www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Xilinx/Avnet Spartan 3A Evaluation Kit unter Linux?


Autor: SiO2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man das Board
http://shop.trenz-electronic.de/catalog/product_in...

auch unter Linux nutzen und Programmieren?
Da in der Beschreibung steht :
Windows® programming application
FPGA configuration via PSoC®
 denke ich mir, daß es wohl doch nur unter Windows zu nutzen geht.

thnx

Autor: Duke Scarring (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Allerding steht in der Auflistung auch:
* Xilinx JTAG interface

Somit sollte es auch mit den unter Linux verwendbaren Programmern gehen.

Duke

Autor: Günter -.. (guenter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Frage hatte ich auch schon mal gestellt:

Beitrag "Re: Spartan 3A Starterkit"

Von Avnet gibt es da ein Programm zur Programmierung, das aber nur unter 
Windows läuft. Natürlich kannst du zum Programmieren immer den JTAG-Weg 
gehen, wie es Duke beschrieben hat.

Um die Schnittstelle aber für die Datenübertragung zu nutzen, fehlt ein 
Treiber für Linux, bzw. die Informationen der Schnittstelle liegen nicht 
offen um einen eigenen Treiber zu programmieren. Avnet hat aber 
angekündigt die Information zu veröffentlichen. Bei Google Groups gibt 
es eine Supportgruppe, auf der auch Mitarbeiter von Avnet posten.

Schau dir mal den folgenden Link an und Poste vielleicht auch mal eine 
Antwort, das du das Board unter Linux nutzen möchtest.

http://groups.google.de/group/avnet-spartan-3a-eva...

Vielleicht beschleunigt das den Vorgang das Avnet die Information zur 
Verfügung stellt.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wen es interessiert: Das Avnet Tool zur Programmierung läuft zu 95% 
unter Wine!

Was fehlt, ist das Menü. Das ist aber nicht sonderlich notwendig. Die 
Einstellungen braucht man nicht ändern. Wenn beim Start des Programms 
das Board verbunden ist, wird der richtige Com-Port automatisch erkannt 
(vorausgesetzt, man hat /dev/ttyACM0 bei Wine mit irgendeinem Com-Port 
assoziiert). Das Umschalten zwischen den Modi "FPGA-Programmieren", 
"SPI-Flash programmieren" und "BPI-Flash programmieren" geht mit 
"CTLR-F", "CTRL-S" und "CTRL-P".

Hinweis: Beim Kernel 2.6.26 ist ein Fehler im cdc-acm Modul. Damit läuft 
die Programmierung leider nicht. Bei den Kernels bis 2.6.25 scheint es 
problemlos zu gehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.