Forum: Projekte & Code Zeigt her eure elektronischen Weihnachtsbasteleien!


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Aus 10 superhellen LEDs und mit den CMOS ICs CD4060 und CD4017, kann man 
sich in der Vorweihnachtszeit, einen einfachen kleinen grünen blinkenden 
Tannenbaum als Bastelarbeit vornehmen.

Beim Parallelschalten von hellen LEDs fällt ein eventueller 
Leuchtkraftunterschied in der Exemplarstreuung nicht so auf.

Die Frequenz lässt sich mit dem 100k Trimmer von 2Hz bis 20Hz 
einstellen.

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Der Schaltplan ist selbsterklärend. Die 4V7 Z-Diode begrenzt nicht nur 
die Versorgungsspannung auf 4,7 Volt, sondern sie dient gleichzeitig 
auch als Verpolschutz. Der 2k2 Widerstand begrenzt den Strom soweit, 
dass die LEDs keinen eigenen Vorwiderstand mehr benötigen, sonst würde 
man die Lötarchitektur so nicht hinbekommen. Die LEDs müssen bei dieser 
Konstruktion auch eine Reversespannung von 5V aushalten! Ich hatte da 
auch erst meine Zweifel, aber es funktioniert besser als ich dachte :)

von ArnoR (Gast)


Lesenswert?

Michael M. schrieb:
> grünen blinkenden Tannenbaum

> Die Frequenz lässt sich mit dem 100k Trimmer von 2Hz bis 20Hz
> einstellen.

Genau das richtige Gerät, um die Umgebung zu terrorisieren...

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Michael M. schrieb:
> Der Schaltplan ist selbsterklärend.

Der Schaltplan war fehlerhaft! Das Signal von Q7 muss natürlich den 
CD4017 zurücksetzen, also PIN 6 und nicht Q6!

Hier der neue Schaltplan.

von Andreas M. (andreas_m62)


Lesenswert?

Wo hast du die Rasterleiterplatte her?

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Lesenswert?

Andreas M. schrieb:
> Wo hast du die Rasterleiterplatte her?

Die habe ich vor geraumer Zeit mal bei der Ladesystemtechnik bestellt:

https://www.ladesystemtechnik.de/ev-plug-technologies/experimentierplatine-95?c=20

Die ist sehr praktisch! Ich überlege auch schon, ob ich mir nicht ein 
paar davon selber mit Sprint Layout erzeuge und bei Beta Layout 
herstellen lasse.

von Andreas M. (andreas_m62)


Lesenswert?

Danke für die Info.
Na das ist ja eine richtige Kapitalanlage.  :-)

von Al. K. (alterknacker)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Scheinbar gibt es keine Weihnachtsbastelei mehr,
Habe hier dieses Teil zusammengestrickt.

Wird mit einer Picaxe angesteuert.
Habe jetzt erst mal ein altes Testprog von 2013 eingeladen.
Werde es noch ein wenig einfacher machen.
Ist mit Lipo und Laderegler.
Nur als Tischschmuck gedacht, zu einer Weihnachtsfeier vom 
Modellbahnclub.
Im Vordergrund steht immer wieder das verarbeiten von Altmaterial.
Das Lagerfeuer ist eine einfache RGB LED.
Breit ist das Teil 15  cm.
MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
Beitrag #7534009 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7534012 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7534029 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7534036 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7534048 wurde von einem Moderator gelöscht.
von J. S. (jojos)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Scheinbar gibt es keine Weihnachtsbastelei mehr,
> Habe hier dieses Teil zusammengestrickt.

Aha. Und wo ist der dazugehörige Code? Was sollen diese dämlichen 
Kommentare und Selbstbeweihräucherungen in einem anderem Thread wieder? 
Und warum muss ständig erstmal wieder DDR erwähnt werden? Gibt es kein 
Weihnachten ohne DDR?
Zum Kotzen.

von Andreas M. (andreas_m62)


Lesenswert?

J. S. schrieb:
> Und warum muss ständig erstmal wieder DDR erwähnt werden? Gibt es kein
> Weihnachten ohne DDR?

Ohne Schokoladenhohlkörper und Jahresendfiguren mit Flügeln gibt es kein 
Weihnachten.

von Gerald B. (gerald_b)


Lesenswert?

Andreas M. schrieb:
> J. S. schrieb:
>> Und warum muss ständig erstmal wieder DDR erwähnt werden? Gibt es kein
>> Weihnachten ohne DDR?
>
> Ohne Schokoladenhohlkörper und Jahresendfiguren mit Flügeln gibt es kein
> Weihnachten.

Die korrekte Bezeichnung lautet: geflügelte Jahresendfigur ;-)

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

J. S. schrieb:
> Aha. Und wo ist der dazugehörige Code?
Wird noch gemacht, jetzt leuchtet es nur und bräuchte auch keinen Code.
geht auch ohne Picaxe.
Jetzt sind die Ausgänge alle auf LOW
;-))

Wenn ich ein Video zeige, dann sollte der Code dabei sein.
..natürlich auch der Schaltplan.

Wo wird hier eigentlich von der DDR gesprochen,
und wenn dann sollte das Material schon benannt sein.

Al. K. schrieb:
> Im Vordergrund steht immer wieder das verarbeiten von Altmaterial.
Ein großer Teil der Materialien sind noch aus DDR Zeiten,
hatte es in diesen Falle extra nicht präzisiert.

@J.S.
Zeige lieber weihnachtliche Basteleien, möglichst von Kindern 
nachvollziehbar.

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Heinrich K. (minrich)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Wo wird hier eigentlich von der DDR gesprochen,

Das weinerliche DDR-Gesülze vom "Alten Knacker" wurde von einem 
Moderator gelöscht. Steht da. Es war genau DEIN DDR-Gesülze!

Das wurde gelöscht!

Glaubs ruhig, jajaa!

Einfach so gelöscht, das widerliche Geseier!

"Darf" der das?

Ja, darf er. Hat er prima gemacht.

Natürlich trollst Du jetzt weiter...

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Wo bleiben nur die Weihnachtsbasteleien,
keinen Respekt dem Thema und den TO gegenüber.


MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Gerald B. schrieb:
> Die korrekte Bezeichnung lautet: geflügelte Jahresendfigur ;-)

Aber gegendert wurde trotz der Gleichberechtigungsheuchelei nicht?

von Mark S. (voltwide)


Lesenswert?

Respekt fällt nicht vom Himmel. Den muss man sich erarbeiten!

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

1
;kleine Weihnachtsbastelei
2
3
;
4
#no_data ;EE-Prom wird beim Dowload nicht überschrieben 
5
#PicAxe 20m2
6
7
;
8
9
;Pin Beschreibung
10
; PICAXE 20M2 
11
12
;                               +---v---+                           
13
;                           Vdd |1    20| Vss                       
14
;                   serial in   |2    19| A.0  serial out (out A0)                
15
;          Touch/ADC/In/Out C.7 |3    18| B.0 In/Out/ADC/Touch/SRI         
16
;                        In C.6 |4    17| B.1 In/Out/ADC/Touch/SRI/SRQ/pwm  
17
;          hpwmA/pwm/In/Out C.5 |5    16| B.2 In/Out/ADC/Touch   
18
;              hpwmB/In/Out C.4 |6    15| B.3 In/Out/ADC/Touch    
19
;hpwmC/pwm/Touch/ADC/In/Out C.3 |7    14| B.4 In/Out/ADC/Touch/hpwm D    
20
;         Kb Clk/pwm/In/Out C.2 |8    13| B.5 In/Out/ADC/Touch/I2C/sda       
21
; Kb Data /Touch/ADC/In/Out C.1 |9    12| B.6 In/Out/ADC/Touch/hserin
22
;           hserout/In/Out  C.0 |10   11| B.7 In/Out/I2C/clk      
23
;                               +-------+             
24
25
26
27
; PICAXE 20M2                               
28
;                     +---v---+                           
29
;            (+)  Vdd |1    20| Vss  (-)                     
30
;                 RxD |2    19| A.0 TxD   (out A0)                
31
;         poti    C.7 |3    18| B.0         
32
;         Taster  C.6 |4    17| B.1 Weih_Baum  
33
;         Taster1 C.5 |5    16| B.2 Laterne_Weis 
34
;                 C.4 |6    15| B.3 Laterne_Green 
35
;                 C.3 |7    14| B.4 HPWM D/Kerze in Mitte   
36
;                 C.2 |8    13| B.5 Feuer_Rot    
37
;          RESERV C.1 |9    12| B.6 Feuer_Green  
38
;         rESERVE C.0 |10   11| B.7 Feuer_Blau  
39
;                     +-------+             
40
;
41
;
42
43
44
;Pin defination
45
46
47
symbol Feuer_Blau =B.7
48
symbol Feuer_Green=B.6
49
symbol Feuer_Rot  =B.5
50
51
symbol Kerze  =B.4   ;B.4 HPWM D/Kerze in Mitte  
52
symbol Laterne_Green  =B.3 ;
53
symbol Laterne_Weis  =B.2 
54
symbol Weih_Baum  =B.1 
55
56
dirsB    =%11111111
57
58
anf:
59
let pinsB   = %00000000
60
pause 2000
61
62
let pinsB   = %11111111
63
pause 2000
64
65
66
goto anf
[Mod: das nächste Mal die [code] Tags richtig verwenden. Wie es geht 
steht über jeder Eingabebox]

Nur weil gefordert..
Der tolle Code ist auch selbst erklärent..;-)))

Mark S. schrieb:
> Respekt fällt nicht vom Himmel. Den muss man sich erarbeiten!

War auch der TE gemeint....

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch Moderator
von Gerald B. (gerald_b)


Lesenswert?

Ich verlinke mal, da ich die Schneeflocke vor ein paar jahren hier schon 
mal vorgestellt hatte
Beitrag "Re: Zeigt her eure Kunstwerke (2017)"

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> [Mod: das nächste Mal die [code] Tags richtig verwenden. Wie es geht
> steht über jeder Eingabebox]

in der Vorschau war die Formatierung richtig.
Dann konnte ich nichts mehr ändern.

werde ich im Test nochmals  testen.

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Lesenswert?

Gerald B. schrieb:
> Ich verlinke mal

Dann verlinke ich auch mal. Hier sind noch ein paar interessante 
Platinen-Weihnachtssterne mit unterschiedlichen Konzepten realisiert 
worden:

Beitrag "Weihnachtsstern mit WS2812B und STM32F042"

von Markus M. (adrock)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hatte mal als Geschenk für Verwandte & Freunde einen kleinen 
Weihnachtsbaum gemacht mit WS2812-2020 LEDs, siehe Bilder.

Angesteuert wird er über einen STM32G030 in kleiner 8-Pin Bauform auf 
der Rückseite, Spannungsversorgung über Micro-USB Buchse, habe dafür 
noch einen Ständer entworfen wo man ihn reinstecken kann, oben hat er 
noch eine Buchse wo man ihn auch aufhängen könnte. Hat mehrere Programme 
mit Animationen.

Die Kabel auf dem Bild sind zur Programmierung, das ist meine 
Entwicklungsversion sozusagen.

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?


von Johann L. (gjlayde) Benutzerseite


Lesenswert?

Ein altes Mini-Projekt.  Flackerndes LED-Lagerfeuer für Krippe, mit AVR 
ATtiny25 (ohne Bild):

Beitrag "Re: Miniprojekt: Lagerfeuer-LED (ATtiny25)"

von Bernd K. (bmk)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Ein Arduino Projekt von 2017, aber bisher nicht veröffentlicht.

Zutaten:
Ein Elegoo Uno R3 (Arduino Clone)
Ein 5 Meter Streifen mit 300 LEDs WS2812 Schutzart IP68
Eine Wandwarze 5V 3A

Die Idee war, die 300 LEDs mit buntem Geflacker zu betreiben.
Das rief sofort meine Frau auf den Plan, die gegen jegliches Geflacker 
allergisch reagiert.

"Wenn schon bunt, dann schön weihnachtlich und besinnlich und die 
Farbtupfer dimmen. Und nicht zu viele auf einmal. Zufälliges Erscheinen 
wäre schön"

Ok, das war nicht einfach. Aber letzlich habe ich es geschafft 
(INO-File)
Das Bild oben sieht schei$$e aus; in Wirklichkeit ist es eine 
Augenweide.

Der Programmablauf:
Erforderlich die Bibliothek 'adafruit_neopixel.h'
Zunächst werden alle LEDs mit einem Warmton initialisiert.
Alle 20ms wird eine von 300 LEDs zufällig ausgewählt.
(Diese darf sich aber nicht in einem Dimmzyklus befinden).
Als Farbe wird nacheinander R - G - B genommen.
Die LED wird ca. 1sec aufgedimmt und 1sec runter gedimmt.

Anfangs hatte ich Schwierigkeiten mit der Anzahl Variablen (zu viel)
Daher sind einige mit doppelter Funktion belegt.

Ansonsten habe ich das Programm gut dokumentiert.
Wer möchte, kann leicht Anpassungen vornehmen.

Nachtrag: die Stromaufnahme ist lediglich 700mA @5V.
Es genügt ein kleineres Netzteil

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Bernd K. schrieb:
> nsonsten habe ich das Programm gut dokumentiert.
> Wer möchte, kann leicht Anpassungen vornehmen.

Eine richtige Fleißarbeit, aber sie muss erst mal gemacht werden.

MfG
alterknacker

von Thomas W. (goaty)



Lesenswert?

Friedliche Adventszeit!

Hier noch ein Weihnachtsbaum aus der Bastelkiste. Stammt von DK2GT.

Edit: und noch ein Weihnachtsbaum Bausatz.

: Bearbeitet durch User
von Johannes F. (jofe)



Lesenswert?

Einen frohen zweiten Weihnachtstag!

Hier meine Weihnachtsbastelei – ein über IR-Fernbedienung 
ein-/ausschaltbares Netzteil für 12-V-Birnchen bis 3 Watt, für 
Weihnachts-/Winter-Dekorationszwecke (Beleuchtung von Papiersternen, 
Krippen etc.), auch Zeitschaltuhrfunktion ist möglich (Netzfrequenz ist 
als Zeitbasis nutzbar). War ein Geschenk für meine Mutter.

von Magnus M. (magnetus) Benutzerseite


Lesenswert?

Johannes F. schrieb:
> ein über IR-Fernbedienung
> ein-/ausschaltbares Netzteil für 12-V-Birnchen bis 3 Watt

Geheimer Insidertipp:

Eine kleine Öffnung im Gehäuse vor dem IR-Empfänger erhöht die 
Reichweite enorm!

;)

von Johannes F. (jofe)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Magnus M. schrieb:
> Eine kleine Öffnung im Gehäuse vor dem IR-Empfänger erhöht die
> Reichweite enorm!

Jaa, ich dachte mir irgendwie schon, dass irgendwer sowas schreiben 
wird ... ^^

Also hier noch ein Foto des fertig gebohrten Gehäuses; hinter dem 
mittigen Loch – sehr gut zu erkennen^^ – der IR-Empfänger (hier ein 
Sharp GP1UV700QS von Pollin).

Die letzten Fotos waren vom zweiten Exemplar, dessen Gehäuse noch 
unbearbeitet war. ;)

Zugentlastungen für die durchgeführten Kabel fehlen noch, die muss ich 
erst noch bestellen.

: Bearbeitet durch User
von Alexander J. (alexander_j)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hier mein Werk.

Eine Sternkaskade mit den ws2812b LEDs, die skalierbar ist. Die Platinen 
hat der nette Chinamann ums Eck für mich geätzt.

von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

J. S. schrieb:

> Und warum muss ständig erstmal wieder DDR erwähnt werden? Gibt es kein
> Weihnachten ohne DDR?

Nunja, in vielen Computern sind nun mal DDR-Speicher verbaut. :-)

von Reinhard R. (reirawb)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo,

da ja Weihnachten fast schon wieder vor der Tür steht, mal eine 
Weihnachtsbastelei von mir :-)

Ist mein erstes abgeschlossenens Projekt mit einem RISK-V-Prozessor. 
Auch um den WAV meiner Basteleien zu erhöhen, habe ich für meine Chefin 
eine Engelsbeleuchtung mit langsamen Farbwechsel gebaut. Prozessor ist 
ein CH32V003 mit 5V betrieben, LEDs sind WS2815 mit 12V 
Betriebsspannung.

Reinhard

von Wastl (hartundweichware)


Lesenswert?

Reinhard R. schrieb:
> habe ich für meine Chefin
> eine Engelsbeleuchtung mit langsamen Farbwechsel gebaut

Aaah, Unterleibs-Beleuchtung für Rauschgoldengel.

SCNR

von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?

klugscheiß on

https://de.wikipedia.org/wiki/Woman_acceptance_factor

WAV ist ein Audio-Dateiformat.

von Reinhard R. (reirawb)


Lesenswert?

OK, wo du recht hast hast du recht :-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.