Forum: www.mikrocontroller.net Neues Design


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Andreas S. (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this


Angehängte Dateien:

Bewertung
12 lesenswert
nicht lesenswert
Liebe Mikrocontroller.net-Besucher,

ab sofort bekommen ca. 20% der Besucher ein aktualisiertes Design 
angezeigt. Ein Beispiel wie das aussieht findet ihr im Anhang. Zu den 
Änderungen gehört die Betonung des Forums in der Navigation, einfachere 
Erreichbarkeit der Suche, und eine bessere Unterscheidung der Unterforen 
durch Symbole. Die Navigation in langen Threads ist dadurch vereinfacht, 
dass man nicht mehr ganz nach oben scrollen muss um die 
Navigationsleiste zu erreichen. Außerdem wurde die Schriftgröße an den 
im Browser eingestellten Standardwert angepasst (was i.d.R. einer 
größeren Schrift entspricht als bisher).

Sicher gibt es noch den ein oder anderen Punkt der etwas Verbesserung 
bedarf. Um diese Punkte zu finden, freue ich mich über Feedback und 
Kommentare!

Viele Grüße und vielen Dank im Voraus
Andreas

:
Beitrag #6178732 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
13 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das Forum immer auch wegen des Designs geschätzt und fand es 
bisher perfekt.

Die neue Navigation oben finde ich sehr nützlich, jedoch finde ich das 
Mouseover nicht so praktisch und die Abstände der Menüpunkte zu groß 
bzw. in der Breite zu weit auseinander. Besser fände ich es, wenn man 
explizit draufklicken muss. In der Bucht habe ich damit z. B. auf dem 
Handy Probleme und auch auf dem PC wenn die Seite mal etwas langsam ist 
(wobei diese hier immer schnell ist!).

Die neue Schriftart gefällt mir persönlich überhaupt nicht. In der 
Beitragsübersicht zu klein und in der Beitragsansicht groß aber schlecht 
zu lesen. Oder liegt es an meinem Betriebssystem? Firefox und Chrome 
verhalten sich gleich. Ich probiere es mal unter Windows, vielleicht 
fehlt mir ja nur eine Schriftart.

von Vincent H. (vinci)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Das neue Design gefällt mir ausgezeichnet!

Einen einzigen Kritikpunkt hab ich allerdings. Leider sieht man unter 
den "Neuen Beiträgen" nicht mehr welche man schon besucht und gelesen 
hat? Gehört das so? Und falls ja, Kann man das vielleicht noch ändern?

von Roland F. (rhf)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas,
mir gefällt das Design gut. Mir ist nur die Schriftgröße in der 
Neue-Beiträge"-Spalte etwas zu klein.

Vincent H. schrieb:
> Einen einzigen Kritikpunkt hab ich allerdings. Leider sieht man unter
> den "Neuen Beiträgen" nicht mehr welche man schon besucht und gelesen
> hat? Gehört das so? Und falls ja, Kann man das vielleicht noch ändern?

Ist mir auch aufgefallen, der Bitte um Änderung schließe ich mich an.

rhf

von René H. (mumpel)


Bewertung
-8 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> Die Navigation in langen Threads ist dadurch vereinfacht,
> dass man nicht mehr ganz nach oben scrollen muss

Besser wäre es, wenn nicht mehr alle Antworten auf einer Seite stehen, 
sondern mehrseitig wie in anderen Foren.

von René H. (mumpel)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:
> Die neue Schriftart gefällt mir persönlich überhaupt nicht.

Kann man aber mit Userscript selber anpassen.

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein sehr schlanker Betreff! ;) Dachte schon an noob PCB Fragen...neues 
Design ist immer gut - vorwärts immer, rückwärts nimmer! Vll auch etwas 
Optimierung für Mobilbrowser? Ich finde "meine Beiträge" nicht...

Klaus.

von René H. (mumpel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R. schrieb:
> Ich finde "meine Beiträge" nicht

Die findest Du unter "Einstellungen".

von Rudolph R. (rudolph)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
René H. schrieb:
> Besser wäre es, wenn nicht mehr alle Antworten auf einer Seite stehen,
> sondern mehrseitig wie in anderen Foren.

Naja, Seitenweise Darstellung hat man als registrierter Benutzer ja 
schon, es sei denn man schaltet diese ab.
Da würde ich mir höchstens wünschen die im Moment 200 Beiträge auf 
entweder 100 oder gar nur 50 zu reduzieren, oder das gleich in wenigen 
Schritten einstellbar zu haben, etwa 25, 50, 100, 150 oder 200.

Wäre doch eigentlich win-win, der Server muss weniger Daten ausliefern 
und für den Leser wird die Navigation in langen Threads schneller.

In dem Sinne könnte man auch die Anzahl an Beiträgen pro Seite für nicht 
registrierte Nutzer auf 10 reduzieren. ;-)

von Helmut S. (helmuts)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde, dass die Spalte "Forum: Neue Beiträge" sehr schwer zu lesen 
ist, weil Einträge die zwei Zeilen haben einen viel zu großen 
Zeilenabstand haben. Dagegen war die alte Darstellung viel 
übersichtlicher (leichter zu lesen). Außerdem sollte die Schriftfarbe 
nicht schwarz sondern blau sein damit sich diese Spalte besser von 
anderem Text unterscheidet.

: Bearbeitet durch User
von Roland F. (rhf)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hallo,
René H. schrieb:
> Kann man aber mit Userscript selber anpassen.

Wie geht das?

rhf

von René H. (mumpel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rudolph R. schrieb:
> Naja, Seitenweise Darstellung hat man als registrierter Benutzer ja
> schon

Habe ich aktiviert, funktioniert aber dennoch nicht.

von Christian M. (Firma: magnetmotor.ch) (chregu) Benutzerseite


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Für mich ist die Schrift der Threads viel zu gross.
Und das schlimmste: In der Threadliste kommt zuerst fast die ganze Seite 
Werbung :-((

Gruss Chregu

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:
> Die neue Schriftart gefällt mir persönlich überhaupt nicht. In der
> Beitragsübersicht zu klein und in der Beitragsansicht groß aber schlecht
> zu lesen. Oder liegt es an meinem Betriebssystem? Firefox und Chrome
> verhalten sich gleich. Ich probiere es mal unter Windows, vielleicht
> fehlt mir ja nur eine Schriftart.

Bin endlich dazu gekommen mir das unter Windows anzusehen. In Ubuntu 
Mate 16.04 ist die Schrift der Beiträge 2-3 mal so groß wie in Windows 
10. Unabhängig vom verwendeten Browser. Sieht bei beiden 
Betriebssystemen aus wie eine nichtproportionale Systemschrift.

Beitrag #6178965 wurde vom Autor gelöscht.
von Alexander F. (gustin)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schaue mir gerade die neue Variante an.
gefällt mir erstmal ganz gut. Vielleicht sollten
die Einträge im Bereich "neue Beiträge" doch lieber mit der Uhrzeit 
starten,
so wirkt das recht unaufgeräumt und unübersichtlich, gerade weil
der Bereich ne ganze Ecke schmaler geworden ist.

Ich habe mal spaßeshalber die Schriftgröße für die Artikel
auf 14px runtergesetzt und die Maximalbreite des äußeren
Containers auf 1350px angehoben, so wirkt die Schrift etwas stimmiger
und die Breite kompensiert das bei den "neuen Beiträgen" etwas.
Außerdem wird bei Breitbildschirmen weniger Bildschirm "verschwendet".

Was mir gerade noch auffällt:
die Skalierung im Forenbereich ist ganz anders als auf der
Startseite. Der Inhalt ist im Forenbereich viel breiter dargestellt
und die Schaltflächen auf der Navigationsleiste
sind anders positioniert.

edit: huch das Bild sollte nur einmal hochgeladen werden ^^

: Bearbeitet durch User
von René H. (mumpel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roland F. schrieb:
>>Hallo,
> René H. schrieb:
>> Kann man aber mit Userscript selber anpassen.
>
> Wie geht das?
>

Für Firefox:
Zuerst das Add-On "Stylus" installieren. Über Rechtsklick auf "Element 
untersuchen". Darin findet man dann die IDs und Klassennamen. Über 
Stylus kann man dann für die entsprechende Internetseite oder eine 
Unterseite mit CSS3 die Darstellung anpassen. Dafür muss man sich aber 
mit CSS auskennen.

Beitrag #6179006 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Jens J. (jensen23523)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> ab sofort bekommen ca. 20% der Besucher ein aktualisiertes Design
> angezeigt.

Soll das so ne Art Testphase sein?

von Alexander F. (gustin)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welches Design dir angezeigt wird wird in einem Cookie
(mikrocontrollernet_variant) festgelegt. Beim Wert 1
kommt die neue Seite, sonst wird es auf 0 gesetzt und es
kommt die gewohnte :-)

René H. schrieb im Beitrag #6179006:
> Das Bild wird auch garnicht geöffnet. Klickt man darauf dreht sich nur
> der Kreis.

tatsache, bei mir kommt sogar ein 404 Fehler. Seltsam,
zumal die Vorschaubildchen ja funktionieren.

von Hans H. (loetkolben)


Bewertung
9 lesenswert
nicht lesenswert
Hab auch das neue Design "bekommen".
Die Farben sind mir zu grell, und daß die Menüleiste oben immer ins Bild 
rollt und wieder raus nervt echt.

Bitte wieder rückgängig machen!

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander F. schrieb:
> Welches Design dir angezeigt wird wird in einem Cookie
> (mikrocontrollernet_variant) festgelegt. Beim Wert 1
> kommt die neue Seite, sonst wird es auf 0 gesetzt und es
> kommt die gewohnte :-)

Danke für den Tipp. Habe die Cookies gelöscht und bin wieder glücklich.

von Obermayer F. (Firma: tbd) (foikei)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus R. schrieb:
> Ein sehr schlanker Betreff! ;) Dachte schon an noob PCB Fragen...neues
> Design ist immer gut - vorwärts immer, rückwärts nimmer! Vll auch etwas
> Optimierung für Mobilbrowser? Ich finde "meine Beiträge" nicht...
>
> Klaus.

bin auch dafür - "Flucht nach vorn" heißt das bei unseren GoLives immer 
:-) Das Rollback-Konzept ist was für die Geschäftsführung :-)
War bestimmt viel Arbeit. An das neue Design gewöhnt man sich.
Also von mir Daumen nach oben! Und die Bugs kriegt ihr auch noch raus.

von Thorsten M. (pappkamerad)


Angehängte Dateien:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Die Kopfleiste ist störend und unnötig. Der Rest halt Geschmacksache.

von Martin S. (gibsea106)


Angehängte Dateien:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Hi !

Man könnte auch das linke Frame fixieren.
Dann hätte man immer Zugriff darauf und erspart sich die neue 
Kopfleiste.

btw:
Wo steckt eigentlich der Sinn dahinter dass das linke Frame beim 
scrollen nach oben verschwindet?

Und ja, der Rest ist Geschmacksache...

Danke für Eure Bemühungen beim Betreiben dieser Plattform,
alles Gute,
LG Martin

von Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
im Firefox werden keine Bilder (bei Expandierung etc) angezeigt.

von Fred P. (pruckelfred)


Bewertung
11 lesenswert
nicht lesenswert
> jedoch finde ich das Mouseover nicht so praktisch

Ich habe das neue Design noch nicht gesehen. Aber ganz pauschal:

Mouseover gibt es auf vielen Webseiten und ist für mich ein absolutes 
Ärgernis , das nervt!

Solange ich das µC-Net kenne, ist doch gerade das übersichtlich einfache 
Design etwas, was ich zu schätzen weiß.

von Daniel A. (daniel-a)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Fred P. schrieb:
> Ich habe das neue Design noch nicht gesehen.

Nur im Firefox getestet. Damit kannst du das selbst 
Aktivieren/Deaktivieren:
javascript:document.cookie='mikrocontrollernet_variant='+%20+(document.cookie.match(/mikrocontrollernet_variant=(\d+)/)[1]=='0');location.reload();
(Als bookmarklet speichern).

: Bearbeitet durch User
von Michael B. (laberkopp)


Angehängte Dateien:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> Liebe Mikrocontroller.net-Besucher,
>
> ab sofort bekommen ca. 20% der Besucher ein aktualisiertes Design
> angezeigt

Hmm, die anderen 80% bekommen das angehängte zu sehen ? Kaputtes Design, 
schlimmer als je zuvor, unergonomischer, man muss mehr scrollen weil 
mehr Verschnitt auf den Seiten ist, inklusive Werbung.

> (was i.d.R. einer
> größeren Schrift entspricht als bisher).

Leider. Jede WebSite wird ständig immer grösser. Als ob die Leute 
zunehmend blinder werden.

> Sicher gibt es noch den ein oder anderen Punkt der etwas Verbesserung

Wiederherstellung der Funktionalität ?

Beitrag #6179397 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6179412 wurde von einem Moderator gelöscht.
von René H. (mumpel)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Dass man nicht mehr ganz nach oben scrollen muss gefällt mir. An den 
Rest gewöhnt man sich sehr schnell.

: Bearbeitet durch User
von Daniel A. (daniel-a)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mein dunkles stylish thema mal eben an die Neuerungen angepasst.
Ist übrigens CC0, falls @andreas das für Nutzer, die im Browser den dark 
mode des Browsers nutzen, verwenden will, darf er das gerne tun.

von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel A. schrieb:
> Fred P. schrieb:
>> Ich habe das neue Design noch nicht gesehen.
>
> Nur im Firefox getestet. Damit kannst du das selbst
> Aktivieren/Deaktivieren:
>
> javascript:document.cookie='mikrocontrollernet_variant='+%20+(document.cookie.match(/mikrocontrollernet_variant=(\d+)/)[1]=='0');location.reload();
> 
> (Als bookmarklet speichern).

Hm, bei mir tut das leider nicht.

von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> Liebe Mikrocontroller.net-Besucher,
>
> ab sofort bekommen ca. 20% der Besucher ein aktualisiertes Design
> angezeigt.

Wie muss man sich das vorstellen: Wird das neue Design anhand der 
Rückmeldungen dieser 20% angepasst und danach für alle ausgerollt?

von Achim B. (bobdylan)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir ist die Schrift in den Beiträgen grau. Das macht sie nicht gut 
lesbar. Kann ich das ändern?

von Andreas S. (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für das Feedback! Ich habe mit denen die Fehler berichtet 
haben direkt Kontakt aufgenommen, um Screenshots und Browserversionen zu 
erhalten. Falls euch noch offensichtliche Darstellungsfehler auffallen 
sollten, sendet mir diese am besten direkt per E-Mail an 
webmaster@mikrocontroller.net, auf jeden Fall mit Screenshot und Angabe 
der Browserversion.

Bezüglich der Anzeige der neuen Beiträge auf der Startseite, ich werde 
das beheben lassen so dass die Schriftgröße größer ist und die Anzeige 
der ungelesenen Beiträge wieder funktioniert.

von René H. (mumpel)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Christian M. schrieb:
> Und das schlimmste: In der Threadliste kommt zuerst fast die ganze Seite
> Werbung :-((

Wo? Ich sehe nichts. Nur rechts ist ein klein wenig Werbung für 
Bauteile, die stört aber nicht.

von René H. (mumpel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rudolph R. schrieb:
> Naja, Seitenweise Darstellung hat man als registrierter Benutzer ja
> schon

Scheint doch zu funktionieren. Man muss aber noch immer extrem viel 
scrollen. Mein Vorschlag ist, maximal 12 Beiträge/Antworten auf einer 
Seite. Derzeit sind es über 100 (in einen meiner Threads habe ich 115 
gezählt, da scrollt man ewig).

: Bearbeitet durch User
von Christian M. (Firma: magnetmotor.ch) (chregu) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Andreas

Ach ja: Google Chrome 80.0.3987.132 unter Android

Gruss Chregu

: Bearbeitet durch User
von Andreas M. (andreas_m62)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Huch, heute sieht die Webseite wieder so aus, wie früher.
Ich war zwischenzeitlich mal ausgeloggt.

von A. D. (egsler)


Bewertung
15 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde diese Kopfzeile auch seeeehr anstrengend. Ständig scrollt sie 
ins Bild, geht wieder weg, kommt wieder ins Bild... Zumindest wenn man 
in einem Thread mal ein bisschen nach oben und unten am rumscrollen ist.

Fixieren der linken Seitenleiste fänd ich auch hilfreich.

von Gustl B. (-gb-)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Diese kleinen Bildchen finde ich sehr hybsch, Layout finde ich auch 
wunderbar, aber auf dem Handy finde ich diese Hamburgermenüs doof. Die 
zeigen nämlich genau nichts, keine Information und auch keine klickbaren 
Dinge. Dazu muss man nämlich zuerst einmal den Hamburger anklicken.

Was ich viel lieber gesehen hätte wäre eine Reihe aus diesen kleinen 
Logos für jedes Unterforum irgendwo am Bildschirmrand. Z. B. oben. Kein 
Text, nur eine Reihe bestehend aus diesen kleinen Logos und zusätzlich 
dann das Logo für Login und Suche und meinetwegen einen Hamburger für 
alles was nicht in eine Zeile der Bildchirmbreite passt. Ich hoffe ihr 
könnt euch das grob vorstellen.

von Sven L. (sven_rvbg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde die "Accountfunktionen", Einstellungen etc. in diese neue 
Leiste verfrachten, ab und zu klicke ich ausversehen mal auf ausloggen.

Rechts ist nun ganz frei, meine Beiträge und so sind jetzt links unten, 
fand ich etwas gewöhnungsbedürftig

Bei den Newsfeeds sind teilweise verschiedene Schriftarten oder Größen 
(wenn die Feeds einen Artikel betreffen)

von Sven L. (sven_rvbg)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ein ganz schnell nach oben Button wäre auch noch schön.

von Rick SΛnchez .. (Firma: Zitadelle der Ricks) (pickle_rick)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Habe das neue Design gestern auf meinem Laptop (Win10, aktueller 
Firefox) getestet, heute ist es wieder weg.

A. D. schrieb:
> Ich finde diese Kopfzeile auch seeeehr anstrengend. Ständig scrollt sie
> ins Bild, geht wieder weg, kommt wieder ins Bild... Zumindest wenn man
> in einem Thread mal ein bisschen nach oben und unten am rumscrollen ist.
>
> Fixieren der linken Seitenleiste fänd ich auch hilfreich.

Da kann ich in beiden Fällen nur zustimmen. Die linke Leiste sollte 
fixiert werden, die stört ja nicht da der Platz sonst eh leer wäre. 
Fixiert spart sie einen Haufen Scrollerei, ich empfinde das viel 
ergonomischer.

Auch die obere "neue" Leiste sollte entweder fix oder nur ganz oben 
sichtbar sein.

Was mir noch aufgefallen war, dass die Schriftgrößen stark 
Unterschiedlich waren. Auf der Startseite normal, aber in den einzelnen 
Posts riesig. Habe leider keinen Screenshot gemacht.

Ansonsten gefällt mir das Design sehr gut. Die neuen Icons sehen 
wirklich toll aus und erleichtern ein klein wenig die Orientierung.

Allerdings war mir die Threadübersicht der Startseite negativ 
aufgefallen. Keine deutliche Unterscheidung von gelesen/ungelesen (außer 
mouseover), sowie generell eine eher unübersichtliche Gestaltung.
Die Uhrzeit als führende Bezeichnung machte die Erkennung neuer Posts 
bei stark "pulsierenden" Threads deutlicher und würde ich daher beim 
alten belassen. Zumindest ich habe die Uhrzeit des letzten Beitrags 
öfter im Kopf gehabt.
Zumindest sollte der Zeilenabstand zwischen den Überschrifts-Umbrüchen 
eines Titels verkleinert werden, dann erkennt man die zusammenhängenden 
Zeilen besser.

von René H. (mumpel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um die linke "Leiste" fixieren zu können muss m.E. das gesamte Layout 
geändert werden. Derzeit ist es nur ein DIV-Element, das kann m.W. nur 
"Freischwebend" platziert werden.

von René H. (mumpel)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
BTW:
"Table" ist altbacken, das nutzt man heute eigentlich nicht mehr. In 
HTML5 gibt es andere Möglichkeiten. Das nur als Anmerkung.

von Fred P. (pruckelfred)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
A. D. schrieb:
> Ich finde diese Kopfzeile auch seeeehr anstrengend.

Diese herumhampelnde Kopfzeile ist eine Frechheit, sowas kann man nur im 
Vollrausch oder als bezahlter Werbegraficker erfinden.

Hoffentlich werde ich eine Regel finden, dieses Ding zu verstecken, das 
bereitet Schmerzen im Kopf und lenkt ab.

von René H. (mumpel)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Fred P. schrieb:
> Diese herumhampelnde Kopfzeile ist eine Frechheit

Das scheint auch nur Standard-Technik zu sein. Gibt es auf vielen 
Internetseiten.

von Fred P. (pruckelfred)


Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
René H. schrieb:
>> Diese herumhampelnde Kopfzeile ist eine Frechheit
>
> Das scheint auch nur Standard-Technik zu sein.
> Gibt es auf vielen Internetseiten.

Zitat aus unbekannter Quelle: "Leute, fresst Sch****, Milliarden von 
Fliegen können nicht irren"

Nur, weil viele Internetseiten das so machen, ist das noch lange nicht 
sinnvoll und einem positiven Benutzerempfinden förderlich.

Ich scrolle per Mausrad und bekomme jedes Mal beim Scrollen nach oben 
diese orangene Kopfzeile hereingehampelt, das geht garnicht. Ich habe es 
natürlich sehr grob formuliert, aber genau das entspricht meinem 
Empfinden der Benutzbarkeit.

Was ist schief gelaufen, dass mein Beitrag von gestern
Fred P. schrieb:
> Solange ich das µC-Net kenne, ist doch gerade das übersichtlich einfache
> Design etwas, was ich zu schätzen weiß.

mehrfach positiv bewertet wurde?

von Rene K. (xdraconix)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde das cool. Und diese "herumhampelnde Kopfzeile" habe ich schon 
immer vermisst!

Deeeennnn: Endlich nichtmehr tausend Zeilen hochscrollen! Endlich eine 
Zeitgemäße UI, immer noch schön clean, einfach und sparsam.  <3 :-D


Good Work @ Andreas!

René H. schrieb:
> Um die linke "Leiste" fixieren zu können muss m.E. das gesamte Layout
> geändert werden.

Jain... so wie ich das kurz überblickt habe fehlt es nur an einem DIV 
mehr und das dann in einem Flex-Layout.

von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
13 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir auch auf einem Desktop-PC das alte im Vergleich zum neuen 
Designa angeshen mit verschiedenen Browsern.

Ich hasse es, diesen Gigantomanismus, diese ständig grösser werdende 
Darstellung.

Der Benutzer sieht nur noch einen winzigen Ausschnitt vom ihm 
interessierenden Text, umgeben von fetter Werbung, und kauft sich 
zwangsweise (obwohl er es eigentlich nicht will) einen noch grösseren 
Monitor als bisher schon damit er überhaupt noch was sehen kann, und was 
passiert: Der WebDesigner macht seine Schrift grösser. Gegenseitiges 
Aufrüsten bis die Wand zugepflastert ist damit man eine Briefmarke sehen 
kann.

WAS SOLL DER QUATSCH !?!?

Zoom 75% nützt übrigens auch nicht, die Seite wird nicht breiter für 
mehr Text.

Unbedingt die Darstellungsgrösse wieder zurückstellen, alles andere kann 
meinethalben so bleiben, ist eher Geschmackssache, aber die 
Schriftgrösse (und Abstandsgrösse):  NEIN ! Das ist der falsche Weg.

Warum auch ständig am Design herumgeschraubt wird, an statt die 
Funktionalität zu verbessern, ist auch so ein Unding der WebDesigner.

von René H. (mumpel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rene K. schrieb:
> Deeeennnn: Endlich nichtmehr tausend Zeilen hochscrollen!

Man kann die Leiste auch fixieren. Und, wie ich schon erwähnte, maximal 
12 Beiträge/Antworten pro Seite. Und ich wünsche mir die Möglichkeit von 
Multizitaten, derzeit muss man ja, wenn man mehrere Antworten zitieren 
möchte, Minutenlang hoch und runter scrollen.

von Klaus R. (klaus2)


Angehängte Dateien:

Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
...die Darstellung ist bei mit "4:3" inkl Zeilenumbrüchen in der "neue 
Beiträge Liste" - das ist nicht effizient, finde ich. Zudem ist das 
"Grau in grau" Schema auch kein wrkl Gewinn.

Just my 2 Cents, Klaus.

: Bearbeitet durch User
von Peter M. (barrelshifter)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verstehe nicht, dass hier so herum gedoktert wird. Es ist seit 
langem den Verantwortlichen bekannt, dass bspw. der Umbruch nie / selten 
stimmt, wenn man Beiträge liest.
Teilweise passt es, teilweise ist es chaotisch. Chaotisch dann, wenn es 
Beiträge vor 2018 betrifft.
Was ist daran so schwer, dass man die Ausgabe entsprechend dem Endgerät 
formatiert bzw. den passenden Stylesheet nutzt.
Andere Foren/Websites können das perfekt. Siehe bspw. Evblog. Da werden 
selbst die Grafiken sauber dargestellt.
Nicht mal diese Basics werden hier beherrscht. Von der Navigation will 
ich jetzt garnicht schreiben.
Wenn ihr Probleme habt das alte Design mit neuer Funktionalität zu 
versehen, mein Gott, dann macht die Site komplett neu. Besser als das 
derzeitig herumstochern.
Aus meinen Sicht sollten das Profis machen und nicht irgendwelche 
Studenten oder so.
Typisch für Deutschland. Ewig an alten Zöpfen hängen...

von Rick SΛnchez .. (Firma: Zitadelle der Ricks) (pickle_rick)


Bewertung
16 lesenswert
nicht lesenswert
René H. schrieb:
> maximal
> 12 Beiträge/Antworten pro Seite

Das finde ich furchtbar! Es gibt doch nichts schlimmeres als eine 
bestimmte Antwort/Phrase/Wort auf mehreren Seiten suchen zu müssen. Oft 
suche ich per STRG-F nach einem Begriff und finde binnen Sekunden das 
gewünschte Ergebnis. Gerade die fehlende Seiteneinteilung finde ich 
daher perfekt. Auf Smartphones mag das anders sein, aber beim Desktop?

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Deshalb: Don't touch a running system.

von René H. (mumpel)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Rick SΛnchez .. schrieb:
> Das finde ich furchtbar! Es gibt doch nichts schlimmeres als eine
> bestimmte Antwort/Phrase/Wort auf mehreren Seiten suchen zu müssen.

Es ist aber noch schlimmer, minutenlang durch die Seite scrollen zu 
müssen weil man mehrer Antworten zitieren möchte. Man könnte dem User 
auch die Möglichkeit bieten die Anzahl der Beiträge/Antworten pro Seite 
selber einzustellen.

: Bearbeitet durch User
von Rick SΛnchez .. (Firma: Zitadelle der Ricks) (pickle_rick)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
René H. schrieb:
> Es ist aber noch schlimmer, minutenlang durch die Seite scrollen zu
> müssen weil man mehrer Antworten zitieren möchte.

Was aber ist am aktuellen System für dich so umständlich?

Zu (meiner) Vorgehensweise:

1) Lesen
2) Button "zitieren" drücken
3) Im Browser eine Seite zurück (bei mir direkt an der Maus)
4) Weiterlesen und nächsten Beitrag zitieren
5) Beide Zitate zusammen posten

Ich finde das sehr effizient! Gerade durch die Zurück-Funktion des 
Browsers kommst du ja immer wieder an die Stelle zurück, von der aus du 
zitiert hast. Und dabei bleibt (bei mir) sämtlicher Inhalt im Textfeld 
erhalten. Was soll man da noch optimieren?
Und selbst wenn das so nicht bei jedem funktioniert, dann kann man über 
die Tastenkürzel (STRG-X/V) die wenigen Mehrfachzitate immer wieder aus 
dem Textfeld kopieren? Die Zurück-Funktion sollte bei allen 
funktionieren.

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
René H. schrieb:
> Rick SΛnchez .. schrieb:
>> Das finde ich furchtbar! Es gibt doch nichts schlimmeres als eine
>> bestimmte Antwort/Phrase/Wort auf mehreren Seiten suchen zu müssen.
>
> Es ist aber noch schlimmer, minutenlang durch die Seite scrollen zu
> müssen weil man mehrer Antworten zitieren möchte. Man könnte dem User
> auch die Möglichkeit bieten die Anzahl der Beiträge/Antworten pro Seite
> selber einzustellen.

Also ich finde, dass in diesem Forum das Zitieren mit Abstand am 
einfachsten möglich ist. Die Funktion ist wirklich toll gelöst. In 
anderen Foren ist das teilweise eine Katastrophe. Über Seiten blättern 
vereinfacht das Auffinden von Beiträgen auch nicht, im Gegenteil kann 
man da nicht mehr so einfach die Suche vom Browser benutzen. Ich spreche 
in meinem Fall allerdings vom Desktop-PC, auf dem Handy finde ich das so 
oder so kniffelig.

von Florian S. (sevenacids)


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Ich schließe mich den Vorschlägen zur Fixierung der linken Leiste an. 
Das wäre ein sinnvolleres Feature als diese Auto-Hide-Kopfleiste. Achso, 
und Tabellen zum Layout sind doch schon seit Jahren verpönt, oder Irre 
ich mich? Das hätte man bei einem Neudesign mal überarbeiten können. 
Wenn man schon so neumodischen HTML5-Kram wie "header" und "nav" nutzt.

Die Zitatfunktion ist gut. Richtig cool wäre es natürlich, wenn kein 
statischer Text eingebettet würde sondern der Text referenziert wird 
(also per Beitragsnummer, Start- und Endposition). Ändert jemand im 
Nachhinein noch seinen Beitrag (sei es nur eine Rechtschreibkorrektur) 
wird dies dann auch im Zitat sichtbar. Hätte auch den angenehmen 
Nebeneffekt, dass weniger redundante Daten gespeichert werden müssen.

Ein Delay von Pi mal Daumen 90 Sekunden vor Beitragsveröffentlichung 
wäre auch ganz nett. Gibt immer mal so Last-Minute-Korrekturen, die dann 
unnötig als Änderung des Beitrags markiert werden.

: Bearbeitet durch User
von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Peter M. schrieb:
> Aus meinen Sicht sollten das Profis machen und nicht irgendwelche
> Studenten oder so.

Dann müsste man einen Profi dafür engagieren. Ein wirklich guter 
Webdesigner kostet halt auch sein Geld.

von René H. (mumpel)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Auch ein "Profi" kann ohne klare Zielvorgabe nichts ändern. Änderungen 
müssen vom Seitenbetreiber gewollt sein.

von René H. (mumpel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel A. schrieb:
> javascript:document.cookie='mikrocontrollernet_variant='+%20+(document.c 
ookie.match(/mikrocontrollernet_variant=(\d+)/)[1]=='0');location.reload ();

Hat funktioniert. So habe ich das neue Design auch auf meinem Surface 
aktivieren können, musste nur die 0 durch eine 1 ersetzen.

von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
-10 lesenswert
nicht lesenswert
René H. schrieb:
> Auch ein "Profi" kann ohne klare Zielvorgabe nichts ändern. Änderungen
> müssen vom Seitenbetreiber gewollt sein.

Das ist richtig. Meiner Meinung nach wäre ein professionelles Redesign 
die bessere Lösung im Vergleich zu einem halbgaren Rumgebastel. Aber 
wenn sowas nicht beauftragt wird, dann wird es auch nicht geschehen und 
dann wird das Layout hier immer Probleme haben. Wie z.B. dass manche 
Funktionalitäten hier auf mobilen Geräten gar nicht funktionieren.

von Erik D. (erikms5)


Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas, hallo Forum,

die alte Version war einfacher und angenehmer zu lesen.

Mein Equipment ist:
Chromium unter Kubuntu
Laptop 1376x768
Desktop 1920x1080

Ich habe das Cookie gelöscht und lese weiter in der alten Version.

Gruß Erik

von Rick SΛnchez .. (Firma: Zitadelle der Ricks) (pickle_rick)


Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das neue Design jetzt wieder und finde die Schriftart in den 
Posts viel zu groß. Stelle ich den Zoom auf 90%, dann passt es wieder. 
Allerdings ist dann der Rest zu klein.

Soweit ich das sehe, ist hauptsächlich nur die Schrift innerhalb der 
Posts betroffen.

Ist das so beabsichtigt?

Linux Mint 18.3
Firefox 74
Desktop 1920x1080

von Sven L. (sven_rvbg)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Das ist richtig. Meiner Meinung nach wäre ein professionelles Redesign
> die bessere Lösung im Vergleich zu einem halbgaren Rumgebastel. Aber
> wenn sowas nicht beauftragt wird, dann wird es auch nicht geschehen und
> dann wird das Layout hier immer Probleme haben. Wie z.B. dass manche
> Funktionalitäten hier auf mobilen Geräten gar nicht funktionieren.

Falls Du die finaziellen Mittel zur Verfügung stellst, wird er es sich 
bestimmt überlegen ;)

von Sven B. (scummos)


Bewertung
7 lesenswert
nicht lesenswert
A. D. schrieb:
> Ich finde diese Kopfzeile auch seeeehr anstrengend. Ständig
> scrollt sie
> ins Bild, geht wieder weg, kommt wieder ins Bild... Zumindest wenn man
> in einem Thread mal ein bisschen nach oben und unten am rumscrollen ist.

Geht mir absolut genauso. Ich weiß dass diese Panels gerade in sind, 
aber

 1. flackert dieses hier beim Laden der Seite auf und zu, wenn man 
direkt zu einem Post springt (was die meisten Seitenaufrufe sind) und

 2. finde ich es super desorientierend (das aber auf jeder Seite) dass 
"3 Ticks nach unten scrollen, 3 Ticks nach oben scrollen" nicht die 
leere Operation ist, sondern ich danach etwas anderes am obersten 
Seitenrand sehe als vorher.

: Bearbeitet durch User
von René H. (mumpel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde die Schrift nicht zu groß. Aber hier mal ein Javascript für 
Stylus. Ich habe die Größe von 15.0333px auf 12px runtergesetzt.
.text.gainlayout pre {
    font-size: 12px;
}

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir heute erst mal eine Screenshot gemacht, damit ich bei einer 
Änderung alles wieder so hingebastelt krieg wie es vorher war.

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Die neue Link-Liste auf der Startseite finde ich weniger gelungen.

Optisch sieht sie besser aus, aber es fällt mir deutlich schwerer, eine 
Übersicht über die aktuellen Beiträge zu bekommen.

Zeilenumbrüche dürfen dort drin m.M.n. nicht vorkommen; es muss pro 
Beitrag eine Zeile bleiben.

Auch das Grau in Grau finde ich zwar ansprechender, aber der Lesbarkeit 
abträglich.

Es wäre schön, wenn da nochmal Hand angelegt würde.

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...wie wäre es eigentlich, wenn die (angemeldeten) NUTZER die neuen 
Ideen und Features hätten ergänzen & ranken dürfen? Neue Icons wären da 
sicherlich auf Platz 100 gelandet (wobei die jedoch sehr hübsch sind) :) 
Nur so als Tip für die nächste Runde.

Klaus.

: Bearbeitet durch User
von René H. (mumpel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
> Zeilenumbrüche dürfen dort drin m.M.n. nicht vorkommen; es muss pro
> Beitrag eine Zeile bleiben.

Hier mal ein JS-Code, angepasst an eine Bildschirmauflösung von 
1920x1080. Dann wird auch das Menü einzeilig.
/* Textgröße in Beiträgen */
.text.gainlayout pre {
    font-size: 12px;
}

/* Breite linkes Menü */
#sidebar-left {
    width: 220px;
}

/* Rechtes Menü in den Hintergrund */
#sidebar-right {
    display: none !important;
}

/* Breite Content-Bereich */
#main {
    width: 1000px
}


: Bearbeitet durch User
von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Sven L. schrieb:
> Falls Du die finaziellen Mittel zur Verfügung stellst, wird er es sich
> bestimmt überlegen ;)

Ziemlich sicher nicht. Denn derjenige der bezahlt, bestimmt auch wo's 
langgeht. Somit müsste er Kontrolle abgeben und so wie ich ihn 
einschätze will er das nicht.

von Daniel A. (daniel-a)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
René H. schrieb:
> Hier mal ein JS-Code

Das ist kein JS. Das ist CSS.

Hans H. schrieb:
> daß die Menüleiste oben immer ins Bild rollt und wieder raus nervt echt.

Ich denke das Problem ist eher, dass die Animation unabhängig vom 
Scrollen ist. Würde es sich natürlich mit der Seite mit hoch, runter 
scrollen, statt nach dem Scrollen mit fixer Geschwindigkeit 
runterzukommen, würde sie vermutlich fast nicht auffallen.

von René H. (mumpel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel A. schrieb:
> Das ist kein JS. Das ist CSS

Wie komme ich auf JS? ;) Funktioniert aber trotzdem.

von Random .. (thorstendb) Benutzerseite


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Steige erst jetzt in diesen Artikel ein.

Das neue Design schaut etwas frischer aus, ok. Trotzdem:
- das Gezappel der Titelleiste geht gar nicht! Fancy, aber nervig.
- der (für mich relevante) Einstieg in neue Beiträge auf der Startpage 
ist sehr schmal und fast unlesbar geworden.

: Bearbeitet durch User
von Andreas S. (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank fuer das Feedback. Ein paar Aenderungen an der Liste der 
neuen Beitrag wurden gerade umgesetzt, das sollte schon mal besser 
lesbar sein. Ich werde mir das aber nochmal genauer anschauen.

Das Problem mit der zappelnden Navigationsleiste wird auch noch behoben.

von Gustl B. (-gb-)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So Kinder, was soll der Scheiß? Jetzt habe ich das neue Design auch auf 
dem Desktop. Ich habe hier einen 16:10 Monitor und was macht ihr? Ihr 
macht den Bereich, der mit Inhalt gefüllt wird schmäler. Was zur 
Hölle?

Guckt euch mal ganz dringend https://player.vimeo.com/video/147806338 
an. Und macht bitte ein Design das die volle Breite ausnutzt. Ich habe 
hier an beiden Seiten einen grauen Streifen. Ohne diesen PCB 
Hintergrund, nur grau. Das bringt genau NULL Mehrwert.

Aber ... du kannst doch zoomen in deinem Browser. Ja, richtig, aber 
dadurch wird der Inhalt/Fläche nicht mehr.

Ach verdammt, das fühlt sich jetzt sogar am Desktop an wie wenn man vor 
so einem Rentnerhandy mit extra großer Schrift sitzt. Ich fühle mich 
dadurch alt. Oder wie damals mit 800x600 auf 15" Röhre. Wofür haben wir 
denn die hohen Auflösungen? Damit man mehr Inhalt auf die gleiche Fläche 
bekommt, weniger scrollen muss, ...

Edit:
Bildchen, wobei ihr das ja auch selber erleben müsst. Gibt es wenigstens 
noch optimal das alte Design?

Edit:
Es ist tatsächlich gleich breit, aber es wirkt anders. Und es ist 
verschwenderischer mit Menu unten rechts das jetzt viele Zeilen belegt 
und mit der großen Riesenschrift.

Edit:
Der Zoom ist kaputt. Manchmal ist 110% breiter als 120% und der Sprung 
von 140% nach 130% ist riesig. Alles im aktuellen FF.

Edit:
Bildchen vom Zoom. Ausserdem ändert sich beim Änderung vom Zoom 
plötzlich die Position an der man sich gerade im Thread befindet und man 
muss scrollen um wieder dorthin zu kommen wo man vor der Änderung des 
Zoom gewesen ist.
Ja, die Bildchen sind nicht gleich hoch, daher sind die in der Vorschau 
nicht gleich breit. Guckt sie euch in Originalgröße an oder probiert das 
einfach selbst.

Edit:
Der Vollständigkeit halber noch 130% und 140%. 140% ist irre stark 
gezoomt und 130% nicht. Was soll dieser Sprung zwischen 130% und 140%?

Edit:
Und JETZT wird es richtig fies. Ihr baut da Zeilenumbrüche ein wo keine 
geschrieben wurde. Genau das stelle ich mir unter einem guten Design 
vor. Das führt dann dazu, dass
1 im Terminal auch nicht die ganze Breite genutzt wird und
2 bei einem verkleinerten Fenster manche Zeilen fast leer bleiben.

: Bearbeitet durch User
von Max M. (maxi123456)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir wird jetzt auch alles total kreuz und quer, versetzt, abgehakt 
etc. angezeigt. Was soll der Unsinn?

: Bearbeitet durch User
von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ich find das neue Design ebenfalls mega schlecht, man muß viel mehr 
herumscrollen als vorher und die Schrift ist unnötig groß. Oder passt 
sich das Forum hier immer mehr an die Generation 70+ an, deren 
Hornbrille Marke Erich Mielke nicht mehr zwischen Augen und Bildschirm 
passt?

Ich möchte bitte das alte Design zurück! Was soll der Unsinn, ein 
funktionierendes und gut brauchbares Design zu ändern?

Nimm lieber das unnötige Bewertungssystem zurück wenn Du Deiner Webseite 
etwas Gutes tun möchtest und evtl. die Serverlast reduzieren möchtest.

Danke immerhin fürs Lesen und Gruß.

von Dergute W. (derguteweka)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Gustl B. schrieb:
> So Kinder, was soll der Scheiß? Jetzt habe ich das neue Design auch auf
> dem Desktop.

Max M. schrieb:
> Was soll der Unsinn?

Sieht hier bei mir auch so Kacke aus. Aber was soll's. Kacke ist halt 
jetzt das neue geil. Wird sicher auch noch wieder irgendwie anders 
kacke, wenn man seinen Cache cached, seine Cookies cooked; mehrfach, 
aber nicht zu oft, F5 drueckt oder sich einfach vorstellt, wie der 
Betreiber leise in sich reinfeixt, ob der Reaktionen - und natuerlich 
klarstellt, dass er das ja gaarnicht will, sondern nur ein "moderneres" 
Design. ;-)

SCNR,
WK

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Wo bekomme ich das alte Design zurück? So lange F5 im Browser 
festhalten, bis ich nicht mehr unter den 20% der Infizierten bin? Habe 
leider keine Option dazu in den Einstellungen gefunden.

Ich bin drauf und dran ein eigenes Forum zurechtzubasteln, was ohne 
diese ganzen löschenden Moderatoren oder unnötigen Veränderungen bzw. 
schlecht gemachten Veränderungen auskommt. Es gibt ja bereits diverse 
Verbesserungsvorschläge, die nicht umgesetzt wurden. Schade, aber dieses 
Forum geht seit der Einführung des Bewertungssystems (oder besser: 
Persönliche-Meinungs-Darstellungs-Systems) immer mehr den Bach runter. 
Wird Zeit, daß die Ratten das sinkende Schiff verlassen, der Käpt'n kann 
ja gerne damit untergehen wenn er Lust hat.

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ben B. schrieb:
> Ich bin drauf und dran ein eigenes Forum zurechtzubasteln, was ohne
> diese ganzen löschenden Moderatoren oder unnötigen Veränderungen bzw.
> schlecht gemachten Veränderungen auskommt.

Ja! Bitte mach!

Immer diese elenden Nörgler, die Angst vor jedem mm Fortschritt haben. 
Die hier von Diktatur und Löschmods palavern.

Und wenn Du gehst, dann nimm die anderen bitte mit. Vielleicht wird 
dieses Forum dann endlich wieder entspannt benutzbar.

von Albert B. (el84)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So sieht das alte Design heute morgen aus. Es fehlt jetzt der 
Zwischenraum nach der Uhrzeit. Gestern war's noch übersichtlicher.

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> Vielen Dank fuer das Feedback. Ein paar Aenderungen an der Liste der
> neuen Beitrag wurden gerade umgesetzt, das sollte schon mal besser
> lesbar sein. Ich werde mir das aber nochmal genauer anschauen.
>
> Das Problem mit der zappelnden Navigationsleiste wird auch noch behoben.

Schön, dass zumindest einige Unzulänglichkeiten behoben werden, und das 
Kritik hier nicht so verhallt.

von Max M. (maxi123456)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt ist da rechts ach son hässlicher Scrollbalken..

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gustl B. schrieb:
> Und macht bitte ein Design das die volle Breite ausnutzt. Ich habe

Eine breitere Darstellung würde ich ebenfalls begrüßen. Aber in voller 
Breite möchte ich es auf einem 16:10 Monitor auch nicht haben, da kriegt 
man ja Augen wie beim Tennis.

Den Rest aber bitte wieder wie er vorher war. Die Schrift ist zu groß 
und die Schriftart anstrengend. Ich denke zumindest dass es eine andere 
Schriftart ist. Ich kann sie ja nur am Browser kleiner stellen und dann 
sieht sie anders aus als früher.

Max M. schrieb:
> Jetzt ist da rechts ach son hässlicher Scrollbalken..

Bei mir sieht die Seite aus wie immmer, bis auf die verkorkste Schrift 
und dass die Links unterm Beitrag umbrechen.

: Bearbeitet durch User
von Adam P. (adamap)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und ich dachte jetzt heut Morgen schon ich hab was mit den Augen...

Der Zoom ist ja mal mega schrecklich!
Alles viel zu groß.

Und diese Formatierung wie im Bild zu sehen, naja.

Wird das noch behoben?

von Max M. (maxi123456)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Adam P. schrieb:
> Wird das noch behoben?

Ich glaube das ist Absicht...

von Andreas S. (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this


Bewertung
5 lesenswert
nicht lesenswert
Albert B. schrieb:
> So sieht das alte Design heute morgen aus. Es fehlt jetzt der
> Zwischenraum nach der Uhrzeit. Gestern war's noch übersichtlicher.

Da ist leider gestern beim Update etwas schief gegangen (das alte Design 
sollte nicht beeinflusst werden). Das Problem ist nun behoben.

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Hey, altes Design wieder da!

Dankeschön!! :)

von Albert B. (el84)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Albert B. schrieb:
> Es fehlt jetzt der
> Zwischenraum nach der Uhrzeit.

Ist korrigiert - Danke!

von Rick SΛnchez .. (Firma: Zitadelle der Ricks) (pickle_rick)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas, danke für dein Feedback und die Überarbeitung!

Würde mich freuen, wenn du zu

Dietmar S. schrieb:
> Die Schrift ist zu groß
> und die Schriftart anstrengend.

noch ein Statement abgeben würdest. Leider finde ich die Schriftgröße 
und -art ebenfalls sehr anstrengend zu lesen. Daher bleibe ich vorerst 
auch beim alten Design.

Auf einem 4K Monitor ist das sicher super zu lesen, aber auf 1080p 
brennt es sich förmlich in die Augen :)

: Bearbeitet durch User
von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
8 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde es sehr begrüßen, wenn es in den Einstellungen eine Option 
geben würde, dauerhaft beim alten Design zu bleiben. Das liest sich am 
Laptop wirklich um Welten besser.

von Bernd G. (Firma: Bannerträger des Fortschritts) (berndg)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Die Strichstärke der Schrift ist im Verhältnis zur Höhe zu gering und 
erschwert das Lesen ungemein. Die ausklappende Taskleiste empfinde ich 
als stark nervend.

von Gustl B. (-gb-)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo, altes Design, aber ich habe tatsächlich nichts gegen ein neues 
Design. Ich finde nur, der Nutzer sollte verschiedne Dinge selbst 
einstellen können.

Schriftgröße, Schriftart, gerne auch die Breite.
Zoom sollte halt funktionieren ohne dass sich die Position verschiebt an 
der man gerade im Thread liest.

Die neuen Icons fand ich tatsächlich schön. Solange das hier nicht wie 
bei der mobilen Ansicht alles hinter einem "Hamburgermenu" versteckt ist 
finde ich das nicht schlecht.

Und bitte keine Zeilenumbrüche einbauen wo keine geschrieben wurde. 
Sonst wird der Text sehr komisch umgebrochen wenn man das Fenster 
kleiner macht.

von Hans H. (loetkolben)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Ben B. schrieb:
> Ich würde es sehr begrüßen, wenn es in den Einstellungen eine Option
> geben würde, dauerhaft beim alten Design zu bleiben. Das liest sich am
> Laptop wirklich um Welten besser.

Das würde ich auch begrüßen. Zu den Anmerkungen bzgl. Schriftgröße, ich 
stelle in Firefox einfach eine für mich lesbare Zoomstufe ein und gut.

Und warum ich immer (bzw. wenn mit der Maus oben) die Menüleiste 
brauchen soll erschließt sich mir auch nicht, Pos1-Taste bzw. beim 
Mobiltelefon der vom Browser eingeblendete "nach oben" Button führt mich 
ganz schnell dorthin zurück wo das Menü ist

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans H. schrieb:
> Das würde ich auch begrüßen.

Das wird aber nicht passieren, weil Andreas sicher keine Lust hast, eine 
Parallelleiche mitzuschleppen.

Akzeptiert einfach, dass es alle paar Jahre mal eine Änderung gibt und 
wirkt mit, wenn euch Dinge stören.

von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
> Akzeptiert einfach, dass es alle paar Jahre mal eine Änderung gibt und
> wirkt mit, wenn euch Dinge stören.

Wie genau soll das Deiner Meinung nach funktionieren? Es ist seit jeher 
hier üblich, dass ein Großteil der Vorschläge ignoriert wird. Ab und zu 
mal hat man Glück und es kommt doch einer durch.

von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
> Das wird aber nicht passieren, weil Andreas sicher keine Lust hast, eine
> Parallelleiche mitzuschleppen.

Jetzt im Moment geht es ja auch schon. Es bedeutet also keinen 
zusätzlichen Aufwand dies beizubehalten.

von Michael B. (laberkopp)


Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Was heisst hier Design:

Wählt man in einem Artikel etwwas zum Zitieren aus,
und drückt 'markierten Text zitieren', springt er
an den ANFANG des Topics (also ganz nach oben gescrollt),
das ausgefüllte Eingabefeld ganz unten aus der Sicht
herausgescrollt und der Cursor sowieso nicht drin.
Man muss erst runterscrollen um zu finden wo denn nun
der zitierte Text zum Ergänzen durch eine Eingabe steht
und den Cursor ins Feld klicken.

Zudem diese ätzenden Abstände zwischen den Zeilen,
megaviel Platzverschwendung. Man sieht doch, wenn man
Text markiert, wie klein die blauen Balken sind und
wie gross der zusätzliche Whitespace zwischen den Zeilen.
(siehe angehängtes Bild).

Das Eingabefeld hinter "Dateianhang" steht eine halbe Zeile höher und 
der Button ist von der Höhe kleiner als die Buttons "Weitere Datei 
anhängen" "Vorschau" "Beitrag veröffentlichen".

Zumindest auf IE 11 unter Win7.

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael B. schrieb:
> Wählt man in einem Artikel etwwas zum Zitieren aus,
> und drückt 'markierten Text zitieren'

...nicht bei Edge.

Klaus.

von Rick SΛnchez .. (Firma: Zitadelle der Ricks) (pickle_rick)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mark B. schrieb:
> Jetzt im Moment geht es ja auch schon. Es bedeutet also keinen
> zusätzlichen Aufwand dies beizubehalten.

Wenn's dir nicht passt kannst du ja zu embdev.net wechseln, da ist 
momentan noch alles beim Alten ;)

PS: Ich wusste gar nicht, dass man sich dort mit den normalen 
Account-Daten von hier einloggen kann. Dachte bisher immer die wären 
strikt voneinander getrennt...

von Daniel A. (daniel-a)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rick SΛnchez .. schrieb:
> Wenn's dir nicht passt kannst du ja zu embdev.net wechseln, da ist
> momentan noch alles beim Alten ;)

Die Schriftgrösse ändert sich.

von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
@Andreas Schwarz
Wäre es möglich, im Zusammenhang mit der Design-Änderung auch das 
Bewertungssystem für beide Varianten anzugleichen? D.h. entweder es für 
Mobilgeräte hinzuzufügen, oder es für für PCs herauszunehmen?

von Matthias L. (limbachnet)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Die Beiträge-Datenbank(?) ist zwischen den Designs ein wenig asynchron. 
Im neuen Design sehe ich ein paar Beiträge, die im alten Design gelöscht 
wurden. Beispielsweise im Thread 
Beitrag "Eurostecker auf Kaltgerätebuchse - Erlaubt? :-)" der Beitrag 
Beitrag "Eurostecker auf Kaltgerätebuchse - Erlaubt? :-)"

Was nicht schlimm ist, aber Inkonsistenzen sind generell etwas 
beunruhigend...

Edit:
Die beiden Links sollen eigentlich NICHT an die selbe Stelle zeigen, da 
interpretiert die Forensoftware mis:
https://www.mikrocontroller.net/topic/491036 
https://www.mikrocontroller.net/topic/491036#6178415

: Bearbeitet durch User
von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
> Das wird aber nicht passieren, weil Andreas sicher keine Lust hast,
> eine Parallelleiche mitzuschleppen.
So ein Blödsinn. Es sind nur Änderungen am Design und offensichtlich ist 
es jetzt bereits problemlos möglich, mehrere parallel zu verwenden. Der 
Einbau einer entsprechenden Option in die Einstellungen welche .CSS 
Datei verwendet werden soll, sollte den Admin nicht überfordern. So 
schwer ist das nicht.

> Akzeptiert einfach, dass es alle paar Jahre mal eine Änderung gibt
Das ist das gleiche wie wenn ich Dir als Polizei sage akzeptier einfach, 
daß Dir im öffentlichen Leben alle paar Monate mal jemand ordentlich die 
Fresse poliert weil sie ihm hinterher besser gefällt. Ist doch nicht so 
schlimm, kommt eben vor, gewöhn Dich gefälligst dran. Davon wärst Du 
auch nicht sonderlich  begeistert, wenn Du das so hinnehmen müsstet.

> und wirkt mit, wenn euch Dinge stören.
Mache ich, indem ich sage lasst den Scheiß sein (bin ja auch nicht der 
einzige mit der Meinung) oder lasst den User selbst entscheiden ob der 
Neuerungen braucht oder nicht. Ich wäre auch bereit, die Option in den 
Einstellungen selbst zu programmieren (ohne die Software zu kennen, aber 
so schwer ist's nicht, das in einer beliebigen Sprache hinzuzufügen) 
wenn es sonst niemand hinbekommt (was ich schwer glaube).

Man muß das wirklich nicht verschlimmbessern wie ich nun schon mehrfach 
gelesen habe. Es ist gut so wie es ist und es funktioniert so wie es 
ist.

von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Die Schriftgröße der Beiträge passt im neuen Design nicht. Vorher hat es 
besser ausgesehen. Das Gleiche gilt für den vertikalen Abstand der 
Zeilen zueinander.

: Bearbeitet durch User
von Matthias S. (da_user)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
An meinen beiden Rechnern wird jeweils ein unterschiedliches Design 
angezeigt, einmal das neue, einmal das alte.

Ich finde das neue irgendwie etwas frischer und übersichtlicher, es 
wurde nicht so katastrophal viel geändert, dass es gleich total komisch 
wirkt.

In einem muss ich mich aber anschließen: die Schriftgröße passt so 
irgendwie nicht. Ich finde sie im neuen Design im Vergleich zum alten zu 
groß. Im alten Design im Vergleich zum neuen aber zu klein.

Evtl. gibt es ja einen Mittelweg? Oder die Möglichkeit sich die 
Schriftgröße selbst einzustellen?

von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
René H. schrieb:
> Um die linke "Leiste" fixieren zu können muss m.E. das gesamte Layout
> geändert werden. Derzeit ist es nur ein DIV-Element, das kann m.W. nur
> "Freischwebend" platziert werden.

Das ging schon vor über 10 Jahren, da wurde CSS grad modern:
POSITION: FIXED

Ben B. schrieb:
> Ich würde es sehr begrüßen, wenn es in den Einstellungen eine Option
> geben würde, dauerhaft beim alten Design zu bleiben. Das liest sich am
> Laptop wirklich um Welten besser.

Gibts, wie hier im Beitrag weiter oben erwähnt, in den 
Cookie-Einstellungen deines Browsers.

Ich hab bisher noch das alte Design und kann deshalb nicht wirklich 
mitreden.

von Sven B. (scummos)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard S. schrieb:
> Das ging schon vor über 10 Jahren, da wurde CSS grad modern:
> POSITION: FIXED

Spaßeshalber: das geht seit CSS 2, das ist von 1998, also 22 Jahre ;)

von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Sven B. schrieb:
> Reinhard S. schrieb:
>> Das ging schon vor über 10 Jahren, da wurde CSS grad modern:
>> POSITION: FIXED
>
> Spaßeshalber: das geht seit CSS 2, das ist von 1998, also 22 Jahre ;)

Ich sagte doch, über 10 Jahre ;)

Ich habs grad mal testhalber für die linke Navigation probiert, geht 
prima.

Was für die Top-Navigation vielleicht auch noch eine Idee ist: Entweder 
ist sie an der Stelle wie jetzt oder, wenn man runter scrollt, klebt 
dann dauerhaft (!) am oberen Rand. Bis man halt wieder hoch scrollt. Hab 
ich schon auf Seiten gesehen, weiß aber nicht, ob man das mit purem CSS 
(ohne JS) hinbekommt.

von René H. (mumpel)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard S. schrieb:
> Ich habs grad mal testhalber für die linke Navigation probiert, geht
> prima.

Dann zeige uns bitte den CSS-Code, dann kann ich das mal mit einem 
Userscript testen.

von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
René H. schrieb:
> Reinhard S. schrieb:
>> Ich habs grad mal testhalber für die linke Navigation probiert, geht
>> prima.
>
> Dann zeige uns bitte den CSS-Code, dann kann ich das mal mit einem
> Userscript testen.
.nav-container {
    position: fixed;
}

Bewirkt, das die linke und rechte Navigation einfach feststehend ist. 
Wirkt allerdings ohne das feststehende orangene "mikrocontroller.net" 
oben etwas deplatziert.

Man kann das zwar auch feststehend machen (.top), allerdings verdeckt 
das dann die Navigation recht/links etwas und man müsste mit den 
Abständen spielen.

von René H. (mumpel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kann aber nicht alles an Code sein. Denn dadurch schiebt sich die 
Navigation die unter "Artikelübersicht/Letzte Änderungen" steht über die 
Navigation "Forum". Man muss also auf jeden Fall die Abstände anpassen.

von Reinhard S. (rezz)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
René H. schrieb:
> Das kann aber nicht alles an Code sein. Denn dadurch schiebt sich die
> Navigation die unter "Artikelübersicht/Letzte Änderungen" steht über die
> Navigation "Forum". Man muss also auf jeden Fall die Abstände anpassen.

Bei mir ist das alles. Siehe Screenshots.

Edit: Was man allerdings sieht: Der graue Strich, der die Navigation 
links & rechts nach unten abschließt, ist bei "fixed" halt ganz oben und 
stört. Wobei mir der vorher nie aufgefallen ist ;)

Edit2: Ich verstehe jetzt, was du meinst. Wenn man außerhalb des Forums 
ist (was ich quasi nie bin) gibt es noch was unter "Letzte Änderungen". 
Das ist dann wie von dir geschrieben Mist, ja.

: Bearbeitet durch User
von René H. (mumpel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das neue Design, da muss man die Abstände anpassen.

Was mir nicht gelingt ist, die Navigationsleiste festzupinnen. Habe sie 
jetzt ausgeblendet.

von René H. (mumpel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir ist aufgefallen, dass durch das fixieren die Links nicht mehr 
funktionieren.

von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
René H. schrieb:
> Mir ist aufgefallen, dass durch das fixieren die Links nicht mehr
> funktionieren.

Tatsache. Was ist das denn für eine Eigenart?

von René H. (mumpel)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
So funktioniert es.
.nav-container .nav-icons, .nav-first {
    position: fixed !important;
}

.nav-first { 
    margin-top: 380px !important;
}

: Bearbeitet durch User
von René H. (mumpel)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
BTW:
Diese Art der Fixierung hat einen Nachteil. Sollte sich die Anzahl der 
Links mal erhöhen können einige Links aus dem Bildschirmbereich 
verschwinden, da sie fixiert sind kommt man an diese nicht ran.

von Marek N. (bruderm)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An das Design hat man sich glaub ich schon gewöhnt ;-)

Darf ich fragen, wo denn diese Icons herstammen? Würde die gerne auch 
mal im privaten DokuWiki / Abteilungswiki ausprobieren.

von Meister E. (edson)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb im Beitrag #6178725
> Sicher gibt es noch den ein oder anderen Punkt der etwas Verbesserung
> bedarf. Um diese Punkte zu finden, freue ich mich über Feedback und
> Kommentare!

Seit gestern bekomme ich das neue Design angezeigt und ganz ehrlich: mir 
gefällt es nicht. Die um sich greifende Symboleritis finde ich generell 
nervig und hier, neben den Rubriken, total überflüssig.

Zum Glück bin ich noch nie hierher gekommen, weil ich das Website-Design 
so schön fand und komme deshalb auch mit dieser Verschlimmbesserung 
klar.

> Viele Grüße und vielen Dank im Voraus
> Andreas

Danke für das (leider nicht so hübsche) Forum, Andreas!

von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
So, auf meiner Windows-Installation komm ich also in den Genuss des 
neuen Designs. Meine Gedanken dazu:

- Textschriftart ist bissel dünn, Zeilenabstand etwas groß
- Die Leiste oben ist soweit ok, allerdings stört, das sie bei jedem 
nach oben scrollen kommt. Wenn sie nur erscheint, falls man ganz oben 
ist wäre mir das lieber, alternativ dauerhaft oben sichtbar.
- Falls die Leiste oben aufploppt verdeckt sie die (feststehende) 
Werbung rechts, was ich etwas unschön finde.
- Symbole bei den Foren (und im Titel) sind wahrscheinlich mehr 
Geschmackssache, allerdings passen sie nicht wirklich zum Forum, da ja 
ansonsten nirgends mit Symbolen gearbeitet wird.

von Michael B. (laberkopp)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Was für eine Freude, sowohl auf Desktop als auch Smartphone erscheint 
die WebSite wieder im alten Design.
Ichb wusste gar nicht mehr, wie viel besser das war.
Die Seiten laden wieder schnell (das neue Design hat die Ladezeiten 
selbst auf dem Desktop drastisch verlangsamt) und alles sieht wieder 
stimmig aus, ohne irgendwelche blöden Abstände die alles nur unnötig 
grösser machen.
Inklusive dem Eingabefeld, welches wohl durch andere Grösse dazu führte, 
daß dass Neue Design unergonomisch wurde. Man musste ständig nach 
Eingabe hochscrollen um den 'veröffentlichen' Button zu finden.
Ich hoffe das bleibt jetzt so, das gescheiterte Experiment Neues Design 
verschwindet im Lokus.

: Bearbeitet durch User
von Manfred F. (manfred_f)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Gerade mit Entsetzen zum ersten Mal das neue Design gesehen.
Was mich mal interessieren würde:
Wie viele Jahre hat denn der Ersteller für dieses Verbrechen bekommen?

Haltet euch einfach an die alte Regel: Never change a running system.

von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Manfred F. schrieb:
> Haltet euch einfach an die alte Regel: Never change a running system.

Sagt der DOS-Nutzer auf 386er?

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6211204 wurde vom Autor gelöscht.
von René H. (mumpel)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Manfred F. schrieb:
> Haltet euch einfach an die alte Regel: Never change a running system.

Mit NCARS verdient man aber kein Geld. 😉

von Bauform B. (bauformb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reinhard S. schrieb:
> - Symbole bei den Foren (und im Titel) sind wahrscheinlich mehr
> Geschmackssache, allerdings passen sie nicht wirklich zum Forum, da ja
> ansonsten nirgends mit Symbolen gearbeitet wird.

Abwarten ;) Also ich finde die Symbole nett, wer die nicht mag liest 
auch lieber Netzlisten als Schaltbilder.

Und überhaupt finde ich manches viel praktischer: erstens kann ich mich 
gleich auf der Startseite anmelden und zweitens gibt es dort einen 
direkten Link auf "Threads mit meinen Beiträgen". Alleine dafür ein 
großes Dankeschön und deshalb möchte ich das neue Design bitte behalten 
dürfen.

Nachdem ja beide Designs parallel funktionieren, könnte man für die 
Ignoranten in den persönlichen Einstellungen einen Wahlschalter 
einbauen.

Mit den neuen Schriften müsste ASCII-Art eigentlich ohne weiteres 
funktionieren, das wäre ein weiterer Pluspunkt. Aber mein erster Versuch 
ist kläglich gescheitert?

von René H. (mumpel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bauform B. schrieb:
> und zweitens gibt es dort einen
> direkten Link auf "Threads mit meinen Beiträgen"

Gab/gibt es im alten Design auch, dort aber auf der rechten Seite.

von Matthias S. (da_user)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Bauform B. schrieb:
> Nachdem ja beide Designs parallel funktionieren, könnte man für die
> Ignoranten in den persönlichen Einstellungen einen Wahlschalter
> einbauen.

Was aber wohl nur kurz- bis langfristig funktioniert.
Es wird über kurz oder lang sicherlich nur eines der Designs 
weitergepflegt werden. Dann mag zwar das alte Design für eine Webseite 
wie diese sehr lange funktionieren, aber mit der Zeit werden sich die 
geänderten Kleinigkeiten ansammeln: hier mal eine neue Funktion, hier 
eine Anpassung auf eine neue Browsergeneration,...

von Bauform B. (bauformb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wäre doch genau richtig so. Diejenigen, die das alte Design wählen, 
wollen ja gerade keine neuen Funktionen.

von René H. (mumpel)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Auch unter neuen Funktionen könnten sich nützliche Funktionen befinden.

Aber der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier. Ja keine Neuerungen. Zum 
Glück denken nicht alle Menschen so. Sonst würden wir immernoch in 
Höhlen leben und uns gegenseitig die Läuse aus dem Pelz futtern (nur 
unsere Mutter Erde würde das freuen).

: Bearbeitet durch User
von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Unsinn, es geht doch nicht darum dass stets etwas Neues präsentiert 
wird, sondern um Verbesserung. Davon konnte ich aber nichts erkennen. 
Das alte Design hat sich bewährt, die Seiten sind schnell und es sind 
bereits alle Funktionen enthalten, die benötigt werden. Es spricht ja 
nichts dagegen neue nützliche Funktionen hinzuzufügen. Deswegen muss man 
aber nicht gleich den Rest verunstalten.

von Klaus R. (klaus2)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Änderungen sind gut, auch wenn man sie nicht braucht! Man muss sich nur 
für die von den Obrigkeiten auferlegten Regeln begeistern, sonst kann 
man ja halt gehen (so sieht es das Mgmt der BRD ja auch).

Wir schaffen das!

Klaus.

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
-6 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann eines klar sagen: Mit so einem Design verjagt man neue 
Teilnehmer. Das hier ist mittlerweile alles so altbacken, dass eine 
Vielzahl der Nutzer nurnoch die nörgelnden Grantler sind, die man 
eigentlich am wenigsten in so einem Forum haben will.

Wegen mir kann das hier aussehen, wie eine Hipster-Bullshit-Seite; 
hauptsache der Austausch funktioniert.

Aber wenn man sonst nichts zum dumm daher-aufregen hat...

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
> Man kann eines klar sagen: Mit so einem Design verjagt man neue
> Teilnehmer. Das hier ist mittlerweile alles so altbacken, dass eine
> Vielzahl der Nutzer nurnoch die nörgelnden Grantler sind, die man
> eigentlich am wenigsten in so einem Forum haben will.

Ja ja...wenn man mit Argumenten nicht mehr weiterkommt, wird man schnell 
herablassend.

> Wegen mir kann das hier aussehen, wie eine Hipster-Bullshit-Seite;
> hauptsache der Austausch funktioniert.

> Aber wenn man sonst nichts zum dumm daher-aufregen hat...

Scheint mir so. Denn der Austausch hat bis heute funktioniert, also 
warum regst du dich auf? Sonst nichts anderes da?

: Bearbeitet durch User
von René H. (mumpel)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
> Wegen mir kann das hier aussehen, wie eine Hipster-Bullshit-Seite;
>

Da bin ich nicht bei Dir. Nichts finde ich schlimmer als 
Glimmer-Glitzer. Meine Homepage sieht auch fast so aus wie dieses Forum, 
also schlicht und leicht zu bedienen, nur ohne Werbung, Cookies und 
externe Verbindungen.

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:
> Ja ja...wenn man mit Argumenten nicht mehr weiterkommt, wird man schnell
> herablassend.

Argumente gab's hier hunderte. Mittlerweile folgen keine Argumente mehr, 
sondern nur die gebetsmühlenartigen Wiederholungen des immergleichen 
"hier bleibt alles so, wie es ist"...

René H. schrieb:
> Da bin ich nicht bei Dir. Nichts finde ich schlimmer als
> Glimmer-Glitzer.

Dass die Aussage übertrieben war, ist doch klar, oder?

Aber hier wird sich ja seitenweise darüber aufgeregt, wenn oben eine 
Menüleiste eingeblendet wird, dass die Schrift zu groß ist (was aber der 
jeweiligen Browserstandard ist!) und was weis ich nicht alles.

Konstruktive Kritik, wie die "Neue Beiträge"-Übersicht, die am Anfang ja 
ziemlich in die Hose gegangen ist, wurden umgehend umgesetzt und 
verbessert.

Dass man nach über 10 Jahren jetzt langsam mal ein wenig an den 
Stellschrauben dreht, ist doch eigentlich klar. Wir leben hier weder im 
Usenet noch nutzen wir heute noch BTX.

Und ich bin lange genug dabei, um zu beurteilen, dass die Zahl der 
Grantler hier immer mehr wird, die festgefahren in ihren Verhaltens- und 
Gewohnheitsmustern stecken, und jede minimale Änderung mit der 
Lautstärke einer Pegida-Gegendemo niederbrüllen.

Andreas Job möchte ich nicht machen müssen. Aber damit die Seite endlich 
Mobiltauglich wird, braucht es gewisse Anpassungen. Ob's den Leuten hier 
schmeckt, oder nicht.

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
> Aber damit die Seite endlich
> Mobiltauglich wird, braucht es gewisse Anpassungen.

Am besten mit übergroßen Zeilenabständen, wenig Information und 
stylischem Responsive-Geflackere. Früher hat man Webseiten Übersichtlich 
mit Informationen gefüllt, heute sind sie oft nur noch Präsenztafeln.

Martin S. schrieb:
> Ob's den Leuten hier schmeckt, oder nicht.

Dann isst du womöglich lieber die glänzend abgepackte Einheitswurst, 
statt die gute vom Metzger mit Knoblauch, Paprika und alle den leckeren 
Zutaten. Da wird die doch schon seit 80 Jahren so gefertigt, statt dass 
der alte Metzgermeister mal innovativ wird, so ein Skandal!

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht alles, was hinkt, ist auch ein Vergleich.

von René H. (mumpel)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar S. schrieb:
> statt die gute vom Metzger mit Knoblauch, Paprika und alle den leckeren
> Zutaten

Ich nehme eine Nordhäuser Knackwurst mit Kümmel. Nur gibt es nicht mehr 
viele Traditionsmetzger. Die die noch nach alten Rezepten metzgern, 
anstatt mit Fertiggewürzen aus der Fabrik. Die meisten Metzger nutzen 
doch auch nurnoch Gewürzmischungen aus der Fabrik, anstatt ihre eigenen 
Mischungen.

von Mark B. (markbrandis)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
René H. schrieb:
> Auch unter neuen Funktionen könnten sich nützliche Funktionen befinden.

Idealerweise sollte ein Funktion nicht von der Darstellung abhängig 
sein.

von Percy N. (vox_bovi)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
> Man kann eines klar sagen: Mit so einem Design verjagt man neue
> Teilnehmer. Das hier ist mittlerweile alles so altbacken, dass eine
> Vielzahl der Nutzer nurnoch die nörgelnden Grantler sind, die man
> eigentlich am wenigsten in so einem Forum haben will.
>
Wenn Du altbacken so furchtbar findest , dann leg mal eine alte mc neben 
eine neue Computer-Bild. Letztere ist so richtig schön modern. Nur 
erinnert sie an die unsäglich langweilige Talkshow von Arabella 
Kiesbauer, in der das allgemeine Schnarchen durch ständige 
schwindelerregend unruhige Kamerafahrten zu verstecken versucht wurde.

von Th S. (osszilierer)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
ich will nicht zu den 20% gehören, das neue Forum ist echt würg.. auf 
meinem Laptop wird alles Unwichtige groß und fett dargestellt.. das alte 
Layout ist viel schöner.. naja leider muss alles für wischi waschi 
Handies gemacht werden

von Th S. (osszilierer)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
ich hasse irgenwelche Fenster oder sonstiges das einfach aufklappt wenn 
man mir der Maus drüber fährt ohne zu klicken.. man muss manchmal 
Schlangenlienen mit der Maus fahren um das zu umgehen

von Th S. (osszilierer)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
nach dem Löschen aller Kekse ist es wieder das alte Design.. gut so

von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Bauform B. schrieb:
> Mit den neuen Schriften müsste ASCII-Art eigentlich ohne weiteres
> funktionieren, das wäre ein weiterer Pluspunkt.

ASCII-Art und ASCII-Schaltpläne haben doch aber schon im alten Design 
funktioniert?

von Daniel A. (daniel-a)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Da ein 1px Rand auf den beiden seiten der Leiste oben ist. Und der 1px 
Rand rechts bei .sidebar-right ist die selbe Farbe wie meine 
Seitenleiste, deshalb sieht es so aus, als ob die leiste Oben 1px über 
dem Scrollbarbereich liegen würde. Und das Suchfeld oben ist nicht 
vertikal zentriert. Und die anklickbaren Felder auf der Leiste füllen 
auch nicht die ganze Leistenhöhe, so als ob dort unten ein 2px Rand 
wäre. wäre Das alles stört mich sehr, das gibt mir konstant dieses 
unangenehme "OMG, ein off-by-one Fehler!"-feeling.

Aber abgesehen davon, ich denke die gröberen Dinge wurden ja 
mittlerweile behoben. Von mir aus könnte man da jetzt mal ganz 
umstellen. Auch nur schon, um die niemals-wechselnden von ihrer Illusion 
zu befreien, das das ne Option wäre.

Dann könnte man auch mal mit der nächsten Revision anfangen. Ich fände 
es ja immer noch schön, wenn die Seite von Haus aus einen css "media 
(prefers-color-scheme: dark)"[1] basierten dark-mode hätte.

1) 
https://developer.mozilla.org/en-US/docs/Web/CSS/@media/prefers-color-scheme

von Reinhard S. (rezz)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Was mir grad aufgefallen ist:
- Forum: neues Design
- Wiki: altes Design

Sprich, man wechselt zwischen den Äußerlichkeiten.

von Martin S. (sirnails)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel A. schrieb:
> OMG, ein off-by-one Fehler!

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

von Daniel A. (daniel-a)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin S. schrieb:
> Daniel A. schrieb:
>> OMG, ein off-by-one Fehler!
>
> Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Schön schön, hier ein paar Bildchen zur Veranschaulichung.

Was mir auch noch aufgefallen ist, wenn ich das Fenster etwas weniger 
Breit mache, dann ist die Leiste ein Scrollbereich, in dem sich die 
Links verstecken!!! (siehe letztes Bild)

von Martin S. (sirnails)


Angehängte Dateien:
  • preview image for 1.PNG
    1.PNG
    6,24 KB, 36 Downloads
  • preview image for 2.PNG
    2.PNG
    6,02 KB, 37 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier noch ein "Bug": Auf unterschiedlichen Seiten verändert sich das 
Layout des Menüs... Sieht ziemlich komisch aus.

von Gustl B. (-gb-)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey schon wieder ein Versuch. Und schon wieder sind die Zeilenumbrüche 
und der Zoom kaputt.

Beim Zoom-Sprung von 120% nach 130% oder umgekehrt verschiebt es sie 
Position an der man gerade in Thread liest. Da muss man dann wieder 
scrollen.

Test:
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy 
eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam 
voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet 
clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit 
amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam 
nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, 
sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea 
rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem 
ipsum dolor sit amet.

Edit:
Komisch, bei dem Lorem ipsum Text werden auch beim Zoom die Zeilen 
ordentlich umgebrochen. Bei anderen Beiträgen weiter oben aber nicht.

: Bearbeitet durch User
von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt bekomme ich ja schon wieder dieses hässliche Design angezeigt und 
diesmal hilft auch kein Cookie löschen. Ist das jetzt dauerhaft? Die 
Schriftgröße in den Beiträgen ist unmöglich.

Beitrag #6229460 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Andreas S. (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel A. schrieb:
> Schön schön, hier ein paar Bildchen zur Veranschaulichung.

Danke fuer die detaillierten Screenshots. Diese Probleme sollten jetzt 
alle behoben sein.

Ausserdem wurde das Verhalten der Navigationsleiste angepasst, um 
weniger zappelig zu sein. Allerdings wird sie immer noch kurz 
eingeblendet, wenn man zu einem Beitrag (per #id) direkt navigiert. Ich 
denke das kann aber aber noch so aendern, dass sie in diesem Fall gar 
nicht eingeblendet wird, sondern nur beim nach oben scrollen. Feedback 
dazu wuerde mich freuen.

> Was mir auch noch aufgefallen ist, wenn ich das Fenster etwas weniger
> Breit mache, dann ist die Leiste ein Scrollbereich, in dem sich die
> Links verstecken!!! (siehe letztes Bild)

Das kann ich allerdings nicht nachvollziehen - welcher Browser ist das?

Marek N. schrieb:
> Darf ich fragen, wo denn diese Icons herstammen? Würde die gerne auch
> mal im privaten DokuWiki / Abteilungswiki ausprobieren.

Die stammen von https://icomoon.io/.

Noch einmal zum Thema Schriftgroesse - eigentlich wollte ich das so 
aendern, dass direkt die im Browser eingestellte Schriftgroesse (i.d.R. 
16px) fuer normalen Fliesstext einschliesslich Beitragstexten verwendet 
wird. Das fuehrt i.d.R. allerdings zu deutlich vergroesserter Schrift 
gegenueber der alten Version, worueber sich auch einige hier beschwert 
haben. Mir war die Schriftgroesse in der alten Version schon lange zu 
klein, und ich hatte deshalb im Browser immer 110% Zoom eingestellt...

Als Kompromiss habe ich jetzt 15.5px als Basisschriftgroesse 
eingestellt. Ich hoffe damit kommen alle klar.

Das Design ist ab jetzt uebrigens fuer alle User aktiv .

Es ist leider nicht moeglich, das alte und neue Design parallel 
weiterzupflegen. Allerdings kann ich allen die damit evtl. nicht 
gluecklich sein sollten versichern, dass ich alle Kritikpunkte und 
Vorschlaege ernst nehmen werde. Jeder der bisher das Forum gerne besucht 
hat, sollte dazu auch weiterhin Lust haben, und wenn es irgendwo Huerden 
an der Benutzbarkeit gibt werde ich eine Loesung finden!

von foobar (Gast)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
In dem anderen Thread darf ich nicht posten, also ein neuer.

Was soll das mit der fixierten Navbar?  Nimmt dauerhaft viel Platz ein 
und spart genau einen Tastendruck in dem seltenen Fall, dass man sie mal 
braucht.

Und dann auch noch mit Schatten?  Falls es nicht bekannt ist: das ist 
ein Performancefresser erster Güte (muß bei jedem Scrollen neu 
berechnen) - wenn das per 3D-Hardware-Beschleunigung umgesetzt wird, 
merkt man es evtl nicht; wenn das aber fehlt, wird das Scrollen 
schnarchlangsam und die CPU rödelt auf Anschlag.

Btw, Transitions braucht auch kein Mensch ...

von Gerhard O. (gerhard_)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Moin Andreas,

Habe gerade bemerkt daß mich endlich das "Neue Design" heimgesucht 
hat;-)

Was mir gleich aufgefallen ist, daß beim iPad die Forum Übersichtsspalte 
auf der linken Seite jetzt nur noch in Landscape Mode sichtbar ist. In 
Portrait Mode ist die linke Seite nicht mehr sichtbar. Auch durch Zoom 
läßt sich die Seitengröße nicht mehr verändern weil immer nur die 
komplette Seite ohne Forumübersicht angezeigt wird.
Dadurch kann ich jetzt auf die Forum Rubriken nur noch in Landscape Mode 
überhaupt zugreifen. Also muß man den iPad andauernd drehen und kann den 
Bildschirm Modus nicht mehr starr festlegen.

Glücklich bin ich darüber, ehrlich gesagt, nicht sehr. Was Betrieb auf 
dem iPad betrifft war das vorherige Forum Design wesentlich iPad 
freundlicher. In Landscape Mode beansprucht die Tastatur mindestens 50% 
der Display Fläche und läßt sich nicht anpassen. Daher sieht man nun 
beim Schreiben viel weniger vom ganzen Text.

Auf dem PC muß ich es mir das Neue Design erst ansehen. Kann darüber 
noch nichts aussagen.

Gruß,
Gerhard

: Bearbeitet durch User
von Tom K. (ez81)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
foobar schrieb:
> Und dann auch noch mit Schatten?  Falls es nicht bekannt ist: das ist
> ein Performancefresser erster Güte
> Btw, Transitions braucht auch kein Mensch ...

Ich habe das nicht geglaubt und getestet.

Mit meinem (zugegeben etwas veralteten) i5-4200U bekomme ich mit 
hoch-/runterscrollen, so dass die Leiste 1x/s auftaucht/verschwindet, 
die CPU-Last des Firefox laut htop von 2.5% auf ca 30%.

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Yep, diese olle neudeutsche "Bar" da oben ist echt nervig. Man muß nur 
einen einzigen Pixel hochscrollen (kann auch passieren, wenn man z.B. 
dieses Textarea-Feld hier auswählt) poppt das Ding auf und überdeckt 
einen Teil des Bildschirmes.

Die Schrift beim alten Design war zu klein?
Vielleicht brauchen hier manche Benutzer einfach nur eine Brille?

Naja, wird wohl dazu führen, daß man sich demnächst 8K-Bildschirme 
kaufen muß, um eine brauchbare Schriftgröße zu bekommen.

: Bearbeitet durch User
von Karsten B. (kastenhq2010)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> Mir war die Schriftgroesse in der alten Version schon lange zu
> klein, und ich hatte deshalb im Browser immer 110% Zoom eingestellt...

Das geht mir ähnlich. Beim alten Design war ich immer mit 120% Zoom 
unterwegs. Da war die Schrift lesbar und der Bildschirm in der Breite 
gut ausgefüllt. Jetzt schwanke ich grad zwischen 100% und 110% Zoom. 
100% Zoom ist immer noch lesbar, aber dann wird rechts und links sehr 
viel Platz verschenkt. Kann man den Mittelteil, in dem der eigentliche 
Beitragstext steht, nicht noch ein bisschen breiter machen?

Beitrag #6229609 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, auf keinen Fall.
Dann geht viel zuviel Platz für die nervige Werbung verloren!

von Dergute W. (derguteweka)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

Andreas S. schrieb:
> Mir war die Schriftgroesse in der alten Version schon lange zu
> klein, und ich hatte deshalb im Browser immer 110% Zoom eingestellt...

Ja und? Das war doch eine tolle Loesung, an der hab' ich nix 
auszusetzen. Und wenn du noch aelter wirst, dann stell 500% Zoom ein. 
Alles gut.

> Als Kompromiss habe ich jetzt 15.5px als Basisschriftgroesse
> eingestellt. Ich hoffe damit kommen alle klar.

Sieht hier halt scheisse aus. Die Schrift ist mir viel zu gross, und 
passt ueberhaupt nicht zu den Ueberschriftsgroessen und Groessen anderer 
Texte.

Und die Begeisterung ueber die tolle, neue Bar kann ich auch nicht 
teilen. Ist nur nervig. Wer auf Bars steht, soll sich halt unter Windows 
einfach einen Haufen Software von Chip oder so installieren, da gibts 
Bars bis zum Erbrechen.

Wenn ich gross bin, mach' ich ein viel geileres Forum ;-)

SCNR,
WK

von Mw E. (Firma: fritzler-avr.de) (fritzler)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wurde die Schriftart auch geändert oder liegt das an den ,5px?
Jedenfalls wird jetzt eine Subpixelschrift gerendert und sowas sieht 
total unscharf aus.
https://de.wikipedia.org/wiki/Subpixel-Rendering

von Daniel A. (daniel-a)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
>> Was mir auch noch aufgefallen ist, wenn ich das Fenster etwas weniger
>> Breit mache, dann ist die Leiste ein Scrollbereich, in dem sich die
>> Links verstecken!!! (siehe letztes Bild)
>
> Das kann ich allerdings nicht nachvollziehen - welcher Browser ist das?

Das System, auf dem ich das gesehen habe, war ein firefox 
68.7.0esr-1~deb10u1, das ist die momentane Version in debian 
buster/stable-security (und auch in Devuan beowulf/testing-security), 
siehe https://tracker.debian.org/pkg/firefox-esr

In dem CSS File 
https://www.mikrocontroller.net/assets/screen-57f04ca0ec5a737eed20fc9f47a7105e7d3566de00f6cb8329cf819a59034fb3.css

Gibt's nen Abschnitt, der enthält:
@media only screen and (max-width: 1024px){
  header {
    max-height: 100vh;
    overflow-y: scroll;
  }
}

Die .dropdown-menu in der Leiste haben ja "position: absolute", das 
nimmt diese aus dem flow heraus, deshalb vergrössert sich die Höhe von 
header nicht soweit wie möglich, und es bekommt stattdessen eine 
scrollbar.

Wobei, die Scrollbar ist eigentlich auch schon ohne das .dropdown-menu 
sichtbar, denn "overflow-y" von header ist "scroll", und nicht "auto".

Ich denke, um das zu beheben, müsste man entweder die Position des 
.dropdown-menu im DOM ändern, und dann das "position: absolute" raus 
nehmen, oder man entfernt das "overflow-y" und "max-height" vom header 
und fügt "overflow-y: auto; max-height: calc(100vh - 2*10px - 
12px*1.44); display: block;" für das entsprechende .dropdown-menu, wen 
es sichtbar ist, ein. (2*10px - 12px*1.44 ist die Höhe der Leiste, und 
ergibt sich aus der Höhe der .dropdown-toggle darin. 2*10px ist das 
padding, 12px die Schriftgrösse, 1.44 ist line-height).

von Andreas M. (andreas_m62)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Huch, heute sieht das Forum bei mir wieder anders aus.

von Rico W. (bitkipper)


Angehängte Dateien:

Bewertung
6 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, das ist dann wohl der letzte Griff ins Kl0 gewesen. Wegen diesem 
Forum werde ich nicht meinen schönen stromsparenden älteren Rechner 
einmotten und mir einen Superburner zulegen. Werktattrechner sind dann 
auch hinfällig -- wegen einem Forum! Dann steige ich hier lieber 
vollständig aus. Sorry.

Ich verstehe nicht, wieso man nicht beide Designs, alt und neu, parallel 
laufen lassen kann für die, die es wollen.

Am Smartphone ist das Forum seit heute komplett gestorben. Damit wohl 
auch meine Teilnahme hier, wenn sich das nicht mehr ändern läßt. Schade 
eigentlich.

Ich stelle noch den Screenshot mit einem 19" Monitor in 1280x1024 ein. 
Die Schrift viel zu groß, die obere Leiste wuchtig und aufdringlich 
reinzappelnd, die Buttons riesig. Wirklich, wirklich schlechter Umgang 
mit den Usern. Aber egal: Es ist ja das Bier des Betreibers.

Sorry, aber ich bin wirklich, wirklich sehr sauer über diese unnötigen, 
zeitgeistigen Verschlimmbesserungen. Sowas muß nicht sein.

von Peter S. (petersieg)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
Das neue Design gefällt mir ausgezeichnet!

Peter

Beitrag #6229858 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #6229865 wurde von einem Moderator gelöscht.
von René H. (mumpel)


Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
Rico W. schrieb:
> Ich verstehe nicht, wieso man nicht beide Designs, alt und neu, parallel
> laufen lassen kann für die, die es wollen.

Dir ist schon klar, dass das den Wartungsaufwand erhöhen könnte?

von Dietmar S. (didi2)


Angehängte Dateien:

Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> *Noch einmal zum Thema Schriftgroesse*

Siehe Anhänge...

von Richard B. (r71)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
René H. schrieb:
> Dir ist schon klar, dass das den Wartungsaufwand erhöhen könnte?

Würde es nicht. Wie auch?

@ "Designer" Serifen-Schrift aufm Bildschirm?

von Rico W. (bitkipper)


Bewertung
-4 lesenswert
nicht lesenswert
René H. schrieb:
> Dir ist schon klar, dass das den Wartungsaufwand erhöhen könnte?
Du meinst also, ein neues Design einzuarbeiten mit all den 
Zwischenschritten und Bugs am offenen Herzen wie jetzt gerade und den 
schon zurückliegenden Problemen mit dem alten Design ist eine bessere 
Lösung? Zumal zunehmend aktive Inhalte nach alter Weisheit immer bugfei 
sind und bleiben. Die neuen Browser machen es eindrücklich vor mit ihrer 
überladenen Funktionsvielfalt. Jede Woche Spaß. Ja, das ist zeitgemäße 
Entwicklung, ich verstehe.

von Fred F. (feuerstein7)


Bewertung
9 lesenswert
nicht lesenswert
Also die Leiste die von oben ins Bild rutscht empfinde ich auch als sehr 
störend, die kann gerne ganz weg.

von Helmut -. (dc3yc)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Fred F. schrieb:
> Also die Leiste die von oben ins Bild rutscht empfinde ich auch als sehr
> störend, die kann gerne ganz weg.

Dito. Und obwohl ich eine Brille trage, könnte man den freien Platz 
zwischen den Zeilen gerne mit etwas Information ausfüllen, sprich den 
Zeilenabstand verringern.

von Thomas O. (kosmos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mir gefällt die obere Leiste auch nicht. Da der Platz links ja eh 
verschenkt wird könnte man dort die Forenliste fest machen damit die 
nicht mitscrollt, dann bräuchte man die obere Leiste nicht. Ansonsten 
wäre ein kleiner halbtransparenter Pfeil rechts unten ganz praktisch mit 
dem man mit einem Klick ganz noch oben kommt.

Ansonsten find ich könnte man alles kompakter gestalten damit eben nicht 
so weit gescrollt werden muss und man mehr Infos auf eine Seite bekommt. 
z.B. zwischen Beitragsende und diesen 4 Wahlmöglichkeiten, Beitrag 
melden | Markierten Text zitieren | ..... oder auch zw. Threadtitel und 
Verfasser.

von Tim T. (tim_taylor) Benutzerseite


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt auch noch Verschlimmbesserung hier im Forum, ich könnte kotzen. 
Die Schriftgröße erzeugt Augenkrebs und die Navbar ist überflüssig wie 
sonstwas, totaler Rückschritt. Von Performance-Mängeln will ich gar 
nicht erst anfangen...

von Hugo H. (hugohurtig1)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Schön wäre es, wenn links die Navigationsleiste beim scrollen - genau 
wie rechts die überflüssige Werbung :-) - nicht wegscrollen würde.

von Mike J. (linuxmint_user)


Bewertung
-5 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde das neue Design hübsch und praktisch. Gibt auch etwas mehr 
Übersicht.

Gut gemacht. :-)

von Fred P. (pruckelfred)


Bewertung
11 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> Das Design ist ab jetzt uebrigens fuer alle User aktiv .
>
> Es ist leider nicht moeglich, das alte und neue Design parallel
> weiterzupflegen. Allerdings kann ich allen die damit evtl. nicht
> gluecklich sein sollten versichern, dass ich alle Kritikpunkte und
> Vorschlaege ernst nehmen werde.

Die Worte les' ich wohl, allein' mir fehlt der Glaube.

Das "neue Design" verschlechtert die Lesbarkeit und die, beim scrollen 
nach oben, ständig reinhampelnde Kopfleiste nervt einfach nur.

Gerhard O. schrieb:
> daß mich endlich das "Neue Design" heimgesucht hat;-)

"heimgesucht" trifft es genau. Da hat sich jemand etwas ausgedacht, 
viele Stunden daran programmiert und ist nun zu stolz, das in die Tonne 
zu treten. Sieht chic aus, Benutzarkeit ist nicht wichtig.

von Mani W. (e-doc)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Mir gefällt das neue System nicht, weil alles auf der linken Seite und
auch kleiner dargestellt wird...

von Karsten B. (kastenhq2010)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Was mir gerade noch störend aufgefallen ist: Wenn man auf der rechten 
Seite die Hyperlinks zu den neusten Beiträge anklicken möchte, muss man 
die Schrift anklicken. Die Hervorhebung suggeriert aber, dass man nicht 
direkt den Text anklicken muss, sondern eine Art größeren Button hat. 
Ich habe intuitiv daneben gedrückt...
Auf der rechten Seite bei der Forumsnavigation ist das auch anders 
gelöst. Da gibt es keine "toten" Stellen zwischen den einzelnen Boards.

von Joachim R. (yoc)


Bewertung
4 lesenswert
nicht lesenswert
Fred P. schrieb:
> Andreas S. schrieb:
>> Das Design ist ab jetzt uebrigens fuer alle User aktiv .
>>
>> Es ist leider nicht moeglich, das alte und neue Design parallel
>> weiterzupflegen. Allerdings kann ich allen die damit evtl. nicht
>> gluecklich sein sollten versichern, dass ich alle Kritikpunkte und
>> Vorschlaege ernst nehmen werde.
>
> Die Worte les' ich wohl, allein' mir fehlt der Glaube.

> "heimgesucht" trifft es genau. Da hat sich jemand etwas ausgedacht,
> viele Stunden daran programmiert und ist nun zu stolz, das in die Tonne
> zu treten. Sieht chic aus, Benutzarkeit ist nicht wichtig.
Da hast du meine volle Zustimmung.

Das ist von der Lesbarkeit eine Zumutung.

@Andreas S.
Das alte Design brauchst du nicht weiterzupflegen, lass es einfach so.

Ich habe schon die letzten Änderungen per CSS rückgängig gemacht.

Bei den Neuerungen frage ich mich nur WARUM WARUM WARUM!

Ich könnte Kotzen!

von A. M. (elmo64)


Bewertung
3 lesenswert
nicht lesenswert
Ich empfinde die obere Leiste auf dem Smartphone als Fortschritt, auf 
dem Desktop hingegen als sehr störend.

Auf Beiden Geräten wird sie beim Scrollen andauernd ein und ausgeblendet 
und auf dem Smartphone (Firefox 68.7.0) mit der restlichen Seite so 
skaliert, sodass selbst bei geringem Zoom (Zeilenlänge = Pannelbreite) 
die Bedinelemente abgeschnitten werden und waagerechtes scrollen 
notwendig wird.

Mir erschließt sich auf dem Desktop ihre Funktion nicht, da die dort 
verlinkten Seiten auch (zum Glück) über andere Schaltflächen aufgerufen 
werden können. Diese Art von Leisten empfinde ich als unergonomisch, 
weil ich normalerweise in den Mittelpunkt des Monitores blicke und 
Augenbewegungen zu den Seiten und nach unten zumindest für mich 
angenehmer, als nach oben sind.

Auf dem Desktop könnte die "Leiste oben" fixiert werden und muss auch 
nicht mitscrollen, ganz im Gegensatz zu den Seitenelementen, bei welchen 
es ein wirklicher Fortschritt wäre (das "mikrocontroller.net" könnte an 
der mitscrollenden Seitenleiste fixiert werden).

Des Weiteren würde ich mir wünschen, dass unter "Forum: Neue Beiträge" 
die Uhrzeit wieder vor dem Threatnamen steht, um komfortabler neue 
Beiträge zu erfassen.
Außerdem empfinde ich das Gesammtbild der linken Leiste als gestaucht, 
weil "Forum" so weit in der oberen Ecke sitzt. Dort ein größerer Abstand 
und den Link zur Artikelübersicht, die man ruhig in Wiki umbenennen 
könnte, sollten reichen.
Generell würden auf den beidseitigen Leisten angedeutete, waagerechte 
Trennstriche zusätzlich zu den dicken Überschriften mmn. die 
Übersichtlichkeit verbessern.

Im Threatverlauf sind öfter Beschwerden über die geringe Textbreite, 
bzw. Ausnutzung des Bildschirms gekommen, aber seid ehrlich, möchtet ihr 
wirklich auf euren großen, überwigend 16:9, Monitoren ellenlange Zeilen 
lesen? Ich nicht...

Joachim R. schrieb:
> @Andreas S.
> Das alte Design brauchst du nicht weiterzupflegen, lass es einfach so.
> Ich habe schon die letzten Änderungen per CSS rückgängig gemacht.
> Bei den Neuerungen frage ich mich nur WARUM WARUM WARUM!

Dem kann ich nur zustimmen!

: Bearbeitet durch User
Beitrag #6230220 wurde vom Autor gelöscht.
von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, hab ich von "Anfang" an gesagt. Aber auswählbar welches Design man 
möchte... tja, programmieren von so einem Auswahlfeld ist schon eine 
schwere  bis unmögliche Sache.

Wie üblich in diesem Forum: Fresst und sterbt. Auf der Hühnerleiter 
scheißt auch jedes Huhn von oben runter... und wir als normale User 
dürfen hier nicht mal auf die Leiter.

@Joachim: Möchtest Du Deine modifizierte .CSS für Design-geplagte User 
hier zur Verfügung stellen? :)

: Bearbeitet durch User
von Gustl B. (-gb-)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn da jetzt noch die erzwungenen Zeilenumbrüche entfernt werden würden 
... dann würde das sogar die volle Breite ausnutzen.

Beitrag #6230388 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Rico W. (bitkipper)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls die Zitierebenen hier daneben gehen lag das tatsächlich an der 
derzeitigen Webseite mit meinem Smarty, was gestern um die gleiche Zeit 
noch problemlos möglich war.

Joachim R. schrieb:
> Fred P. schrieb:
> Andreas S. schrieb:
> Das Design ist ab jetzt uebrigens fuer alle User aktiv .
>
> Es ist leider nicht moeglich, das alte und neue Design parallel
> weiterzupflegen.
Diese Passage hatte ich vorher überlesen und das gibt dem ganzen für 
mich noch einen Spin Richtung Verabschiedung.
> Allerdings kann ich allen die damit evtl. nicht
> gluecklich sein sollten versichern, dass ich alle Kritikpunkte und
> Vorschlaege ernst nehmen werde.
Ich sehe hier eine Diskrepanz zwischen "ernst nehmen" und "ernsthaft 
ändern".
>
> Die Worte les' ich wohl, allein' mir fehlt der Glaube.
>
> "heimgesucht" trifft es genau. Da hat sich jemand etwas ausgedacht,
> viele Stunden daran programmiert und ist nun zu stolz, das in die Tonne
> zu treten. Sieht chic aus, Benutzarkeit ist nicht wichtig.
Genau. Die Seite hier geht den gleichen fatalen Weg wie die meisten 
heutigen, nämlich den falschen.
Vor Jahren gab es bei Heise mal einen Artikel über die 
Onlinewerbebranche: Die Leute wollten keine überbordende, nervige, 
leistungsfressende Onlinewerbung mehr haben und nutzten deswegen 
vermehrt Werbeblocker. Die Antwort der Branche? Na, wer errät es? 
Richtig: Noch mehr Werbung! Ähnlich der Sachverhalt hier beim Design. 
Wenige wollen es, alle bekommen es.

> Das ist von der Lesbarkeit eine Zumutung.
So ist es: Unbenutzbar. Damit für mich mithin nutzlos.

> @Andreas S.
> Das alte Design brauchst du nicht weiterzupflegen, lass es einfach so.
Dem schließe ich mich an.

> Ich habe schon die letzten Änderungen per CSS rückgängig gemacht.
Same here und es läuft oder vielmehr lief bisher wenigstens zuverlässig 
beherrschbar und benutzbar.

> Bei den Neuerungen frage ich mich nur WARUM WARUM WARUM!
Eben: Never change a running system. Was ist das nur für ein Zwang und 
Fehlverständnis heutzutage, daß alles was neu erscheint immer als 
unbedingt besser gelten muß?
>
> Ich könnte Kotzen!
Soviel kann ich schon gar nicht mehr zu mir nehmen, wie dabei raus will.

Ein Vorschlag: Was wäre mit einem Bezahlmodell? Könnte mir den Spaß 
schon was kosten lassen, um lieber alte, gewohnte Qualität nutzen zu 
können. War ja damals auch so, als das Usenet von der Ausgründung der 
Berliner Uni noch zugänglich gemacht wurde und lief recht gut für 10 EUR 
im Jahr, wimre. Oder | und das alte Design in ein Repository und von den 
Nutzern mitentwickeln lassen? Es kann doch nicht so schwer sein das 
ganze mit vereinten Kräften auf ordentliche Weise hinzubekommen?! Dann 
wären auch mehrere und einfachste Designs möglich.
Daß die PNs nur mit G00gles Captchas und der Bilderzoom nur mit deren 
Bibliothek laufen und Cloudfront mit von der Partie ist, stößt mir schon 
lange sauer auf. Das Design jetzt ist da der berühmte letzte Tropfen.

Sorry wenn ich hier so viel meckere, aber ich werde einfach für mich 
Konsequenzen ziehen müssen und sehe mir das noch ein Weilchen an bevor 
für mich der Hammer den finalen Schlag auf den Sargnagel gibt.

von Matthias S. (da_user)


Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas S. schrieb:
> Noch einmal zum Thema Schriftgroesse - eigentlich wollte ich das so
>[...]
> Als Kompromiss habe ich jetzt 15.5px als Basisschriftgroesse
> eingestellt. Ich hoffe damit kommen alle klar.

Keine Ahnung warum, aber ich finde das passt so. Der "Vorschau" und 
"Beitrag absenden" Button unten sind noch ungewöhnlich groß. Aber das 
gibt sich...
Ich habe auf der W8- und der W10-Kiste mit Opera auch ein einwandfreies 
Schriftbild. Performance habe ich jetzt allerdings nicht getestet. Wenns 
da Probleme gibt, sollte man da aber schon ansetzen.

Was ich noch tun würde:
Das alte Design aktivierbar lassen. Sollen doch die, die das alte haben 
wollen, es verwenden. Dass man es aktivierbar lässt, muss ja nicht 
heißen, dass man es noch weiterpflegt.
Es gibt ja heutzutage Möglichkeiten, Websiten "lokal" zu ändern, und 
wenn ich mir da den einen oder anderen Screenshot, insbesondere von so 
mancher Meckertante, angucke, wird dies auch genutzt. Damit können ja 
die, die unbedingt beim alten Design bleiben wollen, dies ja selbst 
weiterpflegen.

von Dietmar S. (didi2)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist denn nun geplant, die Schrift auf Linux- und Windows-Systemen gleich 
aussehen zu lassen?

Nachtrag:

Ich habe auf beiden System die gleiche Bildschirmauflösung eingestellt, 
die benötigten Schriftarten installiert und keine +/- Zoom-Funktion 
genutzt.

Ich weiß ja nicht warum mein vorheriger Beitrag negativ bewertet wurde. 
Vielleicht findet derjenige das ja gut:
Beitrag "Re: Neues Design"

: Bearbeitet durch User
von Random .. (thorstendb) Benutzerseite


Bewertung
11 lesenswert
nicht lesenswert
Besteht noch die Möglichkeit, auf das alte Design zurückzuschalten? Ich 
mag die Wackelleiste oben sowie die Darstellung der neuen Beiträge in 
der Übersicht überhaupt nicht.

: Bearbeitet durch User
Dieser Beitrag kann nur von angemeldeten Benutzern beantwortet werden. Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.