www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Unterschied zwischen ARM7TDMI und ARM7TDMI-S


Autor: Eric Schrön (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebes Forum,

ich stelle mir die Frage, worin der Unterschied zwischen einem ARM7TDMI 
und einem ARM7TDMI-S besteht! Was hat es mit diesem -S auf sich??? Hat 
es eventuell etwas mit den Debug Funktionen zu tun???

Bitte helft mir weiter!

Eric

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat mit der Herstellungstechnik zu tun. Der Core mit S kommt als 
VHDL/Verilog/wassweissich Beschreibung, der ohne S als Fertigungsmasken 
oder sowas in der Art. Ersterer lässt sich flexibler in den Gesamtchip 
integrieren, letzterer ist schlussendlich etwas kleiner und sparsamer.

Autor: Eric Schrön (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das heißt die Funktionalität bei zwei wäre bei beiden vergleichbaren µC 
Varianten die selbe!
Mein Problem ist, das ich auf einem ARM7TDMI-S mit Hilfe von OpenOCD 
debuggen möchte. Allerdings steht in den Dokumenten von OpenOCD 
sinngemäß, das es sehrwohl ARM7TDMI Prozessoren, aber nicht ARM7TDMI-S 
Prozessoren unterstützt. Warum??? oder hab ich da as falsch 
verstanden???

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es mag da Unterschiede geben, aber OpenOCD unterstützt die LPC2000 und 
die enthalten den -S Core. Ich habe OpenOCD auch schon mit LPC2000 
verwendet. Wo steht das?

Autor: DOKU (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Dokumentation ist etwas älter !? Schau mal bei Sparkfun in das 
OCD-Support-Forum.

Autor: Eric Schrön (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay! Ich verwende den LPC2468 und komme momentan mit der Konfiguration 
von OpenOCD nicht klar. Könntest du mir eine kleine Anleitung geben wie 
ich vorzugehen habe? Ich bin soweit das ich mir die Version r247 
runtergeladen und installiert habe. Da ich über USB und JTAG debuggen 
möchte rufe ich mit dem LPC2xxx_jtagkey.cfg file die Openocd exe auf. 
Und daraufhin bringt er mir jede Menge Fehler. Dieses Probleme habe ich 
auch schon in einem anderen Thread gepostet

Guggst du hier: Beitrag "LPC2468 Debuggen unter Eclipse mit OpenOCD und Amontec JTAGKey Tiny"

Vielen Dank auf jeden Fall für die Info, das es bei dir funktioniert 
hat.

Eric

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, ist schon zu lang her und war bevor sich im OpenOCD die 
Konfiguration geändert hat.

Autor: Eric Schrön (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kein Problem!

Autor: Robert Teufel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
S- Steht fuer synthesizeable, was theoretisch erlaubt, den Core ueber 
verschiedene Stellen auf dem Chip zu verteilen. Fuer ein Chip Layout is 
das manchmal hilfreich. Ausserdem ist es einfacher mit dem S-Core auf 
neuere Technologien zu gehen, die evtl. noch nicht vom Core ohne "S" 
unterstuetzt werden.

-------------
Mein Problem ist, das ich auf einem ARM7TDMI-S mit Hilfe von OpenOCD
debuggen möchte. Allerdings steht in den Dokumenten von OpenOCD
sinngemäß, das es sehrwohl ARM7TDMI Prozessoren, aber nicht ARM7TDMI-S
Prozessoren unterstützt.
--------------
Falls das ausdruecklich drin steht, TDMI tut, TDMI-S tut nicht im Bezug 
auf eine JTAG Funktion, dann hat sich da jemand entweder vertan oder 
wusste einfach nicht was er/sie schrieb.
Es lassen sich zwar auch bei dem Implemntierung der Debug Schnittstelle 
durchaus verschiedene Funktionalitaeten finden, die haben aber erst mal 
nichts mit "S" zu tun.

Gruss, Robert
p.s. Ist schon interessant wieviele Anwender hier im Forum viele Stunden 
und wohl manchmal Tage investieren um ein paar Euro beim JTAG Debugger 
einzusparen.

Autor: Eric Schrön (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Robert!

Ich finde es auch Blödsinn, sich seine Tools selber zu bauen. Allerdings 
stehen nicht selten, und so auch bei mir, angebliche wirtschaftliche 
Zwänge einer Firma dahinter, aufgrund deren einem verboten wird, für 
vielleicht ein paar Euro mehr vernünftig laufende Tools zu kaufen.

Aber andersrum wäre dieses Forum um einige interessante Beiträge ärmer!

Eric

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.