www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Absturz in AVR Simulator


Autor: Stephan Schmidt (scoty6v)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe ein Projekt für einen ATmega2561 geschrieben und habe 
seit dem hinzufügen von weiteren Routinen das Problem, dass die serielle 
Schnittstelle keine Daten mehr empfängt.
"Eigentlich" habe ich an den Einstellungen nichts verändert. Nun wollte 
ich den Code simulieren um zu sehen, was mir dazwischen funkt. Aber 
nachdem das Hex-File in den Simulator geschrieben wurde, stürzt 
AVR-Studio ab.
Hab mir extra einen JTAG mkll gekauft, doch auch beim Debuggen habe ich 
genau das gleiche Problem.

Der Code lasst sich Fehlerfrei compelieren und läuft auch, bis zu der 
Stelle, an der auf serielle Daten reagiert werden soll.

Allerdings habe ich einen haufen Warnungen, die ich bis jetzt immer 
ignoriert habe, da das Programm schließlich lief?

Kann das schon mein Problem sein? Das da irgendwas mit bei ist, wo der 
Debugger nicht mitmacht?
Ich bin gerade dabei alle 260 Warnungen weg zu bekommen, falls jemand 
noch andere Möglichkeiten kennt um mein Problem zu lösen, bin ich für 
jede Hilfe dankbar.

Gruß Stephan

Autor: Sauger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

>Ich bin gerade dabei alle 260 Warnungen weg zu bekommen...

mit den Warnungen will dir der Compiler sagen das er eventuell anderer 
Meinung ist und nicht das produziert was der Programmierer sich erhofft 
hat.

Da hilft nur suchen/korrigieren und testen.

MfG

Autor: Hc Zimmerer (mizch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du nun beim Großteil Deiner Warnings solange castest, bis sie weg 
sind, wäre das aber der falsche Weg.  Wichtig ist, zu verstehen, warum 
der Compiler eine Warning wirft, bevor etwas damit getan wird.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn Du nun beim Großteil Deiner Warnings solange castest, bis sie weg
> sind, wäre das aber der falsche Weg.
Dann wären wir nämlich soweit, wie im 
Beitrag "Re: Fehler bei Bit manipulation"
Dort wurden auch dank geeignet platzierter Casts die Warnungen 
unterdrückt. Ergebnis: fehlerhaftes Verhalten...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.