www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Fragen zu Nexys2 von Digilent


Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Forengemeinde,

nachdem ich nun mit AVR recht fit bin, suche ich nach einer neuen 
Herausforderung/Zeitvertrieb.
Ich möchte mich in die Welt der FPGAs einarbeiten. Mit einem CPLD von 
Altera hab ich schon mal was gemacht, aber nur ganz kleine Dinge und ist 
schon Jahre her. Bei den AVRs ist mir der Einstieg irgendwie einfacher 
gefallen. Aber aller Anfang ist schwer. Um in die Materie zu kommen 
möchte ich mir ein Eval-Board zulegen (brauchte ich amals bei den AVR 
nicht, weil wenig Beinchen und fast null Beschaltung).
Dazu habe ich mir das Nexys2 von Digilent ausgesucht. Das soll recht 
brauchbar sein (was ich hier im Forum so gelesen habe). Nun die Frage 
ist, was ich noch brauche um loszulegen:
- Software: ist da alles frei downloadbar bzw. dabei? Oder muss ich da 
noch was mitbestellen? Ich möchte das Ding wahlweise "grahisch" 
programmieren (also mit Gatter und so) und aber vor allem auch VHDL 
lernen.
- Programmer: Brauche ich einen Programmer oder ein JTAG-Ding? Oder ist 
das auf dem Board drauf?
- Gibt es sonst noch Tipps was zu beachten wäre?
- Bei www.trez-electronic.de bekommt man das Ding, in der Schweiz gibt 
es keinen offiziellen Distri. Irgendwelche Tipps wie das zu mir kommt? 
Direkt aus den USA: horrende Portokosten, aus DE: zwei mal MwSt... 
Sonstige Möglichkeiten?

Wenn mich jemand zu den ersten 2 Punkten aufklären könnte wäre ich sehr 
dankbar.
Gruss Klaus

Autor: Marcus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

- Software: Downloadbar
  + ISE Webpack 11.3;
  + Digilent Adept
  + Modelsim XE
Das reicht für den Anfang auch.

- Programmer: USB-Kabel reicht(wird mitgeliefert)

Gruß Marcus

Autor: Marcus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab was übersehen:
> Ich möchte das Ding wahlweise "grahisch" programmieren (also mit Gatter und so

Geht glaub ich auch in ISE, hab ich allerdings nie gemacht/gebraucht.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich möchte das Ding wahlweise "grahisch" programmieren
> (also mit Gatter und so) und aber vor allem auch VHDL lernen.
Als Tipp: lass den ersten Schritt weg    ;-)

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab auch schon aus der Schweiz bei Trenz bestellt. Soweit keine 
Probleme. Beim Preis im Web-Shop zählt für uns natürlich derjenige ohne 
MWSt, dafür kommt dann aber die schweizerische dazu, sowie ein bisschen 
Zoll und die Gebühr des Versenders fürs Verzollen. Ich weiss aber nicht 
mehr genau wieviel dass alles war. Wenn ich mich richtig erinnere habe 
ich etwa das doppelte des EUR Preises in CHF bezahlt, so mit 
Versandkosten und Gebühren und allem.

Oli

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann scheint da ja wirklich alles dabei zu sein. Dann werde ich das wohl 
mal bestellen freu
@Oliver: Weisst du noch ungefähr, wie hoch die fixen Kosten am Zoll 
waren (also Gebühr um Paket zu öffnen z.B.) und wie hoch die 
Wertabhängigen?

Vielen Dank & Gruss

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm also genau weiss ich es wirklich nicht mehr. Ich glaube die 
Verzollung kostet pauschal 18 CHF (bei einem Warenwert von < 500 CHF und 
Import durch die Post, bei privaten Paketversendern schauts wohl anders 
aus) dazu kommt dann noch 7.6% MWSt. Der Zoll selbst ist ja 
gewichtsabhängig und fällt kaum ins Gewicht (< 10CHF).

Oli

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.