Forum: PC-Programmierung Netzwerk vollständig anzeigen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Holger R. (holgerr)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Moin
Hardware / Software:
PC mit Win 7 // NAS direkt an Fritzbox 7590

was muß ich wo oder wie ich einstellen
damit meine NAS unter Netzwerke zusehen sind ?
In der Spalte rechts unter Netzwerk . Danke

Auf einem anderen Rechner geht es problemlos.
Wenn ich die NAS über ein Switsch an die Fritzbox hänge
werden die angezeigt und sind verfügbar.
Wo ist mein Fehler. Danke für Eure Hilfe.

HolgerR

von fop (Gast)


Lesenswert?

Alle Geräte sollten im gleichen Netzwerk sein. Also nicht einer im 
Gastnetzwerk. Alle sollten der gleichen Arbeitsgruppe angehören. Wobei 
die Standardeinstellung "WORKGROUP" lautet. Alle Computer sollten das 
Netzwerk für ein privates Netzwerk halten.

von Micha (Gast)


Lesenswert?

Könnte auch an einem falsch eingestellten SMB-Protokoll liegen.

von fop (Gast)


Lesenswert?

Vielleicht als erstmal kontrollieren, ob die Fritzbox alle sieht und 
welche IP-Adressen sie haben. Dann schauen, ob man die anderen von einem 
PC aus mit einem Ping erreichen kann.

von Lenny D. (le-do)


Lesenswert?

Auch wenn er nicht in der Liste automatisch auftaucht müsstest du ihn 
erreichen können mit
\\192.x.x.x\ oder was auch immer die korrekte IP ist.
Bei meinem NAS geht auch der Name \\nasname\

Wenn das nicht geht werden sie tatsächlich voneinander versteckt. Da 
müsste man dann bei der Fritzbox nach dem Einstellungen und der Liste 
von Geräten und deren IP schauen ob alles passt.

Welches NAS? Googlen nach "nas network discovery" ergibt zB ne Anleitung 
für Synology mit paar nützlichen Einstellungen.

: Bearbeitet durch User
von Tim T. (tim_taylor) Benutzerseite


Lesenswert?

Grundsätzlich zeigt die Netzwerkumgebung nur Geräte an die SMB Version 1 
benutzen (und zwar egal ob Win7, 8 oder 10), also entweder alle 
beteiligten Rechner wieder auf Version 1 zwingen was aber eine schlechte 
Idee ist oder Web-Service-Discovery benutzen:

https://linux-blog.anracom.com/2020/05/24/samba-4-shares-wsdd-and-windows-10-how-to-list-linux-samba-servers-in-the-win-10-explorer/


Bei Synology heißt das Ding WS-Discovery und ist zu finden unter: 
Systemsteuerung > Dateidienste > Registerkarte SMB > WS-Discovery

: Bearbeitet durch User
von Phasenschieber S. (phasenschieber)


Lesenswert?

Also, auch ich habe seit geraumer Zeit Netzwerkprobleme, glaube aber, 
sie gefunden zu haben: 
https://www.heise.de/news/Windows-10-Nutzer-melden-Probleme-mit-Updates-KB5001330-und-KB5001337-6022710.html

Ich weiß jetzt nicht, ob das hier in diesem Fall eine Rolle spielt, will 
es einfach nur mal erwähnen.

Ich konnte meine Probleme durch ein Rollback beseitigen.

von Holger R. (holgerr)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Moin erstmal Danke für Eure Antworten
aber leider geholfen haben sie nicht.

Zur weiteren Info
Es sind zwei NAS von WD
und es ist WIN 7 - 32 bit. ( nicht 10 )

Holger R. schrieb:
> In der Spalte rechts unter Netzwerk

Mein Fehler Ich meine natürlich :
In der Spalte links unter Netzwerk in der Spalte mit den Geräten.

Die anderen Rechner zeigen die NAS an.
Alle Rechner laufen über den Haupt-Switsch ( NETGEAR MS510TXPP )
Nur die NAS und eine Auerswald Compakt 4000 hängen direkt an der 
Fritz-Box.

Die NAS sind auch da und funktionieren auf diesem monierten PC.
Mit den Programmen komme ich in die NAS herein und die Programme
können da die Daten bearbeiten. Der Explorer leider nicht.
Ich möchte in die NAS um manuel Daten zu verschieben, löschen
und Datensicherungen machen.

Ich habe nochmals ein Switsch zwischen die NAS und die Fritzbox
gelegt und alles funktioniert so wie ich es möchte.

Das angehängte Bild zeigt die Verbindung mit Switsch.
Ich möchte nur nicht sinnlos noch ein Switsch in meinem Netzwerk.

So wie ich es sehe ist das Netzwerk und die IP-Adressen richtig.
Zwei Rechner erkennen die NAS als Laufwerke nur einer nicht.

Kann doch nur eine blöde Einstellung sein, aber welche.

Gruß HolgerR

: Bearbeitet durch User
von Holger R. (holgerr)


Lesenswert?

Noch eine Anmerkung :
Switsch wieder ausgebaut. NAS sind jetzt an der Fritzbox.
Ohne PC Neustart. Der PC hat die Erkennung der Geräte behalten.

Bei nächsten Neustart sind die wieder wech. Hatte ich schon.
Nochmals viele Grüße
HolgerR

Beitrag #6672982 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Holger R. (holgerr)


Lesenswert?

Noch eine Anmerkung :
Habe den NAS neue IP Adressen zu geteilt und alles neu eingestellt.
NAS sind dann eine Zeitlang auf den PC zusehen und dann rechts wieder 
wech.
In der Geräte Übersicht sind sie da, aber nicht für Daten und den 
direkten Zugriff in der linken Spalte nicht.

Immer wenn ich die NAS neu starte sind sie wieder da.
Ich schätze sie gehen in einen Schlaf-Modus.

Das Problem ist erst aufgetreten als ich ein UP-Date für die NAS 
gefahren habe. Die Samba Zuweisung habe ich auch neu einstellen müßen.

Einer eine Ahnung wo ich einstellen kann, das die Übersicht nicht in den
Schlaf-Modus unter Win wechselt, bei Linux gibt es dieses Problem nicht.
Gute Nacht
HolgerR

: Bearbeitet durch User

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.