Forum: Markt [VS] Gebrauchte Rauchmelder


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Günter R. (galileo14)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Es sind wieder abgelaufene Rauchmelder bei Renovierungen angefallen, 
diesmal 5 Stück, siehe Fotos. Zwei schöne von Merten, drei einfachere 
von Unitec.

Wer sie haben möchte, bitte melden.

Günter

von Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)


Lesenswert?

Meines Erachtens sind die Innereien von Alkali-Battereien Geräten und 
die von LiIon-BAtterien Geräten (mit eingelöteten BAtterie-Block) 
vollständig identisch (Bis auf die Spannungs-Anpassungs-Schaltung). Ich 
hab auch schon Geräte gesehen, wo anstelle eines 9V Alkaline Block ein 
LiIon Block drin war.

Gibt es denn Erkenntnisse darüber, wieviele Wohnungen abgebrannt sind, 
die zwar einen Rauchmelder installiert hatten, dessen (Alkaline-) 
Batterien jedoch leer waren?

: Bearbeitet durch User
von Oliver S. (oliverso)


Lesenswert?

Wegstaben V. schrieb:
> Gibt es denn Erkenntnisse darüber, wieviele Wohnungen abgebrannt sind,
> die zwar einen Rauchmelder installiert hatten, dessen (Alkaline-)
> Batterien jedoch leer waren?

Da der Sinn von Rauchmeldern gar nicht ist die Verhinderung eines Feuers 
ist, wird es diese Statistik wohl nicht geben.

Oliver

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

Oliver S. schrieb:
> Da der Sinn von Rauchmeldern gar nicht ist die Verhinderung eines Feuers
> ist, wird es diese Statistik wohl nicht geben.

Es gnb zu Beginn der Einführung, weil jedes Bundesland unterschiedliche 
Regelungen hatte, d.h. Verpflichtungen begannen zu unterschiedlichen 
Jahren, Statistiken zu Bränden. Die Bundesländer mit Rauchmelder hatten 
auffällig leicht mehr Brände. Es wurde darauf zurückgeführt, dass die 
Leute mit Rauchmelder leichtsinniger geworden wären, weil man meine man 
habe Rauchmelder.

von Oliver S. (oliverso)


Lesenswert?

Dieter D. schrieb:
> Es wurde darauf zurückgeführt, dass die
> Leute mit Rauchmelder leichtsinniger geworden wären, weil man meine man
> habe Rauchmelder.

Na ja, das klingt selbst auf den ersten Blick so völlig abstrus, da hast 
du doch sicherlich eine Quelle dafür. Oder meinst du Im-Bett-Raucher, 
die sich dann auf den Rauchmelder verlassen?

Oliver

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

Bezogen wurde sich damals auf die Diagramme der Häufigkeit von 
Wohnungsbränden aus statista.com und vom VFDB aufgeschlüsselt in 
Bundesländer Deutschland und Europa über  Markiert war jeweils die 
Einführung der Brandmelderpflicht.

Wenn man heute sucht, findet man nur noch Tabellen zur Anzahl der Toten 
durch Rauch, Feuer und Flammen in Deutschland von 2000 bis 2019. Das ist 
natürlich nicht das Gleiche.

von Oliver S. (oliverso)


Lesenswert?

Dieter D. schrieb:
> statista.com

Ich zweifele nicht an den Zahlen, sondern an der angeblichen Begründung 
für den Anstieg.

Dieter D. schrieb:
> Es wurde darauf zurückgeführt, dass die
> Leute mit Rauchmelder leichtsinniger geworden wären, weil man meine man
> habe Rauchmelder.

Oliver

von Reinhard S. (rezz)


Lesenswert?

Oliver S. schrieb:
> Dieter D. schrieb:
>> Es wurde darauf zurückgeführt, dass die
>> Leute mit Rauchmelder leichtsinniger geworden wären, weil man meine man
>> habe Rauchmelder.
>
> Na ja, das klingt selbst auf den ersten Blick so völlig abstrus,

Eigentlich nicht. Gleiches sagt man ja auch von der Einführung von 
Park-Piepsern, ESP und ähnlichen Assistenzsystemen.

von Oliver S. (oliverso)


Lesenswert?

Ja, aber finde den Unterschied. Niemand zündelt zum Spaß zu Hause, egal, 
ob mit oder ohne Rauchmelder.

Oliver

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

Korrelation ist nicht immer gleich der Kausalität, wäre das kurzgefaßt. 
Gibt gerade so ein schönes Beispiel von Journalistenwatch, die das 
bewußt bei einem Artikel ignoriert haben.

von Wollvieh W. (wollvieh)


Lesenswert?

Reinhard S. schrieb:
> Oliver S. schrieb:
>> Dieter D. schrieb:
>>> Es wurde darauf zurückgeführt, dass die
>>> Leute mit Rauchmelder leichtsinniger geworden wären, weil man meine man
>>> habe Rauchmelder.
>>
>> Na ja, das klingt selbst auf den ersten Blick so völlig abstrus,
>
> Eigentlich nicht. Gleiches sagt man ja auch von der Einführung von
> Park-Piepsern, ESP und ähnlichen Assistenzsystemen.

Inkarnationen des ABS-Paradoxons, das aber auch schon bei der Einführung 
der Gurtpflicht bemüht wurde. Wie man an einem aktuell pandemischen 
Virus plastisch vor Augen geführt bekommt, ist aber ein signifikanter 
Teil der Bevölkerung so selbstsicher bezüglich seiner Unverwundbarkeit, 
daß dort ein zusätzlicher Sicherungsmechanismus gar nicht wahrgenommen 
wird. Also die legen die eingebauten Gurte gar nicht an, aber fahren 
trotzdem doppelt so schnell wie ohne.

Sicherlich stieg bei diesen Leuten auch die Geburtenrate nach der 
Einführung von Schwangerschaftsselbsttests. :)

Ohne die Quelle zu kennen, würde ich mal spekulieren, daß die 
Heimrauchmelder zu mehr gemeldeten Bränden führen. Wenn die Nachbarn 
schon an die Tür bockeln, während der Brotröster qualmt, läßt man sie 
halt die Feuerwehr holen bzw. kann es ohnehin nicht verhindern.

Oliver S. schrieb:
> Ja, aber finde den Unterschied. Niemand zündelt zum Spaß zu Hause, egal,
> ob mit oder ohne Rauchmelder.

Naja, es gibt auch Piloten, die zum Spaß mit den Triebwerken über die 
Landebahn schleifen, obwohl sie wissen, das ihnen das nicht guttut. Also 
sowohl den Triebwerken als auch in Folge den Piloten.

: Bearbeitet durch User
von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Es sind wieder Merten-Rauchmelder hinzugekommen (die anderen sind auch 
noch da), dabei teilweise ungebrauchte Merten, verwendbar bis 2025, 
insgesamt 18 Stück (und die 3 Unitronic-Melder).

Wer Interesse hat, melde sich bitte (am besten geht alles auf einmal 
weg).

Günter

von Marc Z. (marc123454321)


Lesenswert?

Hallo Günter,

ich bin mit meiner Familie umgezogen und bräuchte noch Rauchmelder (5 
oder besser 7 Stück). Würdest du mir eine PM schicken?

Danke dir.

Liebe Grüße

Marc

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

8 Merten-Melder und 3 Unitronic-Melder sind jetzt noch da.

von Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)


Lesenswert?

Marc Z. schrieb:
> Würdest du mir eine PM schicken?

Günter ist angemeldet, und du auch. Demnach können beide Parteien dem 
anderen eine Nachricht zusenden.

--> Traust du dich nicht, dem Günter eine PM zuzusenden? oder klappt das 
bei dir nicht?

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Die Merten-Rauchmelder sind nun alle vergeben. Die 3 Unitronic sind noch 
da.

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Wieder sind durch eine größere Renovierung 15 Merten-Rauchmelder 
angekommen.

Bitte melden, wenn jemand sie haben möchte.

Gruß, Günter

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Die Rauchmelder sind reserviert für Uwe.

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Und vergeben an Uwe.

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Es sind abermals abgelaufene Rauchmelder bei Renovierungen angefallen 
(01/2023), nun 18 Stück Merten, siehe Fotos oben, und drei andere.

Wer welche haben möchte, bitte melden.

Günter

von Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)


Lesenswert?

Günter R. schrieb:
> nun 18 Stück Merten,

könne die Merten RM sich untereinander vernetzen? Da könnte ich gleich 
10 Stück von gebrauchen!

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Die Merten-Rauchmelder enthalten kein Funkmodul, können sich also nicht 
untereinander vernetzen (die drei anderen auch nicht). Sind reine 
Stand-Alone-RM.

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Keiner Interesse an diesen schönen Rauchmeldern?

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

17 Stück von den Merten-Rauchmeldern sind noch da.

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Die Rauchmelder sind vergeben.

von Günter R. (galileo14)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Es sind erneut Merten-Rauchmelder angefallen, 9 Stück. Bitte melden, 
wenn sie jemand haben möchte.

Außerdem sind Rauchmelder von Gira angefallen (auch keine schlechte 
Marke), siehe Foto (6 Stück), 2 davon noch bis Ende 2024.

Alle diese Melder werden mit wechselbaren 9V-Batterien betrieben, keine 
festeingebauten LiIon.

Gruß, Günter

von Rainer D. (rainer4x4)


Lesenswert?

Günter R. schrieb:
> Es sind abermals abgelaufene Rauchmelder bei Renovierungen angefallen

Günter R. schrieb:
> Alle diese Melder werden mit wechselbaren 9V-Batterien betrieben

Abgelaufene Melder gehören der geordneten Entsorgung zugeführt! Sie 
vermitteln ein Gefühl vermeintlicher Sicherheit, die es nicht wirklich 
gibt! Egal ob die Batetrien austauschbar sind oder nicht.

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Da hast du recht, allerdings denke ich nicht daran, daß jemand sie in 
relevanten Stellen für den gedachten Zweck einsetzt (höchstens z.B. in 
einem Keller oder einer Garage, bei denen ein Einsatz von RM ohnehin 
nicht vorgeschrieben ist). Das muß jeder selbst wissen.

Hier sind aber viele Bastler unterwegs, und manche davon wollen solche 
RM für eine Teilegewinnung verwenden, oder ein Gehäuse zweckentfremden 
(die Gehäuse der Merten-Melder sind sehr schick!).

Klar ist das einfachste immer "Wegwerfen" und Müll produzieren. Weiß 
auch nicht, warum ich mir immer so viel Mühe mache ..

von Andrew T. (marsufant)


Lesenswert?

Günter, ich würde gerne mit diesen 9 Meldern basteln, in unserem Repair 
Kaffee.
Und sicher  nicht als Rauchmelder einsetzen, so dass Rainer beruhigt 
ist. .-)

PN gesendet.

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Reserviert für Andrew und Tom.

von Andrew T. (marsufant)


Lesenswert?

Hallo Günther,
leider kam nichts von Dir bei mir an.

Versuch es bitte mal direkt bei mir unter   marsufant@gmx.de ,
sieht so aus als ob im Forum gmx wieder mal nicht geleitet wird ,-(

von T. M. (tomtomtom)


Lesenswert?

Ich habe auch keine PN erhalten.
Gruß
tomtomtom

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Immer mit der Ruhe, kommt noch. Bin gerade unterwegs.

von Andre M. (andre1597)


Lesenswert?

Rainer D. schrieb:
> Abgelaufene Melder gehören der geordneten Entsorgung zugeführt!

Die Rauchmelder haben doch alle eine Selbsttestfunktion..

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Andreas und Tom: Jetzt habt ihr PN.

von Korax K. (korax)


Lesenswert?

Rainer D. schrieb:
> Abgelaufene Melder gehören der geordneten Entsorgung zugeführt! Sie
> vermitteln ein Gefühl vermeintlicher Sicherheit, die es nicht wirklich
> gibt! Egal ob die Batetrien austauschbar sind oder nicht.

So ein Quark..

von Peter N. (alv)


Lesenswert?

Rainer D. schrieb:
> Abgelaufene Melder gehören der geordneten Entsorgung zugeführt!

Du wirfst auch Lebenmittel weg, sobald das MHD überschritten ist?

von Apollo M. (Firma: @home) (majortom)


Lesenswert?

Ich bin Günther sehr dankbar für die Spende von 15 Meldern in 12/2022 
und schätze seine Anstrengungen/Bemühungen diese nicht einfach zu 
entsorgen!
Die Melder waren in sehr guten Zustand mit Batterie.

Nochmals vielen Dank Günther und lass dich nicht vollquatschen von 
Ahnungslosen!

: Bearbeitet durch User
von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Danke! Das tut auch mal gut.

von T. M. (tomtomtom)


Lesenswert?

Hallo Günther,
gerade sind die Rauchmelder gut Verpackt angekommen.
Vielen Dank nochmal, auch für die "Zugabe".
Gruß
tomtomtom

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Hallo Tom,

prima, freut mich. Viel Spaß damit.

Günter

von Andrew T. (marsufant)


Lesenswert?

Hallo Günther,
gerade sind die Rauchmelder gut Verpackt angekommen.
Vielen Dank für den schnellen Versand,
die Gira-RM sind optisch exakt das was für ein Bastelprojekt hier 
perfekt passt.
die Merten-RM reservier ich mal für einen späteren "futuristischen"
Aufbau .-)

von Rainer D. (rainer4x4)


Lesenswert?

Andre M. schrieb:
> Die Rauchmelder haben doch alle eine Selbsttestfunktion..
Die Elektronik schon, die Rauchkammer nicht.

Korax K. schrieb:
> So ein Quark..
Ahso. Und so fundiert begründet :-))

Peter N. schrieb:
> Du wirfst auch Lebenmittel weg, sobald das MHD überschritten ist?
Nein. Aber davon gibts allenfalls nen Durchmarsch.

Die alten Dinger sind einfach nicht mehr zuverlässig. Warum das so ist 
wurde an anderer Stelle im Forum ausreichend diskutiert.

von Korax K. (korax)


Lesenswert?

Rainer D. schrieb:

> Korax K. schrieb:
>> So ein Quark..
> Ahso. Und so fundiert begründet :-))

Dann mal so: Was ist der Unterschied der Rauchkammern (Lichtschranke, 
die über Eck schaut) zu den Modellen mit einer 10jahres-Li-Batterie?

Nochwas:
Beitrag "Re: Lebensdauer Rauchmelder"

: Bearbeitet durch User
von Toxy T. (toxy_t)


Lesenswert?

Günter R. schrieb:
> abgelaufene Rauchmelder

Was meinst du mit abgelaufene Rauchmelder?
Rauchmelder die schon laengst ihre zuverlaessige Funktion verloren haben 
und sowieso ausgetauscht werden muessen?
Sie sind von dir also wahrscheinlich zum Ausschlachten gedacht.Ich hab 
hier auch welche rumliegen.Der letzte Muell - die machen zwar Laerm aber 
hauptsaechlich wenn kein Rauch und Feuer vorhanden ist.Reparieren 
unmmoeglich und die Innereien sind in der Regel nicht zu verwenden.Ein 
paar Widerstaende vielleicht und der Piezo....

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Auf manchen Rauchmeldern ist ein Ablaufdatum aufgedruckt, vorzugsweise 
bei solchen mit fest eingebauter Batterie, aber auch bei anderen mit 
wechselbarer Batterie. Wenn ein solches Datum aufgedruckt und erreicht 
ist, tun Vermieter gut daran, diese Geräte auszutauschen und durch neue 
zu ersetzen. Da geht es nur um Haftungsfragen und nicht darum, ob sie 
noch funktionieren. Privatleute können tun, was sie wollen, da gibt es 
ja m.W. keine Pflicht, aber immer dann, wenn man für fremde Personen 
verantwortlich ist, ist mit unseren Behörden nicht zu spaßen. Nur darum 
geht es.

von Klaus R. (klaus2)


Lesenswert?

Günter R. schrieb:
> Privatleute können tun, was sie wollen

Das sieht die (Geb)HaPfl vll anders...aber ich recycle die Dinger auch, 
natürlich mit Reinigung der RFK und jährlichem Test mit Räuchermännchen 
im Dezember 😅

Klaus.

: Bearbeitet durch User
von Alexander S. (esko) Benutzerseite


Lesenswert?

Rainer D. schrieb:
> Die alten Dinger sind einfach nicht mehr zuverlässig.

Einen Beleg für die Unzuverlässigkeit nach 10 Jahren kenne ich nicht, 
und Du offenbar auch nicht, weshalb Du keinen nennst.

> Andre M. schrieb:
>> Die Rauchmelder haben doch alle eine Selbsttestfunktion.
> Die Elektronik schon, die Rauchkammer nicht.
Eben schon, siehe diesen Beitrag:

Erich schrieb:
> Mit der Prüftaste wird die interne Verstärkung soweit erhöht, daß Alarm
> ausgelöst wird (kleine Staubteilchen sind immer in der Luft).
> Insofern wird die LED, die Messkammer und der Fototransistor mit
> getestet.
> https://www.nxp.com/docs/en/data-sheet/MC145010.pdf

Die Rauchmelder für Wohnungen sind ein Milliarden-Markt.

43 Mio. Wohnungen × 3 Rauchmelder × 40 € / 10 Jahre = ½ Milliarde Euro
Allein für die Anschaffung. Dazu kommt noch der Einbau/Wechsel und die 
regelmäßige Kontrolle, die meist extern vergeben wird.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/neuregelung-mieter-muessen-hoehere-kosten-fuerchten-13014744.html

: Bearbeitet durch User
von Peter N. (alv)


Lesenswert?

Alexander S. schrieb:
> Rainer D. schrieb:
> Erich schrieb:
>> Mit der Prüftaste wird die interne Verstärkung soweit erhöht, daß Alarm
>> ausgelöst wird (kleine Staubteilchen sind immer in der Luft).
>> Insofern wird die LED, die Messkammer und der Fototransistor mit
>> getestet.

Demnach könnte man so eine Rauchkammer auch als Feinstaubsensor 
verwenden?

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

Alexander S. schrieb:
> Die Rauchmelder für Wohnungen sind ein Milliarden-Markt.

So ist es. Und der Schrott, der jährlich anfällt. Das war die letzten 
Jahre der Hauptgrund für die Zunahme der E-Schrottmenge.

Peter N. schrieb:
> Demnach könnte man so eine Rauchkammer auch als Feinstaubsensor
> verwenden?

Es gibt hier einen Thread, diese als Warnmelder für Wasser im Keller zu 
verwenden.
Beitrag "Rauchmelder umbauen zu einem Wassermelder"

von Peter N. (alv)


Lesenswert?

Dieter D. schrieb:
> Es gibt hier einen Thread, diese als Warnmelder für Wasser im Keller zu
> verwenden.
> Beitrag "Rauchmelder umbauen zu einem Wassermelder"

Da gehts aber darum, den Rauchmelder durch einen zusätzlichen 
Kontakt/Sensor auszulösen.

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Es sind nun nochmals (evt. letztmalig) um die 10 Merten-Rauchmelder (und 
zwei andere) angefallen.

Bitte melden, wer sie haben möchte.

Gruß, Günter

von Andrew T. (marsufant)


Lesenswert?

Hallo Günther, die Merten bitte zum hiesigen Repair Cafe (alle 10).

Mail ging gerade an Dich.

: Bearbeitet durch User
von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Die Melder sind vergeben.

von Klaus R. (klaus2)


Lesenswert?

Andrew T. schrieb:
> zum hiesigen Repair Cafe

Was macht es damit, rein aus Interesse?

Klaus.

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Das muß dir ggf. Andreas sagen, falls er Lust dazu hat. Ich weiß es 
nicht.

Günter

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Es sind nochmals 15 Merten-Rauchmelder angefallen.

Bitte melden, wenn jemand sie haben möchte.

Gruß, Günter

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Die Rauchmelder sind reserviert.

von Benedikt M. (bmuessig)


Lesenswert?

Hab gerade selbst knapp 10 Bosch Funkrauchmelder (mit ELV Funkmodulen) 
entsorgt, da ich nicht für möglich gehalten hätte, dass jemand alte 
Rauchmelder brauchen kann

von Günter R. (galileo14)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Es sind nochmals (evt. letztmals) 2 Merten-Rauchmelder angefallen, 
desgleichen ein Cerberus-PIR-Bewegungsmelder.

Bitte melden, wenn jemand dies haben möchte.

Gruß, Günter

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Niemand Interesse an den Rauchmeldern bzw. dem PIR-Melder? Am Wochenende 
müssen sie sonst zum E-Schrott.

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Die RM sind reserviert für Horst.

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Und vergeben.

von Horst V. (hoschti)


Lesenswert?

Heute wohlbehalten und gut verpackt eingetroffen!

von Günter R. (galileo14)


Lesenswert?

Prima, freut mich. Viel Spaß und gute Verwendung damit.

Günter

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.