www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Iso-Abstände auf einer Relay-Platine?


Autor: Dietmar (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1 -  Kann man, um die notwendige Strombelastbarkeit auf einer 
Relay-Platine zu erreichen, Leitungen auf beiden Seiten verlegen und die 
Werte der Bahnen addieren oder wird das Basismaterial dann überlastet?

2 - Reicht 2.06mm/5.3mm Isolationsabstand (AC-AC/AC-DC) bei Einbau der 
Platine in einem geerdeten Metallgehäuse?

Zu 1: Ich hätte gerne bis zu 8A für 230V-Heizelemente, was man laut 
Target-Rechner bei 35um mit 6mm-Bahnen erreichen könnte - aber dann 
würde der Leiterbahn-Abstand an den SSR-Pins nahezu 0. Deshalb wollte 
ich 3mm oben und 3mm unten verlegen (und zur Sicherheit auf 70um gehen). 
Aufgrund des gepackten Layouts müssten die Bahnen auf beiden Seiten an 
den gleichen Koordinaten verlaufen.

Zu 2: Sowohl der minimale Abstand zwischen den 230V-Leitungen (2.06mm) 
als auch zwischen 5V-230V (5.3mm Pad-zu-Pad) ist am SSR vorgegeben, 
wobei zur Verbesserung der Verhältnisse eine Fräsung zwischen 5V und 
Netzspannung angebracht wird. Ich könnte die Platine grösser als die 
jetzigen 100x100mm machen und dann an den meisten Stellen luftiger 
verlegen - aber die engste Stelle würde an den SSR-Relays weiterhin 
unverändert klein blieben, so dass ich den Sinn einer grösseren Platine 
eher nicht sehe.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Dietmar (Gast)

>Dateianhang: power.jpg (84,4 KB, 46 Downloads)

Bildformate


>Relay-Platine zu erreichen, Leitungen auf beiden Seiten verlegen und die
>Werte der Bahnen addieren oder wird das Basismaterial dann überlastet?

Naja, es wird wohl ein weniger als der doppelte Wert rauskommen, weil 
die Kühlung sich nicht verdoppelt. Ich würde mit Faktor 1,5 rechnen.

>2 - Reicht 2.06mm/5.3mm Isolationsabstand (AC-AC/AC-DC) bei Einbau der
>Platine in einem geerdeten Metallgehäuse?

AFAIK ja.

>ich 3mm oben und 3mm unten verlegen (und zur Sicherheit auf 70um gehen).

Naja, 2x3mm in 70um sollten 8A problemlos schaffen.

Siehe Leiterbahnbreite

>unverändert klein blieben, so dass ich den Sinn einer grösseren Platine
>eher nicht sehe.

Dann lass es so. 5mm sind schon OK, auch wenn vorsichteg eher in 
Richtung 8mm gehen.

MFG
Falk

Autor: G_dal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibt es normative Vorgaben, bzw ist CE Kennzeichnung notwendig?

Autor: Chris M. (shortie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dietmar wrote:
> 1 -  Kann man, um die notwendige Strombelastbarkeit auf einer
> Relay-Platine zu erreichen, Leitungen auf beiden Seiten verlegen und die
> Werte der Bahnen addieren oder wird das Basismaterial dann überlastet?

Dir ist aber schon klar, daß wenn eine der beiden Leiterbahnen 
durchtrennt ist der Strom komplett durch die Leiterbahn der anderen 
Seite fließt und damit vermutlich überlastet ist?

Verschiedene Spezifikationen findest Du auch unter: 
http://www.pcb-pool.com/ppde/service_specifications.html

Autor: G_dal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wir wollen doch mal nicht den TEufel an die Wand malen,

1. kann man ja alle paar cm vias setzen,
2. ist das, wenn man nicht gerade Medizintechnik-Geräte baut völlig 
legal,
3. Wäre auf längerer Strecke eine der beiden Bahnen durchtrennt greifen 
immer noch die Überdimensionierungen, die sowieso immer vorgenommen, und 
auch hier angedeutet wurden (70µ anstatt 35µ Cu, bzw 35µ 3mm erwärmen 
sich bei 8A um 30°C was bei 70°C Umgebungstemperatur gerade mal 100°C 
ergibt. FR4 delaminiert übrigends frühestens bei 125°C)

mfg G

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.