mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Selbstbau Audio-DAC Projekt


Autor: Albert Frisch (mystgames)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen!

Ich habe in letzter Zeit meinen eigenen DIY-Audio-DAC gebaut mit 
folgenden Bauteilen:
SPDIF-Empfänger: CS8416
Sample-Rate-Converter: AD1896
Digital-Analog-Converter: PCM1796
Der fertige DAC verfügt über je einen optischen und koaxialen Ein- und 
Ausgang. Zusätzlich ist aber noch ein PCM2704 eingebaut, womit der DAC 
als eine externe USB-Soundkarte verwendet werden kann.
Der SRC wandelt die digitalen Audio Daten auf 24bit und 96kHz bevor es 
weiter in den DAC geht.

Für alle Interessierten habe ich mal eine ausführliche Seite mit vielen 
Fotos eingerichtet: 
http://propirate.net/~albert/audio-dac/Audio-DAC.html

Viel Spaß damit und beim Basteln,
Albert

Autor: TheMason (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schick schick !!

Autor: TheMason (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
noch'n kleinen tipp :

wenn du messen willst wie gut das system ist, gibt es ein gutes tool 
(man braucht allerdings auch eine gute sound-karte) mit dem man 
frequenzgang/thd+n und noch einige andere sachen messen kann :

http://www.audiotester.de/

hab das programm selber (ich kenne den programmierer) und finde es als 
mess-tool einfach spitze.

Autor: Albert Frisch (mystgames)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Tipp, ich glaub, ich hab das Programm schon mal irgendwo 
gesehen. Werd mal schauen wie ich die Messungen am besten mache, 
entweder mit dem Programm oder ich probiers mal mit nem Spektrumanalyzer 
an der Uni. :-)

Autor: Lupin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaut ja extrem gut durchdacht/durchgeführt aus. Nett nett, sehr 
schönes Projekt.

Autor: Stefan May (smay4finger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast Du das Gehäuse eigentlich geerdet? Ich hab beim 230V-Teil nix davon 
sehen können. Wenn nein, solltest Du dringend nachholen.

mfg, Stefan.

Autor: TheMason (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>oder ich probiers mal mit nem Spektrumanalyzer
>an der Uni. :-)

ist dann vielleicht doch besser :-))

son schönes upl von rhode+schwarz ist schon was feines (aber auch teures 
*schnüff)

aber das programm ist auch nicht übel. ist halt nur wichtig das man eine 
gute sound-karte hat (habe eine terratec ews88, die reicht für messungen 
an einem einfachen codec).

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan May wrote:
> Hast Du das Gehäuse eigentlich geerdet?

Sieht man doch: Rechts oben neben dem Trafo, an der Ecke der Platine.

Autor: Albert Frisch (mystgames)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@stefan: yop, das Gehäuse ist natürlich geerdet. Hab das in der Nähe der 
230V Klemme an der Schraube, die auch die Platine hält, gemacht.

@theMason: eben an der guten Soundkarte fehlts mir dann doch, zumindest 
für den Eingang, als Ausgang hab ich ja den DAC. :-)

Autor: Stefan May (smay4finger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, jetzt sehe ich es auch. Hab nix gesagt. :-)

Autor: conair (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich möchte auch einen dac haben. wo gibt es sowas. er sollte am besten 
NUR pcm signale umwandeln können. kein dolby. mp3 etc. NUR PCM.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Not Found

The requested URL /~albert/audio-dac/Audio-DAC.html was not found on 
this server.


Gibts auch nen funktionierenden Link?


Peter

Autor: T. M. (xgcfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Etrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du den Preis für gebrauchte Musical Fidelity V DAC siehst, willst 
Du nicht mehr selbst bauen ;)

Autor: Lehrmann Michael (ubimbo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Etrick schrieb:
> Wenn Du den Preis für gebrauchte Musical Fidelity V DAC siehst, willst
> Du nicht mehr selbst bauen ;)

Qualität hat ihren Preis ...

Autor: Etrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt, das Gehäuse des V DAC ist nicht solide.
Das, was drin ist aber schon.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Albert Frisch schrieb:
> SPDIF-Empfänger: CS8416
> Sample-Rate-Converter: AD1896

Ein CS8420 kann beides in einem IC ;-)

Autor: conair (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann der pcm wandler vom cd spieler auch pcm mit 48 khz wandeln?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
conair schrieb:
> kann der pcm wandler vom cd spieler auch pcm mit 48 khz wandeln?

Meinst Du den Sample-Rate-Converter? Der CS8420 kann alles von 
32...96kHz nach 32...96kHz wandeln.

Autor: ConAir (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was ich haben will ist einen wandler von pcm 48 khz 24 bit auf analog 
ist das so unmöglich?

-ConAir

Autor: Etrick (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne, ist 0815

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ConAir schrieb:
> von pcm 48 khz 24 bit auf analog

CS4344. I2S->analog.

Autor: conair (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, mir solls recht sein.

Autor: conair (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich will einen dac der pcm signale umwandelt und ich will neue 
lautsprecher auch haben.

Autor: conair (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und warum
habe ich einen cd player wenn ich damit nicht eine scheibe spielen kann 
wo eh ein pcm format drauf ist?????

ich habe die dvd dire straits alchemy live. kann mit jemand seinen dac 
geben damit ich das abspielen kann?!

Konair

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
conair schrieb:
> ich habe die dvd dire straits alchemy live. kann mit jemand seinen dac
> geben damit ich das abspielen kann?!

Spielt Dein DVD-Player die nicht ab?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.