 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6662600 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6662604 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6662664 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6663236 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6663260 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6663262 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6663377 wurde von einem Moderator gelöscht.
Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.